Hilfe für wildlebende Katzen

Wasabikitten

Wasabikitten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2021
Beiträge
669
  • #4.761
Monas Geschichte trifft mich voll im Herzen und weckt Erinnerungen an einen ganz besonderen Kater... Danke, das du die Geschichte mit uns geteilt hast.
 
Werbung:
norab

norab

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2012
Beiträge
1.466
Ort
Dortmund
  • #4.762
Gestern gab es einen erneuten Kontrolltermin für Filou. Seine Blutwerte sind besser geworden, die Bauchspeicheldrüsenentzündung ist weiterhin da, aber wir sind auf dem Weg der Besserung. Dh wir dürfen endlich die Antibiose absetzen und es gibt weiterhin Schonkost.
Auf dem Wege auch vielen Dank an die Futterspende des Spezialfutters.
 

Anhänge

  • 20210228_143550.jpg
    20210228_143550.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 19
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.763
Das sind gute Nachrichten. Teste mal was Filou gerne mag und dann kann man das bestellen oder vllt. spendet ja auch jemand etwas Spezialfutter.
Morgen habe ich mit Gina vom Aktiven Tierschutz Recklinghausen einen Termin beim Tierarzt. Sie ist schon eine ältere Lady und hat auch eine Bauchspeicheldrüsenentzündung. Da sollen die Werte noch mal kontrolliert werden. Sie ist nicht bei mir sondern auf einer Pflegestelle, die nicht mobil ist.
Ich finde, Filou sieht wirklich gut aus, so würdevoll. Hast du toll hin gekriegt.:pink-heart:

Das ist übrigens die süße Gina, sie ist jetzt etwa geschätzte 12 Jahre alt.
40673758sw.jpg


40673761vg.jpg
 
Herminekatze

Herminekatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juni 2012
Beiträge
511
  • #4.764
Gina ist ja eine richtige Lady, alles Gute für den TA.
 
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.765
Danke, ja das ist sie. Ist sehr selbstbewusst aber lieb, die kleine Dame.

Könnt ihr euch noch an die Geschichte von Frieda/Syra erinnern, die Katze vom Campingplatz mit den Krebsohren und ihrem Katerfreund Tiger? Die Beiden gingen ja immer mit einem älteren Herrn und seinem Kater über den Platz spazieren. Der Herr ist leider verstorben und Frieda ist auch nicht mehr. Tiger sollte schon seit langem eingefangen werden, ging aber in keine Falle. Auch in eine längere Falle vom Tierschutzverein ging er nicht. Nachdem auch seine Fütterleute wegen Krankheit nicht zum Platz konnten, ist es jetzt endlich soweit. Gestern habe ich ihnen eine Durchlauffalle gebracht, die mir eine liebe Tierschutzkollegin geliehen hat. Die hat vorne und hinten eine offene Klappe und jetzt hoffe ich mal dass Tiger da endlich rein geht.

Wohin dann mit ihm weiss ich noch nicht, aber ein Schritt nach dem anderen. Erst muss er mal eingefangen sein.

40677325py.jpg

Auf den Bildern sieht es aus als ob die linke Ohrspitze gekappt ist. Bin mal gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.766
Mir kommt der Verdacht dass es Simon ist, der Kater wurde im Sommer 2013 von mir eingefangen und über den Aktiven Tierschutz RE kastriert. Er hat nur keine Ähnlichkeit mehr mit dem jungen verschüchterten Kater von damals. Da die Katzen auf dem Platz aber alle mit billigem Trockenfutter fett gefüttert werden, kann das schon sein. Bis jetzt war er noch nicht in der Falle.

40677709ws.jpg


40677710zy.jpg

Simon im Sommer 2013
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #4.767
Ich drück mal megafest die Daumen daß ihr ihn schnell einfangen könnt!!
 
P

Perron

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2014
Beiträge
1.357
Ort
im Speckgürtel von HH
  • #4.768
Ja, von hier auch viel Glück für die Einfangaktion von Tiger/Simon.
 
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.769
Danke, es ist mal wieder schwierig. Er macht einen großen Bogen um die Falle. Zu dumm, dass ich nicht selbst auf dem Platz sein kann.
 
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.770
Die Falle wurde gestern scharf gestellt. Nach langer Bedenkzeit vor der Falle war der Kater drin. Die Falle hat auch ausgelöst, aber der Kater ist raus. Das war's dann wohl erst mal. Habe ich schon mal geschrieben dass ich Fallen mit schräger Klappe nicht mag. Das ist mir mit einer geliehenen Falle mit schräger Klappe früher schon mal passiert.
Wahrscheinlich war die Falle zu klein für den großen Kater. Er hat sie mit dem Rücken aufgedrückt.

Das ist die geliehene Falle.
40708439lz.jpg
 
P

Perron

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2014
Beiträge
1.357
Ort
im Speckgürtel von HH
  • #4.771
Sch.... !!!

Dann war es das ja vermutlich für eine lange Zeit, so schnell geht der nicht wieder rein, fürchte ich.
 
Werbung:
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.772
Ich hoffe nicht, er war am nächsten Morgen schon wieder da und hat gefuttert. Ich bin jetzt mit den Fütterleuten so verblieben dass wir dem Kater erst mal etwas Ruhe gönnen, es aber noch mal versuchen. Leider darf ich nicht auf den Platz, erst mal will der Besitzer keinen Tierschutz auf seinem Platz und dann dürfen die Leute wegen Corona zur Zeit keinen Besuch empfangen.
 
P

Perron

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2014
Beiträge
1.357
Ort
im Speckgürtel von HH
  • #4.773
Ich drücke die Daumen, dass er die Erfahrung schnell vergessen hat und in die Falle marschiert.
 
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.774
Ich drücke die Daumen, dass er die Erfahrung schnell vergessen hat und in die Falle marschiert.
Danke, ich habe die Falle gerade abgeholt und werde mir für den nächsten Versuch noch was überlegen.
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
5.841
Ort
Allgäu
  • #4.775
Ach Käse ........... ich drücke die Daumen, dass dir noch was einfällt. (y)
 
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.776
Hoffentlich wird es bald etwas wärmer. Dieses lang anhaltende nasskalte Wetter ist schlimm für die obdachlosen Katzen draussen. Gestern Abend habe ich Kater Hannes zum ersten Mal seit zwei Wochen wieder an der Futterstelle gesehen und er sieht leider nicht gut aus. Verklebte Augen und riesigen Hunger. Was mache ich nur mit ihm? Er kann nur in Narkose behandelt werden und dazu müsste er erst mal in die Falle gehen. Leider kommt er auch nicht regelmäßig, er tut mir sehr leid. Echinacea könnte ich ihm übers Futter geben wenn er denn mal da ist.
Die Katzen an dieser Futterstelle sind durch die Umbaumaßnahmen im Gelände leider wieder sehr scheu und verängstigt geworden und ich sehe nur noch selten eine. Sie kommen nur noch nachts, das Futter ist aber immer weg.
Die Fotos zeigen die tägliche Futterration an der Futterstelle und Kater Hannes in besseren Zeiten.

40782979bf.jpg

Acht Dosen Nassfutter, ein Kilo Trockenfutter, laktosefreie Milch und Leckerlies ist die tägliche Ration an dieser Futterstelle.

40782981tq.jpg

Futter für eine einzelne Katze, die nicht zur Futterstelle kommt.

40782984bw.jpg

Hannes in besseren Zeiten, jetzt sieht er nicht gut aus.
 
Verosch

Verosch

Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2020
Beiträge
48
Ort
Nordschwarzwald
  • #4.777
Dieses Wetter ist echt schlimm. Bei uns schneit es wieder bzw. ist an der Grenze zwischen regen und Schnee und immer kalt und nass. Schon für unsere verwöhnten Katzen hier nicht schön...
wie sehen deine Futtervorräte aus?
 
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.778
Dieses Wetter ist echt schlimm. Bei uns schneit es wieder bzw. ist an der Grenze zwischen regen und Schnee und immer kalt und nass. Schon für unsere verwöhnten Katzen hier nicht schön...
wie sehen deine Futtervorräte aus?
Noch ganz gut, danke. Es ist nachts hier leider immer noch sehr kalt, über Tag geht es. Wenn ich Hannes öfter sehen würde könnte ich ihm auch etwas übers Futter geben. Meine gehen nur immer kurz auf den Balkon und freuen sich über jeden Sonnenstrahl.
 
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
9.404
Ort
O-E/NRW
  • #4.779
Ein Wochenendfoto von Mona. So eine schlaue Katze, hat sie sich doch rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch ein gemütliches Sofa ausgesucht.
40839459ey.jpg


An der Futterstelle wurde durch Baumfällarbeiten leider das Futterhäuschen beschädigt, da ist jetzt ein Loch im Dach und die Abdeckplatten flogen in der Gegend herum. Ich habe es erst mal notdürftig gerichtet damit Marius da noch in Ruhe fressen kann.
Er scheint zur Zeit die einzige Katze da zu sein und ich würde ihn gerne irgendwo unterbringen damit man besser auf ihn achten kann.
Wollte immer die Wildkamera wieder da anbringen, gut dass ich es nicht gemacht habe, sonst wäre die jetzt auch weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
norab

norab

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2012
Beiträge
1.466
Ort
Dortmund
  • #4.780
Clevere Mona. Sie sieht sehr zufrieden aus.
Mit dem Häuschen ist sehr ärgerlich, die armen Katzen :( Zum Glück wird es ganz langsam ja doch wärmer.
Filou lässt auch mal wieder einen Gruß da, er liegt mittlerweile gerne in Bettchen und frisst gut ♥️
 

Anhänge

  • 20210327_171936.jpg
    20210327_171936.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 12

Ähnliche Themen

Antworten
59
Aufrufe
6K
Antworten
6
Aufrufe
761
SchaPu
Antworten
19
Aufrufe
2K
Antworten
6
Aufrufe
721
momochico
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben