Hilfe!!!

C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
Ich brauche mal Euere Hilfe:

Meine Cooni-Dame Cleo mußte am Samstag operiert werden: Sie hatte einen Darmverschluß, ausgelöst durch einen Ballen Haare mit verklebten Kot. Zum Glück mußte nichts vom Darm entfernt werden, sondern der Arzt konnte den Ballen herausmassieren...:) Am Montag durfte ich sie dann wieder nach Hause holen, freu! Allerdings hat sie immer noch keinen Appetit, sie frißt einfach nicht! Wir haben bis jetzt schon alles versucht: Dosenfutter vom TA (Hills), andere Dosenfutter, Leckerlis,Trockenfutter, frisches Rinderherz, frische Hühnerbrust, sie nimmt nichts...:( Langsam gehen mir die Ideen aus, wißt Ihr vielleicht noch was????

Das einzige was sie macht ist trinken, klar ist das schon gut, aber ohne Futter kommt sie auch nicht wieder zu kräften... Ich gebe Ihr auch Calo-Pet Paste, die mag sie eigentlich sowieso nicht, aber dann hat sie immerhin etwas, das Ihr Energie und alles andere gibt was sie braucht, aber nur die Paste ist auch zu wenig... Sie macht einen relativ guten Eindruck, wenn man das so sagen kann, die Haut bleibt nicht stehen, und sie ist auch nicht apathisch, nur einfach nicht fit, kein wunder ohne Futter..:confused:

Bin für jeden Tipp dankbar, ich weiß wirklich nicht mehr weiter, und wenn das so weiter geht, dann muß sie noch mal zum TA und dort bleiben, damit sie dort Infusionen bekommt...
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Wie wärs mit Thunfisch, meine mögen das total gerne. Ansonsten weiß ich leider auch nicht weiter. Ich drücke die Daumen, das sie wieder anfängt zu fressen.
 
C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
Wie wärs mit Thunfisch, meine mögen das total gerne. Ansonsten weiß ich leider auch nicht weiter. Ich drücke die Daumen, das sie wieder anfängt zu fressen.

Habe ich zwar noch nicht probiert, aber ich hatte etwas sorge, dass es auf den leeren Magen zu schwer sein könnte, und sie wieder brechen muß... Aber ein Versuch ist es auf jeden Fall wert, Danke!;) !!! Werde ich gleich antesten...
Ich habe vorhin vergessen zu erwähnen, dass sie sowieso eine ganz heikle mit dem Fressen ist, was die Sache nun nicht wirklich einfacher macht...:(
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Hallo Babsi!
Wenn sie auch keine Leckerlies nimmt, wirds wahrscheinlich schwierig. Evtl. ist ihr schlecht oder sie hat keinen Appetit. Um sie wieder auf den Geschmack zu bringen, probier ihr etwas dünne Hühnerbrühe anzubieten, evtl auch mit weing püriertem Fleisch. Du kannst auch mal Babygläschen ausprobieren.
Schmier in den Brei ums Maul, in der Regel schlecken sies dann ab, weil Katzen Futter am Mund ganz eklig finden. Da sie auch die Paste nimmt, dürfte das hoffentlich kein Problem sein. Du musst halt etwas Zeit investieren, damits dann auch eine halbwegs anständgie Portion wird.
Ich hoffe, deine Maus kommt dann wieder auf den Geschmack!
 
S

steamie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
15
Alter
52
Ort
Nürnberg
Hi,

wenn nichts reingeht, gehen meistens Aldi-Sticks. Ist zwar keine ausgewogene Ernährung, aber im Notfall erlaubt.
Unser Merlin hat die Dinger noch todkrank inhaliert.
Klappt es vielleicht wenn Du die Calopet Paste an die Pfote schmierst? Nicht zuviel, sonst hängt es nachher an der Wand.

Hast Du zur Not auch die Nutrical-Paste? Wenn es Dir nichts ausmacht dass die Tube angebrochen ist, kann ich Dir meine schicken. Ist noch reichlich drin, PN reicht und ich schick es ab.

Vielleicht geht auch Garstig-Futter? Also Felix mit Sosse oder ähnliches? Sowas mit ordentlich leckerem Duft?

Alles Gute,
 
G

Gundula

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
103
Alter
65
Ort
Nordschwarzwald
Hallo Babsi,

also auf jeden Fall Thunfisch im eigenen Saft und nicht in Öl, gell!!??

Am Wichtigsten ist es, dass sie genug trinkt. Gib ihr doch ein wenig Sahne ins Wasser oder reine lactosefreie Milch (mögen meine alle fünfe).

Leberwurst ein klein wenig, damit sie auf`s Geschmäckle kommt...

Ich kenne es bei menschlichen Patienten so, dass der Darm erst langsam wieder in die Gänge kommt nach einem Baucheingriff, auch wenn der Darm selbst nicht operiert wurde. Vielleicht macht sie instinktiv das Richtige, bis alles wieder klappt. Hat sie denn schon Kot abgesetzt?

LG Gundula
 
C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
Hallo an alle!
Erst einmal Danke für die prompte Hilfe!!! Das mit dem Thunfisch, natürlich ohne öl habe ich gerade probiert, sie hat dran gerochen, aber sich dann wieder abgewendet...Sie mag nur klares Wasser, alles andere verschmäht sie schon immer, auch wenn sie Kitten hatte, wollte sie nur Wasser trinken, leider...Leberwurst muss ich morgen mal kaufen, die habe ich nicht da... Mit dem Kot ist so eine Sache, wir haben ja hier 8 Katzis rumspringen, da kann ich das ganz schlecht sagen, zumal sie sich da auch nicht beobachten läßt...
Aber der TA hat gestern nichts feststellen können.. Vielleicht ist es wirklich so, dass erst wieder alles in Ordnung sein muß, aber etwas Nahrung sollte sie doch zu sich nehmen...Aldi Sticks habe ich leider keine, müßte ich mal besorgen, gehen da vielleicht auch welche von Edeka???? Die Paste muß ich Ihr ins Maul schmieren, sonsnt nimmt sie sie nicht...Wenn ich sie ihr ans maul schmiere, dann wischt sie es am Kratzbaum oder wo anders ab, sie ist einfach ein schwieriger Fall, seufz!Leider ist es auch so mit allem Dosenfutter, sie mag es einfach nicht, aber auch dann, wenn sie putzmunter und gesund ist... Im Menschenkrankenhaus wäre sie als Mensch der absolute Schreck für alle Schwestern und Ärzte...
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
So doof es klingt: Versuch mal Hähnchen vom Grill (natürlich ohne Pelle und gaaaaanz schmale Streifen). Dem Geruch konnte bisher keine unserer Katzen widerstehen.

Wir drücken Daumen und Pfoten, dass Cleo bald wieder fit ist.
 
C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
So doof es klingt: Versuch mal Hähnchen vom Grill (natürlich ohne Pelle und gaaaaanz schmale Streifen). Dem Geruch konnte bisher keine unserer Katzen widerstehen.

Wir drücken Daumen und Pfoten, dass Cleo bald wieder fit ist.
Hallo Petra!

Du meinst richtig gegrilltes Hähnchen??? Ist das nicht zu fettig? Aber wenn das klappen würde, dann wäre es mal ein Anfang... Ist morgen Donnerstag? Dann ist bei uns im Dorf der Hähnchenwagen...
 
inselratte

inselratte

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.323
Alter
49
Ort
Bodensee
  • #10
Hallo Babsi!

Schade das das Almo Nature nicht geklappt hat!
Cleo`s Enkelin will ja nur das und Gianni ist auch ganz versessen darauf!
Da dachte ich das es vielleicht Ömchen das auch mag!:(
Leider fällt mir nichts mehr ein!
Obwohl probier mal RC das duftet auch ganz lecker, meinen meine Fellmonster zumindest!
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
  • #11
Hallo Babsi,
schade das es mit dem Thunfisch nicht geklappt hat. Ich hatte im August den Kater meiner Tochter in Pflege und der hat auch nichts angerührt. Nach 3 Tagen ohne Futter haben wir uns dann entschlossen (natürlich nur nach Absprache mit dem TA) ihn mit Flüssignahrung zu füttern. Mit einer Spritze (ohne Nadel) haben wir ihm Aufbaunahrung vom TA ins Mäulchen gespritzt. So hatte er wenigsten etwas im Magen und ist uns nicht verhungert. Vorher hatte ich auch immer gedacht, das keine Katze vor dem vollem Napf verhungert, aber nach dieser Zeit bin ich mir da überhaupt nicht mehr sicher.
Ich fand die Möglichkeit ihn mit Flüssignahrung zu ernähren auf jeden Fall besser, als das ich ihn zum TA bringen muß, der ihm dann Infusionen verabreicht.
 
C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
  • #12
Hallo Babsi,
schade das es mit dem Thunfisch nicht geklappt hat. Ich hatte im August den Kater meiner Tochter in Pflege und der hat auch nichts angerührt. Nach 3 Tagen ohne Futter haben wir uns dann entschlossen (natürlich nur nach Absprache mit dem TA) ihn mit Flüssignahrung zu füttern. Mit einer Spritze (ohne Nadel) haben wir ihm Aufbaunahrung vom TA ins Mäulchen gespritzt. So hatte er wenigsten etwas im Magen und ist uns nicht verhungert. Vorher hatte ich auch immer gedacht, das keine Katze vor dem vollem Napf verhungert, aber nach dieser Zeit bin ich mir da überhaupt nicht mehr sicher.
Ich fand die Möglichkeit ihn mit Flüssignahrung zu ernähren auf jeden Fall besser, als das ich ihn zum TA bringen muß, der ihm dann Infusionen verabreicht.
Sehe ich auch so, und teilweise mache ich das ja schon, aber sie muß endlich wieder fressen, damit es mit Ihr wieder bergauf geht... Und mit dieser Zwangsernährung mache ich bei Ihr ziemlich viel kaputt, sie nimmt mir das sehr übel, jetzt hat sie sich im Büro so versteckt, dass ich sie jetzt erst mal richtig suchen muß... Sie ist halt einfach in der Beziehung schwierig. Sie war immer eine supertolle Mama, und ist vom Charakter her einfach spitze, nur hier ist sie halt wie sie ist...
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #13
Hallo Petra!

Du meinst richtig gegrilltes Hähnchen??? Ist das nicht zu fettig? Aber wenn das klappen würde, dann wäre es mal ein Anfang... Ist morgen Donnerstag? Dann ist bei uns im Dorf der Hähnchenwagen...
Ja, das mein ich (und morgen ist auch Donnerstag:D ). Wenn du die Haut entfernt hast und das Fleisch in schmale Stücke teilst, ist es so fettig gar nicht mehr (zumindest nicht schwer verdaulich). Aber es riecht sooo gut;) .

Im Moment scheint es mir wichtiger, dem Mäuschen wieder klarzumachen, dass nicht alles Fressen "Igitt" ist. Falls Cleo frisst, bitte nicht zu viel, dafür öfter geben, damit Magen und Darm erst wieder auf Touren kommen.
 
C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
  • #14
Hallo Babsi!

Schade das das Almo Nature nicht geklappt hat!
Cleo`s Enkelin will ja nur das und Gianni ist auch ganz versessen darauf!
Da dachte ich das es vielleicht Ömchen das auch mag!:(
Leider fällt mir nichts mehr ein!
Obwohl probier mal RC das duftet auch ganz lecker, meinen meine Fellmonster zumindest!
Hallo Ute!
Steh ich auf dem Schlauch? Was ist RC???
 
G

Gundula

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
103
Alter
65
Ort
Nordschwarzwald
  • #15
Habt ihr einen Fressnapf in der Nähe?
Mir fällt noch Gimpet Vitaminpaste ein, mögen meine auch alle.

Oder Tartar? Eigelb?

LG Gundula
 
C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
  • #16
Habt ihr einen Fressnapf in der Nähe?
Mir fällt noch Gimpet Vitaminpaste ein, mögen meine auch alle.

Oder Tartar? Eigelb?

LG Gundula
Hallo Gundula!

Gimpet Paste habe ich probiert, leider auch nicht, Eigelb - Fehlanzeige, und Tartar, naja, ich habe ja schon rohes Fleisch probiert, allerdings kein Tartar...
Habe gerade Hühnerbrust gekocht, vielleicht nimmt sie es lieber gekocht als roh? Nur muß ich sie jetzt erst mal wieder finden...
Vor der Bürotür sitzen 6 Coonis und eine Siammix und finden es gar nicht witzig, dass sie das Futter nicht haben dürfen, wo es Cleo doch sowieso nicht will:rolleyes:
 
C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
  • #17
Ja, das mein ich (und morgen ist auch Donnerstag:D ). Wenn du die Haut entfernt hast und das Fleisch in schmale Stücke teilst, ist es so fettig gar nicht mehr (zumindest nicht schwer verdaulich). Aber es riecht sooo gut;) .

Im Moment scheint es mir wichtiger, dem Mäuschen wieder klarzumachen, dass nicht alles Fressen "Igitt" ist. Falls Cleo frisst, bitte nicht zu viel, dafür öfter geben, damit Magen und Darm erst wieder auf Touren kommen.
Hallo Petra!

Okay, das teste ich morgen an, vielleicht hilfts ja, vielen Dank für den Tip!!!!
 
inselratte

inselratte

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.323
Alter
49
Ort
Bodensee
  • #18
Hallo Babsi!
RC ist Royal Canin!
Enja und Gianni lieben es und suchen unter dem TroFu mix als erstes das raus bevor sie das Hill's und Oliver's fressen!
Ein versuch ist es wert!
Leider hab ich keins mehr ungemischt hier sonst würde ich morgen wieder den Frickingen Expess ordern!;)
Hat er das Futter auf die Treppe gestellt?
 
C

cleo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
144
  • #19
Hallo Babsi!
RC ist Royal Canin!
Enja und Gianni lieben es und suchen unter dem TroFu mix als erstes das raus bevor sie das Hill's und Oliver's fressen!
Ein versuch ist es wert!
Leider hab ich keins mehr ungemischt hier sonst würde ich morgen wieder den Frickingen Expess ordern!;)
Hat er das Futter auf die Treppe gestellt?
Ja, hat er! Sag Ihm ganz lieb Danke von mir!!! Habe auch kein RC mehr... 1000 Proben, aber kein einziges RC... Gimpet habe ich noch, und Sanabelle, aber das mögen sie alle eigentlich nicht...Welches Hills hast Du???
 
inselratte

inselratte

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.323
Alter
49
Ort
Bodensee
  • #20
Das vom TA Hills i/d !
Sag meinem Chef morgen auf jedenfall liebe Grüße von dir!
Das mit dem Hähnchen hat einen guten Nebenefekt!
Wenn Cleo es nicht mag kannst den Rest noch selber essen!;)
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben