Hochwertiges Nassfutter in Sauce

Sahry

Sahry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2010
Beiträge
714
Ort
Bielefeld
Lila steht total auf Nassfutter in Sauce. Derzeit bekommt sie Royal Canin, aber ich möchte ihr gerne etwas Abwechslung bieten.
Da ich nicht alle Sorten der Nassfutter-Übersicht durchgehen möchte, würde ich mich total freuen, wenn ich den ein oder anderen Tipp bekommen könnte.
Es soll aber hochwertiges Futter sein, nicht dieser ganze Kram wie Whiskas, Sheba etc.
Danke schon mal!
 
Werbung:
N

nisi3010

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. April 2011
Beiträge
393
Ohje, die Odyssee kenn ich...
Soweit ich gemerkt habe, gibt es kein so GANZ hochwertiges Futter in Sauce. Meine mögen sehr gern Bozita, das ist immerhin auch kein schlechtes. Sonst gibt es noch Miamor Tütchen mit Sauce, davon bekommt mein Vinnie leider Durchfall, daher musste ich es streichen.
Fressen sie auch Gelee-Sorten? Davon gibt es ebenfalls Bozita und das Futter von Aldi (Lux oder Cachet - je nachdem). Das sind so meine Sorten momentan.
Es soll wohl auch Ropocat in Sauce geben, das ist dann nur nicht ganz sortenrein. Hab ich aber noch nicht versucht.
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
Ja, ich hätte auch Bozita oder die Beutelchen von Animonda genannt... Die sind von der Qualität ja nicht schlecht... mittlerweile gibts, mein ich, auch Beutelchen von Macs, weiß aber nicht, ob mit Soße ;)
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Ja, sowas suche ich auch! Meine beiden fahren voll auf Futter mit Soße ab. Wahrscheinlich könnten sie auch nur von Soße leben ... :D Aber ich finde da einfach nichts Hochwertiges.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Catz Finefood bietet auch Beutel an. Die genaue Zusammensetzung kenne ich nicht, ansonsten ist das Dosenfutter sehr hochwertig und sie achten auf Qualität. Der Preis ist allerdings happig.

Grüße
 
N

Nicht registriert

Gast
Real Nature hat Schälchen mit Sauce. Sind aber sauteuer.

Die Mac's-Beutel sind Paté. Catzfinefood-Beutel habe ich bisher noch nicht gekauft.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Ja, ich hätte auch Bozita oder die Beutelchen von Animonda genannt... Die sind von der Qualität ja nicht schlecht... mittlerweile gibts, mein ich, auch Beutelchen von Macs, weiß aber nicht, ob mit Soße ;)

Die immer mit ihren 100-g-Beutelchen! Je kleiner die Abmessung, desto teurer. Warum gibt es das nicht in 400-g-Dosen?
 
Sahry

Sahry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2010
Beiträge
714
Ort
Bielefeld
Lila

lässt anderes Futter schlicht stehen. So unter dem Motto:
Krieg ich meine Sauce nicht, fress ich nicht. So! :grin:
 
N

nisi3010

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. April 2011
Beiträge
393
  • #10
Es gibt ja jetzt auch von Wh*** neue Sorten. Ich weiß, ich weiß, die sind nicht toll, aber zumindest ohne Zucker und Getreide...
 
Sahry

Sahry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2010
Beiträge
714
Ort
Bielefeld
  • #11
Von diesen Firmen

(Whiskas, Sheba etc.) halte ich absolut gar nichts. Mir hat eine Fachfrau mal erklärt, dass dieses (sehr schlechte) Futter oftmals der Auslöser für Tumore und Krebs ist. Da ich meine Katze Sahry durch Krebs verloren habe (und ihr habe ich leider aus Unwissenheit diesen ganzen Mist gegeben) werde ich diesen Fehler bei Lila nicht machen,
Dann ist das Futter halt teurer, aber das geht in Ordnung.
Abfälle fütter ich meiner Katze nicht.
 
Werbung:
Jelly87

Jelly87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. September 2011
Beiträge
815
Alter
34
Ort
in der Nähe von Münster,NRW
  • #12
Hast du mal probiert ein Patéfutter mit Wasser anzureichern?Meine lieben das "Fleischwasser" ,sie trinken dadurch mehr und ihnen schmeckt es sehr gut,sie mochten anfangs auch nur Soßenfutter,aber so konnt ich sie umstellen..Ich nehm immer leicht warmes Wasser und zerdrück das Pate mit einer Gabel dadrin bis es ganz vermengt ist
 
Sahry

Sahry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2010
Beiträge
714
Ort
Bielefeld
  • #13
Hast du mal probiert ein Patéfutter mit Wasser anzureichern?Meine lieben das "Fleischwasser" ,sie trinken dadurch mehr und ihnen schmeckt es sehr gut,sie mochten anfangs auch nur Soßenfutter,aber so konnt ich sie umstellen..Ich nehm immer leicht warmes Wasser und zerdrück das Pate mit einer Gabel dadrin bis es ganz vermengt ist

Das könnte ich wirklich mal versuchen. Diese kleine Diva hat es echt in sich ;) - ich kaufe ihr total hochwertiges Futter, ist aber keine Sauce dabei, rührt sie es nicht an. Na ja, die Nachbarkatzen freuen sich :D
 
N

nisi3010

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. April 2011
Beiträge
393
  • #14
Naja, ich sag mal so: ich fütter es auch nicht unbedingt. Was aber zum Teil auch daran liegt, dass es eigentlich gar nicht günstiger ist als das hochwertige (der Name machts).
Aber wie viele Katzen sind trotz dem Bähfutter alt geworden und waren gesund? Vermutlich genauso viele, die ihr Leben lang Trockenfutter bekommen und trotzdem fit sind und keinen Struvit o.ä. haben.
Ich spreche hier sicher nicht für dieses Futter, aber man kann auch alles hoch schaukeln.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #15
Es gibt ja jetzt auch von Wh*** neue Sorten. Ich weiß, ich weiß, die sind nicht toll, aber zumindest ohne Zucker und Getreide...

Du meinst sicher das mmmmmh. Nicht gerade günstig aber ganz gut.

(Whiskas, Sheba etc.) halte ich absolut gar nichts. Mir hat eine Fachfrau mal erklärt, dass dieses (sehr schlechte) Futter oftmals der Auslöser für Tumore und Krebs ist.

Gibt es dafür Belege? Warum sollte das so sein?
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #16
Hast du mal probiert ein Patéfutter mit Wasser anzureichern?Meine lieben das "Fleischwasser" ,sie trinken dadurch mehr und ihnen schmeckt es sehr gut,sie mochten anfangs auch nur Soßenfutter,aber so konnt ich sie umstellen..Ich nehm immer leicht warmes Wasser und zerdrück das Pate mit einer Gabel dadrin bis es ganz vermengt ist

Ja, das hab ich alles schon versucht. Es scheint aber irgendwie nicht dasselbe zu sein wie diese schöne dicke Soße ...
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #17
N

nisi3010

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. April 2011
Beiträge
393
  • #18
Ja, das hab ich alles schon versucht. Es scheint aber irgendwie nicht dasselbe zu sein wie diese schöne dicke Soße ...

kenn ich, meine lassen sich auch nicht verar***. Aber wenigstens nehmen sie auch Gelee. An dem Rest arbeiten wir dann noch :)
 
Sahry

Sahry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2010
Beiträge
714
Ort
Bielefeld
  • #19
Heute Morgen habe ich die

"Wasservariante" mal getestet. Geschlabbert hat sie das Fleischwasser auch wie blöd (was ich richtig gut finde, weil so sichergestellt ist, dass sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt), das Futter ansich hat sie aber nicht gefressen, da musste es wieder Royal Canin in Tüte mit Sauce sein :grin:

Sie stzt gerade demonstrativ in meinem Blickfeld und leckt sich ausgiebig das Mäulchen, was offenbar heißen soll: DAS war lecker ;)
 
Eleja

Eleja

Forenprofi
Mitglied seit
17. November 2011
Beiträge
1.238
  • #20
Hallo,

meine beiden stehen auch total auf Sauce :aetschbaetsch1:

Ich hatte mir überlegt mal selber Sauce zu kochen (Rinderbrühe oder Hühnerbrühe, mit mehligen Kartoffeln angedickt) und die dann über das NaFu zu geben. Bin leider noch nicht dazu gekommen es auszuprobieren. Sollte es funktionieren könnte man die Sauce dann portionsweise einfrieren und jeden Tag eine Portion auftauen.

Hat da vieleicht noch jemand Rezeptideen? Auf die Art weiss man zumindest was in der Sauce drin ist :smile:

LG
Eleja
 
Werbung:

Ähnliche Themen

mucki82
Antworten
14
Aufrufe
4K
mucki82
mucki82
Engeltje
Antworten
12
Aufrufe
3K
Engeltje
Engeltje
A
Antworten
15
Aufrufe
7K
Nikita-BKH
N
BritischeMimi
Antworten
8
Aufrufe
513
Rickie
Rickie
Borobudur
Antworten
5
Aufrufe
647
Murasaki
Murasaki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben