Hinterlistiges Katerchen

  • Themenstarter Mi-Mi
  • Beginndatum
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): ja
- Alter: ca. 5-6 Monate
- im Haushalt seit: 3 Wochen
- Gewicht (ca.): 2.9 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 20.02.2012
- letzte Urinprobenuntersuchung: noch garnicht
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: schnupfen, Katzenpilz

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca. 5-6 Monaten (findling)
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): das konnte man mir nicht sagen, weil er neben Mistübeln aufgefunden wurde
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: unter der woche in der früh kurz sofern er halt wach ist =) mindestens 2 stunden intensiv und danach wenn er mal ins wohnzimmer rüber schaut und er sich dazu ermutigen lässt zu spielen.
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein, habe nur einmal versucht sein katzenklo um zu stellen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): ein großes offenes Klo
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt wird es von mir sofern ich zu hause bin jedesmal wenn er drinnen war, ansonsten in der früh, nach der arbeit und vorm schlafen gehen!
- welche Streu wird verwendet: Klumpstreu
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): das klo steht mit der linken seite an der mauer, hinterseite habe ich bis zum schreibtisch ran geschoben und rechts davon steht der büro sessel, also sein Klo ist nicht einsehbar wenn man an der tür vorbei geht
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: stand bis heut an der gleichen mauer einen Meter vorm klo

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: puh schwer zu sagen da ich in den 3 wochen sehr viel stress mit ihm hatte, und es von anfang an kleine maleure gab also vor 3 wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: immer wenn man gerade mal nicht hin sieht
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: meistens urin, 3 mal war bis jetzt kot
- Urinpfützen oder Spritzer: pfützen und bis zur kastration auch spritzer
- wo wird die Katze unsauber: vorwiegend auf der couch und im bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: siehe text

haben ihn vor 3 wochen aus wien mitgenommen, rückfahrt dauerte ca. 7 stunden (waren beruflich in wien unterwegs) ich bin die ganze zeit bei ihm geblieben falls etwas sein sollte (hunger durst etc..) aber er schlief durch :zufrieden:

zu hause angekommen habe ich ihm büro alles fertig gemacht, kratzbäumchen mit höhle, katzenklo, futter das wichtigste mal bis montag, da ich erst da richtig eikaufen gehen konnte für ihn, war ja nicht geplant mit ihm heim zu kommen :smile: er sprang sofort raus und verkroch sich hinterm schreibtisch hinter meinem pc in die kleinste ritze, ich hab ihn dort dann sitzen lassen..

am nächsten tag musste ich ihn mal suchen da er nicht mehr in seinem "zimmer" auf zu finden war, gefunden habe ich ihn dann im wohnzimmer, das kisterl war unberührt aber gefressen hatte er!

da saß er dann den ganzen tag, hat man die hand auf ihn gelegt dan ist er ruhiger geworden und hat sich zum schlafen ausgestreckt und hat gemützelt, da ist mir aber aufgefallen das er sich anhört wie eine lockomotive, sonntags hatten wir dann den termin in der klinik!

in der früh haben wir dann endeckt das er mir eine riesen ladung Pipi auf die couch gelassen hat, was ich ihm natürlich verziehen habe =) die couch überhaupt abziehen zu können hat 2 stunden gedauert und eine woche bis sie komplett trocken war, nach dem tierarzt besuch habe ich die wohnzimmertür und schlafzimmer tür für ihn geschlossen! diagnose.: schnupfen der sich bereits in der lunge breit macht.
er ist dann den ganzen tag in seiner höhle gelegen und hat geschlafen.
am klo war er bis dort hin auch immer noch nicht.
gegen abend saß er herausen und ich dachte mir jetzt zeig ich dir mal dein klo, was kläglich in die hose ging da es sehr viel stress für ihn war, er flüchtete mir in seine transportbox, beim versuch ihn raus zu holen habe ich gesehen das er dort rein gemacht hat, somit habe ich die box ausgeräumt und katzenstreu rein gefüllt, hat auch tadellos funktioniert und er ging brav drauf.

seine "zimmer"-tür habe ich am montag offen gelassen, nach dem arbeiten kam ich heim und dir tür war zu was mich total in rasche versetzte weil er soll überall hin können (vorhaus, badezimmer, küche) das hat dann drei tage gedauert bis ich mich da durchgesetzt hatte. nach dem arbeiten war ich natürlich für ihn einkaufen, klo, spielzeug alles was man halt so braucht (ehrlich gesagt hab ich den halben laden aufgekauft *ggggg*) und hab ihm sein neues klo zusammengerichtet und ins zimmer dazu gestellt, er bevorzugte nach wie vor seine transportbox, da er mir aber das ganze streu immer rausgeschmissen hat habe ich die box gegen das klo ausgetauscht, was er auch prima annahm.

ein paar tage später mussten wir wieder in die klinik weil ich einen roten fleck ober seinem auge sah der größer wurde. nächste diagnose.: Katzenpilz. das einfangen war wieder ein sehr stressiger aufwand (abgesehen das ich mit jungen katern keine erfahrung habe war ich auch sehr gestresst weil er mir so leid tat) jetzt musste ich ihn 2 mal täglich einschmieren, das anfassen mag er nicht besonders aber er hat mich mit viel knurren und zucken doch irgendwie ran gelassen! mittlerweile hat er mir auch aus der hand gefressen, ich hab sehr viel zeit mit ihm verbracht, 1 1/2 stunden bin ich nur gessesen und hab allein mit mir gespielt um ihn einmal aus seiner höhle zu locken!

dann hat er angefangen überall hin zu machen, auf die wäsche zu urinieren in die schuhe zu Kackern. er hat uns sogar zwischen die beine beim schlafen gekackert und uriniert *gg* nachdem sich alle schon beschwert haben das er so stinkt (weis nicht was die hatten, aber die wechselten die farbe und waren dem erbrechen nahe *gg* und ich roch das einfach nicht) somit machte ich einen termin zum kastrieren aus!

diese woche montag war es so weit, er wurde danach noch offener und er spaziert auch fleissig herum und geht brav aufs kisterl. nachdem das klo und der fressplatz nicht beinander stehen sollten habe ich am dienstag versucht das klo ins badezimmer zu stellen, natürlich war er übern tag nicht mal drinnen, ich hab dann alles abgesucht aber er hat mir auch niergends hin gemacht. ich saß dan am boden im wohnzimmer, er geht einfach bei mir vorbei und pieselt mir auf die couch, ich hab gedacht mich tritt ein pferd, ich bin aufgesprungen hab ein wenig wasser in die hand genommen und hab ihn angeflitzt, dann hab ich sein klo wieder dort hin gestellt wo es stand, da ging er dann auch gleich brav drauf, dann bleibt sein klo halt im büro. da er brav drauf ging habe ich die türen geöffnet. am abend schaute ihn mein freund ein paar mal an und er knurrte ihn jedesmal an, dann sind wir eine rauchen gegangen únd was tut unsere liebe mieze, spaziert daweil ins wohnzimmer und kackert mir auf die couch, ich natürlich wieder weg geputzt,machen konnte ich ja nichts mehr da ich ihn nicht erwischte.
naja wieder selber schuld, meinen freund hab ich ermahnt er soll aufhöhren in an zu sehen :wow:

ich wollte das ganze aber nicht auf mir sitzen lassen und hab extra im wohnzimmer geschlafen um ihn auf frischer tat ertappen zu können wenn er wieder auf die couch machen will, um halb 6 in der früh war er da hat seine kekse runter gefressen (hab welche auf die couch getan weil es ja angeblich helfen soll) hat ein wenig bei mir geschnuppert und ist wieder gegangen, denk ich mir brav ist er und bin am freitag arbeiten gegangen, hab die wohnzimmertür offen gelassen die couch prepariert mit 15 handtüchern 30 badematten damit ja nichts durchgeht falls er doch auf die idee kommen sollte.
nach dem arbeiten kam ich heim und stellte fest das er tatsächlich brav war.
den restlichen tag habe ich auf der couch verbracht da ich krank bin und hab vom wohnzimmer aus mit seiner maus gespielt er ist auch schauen gekommen und auch mal auf die couch gesprungen und wieder gegangen, um 3 uhr in der früh bin ich dann ins schlafzimmer und hab meinen platz an dem ich gelegen bin ohne die badematten liegen gelassen und was tut er er pieselt mir wieder drauf, im schlafzimmer musste ich feststellen das er da auch gewesen sein musste da die decke ein wenig nach pipi roch...

heute habe ich mir seine fressnäpfe geschnappt und sie auf die couch geparkt genau dort wo er hingemacht hat, er war auch schon fressen......

aber was soll ich jetzt weiter machen schön langsam gehen mir die ideen aus,
aber ich glaube nicht das er eine blasenentzündung hat, weil wenn er mir wo hin pinkelt, prinzipiel dann wenn wir grad nicht hinsehen.....

freue mich auf eure ratschläge, hoffe ich habe euch nicht all zu sehr zu getextet aber wenn dann solltet ihr die ganze geschichte kennen :aetschbaetsch2:

danke schon mal im voraus
lg
 
Werbung:
M

Meerli

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2009
Beiträge
1.161
Ort
BaWü/Nähe Stuttgart
Hallo MI-MI

sehr viel wertvolle Ratschläge für Dein Problem hab ich nicht.

Aber dein Titel ist vielleicht etwas unglücklich gewählt.
Das Katerle ist nicht mit Absicht unsauber und deshalb auch nicht hinterlistig.
Irgend eine innere Not hat er und weil er es Dir nicht in Menschensprache sagen kann, macht er es eben in Katzensprache.

Versuch auf jeden Fall noch ein weiteres Klo ihm anzubieten. Viele Katzen mögen Kot und Urin nicht in EIN Klo machen.

Und probier auch mal noch ein anderes Streu wenns geht. Bei vielen Katzen liegen feinkörnige Streus hoch im Trend.

Und zu guter letzt solltest Du dir überlegen ob das Katerle vielleicht noch einen Kumpel bekommen kann.
Junge Katzen in reiner Wohnungshaltung sollen nie allein sein. Vielleicht ist ihm einfach sehr langweilig.

Vielleicht konnte ich Dir etwas helfen.

Gruß Carola
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
Hallo Carola,

danke für deine Antwort!
hinterlistig ist ja auch nicht böse gemeint, es passt nur so schön weil er es macht wenn niemand hin schaut, auch wie schon beschrieben hinter meinem rücken :smile:

ich studiere die ganze zeit schon an was es liegen kann, das mit dem 2ten klo werde ich machen, gibt es ein streu das du mir vl empfehlen kannst?

sein jetztiges ist von Catsan, und er gräbt voller freude drinn herum, ist da vl das feinkörnige streu auch besser zum graben?

ich habe mir auch gedanken darüber gemacht ob es vl an unserem Micky (gest.25.01.2012) liegen kann weil er schlief immer auf der couch oder im Bett.. kann das vl auch ein grund mit dafür sein?

einen Kumpel oder eine Kumpeline bekommt er auf jeden fall da ich sowieso nicht möchte das er alleine ist, aber wir warten noch ab bis er völlig gesund ist (Katzenpilz) und ich ihn bei der nächsten kontrolle gleich testen lassen möchte! er spielt zwar viel und auch mit sich alleine aber zu zweit ist es sicher lustiger :smile:

liebe grüße
tina
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Also feines Klumpstreu ist eine gute Idee, das mögen Katzen idR sehr gerne! :)

Du solltest auch ein weiteres Klo aufstellen. Wenn dein Katerle dann einen Kumpel bekommt, sollten es allerdings drei Klos werden für den anfang

Ganz wichtig: Bitte lass den Urin untersuchen um eine Blasenentzündung auszuschliessen! Ohne eine ordentliche Urinuntersuchung und ausgeschlossene Blasenentzünung tappt man bei der Ursachenforschung erstmal im Dunklen.

Gut dass der Futterplatz nun vom Klo getrennt steht :)

Habe ich jetzt überlesen wie du die Stellen entduftet hast, auf die der kleine Mann gepieselt hat? Gut sind Myrtenöl, Biodor oder auch Wodka. Wenn die Stellen für ihn weiterhin nach Klos riechen wird er immer wieder dort hinpieseln.


PS: toll dass er einen Kumpel bekommt ! :smile:
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
also gereinigt habe ich die pinkel stellen mit einem desinfizierungsmittel mit eukalyptus anstatt chlor...... das ist mein putzmittel momentan um die wohnung zu desinfizieren wegen seinem pilz!
er sucht sich dann immer eine andere stelle auf der couch zum pieseln, also niemals 2 mal auf einer stelle

mit wodka habe ich es noch nicht versucht, muss ich gleich mal probieren, habe mir aber am vormittag einen reiniger bestellt....

sonst dreh ich glaub ich sowieso durch da die couch erst ein halbes jahr alt ist *gg* aber mit seinen riesen kuller augen kannst ihm ja sowieso nicht böse sein....:pink-heart:

soll ich die futterschüsseln génerell von der couch runter stellen oder nur weg von der pinkelstelle?

aber was mir nachwievor noch nicht eingeht ist das.... er macht ja zu 95% in sein kisterl, Pipi und Kacka warum kommt er immer dann auf die idde wenn wir daheim sind und grad nicht hin sehen?
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
also gereinigt habe ich die pinkel stellen mit einem desinfizierungsmittel mit eukalyptus anstatt chlor...... das ist mein putzmittel momentan um die wohnung zu desinfizieren wegen seinem pilz!
er sucht sich dann immer eine andere stelle auf der couch zum pieseln, also niemals 2 mal auf einer stelle

mit wodka habe ich es noch nicht versucht, muss ich gleich mal probieren, habe mir aber am vormittag einen reiniger bestellt....

sonst dreh ich glaub ich sowieso durch da die couch erst ein halbes jahr alt ist *gg* aber mit seinen riesen kuller augen kannst ihm ja sowieso nicht böse sein....:pink-heart:

soll ich die futterschüsseln génerell von der couch runter stellen oder nur weg von der pinkelstelle?

aber was mir nachwievor noch nicht eingeht ist das.... er macht ja zu 95% in sein kisterl, Pipi und Kacka warum kommt er immer dann auf die idde wenn wir daheim sind und grad nicht hin sehen?

Wie gesagt, erstmal muss abgeklärt werden ob eine Blasenentzündung vorliegt. Dabei machen die Katzen zB oft immernoch in ihr Klöchen, allerdings werden sie aber eben dann auch ausserhalb des Klos unsauber.
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
armer kater-carlo, jetzt fahren wir schon wochenweise zum tierarzt, na dann werd ich das mal abchecken lassen!

mich wundert es nicht das er mich mittlerweile anpfaucht, weil ich ihn bis jetzt jede woche einpacken musste ....:sad:

danke für eure ratschläge....:smile:
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
armer kater-carlo, jetzt fahren wir schon wochenweise zum tierarzt, na dann werd ich das mal abchecken lassen!

mich wundert es nicht das er mich mittlerweile anpfaucht, weil ich ihn bis jetzt jede woche einpacken musste ....:sad:

danke für eure ratschläge....:smile:

Keine Sorge, das wird er dir verzeihen :smile:
Unser Kater hasst uns momentan auch bis aufs Blut weil wir ihm auch noch Wasser und Futter eingeben müssen......Purer Hass sage ich dir :massaker:

Aber aus Erfahrung kann ich sagen: Nach ein paar Tagen ist das alles wieder vergessen :smile:
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
  • #10
na hoffentlich :aetschbaetsch2:, ich denke es mir jedesmal wenn ich ihn einpacke hoffentlich is er nicht all zu sauer weil wenn blicke töten könnte wäre ich jedesmal sofort umgefallen :omg:

aber ob ich jetzt meine futterschüsseln ganz von der cocuh nehmen soll weis ich immer noch nicht...... kannst du mir einen rat geben?
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
  • #11
was hat euer katerchen leicht? hört sich nicht besonders gesund an :sad:
 
Werbung:
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
  • #12
dankeschön, na dann park ich sie mal runter =)

so viel wodka kann man garnicht benutzen das alles schön wird.....:p
aber wenn meine couch desinfizierungsmittel verträgt müsst sie das auch verkraften =p
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #13
dankeschön, na dann park ich sie mal runter =)

so viel wodka kann man garnicht benutzen das alles schön wird.....:p
aber wenn meine couch desinfizierungsmittel verträgt müsst sie das auch verkraften =p

Das denke ich doch auch :D Hat hier auch schon funktioniert die sache mit dem Wodka. Anfangs riecht es, nunja, eben wie in einer Schnapsbrennerei :D, aber nur kurzfristig, das verfliegt schnell wieder :smile:
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
  • #14
bin gestern leider nicht mehr dazu gekommen den wodka auszuprobieren *gg* muss ich heute nach hohlen.......

dafür habe ich heute mit der tierklinik gesprochen, ich soll zuerst weitere sachen ausprobieren ( 2tes klo usw.....) und wenn es dann immer noch nicht besser wird, wird er untersucht.......

er schluckt seit insgesamt 2 wochen schon ein breitband antibiotika =(

also vermuten sie das ihm was nicht passt........

kann ich ihm alternativ trotzdem irgendwas zum durchschwemmen geben, hat da wer eine idee?

zu hause hätte ich nur blasentee und preiselbeergranulat, da ich das problem nur all zu gut kenne......

lg
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
  • #15
So hab ihm heute Nachmittag sein 2tes Klo aufgestellt und die Couch mit einem nässeschutz überzogen, und bis jetzt ist beides unbenutzt :)
Bei der couch bin ich auch froh darüber :aetschbaetsch2:
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
  • #16
Ich könnt ihn ja......:(

Nicht Nur das er mir trotzdem auf die Couch gepinkelt hat neiiin er macht auch noch sein Frises Geschäft dazu......
DEr Überzug war aber nicht dafür gedAcht :(
 
Dangerous

Dangerous

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. August 2011
Beiträge
206
Ort
RLP
  • #17
Nimm mal Biodor Animal zum entmüffeln (falls das nicht zufällig der Reiniger war den du bestellt hast). Der hat hier prima geholfen, zumindest mal rieche ich nix mehr auf der Couch und auch "Missgeschicke" dieser Art gabs damit dann nicht mehr :)
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
  • #18
wenn das Mittel wa ich bestellt habe nichts hilft dann bestell ich das! Hab meines bei zooplus bestellt und das hatte gute bewertungen aber danke für den Tipp!

Naja ich glaube nicht das das so schnell vorbei gehen wird, hab heute einen Termin in der Klinik da er jetzt zusätzlich auch noch Durchfall bekommen hat!

Ich Dreh dann jetzt schon durch :) und lass mein katerchen vergolden das ist er Locker schon wert :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
0
Aufrufe
485
sternchen121988
S
D
Antworten
20
Aufrufe
3K
anjaII
K
Antworten
3
Aufrufe
2K
Kadreiersche
K
J
Antworten
5
Aufrufe
760
Nonsequitur
Nonsequitur
vensch
Antworten
4
Aufrufe
856
vensch
vensch

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben