Hühnerbrühe auf Dauer ok?

maha11

maha11

Benutzer
Mitglied seit
23. Februar 2011
Beiträge
89
Ort
Ba-Wü
Hallo zusammen,

hab da mal ne Frage :verschmitzt:

Gebe meinen zwei Nasen seit ca. 2 Wochen Schonkost und koche dementsprechend Hühnchen ab. Die Hühnerbrühe (mit Karotte und Kartoffel) gebe ich immer ins Futter dazu und sie lieben!

Sie trinken generell eh recht wenig und pures Wasser im Futter finden beide so naja... und von daher wäre meine Lösung regelmäßig Hühnerbrühe zu kochen (habe festgestellt, ein großer Bottich reicht dann für ca. 1 Woche).

Geht das einfach so oder sollte man Hühnerbrühe nicht auf Dauer geben??

Danke im Voraus!!
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Kannst du gern machen, das schadet nicht.
 
maha11

maha11

Benutzer
Mitglied seit
23. Februar 2011
Beiträge
89
Ort
Ba-Wü
Vielen Dank JFA!

Gibt es noch andere Meinungen?
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
Ich friere die immer portionsweise in Eiswürfelbehätern ein.
So kann ich entnehmen was ich brauche und die Tiere lieben es
 
maha11

maha11

Benutzer
Mitglied seit
23. Februar 2011
Beiträge
89
Ort
Ba-Wü
Gute Idee :oha:
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
du sollst dir bewusst sein, daß du das dann ein katzenleben lang machen musst
 
maha11

maha11

Benutzer
Mitglied seit
23. Februar 2011
Beiträge
89
Ort
Ba-Wü
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #10
Werbung:
Rosalie1968

Rosalie1968

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2011
Beiträge
30
Ort
NRW, Brühl
  • #12
und wie kocht ihr die Hühnerbrühe genau?

Macht Ihr da auch Salz und Gewürze dran oder nur abgekochtes Huhn, Möhren und Kartoffeln ohne jegliches Gewürz?

Ich habe manchmal das Gefühl das Nassfutter recht gut gewürzt ist, es riecht zumindest würzig und auch nach Salz.

Gebt ihr nur die Brühe oder auch Kartoffeln, Möhren und Hühnchenfleisch ?

Danke für Eure Antworten. :grin:
 
maha11

maha11

Benutzer
Mitglied seit
23. Februar 2011
Beiträge
89
Ort
Ba-Wü
  • #13
und wie kocht ihr die Hühnerbrühe genau?

Macht Ihr da auch Salz und Gewürze dran oder nur abgekochtes Huhn, Möhren und Kartoffeln ohne jegliches Gewürz?

Ich habe manchmal das Gefühl das Nassfutter recht gut gewürzt ist, es riecht zumindest würzig und auch nach Salz.

Gebt ihr nur die Brühe oder auch Kartoffeln, Möhren und Hühnchenfleisch ?

Danke für Eure Antworten. :grin:

Hallo,

also ich koche einfach Huhn (entweder Suppenhuhn oder auch einfach nur Hühnerbrust), Karotte und Kartoffel nur mit ein bisschen Salz ab. Das Huhn nehme ich danach raus und mixe die Brühe zusammen mit der Karotte und der Kartoffel. Gibt eine herrlich leckere Hühner-Gemüsebrühe!

Gruß
 
Minou123

Minou123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2010
Beiträge
650
  • #14
Du kannst ja zwischendurch mal ne Zeit lang aussetzen damit die Brühe immer was besonderes bleibt und sie merken, Brühe gibt es nicht immer
 

Ähnliche Themen

fufa
Antworten
5
Aufrufe
7K
fufa
S
Antworten
13
Aufrufe
337
Freewolf
Freewolf
L
Antworten
21
Aufrufe
18K
Shaja

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben