Ich muss mich mal freuen...

  • Themenstarter Fiby
  • Beginndatum
  • Stichworte
    liebe nassfutter trockenfutter
F

Fiby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
386
Huhu liebe Foris,

ich muss mich einmal freuen :D:D:D:D!!!

Und da ich weiß, dass es hier Menschen gibt, die meine Freude verstehen werden, freue ich mich hier.

Ich habe meine beiden Katzen seit Oktober letzten Jahres. Natürlich wollte ich sie gut ernähren, habe mich vorher schlau gemacht und fleißig eingekauft. Leider hielten die Damen so gar nichts von meinen guten Vorsätzen. Fienchen kam abgemagert bei mir an und wollte erst so gar nicht recht fressen - und wenn denn überhaupt nur Trockenfutter, und das auch nur ganz schnell herunter geschlungen mit anschließenden Brechattacken, so dass ich sie häppchenweise füttern musste. Betty war weniger wählerisch, kannte zuvor aber nur die violette Firma und bevorzugte ebenfalls Trockenfutter.

Ich habe alles versucht – dachte ich zumindest. Viel Geld ist für Futter drauf gegangen, das ich später in meinem Bekanntenkreis verteilte oder dem Tierschutz spendete, weil die Süßen da einfach nicht ran wollten. Grau, Porta 21, Almo Nature, Shesir, Cosma, Animonda Crany, Schmusy, Miamor feine Filets, Eagle Pack, Petnatur, Shiny Cat usw., usw., usw. = alles mehr oder weniger bäh. Fienchen mag auch nichts Rohes, Betty zumindest Rind, aber das war es dann auch schon fast. Unter Anwendung aller erdenklichen Tricks (Vitaminflocken, Bierhefe, Erwärmen, Zerdrücken, mit Wasser mischen, TroFu untermixen usw.) bekam ich meine Lieblinge irgendwann endlich dazu, zumindest einen Teil der Nahrung aus Nassfutter zu akzeptieren. Dennoch musste nach wie vor täglich ein gewisser Anteil aus Trockenfutter bestehen.

Ja, und dann war ich vor ein paar Tagen bei Aldi. Da stand das Lux. Bisher hatte ich es nicht gekauft. Zum einen hielt ich diesen Versuch so oder so für vergeblich, zum anderen kaufte ich eigentlich immer nur kleine Dosen, da ich die Reste sonst eh wegschmeißen musste. Aber es ist ja günstig, warum also nicht mal ausprobieren. Vier Dosen landeten in meinem Einkaufskorb und verschwanden dann erst mal im Katzen-Vorratsschrank. Hat ja eh keinen Sinn, dachte ich. Vorgestern früh purzelte mir dann bei Öffnen des Schranks eine Dose entgegen – ein Zeichen! Warum sollte ich es nicht einmal ausprobieren?

Ja, und was soll ich sagen – sie lieben es! Und zwar beide! Seit fast drei Tagen kommen wir völlig ohne Trockenfutter aus. Das war vorher undenkbar. Statt der vorherigen 30 – 50 Gramm Nassfutter, verputzt nun jede Mietz über 200 Gramm am Tag. Ich kann es noch gar nicht fassen, sie lieben dieses Zeug wirklich! Selbst das zaghafte Fienchen klettert nun auf den Tisch und schnuppert erwartungsvoll, wenn ich das Futter zubereite (bzw. auf die Näpfe verteile, denn das ganze andere Theater kann ich inzwischen sparen). Früher erntete ich ihrerseits immer nur angewiderte Blicke.

Ich bin so glücklich, dass ich endlich ein Nassfutter gefunden habe, das meine Katzen mit Genuss fressen. Da habe ich so viel ausprobiert, so viel Geld aus dem Fester geschmissen – und dann ist ausgerechnet Lux ihr Liebling :eek:. Unglaublich...

Ganz liebe Grüße von einer glücklichen und immer noch erstaunten Dosine :)!

(wie der endgültige Futterplan letztendlich aussehen wird, weiß ich noch nicht. Aber für uns ist das schon mal ein ganz großer Schritt :))
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
hehe und wieder ein Lux - Fan mehr :D :D

ich gratuliere zu dieser Kaufentscheidung !

Gutes muss halt nicht immer teuer sein :D

(aber tröste Dich, ich habe auch mal so angefangen und kam dann zum Lux)
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Da würde ich mich auch freuen:) Ich drück dir die Daumen, dass es auch so bleibt:D
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Ich gratuliere auch, ich kenne das und hab alle Sorten durch und auch schon am LUX vorbei... wird nicht gefressen.... immer nur Felix Tütchen - 3 Katzen eine Tüte zusammen und davon noch 30 gr wegwerfen -.
Im MOment üben wir mit Bozita, wobei meine Ella eigentlich fast alles frißt. Die Mäkelmädels sind die beiden anderen, Betty ist am schlimmsten und sie ist schon so dünn.

Was meintest Du mit "violette Firma"? Felix?

Also dann wünsche ich weiterhin viel Glück, dass sie bei Lux bleiben, wobei es da ja nur 2 Sorten mit Jelly gibt.... anderes gehen meine nun gar nicht ran.

Lieben Gruß
Heidi und die drei Fellbeutel
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Was meintest Du mit "violette Firma"? Felix?

Also dann wünsche ich weiterhin viel Glück, dass sie bei Lux bleiben, wobei es da ja nur 2 Sorten mit Jelly gibt.... anderes gehen meine nun gar nicht ran.

Lieben Gruß
Heidi und die drei Fellbeutel

Heidi, sie meint sicher Whiskas ;)

Hier die Cats mögen nicht soo gerne Jelly .... Auch "Deine Selena" nicht, sie will was zum Kauen und nicht zum "Schlürfen" :D
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Violett ist wohl Whiskas. Felix ist eher blau, oder:confused:
Ist ja auch egal, beides nicht so toll.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.854
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
*handreich*

Indi ist auch so wählerisch, hier geht nichts anderes als Shah, Lux in kleinen Dosen. Er liebt es einfach und ich bin damit zufrieden, es ist günstig und von annehmbarer Qualität finde ich.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
DIE Freude kann ich verstehen.... :D :D

Super! Und das Ding ist: Wenn das Nassfutter erst mal grundsätzlich akzeptiert ist, geht der Umstieg auf anderes Nassfutter ja auch leichter.

Aldi sei Dank....

Weiter so!
 
T

tasmo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
694
Hallo Thea,

Deine Freude kann ich nur zu gut verstehen! ;)

Habe ja selbst einen absoluten Obermäkelkönig hier wohnen. Und er frißt nur das shah (Aldi-Süd) aus Frankreich und auch die anderen Herren finden es lecker...

Sei froh, daß Du es sooo nah zu Deinem Aldi hast! :D


Liebe Grüße,
 
Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8 März 2008
Beiträge
6.877
Alter
44
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
  • #10
Ich freu mich für Dich das Du endlich das richtige NaFu gefunden hast. Ich bin momentan auch am verzweifeln. Ich wußte nicht wie mäcklig Katzen sein können. Tiddles hat alles gefressen außer in Gelee (da gab es bei uns noch Kitekat). Aber unsere beiden Damen jetzt bekomme ich einfach nicht vom sch....RC weg (sobald diese Probepackungen vom Züchter leer sind müssen sie anderes TroFu (Kittypurr)fressen - welches sie am Anfang auch wie die dummen gefressen haben. Natürl. gibt es bei uns auch NaFu : viele gesunde Sorten auch schon probiert - beim 1. Mal wird der Napf leer gemachten und das nächste Mal wird man nur schräg angeguckt.
 
F

Fiby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
386
  • #11
Vielen Dank für eure netten Antworten :)!

@Heidi
Ja, ich meinte Whiskas. Betty stammt aus einem Tierheim. Die Mitarbeiter dort versuchen die Katzen möglichst "hochwertig" zu ernähren - sprich Whiskas. Ich sollte sogar versichern, dass ich ihr auch weiterhin diese gute Ernährung angedeihen lasse... Das fand ich ziemlich komisch (obwohl ich sicher bin, dass sie es gut meinten. Sie waren dort wirklich sehr lieb zu den Tieren, haben sich lange mit mir unterhalten und auch später noch per Mail und Anrufen nach Bettys Befinden gefragt).

Ich habe nun auch schon zwei Sorten Pate von Lux gefüttert und beide wurde ohne Probleme verputzt. Echt komisch. Vorher wollten sie immer nur Stückchen in Soße oder eventuell Gelee. Verrückt, es wäre wirklich mal interessant zu wissen, was sie ausgerechnet an dem Zeug so mögen. Aber egal, hauptsache sie futtern endlich und es schmeckt ihnen. Eben habe ich die letzte Dose angebrochen, d. h. Morgen werde ich wohl zu Aldi müssen :D.
Lux bzw. Sha wurde mir schon öfters empfohlen, aber ich hatte mich einfach nicht dran getraut. Ich war mir ganz sicher, dass es nur ein weiterer sinnloser Versuch wäre. Und dann auch noch die Größe mit 400 Gramm. Selbst von den 100 Gramm Töpfchen oder den noch kleineren Beuteln musste ich sonst häufig noch etwas wegschmeißen.

Vor knapp zwei Wochen habe ich erst wieder einen Großeinkauf für die Katzen (bzw. nun wahrscheinlich sprichwörtlich für die Katz) gemacht. Jetzt liegen hier ca. 20 Kilo Trockenfutter. Das heißt wohl, dass ich vorerst mit Leckerlies bzw. Futter zum Spielen, Suchen und Jagen mehr als ausreichend versorgt bin... :D. Das hochwertigere NaFu werde ich immer mal versuchen zwischendurch unter zu jubeln. Vielleicht klappt es ja.

Allen, die noch auf der Suche sind, wünsche ich viel Erfolg und Glück, und dass sie bald das richtige Futter für ihre Süßen finden :)!

Liebe Grüße
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
6K
Antworten
3
Aufrufe
4K
N
Antworten
17
Aufrufe
4K
Fridolin und Ophelia
Antworten
31
Aufrufe
4K
catbuttler
Antworten
15
Aufrufe
5K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben