Ich brauche euren Rat

Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.251
Ort
Sesamstraße
  • #21
Schaut mal in den umliegenden Tierheimen sollten zur Zeit einige kleine Kater auf euch warten.
Unsere beiden haben sich auch bei uns kennen gelernt. Am 1. Tag hat der eine noch geknurrt und am 2. Tag haben sie übereinander gekuschelt auf dem Sofa gelegen. Also keine Angst, auch wenn es im ersten Moment faucht und knurrt, bei den Kleinteilchen geht eine Zusammenführung schnell und unkompliziert.
Und es gibt nichts schöneres als 2 Katzen die mit einander kuscheln. Werdet ihr bald sehen.
 
Werbung:
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #23
Ja wir haben das kätzchen von einem privaten wurf und es wurde auch schon beim tierarzt entwurmt und alles.
Was heißt denn "und alles"? Ein Kätzchen sollte , bevor es die Familie verläßt geimpft sein, weil das Imunsystem noch nicht stark ist. Im besten Fall mit 8 Wochen und dann mit 12 Wochen das 2te Mal bevor es auszieht;)
Ich vermute, dass diese Investition nicht vom Vorbesitzer getätigt wurde,

Der 2te Kater muß auf jeden Fall dazu. Bitte aber nur ein geimpftes und euren Kleinen bitte auch jetzt impfen lassen
 
Zaubermäuse

Zaubermäuse

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2014
Beiträge
1.312
  • #24
Wenn der Kleine bereits das erste Mal geimpft wurde, dann hat er einen Impfpass.
 
D

Dennis95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2016
Beiträge
10
  • #25
Ja das bei der mutter wird nix die sind alle schon weg das ging da ganz schnell mit den kleinen. Die vorbesitzerin war auch nicht gerade das beste beispiel wenn man das mal so sagen darf hat 7 kittis aus einem napf fresen und trinken lassen alle in einem kinderspiel zaun oder wie die heißen gehalten alle 7 auf ein katzenklo gesteckt. Und gleich ein 2. mitnehmen war die überlegung am anfang doch dann hattebn wir uns entschieden zu warten, aber anscheinend ist es das beste für den kleinen wenn er gesellschaft bekommt
 
D

Dennis95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2016
Beiträge
10
  • #26
geimpft wurde er von der vorbesitzerin nicht das lassen wir jetzt noch machen beim tierarzt. Für kastration ist er ja noch zu jung
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #27
Die vorbesitzerin war auch nicht gerade das beste beispiel wenn man das mal so sagen darf hat 7 kittis aus einem napf fresen und trinken lassen alle in einem kinderspiel zaun oder wie die heißen gehalten alle 7 auf ein katzenklo gesteckt.
Das ist völlig okay:)
Nicht okay ist, dass die Kleinen ünerhaupt auf der Welt sind und sie mit 8 Wochen schon ungeimpft und einzeln verteilt werden.;)
 
D

Dennis95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2016
Beiträge
10
  • #28
das mit dem impfen lassen wird jetzt auch nochmal ein akt werden für den kleinen ich glaub der wir davon leider nicht so begeistert sein:)
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #30
das mit dem impfen lassen wird jetzt auch nochmal ein akt werden für den kleinen ich glaub der wir davon leider nicht so begeistert sein:)

Dennis....der Kleine ist klein, aber nicht aus Zucker und auch nicht zerbrechlich ;)

Es ist wichtig, dass Ihr ihn umsichtig und mit Bedacht behandelt, aber beim Impfen, Kastrieren etc geht es nicht darum, ob er begeistert ist oder nicht.
Es ist lebenswichtig :)

Und wenn er einen kleinen Kumpel hat und sie dann rempeln, raufen, rangeln und Euren Alltag und die Nacht auf links drehen, wirst Du merken, dass die Kitten garnicht so zart besaitet sind, wie Ihr denkt....:p


Monikas Buchempfehlung finde ich sehr gut :)


Dieses Buch über Katzenkinder soll ebenfalls gut und informativ sein

https://www.amazon.de/Katzenkinder-...8&qid=1471334710&sr=8-1&keywords=Katzenkinder
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
D

Dennis95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2016
Beiträge
10
  • #32
ja ich weiß und wichtigste sache ist jetzt das der kleine erstmal geimpft wird bevor er sich vielleicht noch was einfängt.
Katzenbuch haben wir uns gestern eins geholt für den kleinen aber wir gucken uns auch mal die anderen an :D
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #33
Es gibt viel Mist auf dem Katzenbuchmarkt. Schroll und Hauschild sind wirklich Standardwerke auf dem aktuellen Stand des Katzenwissens.;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
3K
Maible
M
Antworten
19
Aufrufe
4K
Prinzess
Prinzess
2
Antworten
35
Aufrufe
4K
missimohr
missimohr
Antworten
16
Aufrufe
5K
SaSoFeEm
S
2
Antworten
38
Aufrufe
6K
nicker
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben