Hilfeeeee , der Kater von meinem Freund setzt seine Haufen in der ganzen Wohnung

M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
Hallo liebe User, ich habe ein grosses problem und hoffe ihr könnt mir helfen !

Ich habe mich hier neu angemeldet weil ich folgendes problem habe...der kater max von meinem freund kackt wirklich in jede ecke die er finden kann!

Mein freund hat die beiden geschwister (Max und Lea) schon seit 1998..mit Lea gibt es absolut keine probleme...sie ist zwar bisschen scheu aber nun gut...das problem ist definitiv max....man kann putzen wie man will....man geht eine halbe stunde einkaufen und wieder ist das ganze wohnzimmer voll (haben zum glück laminat:D )

Max braucht sehr viel aufmerksamkeit ,besonders von seinem besitzer (meinem freund). die bekommt er auch!Mein Freund nimmt es mitlerweille einfach so hin das er fast jeden 2 tag hier die haufen weg machen darf..mich hingegen nervt es total...ich dachte zuerst er macht das erst seitdem ich hier bei ihm bin weil er eventuell eifersüchtig ist oder mich nicht mag,doch dann habe ich erfahren das er das schon seit jahren macht!!!habe mich im internet ein bisschen informiert..dort steht oft "jaaa katze will aufmerksamkeit..man sollte zum TA gehen,könnte krank sein oder sonstiges ...aber mein freund meinte er war schon beim TA und alles sei in ordnung!Was kann man dagegen tuen??:confused:was kann man alles ausprobieren damit diese eklige angelegenheit entlich aufhört???Bitte um eure hilfe !!!!!

Ps. Klar Protestverhalten sowas habe ich auch schon gelesen nur wie bekommt man sowas wieder aus einem kater raus????die einzigste methode die ich gefunden habe im internet war das mit dem rein stupsen....aber davon halte ich garnix und 2. sobald er merkt das ich seine haufen entdeckt habe versteckt er sich!!

Liebe Grüsse Mel;)
 
Werbung:
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Hallo Mel,

das kann ich verstehen.

Wie viel Katzenklos habt ihr? Also viele Katzen möchten ihr grosses Geschäft auf einem anderen machen wie auf dem kleinen Klo.

Könnt ihr evtl. an einer ganz anderen Stelle noch eins hinstellen, zur Not auch im Wohnzimmer. Dann kannst du sehr schnell testen, ob es daran liegt.

Ja, und einmal solltest du den Boden unbedint "entduften". Hol dir Myrtheöl (evtl. bestellen im Inet) und gib das ins Wasser. Das nimmt auch die letzten Rückstände weg und der Kater riecht nicht, mehr wo schon Häufchen waren.

Vielleicht bekommst du noch andere Tipps. Aber da musst du bis morgen warten.
 
Phoebe

Phoebe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
362
Ort
bei den Luxuslinern :)
Hallo und herzlich willkommen im Forum,
natürlich keine schöne Sache, die dich hierher bringt.
Hab eigentlich auch nur eine Frage: Ist der Kater denn kastriert?
Sorry, falls ich das überlesen haben sollte und dem so ist.
Falls nicht, könnten es auch durchaus Reviermarkierungen sein, vor allem, weil du schreibst, dass er das schon Jahre so macht.
Ansonsten schließe ich mich den Tipps von Irmi an :)
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Meine Güte Irmi,
was machts du um diese Uhrzeit noch im Forum?:eek:

Hallo Mel,
erstmal herzlich Willkommen bei uns.
Jeden Tag Geschäfte vom Boden wischen ist nicht gerade lustig,da kann ich dich gut verstehen.

Da dein Freund ja beim TA war und nichts festegestellt hat,liegt es an etwas anderem.
Habt ihr schon verschiedene Streusorten probiert?
Kastriert ist er aber,oder?

Macht er denn bevorzugt an eine Stelle,oder einfach überall hin?
Mit einem Extra-Klo könnte es vielleicht schon getan sein.Wie Irmi schon schrieb,viele Katzen trennen ihre Verrichtungen.
Dann gibt es Katzen die bevorzugen das Haubenklo,andere wollen es offen haben.

Leider kann ich dir auch nicht wirklich weiterhelfen,weil ich zum Glück wenig Erfahrungen mit Unsauberkeit habe.
Aber vielleicht findest du ja auch ein paar Tips,wenn du ein bisschen in der Rubrik Unsauberkeit wühlst.

Ich wünsch dir viel Erfolg
 
M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
hallo Los Gatos und danke schonmal für deine antwort!!!

kennen mich echt absolut nicht mit katzen aus...habe ja auch einen hund zu hause =)bei dem habe ich zum glück keine probleme!also mein freund hat für die katzen ein grosses katzenklo...dachte eigentlich auch immer das dass aufjedenfall für die beiden kätzchen reicht..!!!wie oft sollten denn katzen so ein klo durchschnittlich benutzen am tag??die steigen da nämlich ziehmlich oft rein:confused::confused::D
mein freund sagt das ist weil sie die blumen seiner mutter fressen...aber man kann ja auch nicht den ganzen haushalt umkrempeln wegen ner katze!!!!
habe zu hause so desinfektionszeug was meine mutter bei meinem hund immer benutzt hat kann ich das hier auch benutzen?

ojeeee dachte immer katzen seinen irgendwie nicht so anstrengend:(:(:(
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Nein, Katzen sind auch nicht anstrengender als schlecht erzogene Kinder. Und wenn dein Freund das hat jahrelang laufen lassen, dann habt ihr halt jetzt die Arbeit damit.

An den Pflanzen seiner Mutter kann es nicht liegen. Entweder sie wären giftig, dann hätte die Katze mehr als nur die Haufen am falschen Ort. Oder sie würde sie dann einfach auskotzen.
Oder die Pflanzen werden gefressen, wenn sie genießbar sind.

Probier das mit dem zweiten Klo. Vielleicht will der Kater trennen.

Ist er denn kastriert?
 
M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
huhu ihr lieben ..vielen lieben dank für die nette begrüssung hier....ja er ist kastriert....er hat so seine standartecken 4 im wohnzimmer und 1 im flur....naja es gibt auch ausnahmen wo es dann aufeinamal vor unserer schlafzimmertür ist und ich auch mal gerne reintrete:(:(:(
die kleine macht keine probleme nur der grosse zausel macht hier stress-.-

naja das mit dem 2ten. katzenklo müsste ich echt mal ausprobieren!!!zumal das bestimmt auch schwierig wird da das die wohnung seiner eltern ist und die mum ziehmlich penibel ist was aussehen und wohnung angeht...wird es bestimmt nicht so toll finden wenn da so ein katzenklo im wohnzimmer steht =)
immom steht es vor der türe meines freundes..was ich auch ziemlich doof finde da mir von dem geruch sehr oft schlecht wird nachdem sie ihr geschäft erledigt haben da der problemkater es nichtmal verbudelt!!!
 
M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
wenn ich jetzt ein zweites klo anschaffe wird die kleine dann nicht auch da rein gehen und das problem fängt von vorne an???:confused::confused::confused:

tut mir leid wenn ich euch hier mit fragen löscher aber wie gesagt kenne mich absolut nicht mit katzen aus da ich einen hund habe!
 
Phoebe

Phoebe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
362
Ort
bei den Luxuslinern :)
Wahrscheinlich wird die Kleine das dann auch benutzen, aber man sagt so als Faustregel "Anzahl der Katzen + 1" also in eurem Fall 3 Katzenklos.
Vielleicht möchte euer Kater -wie schon erwähnt- seine Geschäfte lieber trennen.
Was habt ihr denn momentan für ein Klo? Ein offenes oder ein Haubenklo?
Vielleicht würde er für seine großen Geschäfte lieber die andere Variante nutzen, die ihr halt noch nicht habt.
Was für ein Katzenstreu nutzt ihr für das Katzenklo - Klumpstreu?
Und wie oft entfernt dein Freund die Hinterlassenschaften der Katzis?
Sorry für die vielen Fragen, aber dann kann man sich ein besseres Bild machen :oops:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Ich vermute, das Problem ist nicht auf die Schnelle zu lösen, weil das Käckerverhalten schon sehr tief eingeprägt ist.
Daß es ihm selber nicht ganz recht, könnte der schuldbewußte Blick nach dem Malheur ausdrücken, die Frage ist nur, ob überhaupt 'schlechtes Gewissen' in den Augen rausschaut oder nur einfaches Beobachten.

Ich würde auch entduften, jetzt gründlich, daß heißt mehrmal im Abstand von ca 24 Stunden alle wilden Kackerstellen mit äußerst milder Seifenlauge und mit Myrtewasser nachwischen.
Daß jetzt etliche Kaklo aufgestellt werden müssen, scheint mir umumgänglich, zumindest vorläufig dort, wo die bevorzugten Unsauberstellen sind.
Wo ein Kaklo nun wirklich im Weg stünde, könnte man jetzt einen Futterplatz einrichten, denn man sagt 'wo gefuttert wird, wird nicht gek...'.

Macht der Herr überhaupt mal seine großen Geschäfte in ein Klo, oder hat er es mal gemacht?

Zugvogel
 
M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
  • #11
Catsan

wir haben so ein offenes klo....benutzen streu von Catsan (nicht gerade billig das zeug) ist halt katzen streu ne hehe:D:D:D.wird jeden 2 tage gemacht das klo..zuwenig????
 
Werbung:
M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
  • #12
haben ein halbklo...benutzen
catsan das nicht gerade billig ist...klo wird jeden ca. 3. tag gemacht ist das zu wenig?kenne mich ja nicht aus damit!!!
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
  • #13
haben ein halbklo...benutzen
catsan das nicht gerade billig ist...klo wird jeden ca. 3. tag gemacht ist das zu wenig?kenne mich ja nicht aus damit!!!
Ich tendiere auch dazu, dass ihr noch ein Klo aufstellen solltet. Vielleicht in eines der Klos mal ein anderes Streu reinmachen und das Klo nach JEDEM benutzen vn den Hinterlassenschaften säubern. Was nicht heißt, dass ihr das Streu immer komplett leeren sollt.
Über die penible Mutter musste ich schmunzeln. Ein oder zwei Klos mehr bringen sie aus der Fassung, aber Kacke auf dem Boden nicht? Komisch...
 
M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
  • #14
Zugvogel....

..... ja hat er und macht er auch ab und an !!!aber das ist mitlerweille eine seltenheit geworden! mitlerweille kackt er mindestes einmal in die wohnung!
 
M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
  • #15
Kleeblatt...

...ja darüber muss ich auch lachen...im mom sind sie im Ausland für ca. 1-1 1/2 jahre..kommen zwischendurch mal nach hause.:D:D:D ich werde trotzdem mal die wohnung reinigen und da ein klo aufstellen im wohnzimmer...sie sind ja immom nicht da...und was sie nicht weiss macht sie nicht heiss!!!leider habe ich immom eh das gefühl das ich die einzige bin die sich dafür interessiert was die katze hier so treibt!!!!schade eigentlich!

naja wenigstens eine die sich um diese angelegenheit kümmert!!!

habe hier mal irgendwo gelesen das man auch einfach nur zeitungen mit bisschen katzenstreu in die ecken legen soll um auszuprobieren wo die katze gerne ihr klo hätte oder so...ist das richtig????oder eine fehlinfo?
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #16
Hallo,
mit alle 2 Tage meinst du die Grundreinigung oder die Würstchen und Pipibollen herausholen?
Das letztere sollte mindestens 1x am Tag gemacht werden.
Es gibt aber auch Katzen,die gehen nicht mehr aufs KaKlo wenn schon ein Würstchen drinnenliegt.

Vielleicht liegt ja da schon das Problem....versuch mal weitere KaKlos aufzustellen,am besten an den bevorzugten Stellen wo er hinmacht und halte pingelig die Klos sauber.

Und du kannst auch versuchen ihm mal ein anderes Streu anzubieten.
 
M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
  • #17
soooo liebe leute ,werde mich jetzt mal fertig machen um neues katzenstreu,ein neues katzenklo und ein reinigungsmittel zu kaufen!!!und dann wird hier mal richtig geschruppt in der hoffnung das sich zumindest eine kleine veränderung sichtbarmacht!!!

drückt mir die daumen =)
 
Minou

Minou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
766
Ort
Schleswig-Holstein
  • #18
soooo liebe leute ,werde mich jetzt mal fertig machen um neues katzenstreu,ein neues katzenklo und ein reinigungsmittel zu kaufen!!!und dann wird hier mal richtig geschruppt in der hoffnung das sich zumindest eine kleine veränderung sichtbarmacht!!!

drückt mir die daumen =)

Du solltest nicht irgend ein Reinigungsmittel nehmen. Katzen sind da sehr sensibel was den Geruch betrifft und wenn es zu stark reicht, macht Dir der Kater erst recht darauf.

Gruß Barbara
 
M

Melus19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2008
Beiträge
17
Ort
aachen
  • #19
ich denke im fachhandel werden diemir was ordentliches geben oder????
 
K
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
47
Ort
Karlsruhe
  • #20
ich würd in jedes eck ein katzenklo stellen.
so, dass er die dinger sieht und sie dann auch benutzt.
ich würd auch nix teures kaufen, sondern billige, rechteckige plastikwännchen aus´m baumarkt.

.
 

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
358
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben