Hundefutter

Eisblvme

Eisblvme

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2012
Beiträge
414
Ort
Nordhessen
Hallo,

ich habe eine ungewöhnliche Frage. Nämlich die, ob es schädlich ist, wenn man den Katzen ab und an mal Hundefutter gibt? :oops:
Hintergrund ist der, dass ich anscheinend (leider schon länger her) Hundefutter bestellt habe ohne es zu merken und den Katzen auch schon eine Dose zu futtern gegeben habe (auch schon bestimmt zwei Wochen her). Die Katzen scheint es nicht gestört zu haben. Kein Erbrechen, kein Durchfall, kein meckern, dass das Futter doof sei.
Ich mag jetzt nur wissen, ob ich die hier stehenden Dosen aufbrauchen kann - nicht alle auf einmal, das Futter gibt es alle ein/zwei Wochen mal eine Dose - oder ob ich lieber Hundebsitzer frage, ob sie das Futter wollen.

Ist übrigens das Mac's, was ich bei zooplus bestellt und wirklich keinen Schimmer habe, wie ich von Katzen auf Hundefutter gekommen bin :dead:
Link zur Seite
Inhaltsstoffe:
Lamm & Ente:
Fleisch (min. 55% Lamm, min. 15% Ente) und tierische Nebenerzeugnisse (Lammherzen, Lammpansen, Lammleber, Entenherzen, Entenmagen, Entenleber), Karotten (5%), Mineralstoffe, Gingko (0,1%), Grünlipp-Muschel (0,1%).

Bitte nicht schimpfen, es war keine Absicht und ich habe nciht vor, den Katzen etwas zu geben, das schlecht für sie ist. Ich mag nur wissen, ob ich es aufbrauchen darf, ohne ungesund zu sein, oder ob ich einen Hundebesitzer suchen muss :oops:
 
Werbung:
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
Es ist wahrscheinlich nicht alles deklariert, aber es liest sich nicht wesentlich anders als Macs Katzenfutter... Relevante Unterschiede könnte ich mir beim Verhältnis von Calcium und Phosphor vorstellen (keine Ahnung welchen Bedarf Hunde haben) und natürlich fehlt Taurin - das kannst Du aber problemlos supplementieren.
Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, behandle das Hundefutter einfach als Ergänzungsfuttermittel und gib es nur bis zu 20 Prozent der Gesamtfuttermenge, dann halte ich das für unbedenklich.
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
8
Aufrufe
468
racoon20
racoon20
Pandaeule
Antworten
14
Aufrufe
523
Pandaeule
Pandaeule

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben