Brauche auch Rat und Hilfe

  • Themenstarter heikebeee
  • Beginndatum
H

heikebeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
28
Hallo zusammen,
auch ich bin neu hier. Habe mal einen Post in Gesuche reingestellt, aber ansonsten habe ich bisher nur immer viel gelesen.

Ich möchte mich auch erstmal vorstellen.
Ich heiße Heike und bin 38 Jahre alt. Wir haben schon immer Katzen gehabt, aber in 2011 sind unsere beiden Kater (15 und 18 Jahre) leider verstorben.

Bis Dezember letzten Jahres haben wir dann ohne Fellnasen gelebt, aber es fehlte etwas.
Nun haben wir im Dezember unseren Merlin und die kleine Luna adoptiert.
Die kleine Luna ist leider vor knapp 3 Wochen verstorben. (Für uns alle ein wahnsinniger Schock, da wir sie doch schon so in unser Herz geschlossen haben)

Nun war Merlin alleine, und war wie wir sehr traurig. Wir haben uns sehr um ihn gekümmert, viel mit ihm gespielt gekuschelt, damit er den Verlust ein bischen besser verkraftet. Nachdem wir die Ergebnisse vom Tierarzt hatten, das Merlin gesund ist, war uns klar, der kleine (jetzt fast 8 Monate) braucht schnell wieder einen Kumpel.
Wir haben uns im Vorfeld viele Gedanken gemacht, und auch habe ich von Euch viel gelernt, denn wir haben uns entschlossen einen etwa gleichalten Kater dazu zu holen.
Am Sonntag ist Charly eingezogen (9 Monate alt).
Er ist auch ein ganz lieber, kennt andere Katzen und ist auch eigentlich nicht scheu.
Da ich weiß, das eine Zusammenführung nicht leicht ist, habe ich mir auch keine Hoffnungen gemacht, das sie sich von Anfang an lieben werden.

Aber nun zu meinem Problem:
Charly verkriecht sich fast den ganzen Tag. Er frisst gut, (aber auch erst seit 2 Tagen) lässt sich von uns streicheln, und kommt Abends nur raus, wenn er weiß das Merlin schläft.
Was kann ich machen, das er mehr raus kommt?
Mit ihm spielen habe ich auch schon versucht, dann kommt aber auch Merlin angerannt und möchte auch spielen, und dann versteckt sich Charly auch schon wieder.
Eventuell könnt ihr mir ja ein Paar Ratschläge geben, damit Charly sich nicht immer verkriecht.
Achja, die Info für Euch hätte ich ja fast vergessen.
Beide Kater sind noch nicht kastriert.
Könnte das auch ein Problem bei der Zusammenführung werden?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.
Danke im Vorraus!
LG Heike
 
A

Werbung

Glückskatze2011

Glückskatze2011

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
2.676
Auf jeden fall beide so schnell wie möglich kastrieren lassen. Der Rest kommt von allein - er ist ja noch nicht so lang bei euch.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.655
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hallo Heike!

Herzlich Willkommen hier im Forum. Es tut mir leid um Eure verstorbenen Fellis. In so kurzer Zeit und gleich 3 Katzen :( Und Luna war sicher noch sehr jung. :(

Was die beiden Kater betrifft (Toll, dass Du Merlin so schnell einen Kumpel besorgt hast. Er braucht ihn auch): Die beiden sind mehr als reif für die Kastration. Lass es umgehend machen! Alle beide am besten zusammen. 2 potente Kater - das wird ganz sicher Probleme geben.

Und dann habt einfach habt ein wenig Geduld mit Charly. Alles ist fremd und neu. Und es sind ja erst ein paar Tage. Sprich mit ihm, aber bedränge ihn nicht. Er wird schon von allein kommen.

Aber noch einmal: Zögere die Kastration nicht mehr länger raus!
 
H

heikebeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
28
Hallo,
danke für die Antworten.
Das mit der Kastration habe ich mir schon fast gedacht.
Merlin wäre auch schon längst kastriert, (wir hatten schon festern Termin für Merlin und Luna zusammen), wäre diese ganze tragische Geschichte nicht dazwischen gekommen.

Ich möchte die beiden gerne zusammen kastrieren lassen. Nur meine Bedenken sind, das die beiden ja zu Zeit stress haben. Charly ist noch nicht so lange bei uns. Wollte eigentlich warten, bis er sich bei uns ein bischen eingelebt hat, oder was würdet ihr machen?

Wielange würdet ihr mit der Kastration warten?
 
vanmel

vanmel

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2010
Beiträge
3.078
Hallo,

ich würde bei dem Alter der beiden gar nicht mehr warten.
 
Katzenmutt

Katzenmutt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
388
Ort
Im schönen Thüringen
Ich würde auch nicht länger warten! Es ist vielleicht nicht super optimal, dass die beiden quasi mitten in der Zusammenführung kastriert werden, aber sie werden das schnell wegstecken, gerade weil sie so Jung sind!!
 
H

heikebeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
28
Es geht ja nicht nur ums Alter, sondern auch um die aktuelle Situation.
Ich weiß, das sie kastriert werden müssen. Momentan riecht bei Merlin der Urin noch normal, wobei ich bei Charly sagen muß, das er schon ein bischen mehr riecht.

Es ist auch keine Frage, ob ich die beiden kastrieren lasse, sondern nur die Frage wann.
Charly ist erst seit Sonntag bei uns und versteckt sich noch sehr viel.
Ich möchte ihn nicht überfordern, indem ich gleich mit ihm zum Tierarzt fahre, obwohl er sich noch nicht richtig eingelebt hat.
 
H

heikebeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
28
Wird Charly das denn auch gut wegstecken, obwohl er noch nicht solange bei uns lebt? Er hat ja noch nicht richtig Vertrauen zu uns.
 
vanmel

vanmel

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2010
Beiträge
3.078
Das kam auch nicht so rüber, dass Du die beiden nicht kastrieren lassen willst. Keine Sorge.

Die Situation ist wirklích etwas blöd. Aber wenn ich überlege was ich machen würde - ich denke ich würde schon einen Termin für nächste Woche machen. Für beide gleichzeitig.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
12.977
Ort
Oberbayern
  • #10
Für Kater ist eine Kastration in der Regel kein großer Act.
Ich würde es an eurer Stelle wirklich so schnell wie möglich machen lassen. Es wäre für Charly doch auch nicht schön, wenn er Vertrauen fasst und als "Belohnung" dann direkt auf dem OP-Tisch landet, oder? Die Rangordnung zwischen den beiden wird nach der Kastration ohnehin neu ausgefochten werden müssen, weshalb es auch in diesem Sinne bessere wäre, direkt eine klare Ausgangssituation zu schaffen, die für eine Zusammenführung auf Dauer notwendig ist.
 
H

heikebeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
28
  • #11
Hallo,
und danke nochmal für die Ratschläge.
Werde dann Montag direkt mal bei meiner Tierärztin anrufen und nach einem Termin für die Kastra fragen.

Mir tun die zwei nur so leid, aber wenn es besser für die Zusammenführung ist, dann so schnell wie möglich, sehe ich genauso.
 
Werbung:
Glückskatze2011

Glückskatze2011

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
2.676
  • #12
Die brauchen dir nicht leid zu tun. Klar ist es immer ein mulmiges Gefühl, wenn die Kastra ansteht, aber ein potenter Kater hat dementsprechende Wünsche und wird unleidlich und unzufrieden. Von der Makiererei mal ganz abgesehen.

Mit der Kastra machst du alles richtig! :)
 
joycelle

joycelle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2012
Beiträge
218
  • #13
Aber nun zu meinem Problem:
Charly verkriecht sich fast den ganzen Tag. Er frisst gut, (aber auch erst seit 2 Tagen) lässt sich von uns streicheln, und kommt Abends nur raus, wenn er weiß das Merlin schläft.
Was kann ich machen, das er mehr raus kommt?
Mit ihm spielen habe ich auch schon versucht, dann kommt aber auch Merlin angerannt und möchte auch spielen, und dann versteckt sich Charly auch schon wieder.
Eventuell könnt ihr mir ja ein Paar Ratschläge geben, damit Charly sich nicht immer verkriecht.
Achja, die Info für Euch hätte ich ja fast vergessen.
Beide Kater sind noch nicht kastriert.
Könnte das auch ein Problem bei der Zusammenführung werden?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.
Danke im Vorraus!
LG Heike

Hallo Heike,

tut mir sehr leid um den großen Verlust den ihr hattet!:(
Vielleicht hat Charly schlechte Erfahrung mit anderen Katzen gemacht und verkriecht sich deswegen sobald er Merlin sieht?!
Ich denke aber das sich das Ganze nach einiger Zeit von alleine lösen wird, er ist ja noch keine Woche da.
Lass ihn machen, wenn er sich verkriechen will. Ich denke du machst das schon alles richtig.
Bevor meine beiden kastriert wurden, roch der Shadow auch schon etwas. In dieser Zeit haben sich die beiden öfter ernster gezofft, könnte auch sein das es daran liegt.
 
H

heikebeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
28
  • #14
Danke für die lieben und netten Antworten.
Ich werde Charly die Zeit geben die er braucht. Ich setzte mich ganz oft vor sein Versteck und spreche ganz viel mit Ihm.
Merlin wird natürlich weiterhin verwöhnt von uns. Ich hoffe auch das alles gut wird.
Wie gesagt, am Montag wird sofort ein Termin für die Kastra gemacht. Vielleicht schweißt ja auch der gemeinsame Weg zum Tierarzt die zwei ein bischen zusammen. :verschmitzt:
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
12.977
Ort
Oberbayern
  • #15
Danke für die lieben und netten Antworten.
Ich werde Charly die Zeit geben die er braucht. Ich setzte mich ganz oft vor sein Versteck und spreche ganz viel mit Ihm.
Merlin wird natürlich weiterhin verwöhnt von uns. Ich hoffe auch das alles gut wird.
Wie gesagt, am Montag wird sofort ein Termin für die Kastra gemacht. Vielleicht schweißt ja auch der gemeinsame Weg zum Tierarzt die zwei ein bischen zusammen. :verschmitzt:

Du hast aber zwei Transportboxen, oder?
Sie zusammen in einer zu transportieren fände ich sehr riskant.
Danach werden sich die armen Männer aber sicher gegenseitig bemitleiden und vielleicht dadurch auch etwas näher kommen :D
 
H

heikebeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
28
  • #16
Ja ich habe zwei Boxen. Denke auch in einer das würde nicht gut gehen.
 
H

heikebeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
28
  • #17
Guten Morgen,
ich hoffe ihr habt alle gut geschlafen.
Merlin hat mich heute morgen um 6.15 Uhr geweckt. Das ist meine Zeit, wo sonst der Wecker klingelt. Hunger!

Jetzt habe ich nochmal eine Frage.
Charly versteckst sich ja in der Küche unterm Schrank. Beide haben heute morgen dann friedlich (jeder an seinem Fressplätzchen) gefressen.

Danach wollte Charly aufs Kaklo, was ich vor der Küche platziert habe, damit er nicht so weit laufen muß. Merlin hat gehört, das Charly ins Kaklo geht, und läuft hin. Charly ohne sein Geschäft erledigt zu haben wieder unter den Schrank.
Merlin hinterher und hockt sich davor.
Er möchte immer an Charly schnuppern, aber Charly faucht dann.

Hört sich das alles normal an, oder kann ich was tun, damit Merlin nicht immer zu ihm hinrennt?

Ich weiß auch nicht, ob Merlin ihn damit bedroht, indem er ihm hinterher läuft. Merlin faucht eigentlich nicht. Er mauzt nur so komisch, wenn er von Charly angefaucht wird.

Mensch ist das alles spannend und aufregend. Bisher war es ja immer so, das zwei Katzen bei uns eingezogen sind. So eine Zusammenführung ist ganz neu für mich:confused:
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
  • #18
Guten Morgen....

Guten Morgen,
ich hoffe ihr habt alle gut geschlafen.
Merlin hat mich heute morgen um 6.15 Uhr geweckt. Das ist meine Zeit, wo sonst der Wecker klingelt. Hunger!

Jetzt habe ich nochmal eine Frage.
Charly versteckst sich ja in der Küche unterm Schrank. Beide haben heute morgen dann friedlich (jeder an seinem Fressplätzchen) gefressen.

Danach wollte Charly aufs Kaklo, was ich vor der Küche platziert habe, damit er nicht so weit laufen muß. Merlin hat gehört, das Charly ins Kaklo geht, und läuft hin. Charly ohne sein Geschäft erledigt zu haben wieder unter den Schrank.
Merlin hinterher und hockt sich davor.
Er möchte immer an Charly schnuppern, aber Charly faucht dann.

Hört sich das alles normal an, oder kann ich was tun, damit Merlin nicht immer zu ihm hinrennt?

Ich weiß auch nicht, ob Merlin ihn damit bedroht, indem er ihm hinterher läuft. Merlin faucht eigentlich nicht. Er mauzt nur so komisch, wenn er von Charly angefaucht wird.

Mensch ist das alles spannend und aufregend. Bisher war es ja immer so, das zwei Katzen bei uns eingezogen sind. So eine Zusammenführung ist ganz neu für mich:confused:

...das Problem hatte ich nach Amy`s Einzug auch, sie stand immer bei Missi (die ältere) am Kaklo und beschnupperte sie, worauf Missi dann wieder ging. Ich lag dann halt immer auf der Lauer, schnappte mir Amy und lenkte sie von Missi ab, damit die in Ruhe in G`schäftle machen konnte. Nach ein paar Mal war das Thema durch :yeah:.

Das wird bestimmt innerhalb kürzester Zeit normal, wirst sehen :smile:. Er ist ja noch nicht mal ne Woche bei Dir.
 
H

heikebeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
28
  • #19
hallo,
ja genau so haben wirs dann eben auch gemacht. Mein Mann hat Merlin mit spielen abgelenkt, und Charly konnte in Ruhe sein Geschäft erledigen.
Dieses wurde danach ausgiebig von Merlin beschnuppert;)
 
vanmel

vanmel

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2010
Beiträge
3.078
  • #20
Hallo,

das hört sich schonmal gut an. Wieviele Toiletten hast Du denn insgesamt stehen? Damit meine ich, hat jeder von beiden die Möglichkeit seine "eigene"Toilette zu benutzen?

Die Kastra zusammen wird die beste Lösung sein. Wenn die Karten neu gemischt werden sind beide auf dem gleichen "Stand". Und vor allem "stinken" sie gleich wenn sie vom TA kommen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

H
Antworten
14
Aufrufe
4K
heikebeee
H
F
Antworten
9
Aufrufe
1K
FluffyCharly
F
S
Antworten
10
Aufrufe
12K
Bea
Bea
Tilawin
Antworten
6
Aufrufe
1K
elvaza
elvaza
Eleria
Antworten
13
Aufrufe
2K
Mikesch1
Mikesch1

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben