Wie oft / wann füttern?

Stockie

Stockie

Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
40
Ort
KA, Ba-Wü
Hallo!

Demnächst werden zwei Kitten zu mir ziehen.
In der ersten Woche will ich Urlaub nehmen, sodass ich immer daheim bin. Danach muss ich aber wieder arbeiten gehen (Geld für Futter will ja auch verdient sein:p).
Ich frage mich, wie ich das mit dem Füttern dann machen soll?
Ich muss um kurz vor 7 aus dem Haus und um 17.30 komm ich wieder zurück.
Ist es genug wenn ich morgens was hinstell (wie viel?? oder find ich das von alleine raus?) und dann wieder wenn ich Heim komm und bevor ich schlafen gehe? In der Mittagspause Heim kommen kann ich leider nicht, da ich in einer anderen Stadt arbeite.
Ich weiß, dass Trockenfutter ungesund ist, aber vll. stell ich für den "kleinen Hunger zwischendurch" noch ein bisschen davon dazu bevor ich morgens gehe? Oder wäre das blöd?

Ich hoffe, die frage ist nicht allzu doof, in bezug auf Ernährung habe ich einfach noch keine Ahnung und ich will s nicht falsch machen...
:rolleyes:
Danke schonmal!
Grüße:)
 
Werbung:
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
da es mit heiß sowieso vorbei ist die nächsten monate

würd ich füttern direkt nach aufstehen,
dann vorm ausser haus gehen noch was hinstellen,
wenn du heim kommt und vorm schlafen gehen

trockenfutter würde ich nicht geben

und immer bischen wasser übers futter
 
Stockie

Stockie

Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
40
Ort
KA, Ba-Wü
da es mit heiß sowieso vorbei ist die nächsten monate

würd ich füttern direkt nach aufstehen,
dann vorm ausser haus gehen noch was hinstellen,
wenn du heim kommt und vorm schlafen gehen

trockenfutter würde ich nicht geben

und immer bischen wasser übers futter

OK danke, ist es also kein Problem, dass sie währed ich arbeite nix neues an Futter hingestellt kriegen?
Wie viel soll ich dann morgens ca geben?
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Du schreibst, du bist in der ersten Woche daheim. Dann siehst du ja, wie viel sie in etwa bis 17:30 verdrücken.
So viel würd ich ungefähr dann auch morgens hinstellen, wenn ich zur Arbeit geh (bei uns sind das bei 3 Halbwüchsigen ca. 1,5 Dosen) und Wasser drüber tun - dann trocknet das Futter nicht so schnell aus und bleibt länger genießbar.
Wenn du heim kommst noch mal was geben und dann vor dem schlafen gehen, das sollte reichen.
Und kein TroFu stehen lassen - da gewöhnen sie sich dran und du kriegst sie nicht mehr weg daon. Und uU wollen sie dann nix anderes mehr...
 
Stockie

Stockie

Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
40
Ort
KA, Ba-Wü
Du schreibst, du bist in der ersten Woche daheim. Dann siehst du ja, wie viel sie in etwa bis 17:30 verdrücken.
So viel würd ich ungefähr dann auch morgens hinstellen, wenn ich zur Arbeit geh (bei uns sind das bei 3 Halbwüchsigen ca. 1,5 Dosen) und Wasser drüber tun - dann trocknet das Futter nicht so schnell aus und bleibt länger genießbar.
Wenn du heim kommst noch mal was geben und dann vor dem schlafen gehen, das sollte reichen.
Und kein TroFu stehen lassen - da gewöhnen sie sich dran und du kriegst sie nicht mehr weg daon. Und uU wollen sie dann nix anderes mehr...

Stimmt, dann versuch ich das so abzuschätzen und TroFu gibts keins, hatte nur Bedenken, dass ihnen das andere nicht reicht, aber wenn ihr meint das reicht, dann lass ich das! Das mit dem Wasser übers Futter find ich auch ne gute idee!
danke, das hat mir geholfen:)
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Klar wird das reichen. Wie gesagt, ich machs auch von Anfang an so :) Mein Ältester ist auch erst 9 monate ;-)
Und in der ersten Wochekriegst du schon mit, wie viel sie so fressen :)

Ach so und wir wollen dann FOTOS!!! :D
 
Stockie

Stockie

Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
40
Ort
KA, Ba-Wü
dann ist gut:)

leider dauert es noch ein paar wochen bis sie kommen:( Dann gibts aber fotos;)
heute abend gehe ich sie aber wieder besuchen (es sind die Babys von einem Bekannten von mir, also kann ich ständig hin!:pink-heart:)
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Na dann können sie dich ja schon mal kennen lernen und das hibbeln auf die Kleinen ist doch sowieso das schönste :)
 
Stockie

Stockie

Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
40
Ort
KA, Ba-Wü
ja, schön und qualvoll zugleich:D
 
Früchtetee

Früchtetee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
  • #10
Heyho! Danke Stockie für den Hinweis zu deinem Beitrag!
Und JA hilft mir sehr weiter! Wir füttern momentan auch eben um 6-10-17-"vorm Schlafen" (also uuuungefähr)...

Klar wär ne Mahlzeit dazwischen auch noch supertoll, aber eben nicht machbar... denke aber, dass es nicht SOOO die Tragik ist, wie manchmal von anderen Usern rüber kommt =/ ...

Auch von mir ein großes Danke an die Antworten, die biser kamen :)
 
Stockie

Stockie

Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
40
Ort
KA, Ba-Wü
  • #11
Gerne:)

ja, ich glaube auch nicht, dass es soo schlimm is, man kann halt nich immer daheim sein... und ich denke, katzen die draußen leben finden ja auch nicht immer sofort was zu fressen, und die haltens dann auch aus^^
 
Werbung:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #12
Hallo,

ich finde es auch gar nicht so schlecht, wenn sie richtig Hunger haben, denn dann fressen sie auch eine ordentliche Portion.

Nicht zu verwechseln mit hungern lassen, bitte, denn da bin ich komplett dagegen, aber ein paar Stunden ohne Futter und dann eine schöne Portion.....keiner kommt auf die Idee zu mäkeln, jedem schmeckts und Dosi hat nicht das Gefühl mal wieder das Falsche hingestellt zu haben.;)

Danach hat man schön satt gefutterte Tiger, die dann auch wieder für ein paar Stunden sehr zufrieden sind und nicht nach Futter schreien:D
 
Früchtetee

Früchtetee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
  • #13
Gerne:)

ja, ich glaube auch nicht, dass es soo schlimm is, man kann halt nich immer daheim sein... und ich denke, katzen die draußen leben finden ja auch nicht immer sofort was zu fressen, und die haltens dann auch aus^^

Das stimmt!
Gerade in dem Alter, wo sie von der Mutter entwöhnt werden/wurden, fangen sie ja auch in freier Wildbahn noch nicht so viel Beute, denk ich mir :D ...

Nee, hungern absolut nicht... will ihnen ja auch nur das Beste... wenns aber nicht anders geht... =/
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
3
Aufrufe
2K
MioLeo
Dom
Antworten
8
Aufrufe
2K
janicka
janicka
C
Antworten
5
Aufrufe
622
Calimero&Pepito
C
Bibo1981
Antworten
3
Aufrufe
1K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
N
Antworten
9
Aufrufe
1K
Nikita-BKH
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben