Mach mir Sorgen.......

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
um meinen Kater Pinky:( er hat ja seit Montag eine Blasenentzündung und seit Montag rupft er sich im Genitalbereich die Haare raus:( nicht am Pulluman da hängen noch welche aber großflächig drumherum.

Wir sind ja dann nochmal mit Urin zur TÄ und sie meinte,der sieht schon viel besser aus,PH Wert 6 und kein Blut mehr drin.Dann meinte sie,es könnte sein das ihm da was brennt also haben wir von ihr Mielosan Honigsalbe für Tiere mitgenommen als wir es drauf gemacht haben,da schrie er wie am Spieß:eek::eek: und hat sich heftigst gewehrt,obwohl mein Freund ihn in ein Handtuch gewickelt hat:rolleyes: er ist eben fitt;) da ging er aber auch gleich wieder dran und rupfte und rupfte:( gestern sind wir dann wieder zur TÄ und haben Isopto-Max mitbekommen,ist eher ne Augensalbe aber auch für Tiere geeignet,da ist auch Cortison drin.Die sollen wir jetzt 2 mal am Tag draufmachen:eek::eek::eek: na das kann ja was werden:(:(


Und so kam es auch,er hat sich wieder heftigst gewehrt und die ganze Bude zusammen geschrieen:eek::eek: wir mussten ihn ganze 3 mal wieder einwickeln:(:( heute morgen hat er wieder gerupft:(:(:( weiss jemand wie schnell die Isopto-Max Salbe wirkt:confused: das kann doch nicht so weiter gehen:( unsere Nerven sind schon blank:(:(

Ich meine,es geht ihm super gut,er hat guten Hunger,macht ordentlich Pipi und Kot und trinkt gut und ist auch sonst ganz gut drauf aber man merkt eben das ihn ständig was stört.

Er hatte da mal einen kleinen Kratzer am Hals und da hat er sich auch die ganzen Haare weggekratzt,war alles blank und da hat ihm die TÄ ne Cortisonspritze gegeben und ne Spritze damit wohl das jucken aufhört und das hat sehr schnell geholfen.

Ne Halskrause haben wir bisher lieber vermieden,da er auch son Kandidat ist,der sich die ständig runterreissen würde:(:(


Also kennt jemand diese Isoptp-Max Salbe??? und was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht??? wollte eigentlich ein Bild reinsetzen,damit ihr mal seht,wovon ich spreche aber grade da,rupft er nicht:rolleyes:
 
Werbung:
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Nee, die kenne ich leider nicht, hoffe aber, dass sich jemand noch dazu meldet.

Aber das war auch mein Gedanke, kann die TÄ ihm nicht was spritzen oder evtl. gibt es einen Puder dafür.
Rupft er denn jetzt nur die Haare aus, wenn ihr Salbe drauf macht, so dass er diese loswerden möchte oder auch sonst.

Ganz schnell gute Besserung, so Sorgen sind schlimm, habe ich mit meinem Kleinen auch gerade.
 
A

Alrusa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
959
Der Tierarzt hatte letztes Jahr Isopto-Max gegen eine Augenentzündung verordnet. Gegen die Augenentzündung beim Kater hatte Isopto-Max allerdings keinerlei Wirkung gezeigt, so dass dann nach ein paar Tagen eine andere Salbe verabreicht werden musste.

Dass man die Salbe auch an anderen Stellen als den Augen verwenden kann ist mir neu und auch etwas rätselhaft.

Viele Grüße
Ruth
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde auf die juckenden Stellen und wo das Fell gerupft wird, immer wieder mit einer Mischung aus Calendulaessen und Bachblüte Crab apple.

Calendula desinfiziert, stillt Juckreiz und hilft der Haut, sich zu regenerieren, Crab apple unterstützt die Hautfunktionen übers Gefühl.

Laut Google ist Isotop-Max Salbe gegen Augenentzündungen, oder irre ich mich?

Zugvogel
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
@ Nala er rupft sich die Haare auch ohne Salbe aus:(

Ja die Salbe ist gegen Augenentzündung;) aber ich denke wegen dem Cortison kann man die auch bei Tieren anwenden und das Cortison kommt da hin wo es wirken soll,bei Pinky ist ja auch die Niere belastet,ich denke deshalb spritzt sie ihm auch nichts.
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Verständlich, dass sie dann von Injektionen etwa absieht, aber was Zugvogel schreibt, wäre noch eine Möglichkeit,
würde ich auf jeden Fall dann mit meiner TÄ besprechen, kann ja nicht angehen, dass er sich weiter so die Haare rupft.
Drück Euch die Daumen!!
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
Also die Augensalbe ist echt suuuuuper:) am gleichen Tag als wir sie drauf gemacht haben,hat er weniger gerupft und gestern noch weniger und heute hat sich schon wieder ein kleiner Flaum gebildet:):) *erleichtertbin* also Augensalbe muss nicht immer schlecht sein;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich hab mich mal etwas kundig gemacht über die Wirkstoffe in dieser Augensalbe und muß sagen, daß ich sie nicht ohne weiteres anwenden würde.

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

Xanthippe
Antworten
13
Aufrufe
9K
Xanthippe
Xanthippe

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben