HILFE!Katze würgt und spuckt Speichel!!!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
39
Brauche schnell eure hilfe!

Meine Katze kam eben von draußen in mein Zimmer, sie würgt undt spuckt Speichel, zuckt leicht mit dem Gesicht, ist bisschen erschreckt, vlt weil ich selbst so reagiert habe!

Sie hat sich jetzt hingelegt, würgt aber ab und zu nochimmer!

Finde keine Tiernotrufnummer in meiner Gegend! Notdienste sind nur bis 24Uhr!

Was könnte es sein?
Eine Vergiftung?
könnte es lebensgefährlich sein?

Bin verzweifelt, weiß nicht waß ich machen soll
 
Werbung:
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
39
mir kommt es auch so vor als ob sie schneller atmet



bin ratlos...!

Was könnte/muss ich machen?


Verdammt, Tiernotarzt finde ich keinen!!!
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Tierkliniken haben doch rund um die Uhr auf oder?
 
S

Saymuhtome

Gast
Wohnt ihr ländlich?

Kenne diese Reaktion eigentlich nur, wenn Katze meinte, sie müsste versuchen, eine Kröte zu fressen.

Da half gar nix, barney und Baghira haben gespeichelt und gewürgt, etwa sechs bis sieben Stunden lang.

Halte es im Auge, wenn der Atem mächtig flacher oder schneller wird, würde ich den Weg zu TA suchen.

gruss
muh
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Wo wohnst du?
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
TK haben rund um die Uhr offen,
hast du ein Wochenblättle, da kommt auch eine Tiernotrufnummer drin.

versuch sie etwas zu beruhigen
 
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
39
Danke für eure schnellen antworten.

Ja ich wohne am Land.

In Österreich,Kärnten, Bezirk Völkermarkt

ja Tierklinik wäre eine, ca. 20min entfernt,

Habe nicht gewusst das die rund um die Uhr offen haben!


Werde sie weiter ein bisschen beobachten und sonst fahr ich sofort!

Sie liegt jetz ruhig bei mir im Zimmer...
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Beobachte sie weiter.

Ruf mal in dieser Klinik an und frag nach.

Notfalls pack sie ein und fahr hin.
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
Wie geht's der Mieze?

Klingt für mich schon irgendwie nach Vergiftungszeichen.
 
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
39
  • #10
Danke nochmals für eure Antworten!

Ich dachte auch gleich an eine Vergiftung und machte mir totale Sorgen.
Hab ihr gestern noch ein bisschen Salz in den Mund gegeben,damit sie erbricht, falls es wirklich eine Vergiftung sein könnte!

Ich hab nach dem ich mich hier erkundigt habe, sofort in der Tierklinik angerufen,
díe Frau des zuständigen TA dort hat abgehoben und mir mitgeteilt das ihr Mann im Krankenhaus sei!
(was ich irgendwie nicht verstehen, eine Tierklinik müsste doch mehr Personal haben???)

Sie bat mich einen Kollegen anzurufen, also einen andren TA in meiner Nähe!
Das machte ich sofort, der TA klang ganz verschlafen und desinteressiert!
Sagte nur,das es schon nicht so schlimm sein wird, er kann sich nichts tragisches vorstellen und ich sollte mich beruhigen....
Also konnte ich keine Hilfe erwarten :mad:
War ratlos und total fertig mit den Nerven!

Hab mich ins Bett gelegt, die Katze war neben mir auf einen Stuhl, das Licht eingelassen und sie bis 6Uhr früh nur beobachtet.
Zwischendurch, nicht oft, würgte sie noch, einmal hat ihr Gesicht richtig komisch gezuckt, und ansonsten ist sie ruhig geschlafen.
Ich konnte kein einziges Mal meine Augen schliesen, da ich Angst hatte, das meine Katze aufhört zu atmen.
(In solchen Situationen steigere ich mich immer zu viel rein, bekam sogar Nasenbluten, was ich normal nie habe!)

So um 6 kam meine Süße zu mir ins Bett und kuschelte sich zu mir, war ganz ruhig und fast wieder normal, außer dass sie manchmal, eher selten, noch bisschen würgte und Speichel spuckte.
War wirklich nur noch selten und so konnte ich ein bisschen schlafen, wachte aber immer wieder auf um nach ihr zu sehen.
Sie schlief friedlich und so rateten wir uns noch bis 12Uhr mittags aus.
Dann hab ich ihr was zum essen gegeben, sie hat ein bisschen komisch gegessen, immer wieder leicht gewürgt, dann aber weiter gegessen.
Jetzt wollte sie raus und ich hab sie gelassen...

Also ich werde spätestens morgen mit ihr zum TA, heute ist ja wieder das gleiche Problem, das ich keinen erreichen werde.
(Am Land ist das eine Katastrophe mit den TÄ, hab schon von vielen Seiten gehört! Katzen dürfen am Wochenende hier einfach nicht krank werden, sonst hast du ein großes Problem! :mad:)

Also eigentlich gehts ihr wieder gut, sie ist ganz normal, nur das würgen und bisichen spucken ist noch, aber das eher selten, wie schon erwähnt!

Ich hab überhaupt keine Ahnung was es sein könnte!!!:confused:
Habt ihr irgendeine Vermutung?

Sorry, dass es so lang geworden ist, musste mir das mal von der Seele schreiben!

Liebe Grüße!
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
  • #11
Vielleicht steckt ihr etwas quer im Rachen. Frisst sie Gras? Vielleicht ein Halm, der quersitzt und sie stört.
 
Werbung:
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
39
  • #12
Ja, sie frisst Gras...

Zu sehen ist nichts, kann man das überhaupt sehen, wenn etwas quer steckt?
Luft bekommt sie normal, soweit ich das beurteilen kann und gefressen hat sie heut auch schon... :confused:
 
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
39
  • #13
Meiner Katze gehts wieder gut, schon am nächsten Tag am Abend war sie wieder ganz die Alte, und hat nicht mehr gewürgt.

Werde aber trotzdem mit ihr demnächst zum TA fahren, da ich mit der anderen Katze sowieso hin muss.
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
  • #14
Schön das es der kleinen wieder besser geht:)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
24K
Thyria
Antworten
15
Aufrufe
4K
Poohbärchen
Antworten
27
Aufrufe
15K
Katzfratz
Antworten
16
Aufrufe
657
Mascha04
Antworten
22
Aufrufe
1K
teufeline
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben