Katzenbabys urinieren unerklärlich auf die Couch

  • Themenstarter DeniseP
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzenbabys sofa urin
D

DeniseP

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
4
Liebe Katzenfreunde,

ich habe seit Kurzem zwei kleine Katzen (Geschwister, 9 Wochen alt), sie waren auch schon mehr oder weniger stubenrein, und sind freiwillig aufs Klo gegangen. Doch leider machen sie in der Nacht immer explizit auf die Couch. Habe schon versucht die Couch abzudecken mit einer Folie und einer Decke, aber sie kriechen unter die Decke (!!!) um auf die Couch zu machen.

Bin zur Zeit etwas ratlos und hoffe ihr könnt mir helfen!
Tierarztbesuch steht übrigens heute an.

Lg

==============================
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Nero und Zira
- Geschlecht: männlich und weiblich
- kastriert (ja/nein): nein
- wann war die Kastration: /
- Alter: 9 Wochen
- im Haushalt seit: 3 Wochen
- Gewicht (ca.): 0,8kg jeweils
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durchschnittlich

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor 3 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: noch nie (folgt heute)
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Nero hat eine leichte Pilzinfektion auf der Haut
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 6 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: mehrere Stunden, da ich zur Zeit Ferien habe
- Freigänger (ja/Nein): nein (nur Balkon)
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): Sie spielen die ganze Zeit miteinander, schlafen gemeinsam und essen auch gemeinsam

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: jeden Tag gereinigt, alle 3 Tage erneuert
- welche Streu wird verwendet: Catsan Hygieneplus
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: mind. 3 cm
- gab es einen Streuwechsel: vor kurzem habe ich kurzfristig ein anderes Streu probiert, das jedoch nur für einen oder 2 Tage
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
Klo 1: in der Ecke zwischen Kratzbaum und einer Anrichte
Klo 2: Neben der Couch an der Fensterfront
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: auf der anderen Seite der Anrichte ca. 2m von Klo 1 entfernt.

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor 2 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: 1 - 2 Mal nur in der Nacht
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützenbildung
- wo wird die Katze unsauber: immer auf der Couch (auch unter der Decke!!)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontale Fläche
- was wurde bisher dagegen unternommen: Die Couch wurde abgedeckt mit Folie und einer Decke, wir setzen die beiden regelmäßig in die Klos, um ihen zu zeigen, dass DAS das Klo ist und nicht die Couch, wir haben die Tür zum Schlafzimmer in der Nacht offen gelassen, da wir gedacht haben, sie protestieren dagegen.

==============================
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
- Mehrere Klos aufstellen ... insbesondere in Nähe der Schlafplätze !
Kitten verspielen / verschlafen oft, dass sie müssen und wenn sie es dann merken, ist' s schon zu spät.

- Catsan Hygienstreu wird von vielen Katzen abgelehnt ... deshalb ein anderes Hygienestreu nehmen

- 3 cm sind zu wenig ... deshalb höher einfüllen

- Sämtliche Pullerstellen mit Enzymreiniger gründlich reinigen, die Decken etc. damit waschen

- Keine Folie zum abdecken nehmen ... Erstickungsgefahr !


Das wichtigste ist aber: Mehrere Klos aufstellen, die dann sukzessive wieder *abgebaut* werden können, sobald die Kleinen ganz stubenrein sind.
 
intensiv-sis

intensiv-sis

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2011
Beiträge
1.879
Ort
nähe Darmstadt
Warum sind sie wesentlich zu früh von der Mama getrennt worden? In dem Alter, wo sie jetzt sind, bräuchten sie ihre Mama unter anderem auch zur Sauberkeitserziehung.
kitten sollten mindestens bis zur 12 Woche bei der Mama bleiben.

Tipps gebe ich die gleichen wie Cobra. Vor Klemm aber NIE schimpfen oder bestrafen. Sie sind schlicht zu klein.
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2011
Beiträge
5.431
Ort
NRW
Ich kann mich nur an das bisher Gesagte anschließen.

Bis zur 12. Woche erfolgt die Sauberkeitserziehung der Kitten durch die Mutter, die Chhance habt ihr euren Kitten leider nicht gegeben. 6 Wochen sind deutlich! zu früh. In dem Alter dürfen Kitten nicht von der Mutter getrennt werden.
Tut man es doch, hat man einen Haufen Probleme an der Backe, da Kitten so eine frühe Trennung nicht unbeschadet überstehen.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.951
Ort
Oberbayern
Da die Kleinen bereits mit 6 Wochen von der Mutter getrennt wurden (also 6 Wochen zu früh!), ist es nicht verwunderlich, dass die Sauberkeitserziehung nicht abgeschlossen wurde.
Das musst du nun mit viel Geduld hinnehmen. Die Minis können nämlich nichts dafür.

Als Enzymreiniger würde ich euch Biodor Animal empfehlen (das kannst du online bestellen) und statt 3cm Streu solltet ihr mindestens 10-15cm einfüllen, damit ordentlich gebuddelt werden kann

Es wäre übrigens auch gut, wenn ihr die Futterstelle in einen anderen Raum verlegen könntet. Genau wie Menschen essen Katzen nicht gerne dort, wo sie ihr Geschäft verrichten.
 
D

DeniseP

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
4
Es hört nicht auf!

Danke für die Antworten..

Das Klo hab ich bereits höher gefüllt mit dem Streu, gefällt ihnen. Ein Klo hab ich verlegt, was sie sofort raus gehabt haben.
Und ja, ich weiß sie sind zu früh von der Mutter weggekommen, aber die Mutter hat draußen gelebt und ist nicht mehr zu die Babys zurückgekommen etc etc.

JEDENFALLS, hab ich nun die Couch auseinander genommen jetzt steht nur noch der Rückenteil und der Teil zum verstauen im Wohnzimmer, nun pinkeln sie mir auch noch in den Verstauungsraum :( ich versteh das nicht. Ich geb ihnen alles was sie wollen und dann pinkeln sie beinhart auch noch da rein. Ich weiß leider nicht mehr weiter.. Immerhin wurde da noch nicht reingepinkelt. Ich kann mich von meiner Couch verabschieden :(

Lg
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
55
Ort
Nähe Frankfurt
Hast du die betroffenen Stellen alle mit einem Enzymreiniger gesäubert ?
Für die Kleinen riecht es sonst immer noch nach Toilette.
Besorg dir mal Biodor Animal (bekommst du übers Internet)
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
Die Couch wird noch nach Urin riechen und deshalb weiter als Klo benutzt werden.

Wichtig: Enzymreiniger mehrfach anwenden und Kontrolle mit Schwarzlicht. Schwarzlicht zeigt dir wo überall noch Pipi ist.

Und stell noch 1 bis 2 Klos zusätzlich auf.
 
M

maria s.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juli 2014
Beiträge
409
Kurz zur Toilettenproblematik, die hatte ich anfangs auch ;)

Wir haben jetzt 6 Katzentoiletten und oh Wunder es bleibt sauber ;)
Alles aber wirklich alles wurde mit Biodor gereinigt, Betten, Kissen, Wäsche alles durchgewaschen und besprüht, zur Streu, da hab ich so ein ganz feines ohne Duft das wird bevorzugt genommen da es scheinbar wie Sand unter den Pfötchen ist :)

Ich hab im Katzenzimmer 2 Toiletten, im Bad eine, Toilette eine, Wohn/Esszimmer eine und im Schlafzimmer eine, nur die Küche ist "klofrei" so haben sie egal wo Sie sich gerade rumtreiben eine Toilette in erreichbarer Nähe, weil manchmal schlafen sie lange und dann ists echt dringend und praktisch ein Klo in der Nähe zu haben, sonst läufts einfach raus...
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #10
Kurz zur Toilettenproblematik, die hatte ich anfangs auch ;)

Wir haben jetzt 6 Katzentoiletten und oh Wunder es bleibt sauber ;)
Alles aber wirklich alles wurde mit Biodor gereinigt, Betten, Kissen, Wäsche alles durchgewaschen und besprüht, zur Streu, da hab ich so ein ganz feines ohne Duft das wird bevorzugt genommen da es scheinbar wie Sand unter den Pfötchen ist :)

Ich hab im Katzenzimmer 2 Toiletten, im Bad eine, Toilette eine, Wohn/Esszimmer eine und im Schlafzimmer eine, nur die Küche ist "klofrei" so haben sie egal wo Sie sich gerade rumtreiben eine Toilette in erreichbarer Nähe, weil manchmal schlafen sie lange und dann ists echt dringend und praktisch ein Klo in der Nähe zu haben, sonst läufts einfach raus...

Vorbildlich *nick*.
So muss das bei Babys :zufrieden:.


TE: Glaube es uns, es ist besser für die Kleinen ganz viele Klos aufzustellen, damit sie wirklich schnell drauf können, ohne erst lange Wege gehen zu müssen.
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
55
Ort
Nähe Frankfurt
  • #11
Und vor allem keine Panik.
Sie sind doch erst 9 Wochen alt,
wirst sehen, die lernen das schon noch.

Und nicht mit ihnen schimpfen,
immer schön aufs Klo setzen,
wenn du merkst, die müssen mal.
 
Werbung:
F

furry kittens

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
306
  • #12
Unsere Nelly hat uns als sie klein war auch mal aufs Sofa gemacht. klar das lässt sich total blöd sauber machen weil ja schön rein sickert und aufgesaugt wird :rolleyes:
Wir haben die Couch mit Biodor eingesprüht, und zwar so richtig. Richtig nass, damit es sich auch schön rein saugt.
Das ganze stand dann mehrere Tage zum trocknen. Seither hat sie zumindest dort nie wieder hin gemacht.
 
D

DeniseP

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
4
  • #13
Ja des mit die Klo's seh ich ja ein das vielleicht noch mehr hinsollten aber ich hab die Couch auseinanden genommen und trotzdem pinkeln sie dort hin wo sie "stand" da kanns nicht mal nach Urin riechen.. Ja der Enzymreiniger braucht über's Internet so lang bis der mal zu mir Heim kommt, dann geht die Reinigung los.. Und das Katzenklo steht direkt neben der Couch.. sie rennen auch immer fleißig rein.. Ich werd jetzt mal mein bestes tun. Ahja, meine Wohnung ist nicht so groß darum sollte das mit die 2 Klos ja möglich sein.

Danke für eure Antworten! :)
 
M

maria s.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juli 2014
Beiträge
409
  • #14
Glaub mir wenn du denkst es reicht brauchst du mindestens 1 mehr ;)

Ich hab einfach Stapelboxen genommen...


19137899aa.jpg



Damit klappts super, die sind nicht soooo riesig, aber passen beide sehr gut rein (auch bei gemeinsamen Pinkelorgien)
 
J

Jenni79

Gast
  • #15
Ich hab auch so hohe Boxen wie auf dem Bild,ich würde das Streu mindestens bis zur Hälfte der Höhe einfüllen, Katzen budeln gerne und das auch tief
Das noch als Tipp
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #16
Oder du nimmst solche Babywannen:
dsci0002artl4s2d67.jpg
 
FrauK

FrauK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2013
Beiträge
911
  • #17
Hast du das Streu inzwischen gewechselt? Ich hatte erst eine Ökostreu auf Maisbasis - fand die total super! Dachte auch "An der Streu kann´s nicht liegen, die kennen ja keine andere." Von wegen... Hab auf feine, geruchsfreie Betonitstreu gewechselt und zack waren 5 Kätzchen auf einmal stubenrein :rolleyes:
 
D

DeniseP

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
4
  • #18
Verzweiflung trotz aller Mühe!

Hab alle Tipps die ihr mir vorgeschlagen habts erfüllt.
- Streu erhöht
- Couch sogar extrahiert + Enzymreiniger
- Habe alle Decken mit Enzymreiniger geschwaschen wo sie raufgepinkelt haben

Heute hat sie im Bett auf mich gepinkelt, war mit einer Decke zugedeckt.. Zira wird langsam total brav mit dem Klo gehen aber der Nero hat mir innerhalb einer Stunde 3x auf die Couch gepinkelt.

Ich trau mich garnicht mehr aus dem Haus :( würd am liebsten dauernd daheim vor der Couch hockn ..

Lg
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #19
Hast du die Streu gewechselt und noch mehrere Klos aufgestellt ? *kann ich bis dato nicht' s von lesen*.
 
N

Nanili

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2014
Beiträge
19
  • #20
Innerhalb einer Stunde drei mal? Eventuell Blasenentzündung?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
577
Petra-01
Petra-01
L
Antworten
5
Aufrufe
2K
Das Manu
Das Manu
PuppenJulchen22
2
Antworten
32
Aufrufe
4K
HappyNess
HappyNess
S
Antworten
0
Aufrufe
565
sternchen121988
S
M
Antworten
15
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben