Hilfe, ich versteh sie nicht...

S

Shia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2008
Beiträge
968
Ort
Braunschweig
Ich verstehe meine Katze nicht! :grummel:
Sie zerstört alles, was ihr in dem Weg steht. Mutwillig will ich ihr gar nicht unterstellen, aber manchmal habe ich schon das Gefühl, dass sie manches mit Absicht macht :sad:
Ich dachte, dass Katzen "elegante" vorsichtige Tiere wären, aber Kira die springt auf ein Regal, was sie eigentlich nicht darf, rennt da rum und haut alles um, egal was da steht, vorsichtig ist sie dabei schon gar nicht! :mad:
Oder ich guck kurz mal nicht hin oder bin auf Klo in der Zeit hat sie schon wieder was runtergerissen :(

Macht sie das mit Absicht? Oder liegt es daran, dass sie nur in der Wohnung ist? Zur Zeit ist sie auch noch alleine, weil wir noch keine zweite Katze gefunden.

Danke im vorraus :pink-heart:

Shia
 
Werbung:
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Es gibt bei den "eleganten vorsichtigen" Tieren auch Ausnahmen!;)
Wahrscheinlich hast du so eine erwischt.
Ich habe hier auch so ein Prachtexemplar dabei, alles was er macht - egal ob fressen, spielen, schmusen - macht er extrem bollerig!
Wenn der Herr irgenwo hochspringt fällt auch alles runter!:oops:
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hallo,
wie alt ist Deine Kira?
Wenn sie noch eine Halbstarke ist, hat sie viel überschüssige Energie!
Mit spielen auspowern?

Mit Absicht? Das ist glaube ich, eine menschliche Eigenschaft.

Wenn sie wo hinspringt, wo sie es nicht soll; NEIN sagen - ruhig laut!
Runtersetzen, NEIN sagen.
Du wirst es mindestens Millionenfach wiederholen müssen.:smile:
Gute Vorübung für den Fall, dass Du mal Kinder möchtest..;):smile:
Katzen sind Wesen mit einem eigenen Kopf.
Und bitte, stell erst mal die Sachen, die Dir wertvoll sind an einen sicheren Ort. Erst mal...:smile:

LG
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Dem Trugschluß sind schon viele erlegen ..

Ich nehme an, Deine Katze ist noch relativ jung - da ist sowas völlig normal.
Mach die Regale frei, räum Nippes und Kram weg oder stell Dich drauf ein, daß es nicht lange hält.

Ein Schuß Langeweile und eine Portion Spieltrieb sind sicher dabei .. da mußt Du ihr mehr Spielen anbieten und möglichst bald einen Katzenkumpel finden, mit dem sie dann gemeinsam die Regale säubern kann. :D
 
S

Shia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2008
Beiträge
968
Ort
Braunschweig
Ja was wertvolles... hat sie erst gestern wieder zerstört, da hatte ich einen richtigen Hass auf sie!
Da bin ich jetzt ehrlich, manchmal wenn ich diese Katze sehe, bekomme ich eine Hassader, dass hatte ich noch bei keinem Tier.
Ich sage immer nein und richtig laut, aber sie guckt nur und trammpelt weiter und irgendwo runternehmen klappt manchmal gar nicht weil sie sofort rennt und erstrecht alles umhaut.
Sie müsste jetzt 7 Monate alt sein.

Shia
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hass?? Klingt nicht so schön. :verstummt:

Kira ist ein Spielkind, vielleicht etwas tolpatschig..aber Dinge sind ersetzbar. Stell Wichtige einfach in Schränke.

Es braucht schon eine große Portion Geduld! mit den Halbstarken.
Wie Gwion schon schrieb; biete ihr Spiele an und denke über einen Katzenkumpel nach.:smile:
Da verlagert sich die Toberei bald...

LG
 
S

Shia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2008
Beiträge
968
Ort
Braunschweig
Spielen ist auch nicht immer so leicht, ich fange an mit ihr zu spielen und nach 2 Minuten hat sie kein Bock mehr.
Also ich schlage sie nicht, falls ihr das denkt, ne ne ne.ich streichel sie auch immer auch wenn sie kein Schmusekater ist.
Wie ebengerade, sie sitzt auf der Fensterbank und beobachtet die anderen Katzen unserer Nachbarschaft. Ich küss sie auch immer so am Nacken und Kopf, da schnurrt sie immer. :pink-heart:
 
Cikey

Cikey

Forenprofi
Mitglied seit
30. Dezember 2007
Beiträge
25.765
Ja was wertvolles... hat sie erst gestern wieder zerstört, da hatte ich einen richtigen Hass auf sie!
Da bin ich jetzt ehrlich, manchmal wenn ich diese Katze sehe, bekomme ich eine Hassader, dass hatte ich noch bei keinem Tier.
Ich sage immer nein und richtig laut, aber sie guckt nur und trammpelt weiter und irgendwo runternehmen klappt manchmal gar nicht weil sie sofort rennt und erstrecht alles umhaut.
Sie müsste jetzt 7 Monate alt sein.

Shia

Wenn ich so was lese, kriege ich auch nen Hass! :grummel:

Gib sie am besten in LIEBEVOLLE Hände ab... Das arme Tier!
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Nein dass denken wir nicht!!

Katzen sind aber so, dass sie selbst feine Stimmungsschwankungen wahrnehmen. Darum meine Anmerkung, klingt nicht so schön...

Hast Du einen daBird? Ist so eine Angel mit Federbüscheln. Danach sind (fast) alle Katzen ganz verrückt.
Gib es mal bei google ein.
Kosten mittlerweile so um die 10 Euro, lohnt sich aber auf jeden Fall.

Wegräumen würde ich aber zuerst.

LG
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #10
Erinnert mich stark an die Kittenzeit mit Max und Blume,.... ich war sehr spartanisch( um nicht zu sagen spacig mit meinem Tapetenschutz) eingerichtet.^^

Nimm es einfach als Anlass mal alles auszusortieren, was offen rumsteht,....dann kann sie rumfegen und Du kriegst uns hier keinen Herzkasper, wenn mal wieder was zu Bruch geht^^
Man hat dann gleich ein ganz anderes Wohngefühl^^
mein Max ist übrigens immer noch so ein Trampeltier.....:stumm:
 
P

petit_fleur

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2008
Beiträge
1.162
Ort
Berlin
  • #11
Wenn ich so was lese, kriege ich auch nen Hass! :grummel:

Gib sie am besten in LIEBEVOLLE Hände ab... Das arme Tier!

bewerte das mal nich gleich über :) ich denke mal so blitzgedanken hat jeder mal..selbst ich mit meinen kindern, das es momente gibt wo man sie bildgemäß an die wandklatschen könnte.

und wenn du liest, siehst du das sie das fellchen trotzallem liebt.
sonst würe sie sich hier keinen rat holen und es einfach vor die tür setzen, oder sont was machen.

*mal ne portion gelassenheit rüberschieb*
 
Werbung:
S

Shia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2008
Beiträge
968
Ort
Braunschweig
  • #12
Ich soll sie weggeben? Nur weil ich wütend bin, dass sie mir alles kaputt macht? Seid ihr nicht wütend, wenn euch was kaputt geht?
Was heißt in LIEBEVOLLE Hände? Meine Katze ist in liebevolle Hände, aber danke für die Unterstellung!!! :mad:
So eine Angel hat sie schon, aber die ist ihr wahrscheinlich zu langweilig geworden :(
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #13
Klar, alles Spielzeug wird irgendwann langweilig.
Aber Du könntest es austauschen. Mal den daBird, mal Seifenblasen,mal einen großen Karton gefüllt mit Papier und einigen Trofustücken.
Man muß sich wirklich viel einfallen lassen.
Sonst sind sie nicht ausgelastet....

LG
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #14
Ja was wertvolles... hat sie erst gestern wieder zerstört, da hatte ich einen richtigen Hass auf sie!
Da bin ich jetzt ehrlich, manchmal wenn ich diese Katze sehe, bekomme ich eine Hassader, dass hatte ich noch bei keinem Tier.
Ich sage immer nein und richtig laut, aber sie guckt nur und trammpelt weiter und irgendwo runternehmen klappt manchmal gar nicht weil sie sofort rennt und erstrecht alles umhaut.
Sie müsste jetzt 7 Monate alt sein.

Shia


Ok,.....ja ich geb zu,.... ich hab meinen Max auch schon die Kellertreppe runter, über das Grundstück und über den Zaun auf einen Baum rauf gejagt( jahaaa, ich kann in meiner Wut sehr sportlich sein) Am Baum bin ich dann aber doch gescheitert und ich schwöre, wenn ich ihn erwischt hätte, dann hätte ich ihm das Fell gegerbt, obwohl ich ihn wirklich abgöttisch liebe. Das war der Tag, an dem ich entdeckte, warum er mir immer wieder pinkelte..... ich hatte einige Woche damit verbracht der Pinkelei auf den grund zu gehen und als er mir dann just an diesen Tag in meinen frisch gebackenen, köstlich duftenden noch leicht warmen , wirklich gut gelungenen Aniskese gepinkelt hat für die ich fast 2 tage gebraucht habe, bis sie fertig waren, da hab ich auch rot gesehen. Solche Reaktionen sind menschlich. Ich habe ihn natürlich nicht bekommen und selbst wenn, war ich nach dem Sprung über den Zaun sowieso zu erschöpft um ihn was anzutun;)

Geh einfach den leichten Weg und bring die Sachen, die Dir wichtig sind in Sicherheit. Die Reaktion von ihr, dass sie dann wie wild rumspringt, kann auch eine Aufforderung zum Spiel sein,... so nach dem Motto: " Du kriegst mich nicht, du kriegst mich nicht^^"

Es wird besser ( versprochen) und es gibt immer einen Weg, glaub mir:)
 
schnabeltier

schnabeltier

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2008
Beiträge
1.185
  • #15
Hallo
wie wäre es mit einer Zweitkatze :oops: Soll auch oft helfen (oder hast Du schon eine?)
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #16
Sie ist schon am suchen,... so wie ich gelesen habe;)
 
schnabeltier

schnabeltier

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2008
Beiträge
1.185
  • #17
Na, das könnte doch die Lösung des Problems sein
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #18
Eine so junge Katze braucht jede Menge unterschiedlicher Spielangebote.
Guck Dich mal in der Kategorie Spiel und Spaß um, da gibt es jede Menge Anregungen für Spielsachen und Spiel.
Ans Herz legen kann ich Dir Laserpointer, Fummelbrett(er) und Clickern.

Einen Katzenkumpel ersetzen sie nicht, daher würde ich die Suche intensivieren.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #19
Na, das könnte doch die Lösung des Problems sein
Kann,... tut es auch oft,... muss aber nicht unbedingt das Problem mit dem runterschmeissen von Gegenständen lösen,..
Ich habe auch Zwei und mein Max ist , war und wird warscheinlich immer ein tollpatschiges Trampeltier mit Hang zur Zerstörung bleiben;)
 
K

Kaddy2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. November 2008
Beiträge
289
Ort
Nähe Kiel
  • #20
Ich habe hier auch so zwei Fellnasen die wirklich alles mitnehmen, auf dem Weg wenn sie sich quer durch die Wohnung jagen.
Wenn ich tagsüber mal nicht so viel Zeit habe mich mit den beiden zu beschäftigen, dann merkt man, dass sie abends nicht so ausgelastet sind.
Denn normalerweise spiele ich jeden tag 2 stunden ca mit ihnen. Das gefällt den beiden natürlich super.

Ich würde einfach mal im Internet oder im Fressnapf schauen nach Spielmöglichkeiten. Mein Tigger liebt es zum Beispiel, wenn ich seine Maus werfe und er bringt sie mir dann wieder.
Das könnte er stunden lang machen.
Kelly mag gerne mit dem Play 'n Scratch spielen. Und beide lieben alle möglichen Angeln mit Federn, Mäusen etc dran. Damit kann man sie durch die ganze wohnung"jagen".
 
Werbung:

Ähnliche Themen

W
Antworten
12
Aufrufe
1K
Kiu
Yvi85
Antworten
17
Aufrufe
2K
Tuschi
S
Antworten
7
Aufrufe
973
JingJang
J
Nanny
Antworten
28
Aufrufe
2K
Maya the cat
Maya the cat
S
Antworten
4
Aufrufe
719
Neokaiju
Neokaiju

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben