Hilfe für Hope

  • Themenstarter Patricia
  • Beginndatum
  • Stichworte
    behandlung kleine
Patricia

Patricia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. November 2007
Beiträge
180
Ort
Oyten
So nochmal hallo:)

Ich möchte hier einfach einen Spendenaufruf für die kleine Hope aus Polen machen (siehe unter Notfälle). Aktueller Stand der Dinge: Kein Interessent, Einschläferung droht. Ich würde die Kleine gern zur Pflege nehmen, bin jedoch finanziell einfach nicht in der Lage die Kosten zu tragen, die bei einer TÄ-Behandlung auf mich zukommen würden, da ich bereits zwei chronisch kranke Kater zu Hause habe...seufz.
Ich habe vorhin in der Tierklinik hier angerufen und nachgefragt ob es möglich wäre die Behandlung an sich umsonst durchzuführen und gegebenenfalls nur die Medikamente zu zahlen. Naja sie wollte sich erkundigen hörte sich jedoch nicht sehr positiv an.
Vielleicht hat ja der eine oder andere einen kleinen Euro "über" oder eine Idee?

Lieben Gruß
Patricia
 
Werbung:
S

susemieke

Gast
So nochmal hallo:)

Ich möchte hier einfach einen Spendenaufruf für die kleine Hope aus Polen machen (siehe unter Notfälle). Aktueller Stand der Dinge: Kein Interessent, Einschläferung droht. Ich würde die Kleine gern zur Pflege nehmen, bin jedoch finanziell einfach nicht in der Lage die Kosten zu tragen, die bei einer TÄ-Behandlung auf mich zukommen würden, da ich bereits zwei chronisch kranke Kater zu Hause habe...seufz.
Ich habe vorhin in der Tierklinik hier angerufen und nachgefragt ob es möglich wäre die Behandlung an sich umsonst durchzuführen und gegebenenfalls nur die Medikamente zu zahlen. Naja sie wollte sich erkundigen hörte sich jedoch nicht sehr positiv an.
Vielleicht hat ja der eine oder andere einen kleinen Euro "über" oder eine Idee?

Lieben Gruß
Patricia


Es tut mir wirklich leid für die kleine Maus .... Aber wie du selbst schon geschrieben hast, es is ein finanzielles Problem:oops:

Glaub mir, wenn ich Selfmade-Millionär wäre dann ..... Aber is ja leider nich der Fall:oops:

Ich drück der Kleinen wirklich die Daumen, dass jemand ein Herz hat und sie aufnimmt und ihr ein schönes zu Hause geben kann, trotz ihres kleinen Defizits:oops::)

LG Kathi
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
Also, bei mir sieht es auch im Moment nicht so rosig aus. Jahresbeiträge und so weiter (wie jedes Jahr) - aber ein paar Kröten könnte ich trotzdem abgeben.

Bis wann muß das gespendete zusammen sein? Gibts ein Datum, was man festsetzen kann?
 
Patricia

Patricia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. November 2007
Beiträge
180
Ort
Oyten
nein sie könnte bei dem nächsten Transport aus Polen mitkommen, wenn genug Tiere "zusammen" sind fährt jemand rüber und holt sie nach Deutschland. Ich denke das vielleicht nächsten Monat jemand fährt vielleicht weiss Ute genaueres.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
57
Ort
Berlin
Liebe Patricia, ich mach das schon ein paar Jahre und gebe dir einen Tip und auch Ute.

Bittet eine größere Tierschutzorga um Hilfe wie die Luna-Hilfe oder so. Dort könnte die Maus als Dauernotfall im Programm laufen und Du als Pflegemama.

Das schaffst du bei dieser Behinderung nicht und die Katze wird monatelang bleiben, das sage ich dir jetzt schon. TA-Kosten, Windeln, Arzneimittel etc..

Mit einer kleinen Spendensammlung geht das nicht - das kann leicht in die Tausend gehen.

Der Wille zu helfen, ist manchmal nicht alles!

Ich könnte so einen Notfall nicht finanzieren.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
Mit einer kleinen Spendensammlung geht das nicht - das kann leicht in die Tausend gehen.

:eek::eek: Oweia - im Ernst?

Na ja, man kanns ja schlecht im Voraus ahnen - was nachher auf einen zukommt.

Da magst du schon recht haben Katrin.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
57
Ort
Berlin
:eek::eek: Oweia - im Ernst?

Na ja, man kanns ja schlecht im Voraus ahnen - was nachher auf einen zukommt.

Da magst du schon recht haben Katrin.


@ Maggi, sie ist inkontinent, hat alles offen etc.. Das ist ein "Schwerstnotfall".. Bevor sie überhaupt vermittelbar ist, gehen Monate mit Kosten ins Land und Adoptiveltern für "PipiKatzen" sind rar gesäät.

Ich bin im Luna-Cat-Forum und ich kenne die geschichten der Katzen..:(
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
@ Maggi, sie ist inkontinent, hat alles offen etc.. Das ist ein "Schwerstnotfall".. Bevor sie überhaupt vermittelbar ist, gehen Monate mit Kosten ins Land und Adoptiveltern für "PipiKatzen" sind rar gesäät.

Ich bin im Luna-Cat-Forum und ich kenne die geschichten der Katzen..:(

Ok ok Katrin. Verstehs ja auch. Sie würde wahrscheinlich immer zur Pflege bleiben.:( Also müßte sie eher wohin, wo man sie für immer behält und auch die Kosten dafür ausgeben kann und sie dementsprechend der Krankheit versorgen kann. Ja ja, du hast echt recht. Mist!!! So wird sie keinen finden.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
57
Ort
Berlin
Ok ok Katrin. Verstehs ja auch. Sie würde wahrscheinlich immer zur Pflege bleiben.:( Also müßte sie eher wohin, wo man sie für immer behält und auch die Kosten dafür ausgeben kann und sie dementsprechend der Krankheit versorgen kann. Ja ja, du hast echt recht. Mist!!! So wird sie keinen finden.

Nein, sie kann ja Pflegekatze sein bis zur Vermittlung - aber ein leistungsstarker Investor muß da sein..Also ein großer TSV oder so. Der polnische TSV kann wohl nichts geben, also muß erst mal die Möglichkeit der Kostenüberbrückung geklärt werden.
Spenden kann man dann immer noch..
 
Patricia

Patricia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. November 2007
Beiträge
180
Ort
Oyten
  • #10
oh ok dann werde ich mich mal am Wochenende hinsetzen und mich im Luna-Forum registrieren mal sehen vielleicht haben die Leute dort ja auch noch ein paar Ideen. Also Daumen drücken ;)
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
57
Ort
Berlin
  • #11
oh ok dann werde ich mich mal am Wochenende hinsetzen und mich im Luna-Forum registrieren mal sehen vielleicht haben die Leute dort ja auch noch ein paar Ideen. Also Daumen drücken ;)


Nein, schreibe direkt an Claudia Wacker. Claudia bearbeitet die Notfälle.

Luna-Hilfe erstellt mit PHPKIT von Claudia Wacker

Schildere den Notfall mit Bilder und allem Hintergrundwissen. Claudia wird sich melden.

Im Forum für kranke Katzen kannst dich später anmelden - Hilfe kommt von der Luna-Hilfe.
 
Werbung:
U

Ute

Gast
  • #12
Es gibt Neuigkeiten von Hope:

Ich habe erfahren, das Hope erst nach der Kastration in diesem Zustand war. Sie war vorher also völlig gesund.

Sie ist derzeit in Polen in Behandlung (was genau kann ich nicht sagen), aber sie macht anscheinend keine bis gar keine Fortschritte. Der TA dort würde sie definitiv einschläfern, da er meint das wäre eine Qual für die Maus so zu leben.

Patricias Angebot, sie in Pflege zu nehmen, steht immer noch, aber die Kosten....

Ich würde jetzt gerne Katrins Rat aufnehmen und an die Luna-Hilfe, Frau Wacker, schreiben. Leider bin ich ein absolute Formulierungsniete.... Kann mir da vielleicht jemand helfen?
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
  • #13
Ich schubse mal Ute!!!;)
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
  • #14
Patrizia, wieviel Geld genau benötigt Ihr???
Wir sind die katzenhilfe ratingen und gehören der Arche Noah an,die Tiere im Süden hilft.
Vielleicht können wir etwas tun.
Wieviele Tiere genau sind es und über welche Summen sprecht Ihr?
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
60
Ort
Augsburg
  • #15
Könnt Ihr Euch noch unser ABRA Hilfsaktion erinnern?
Jeder schrieb oh ich hab momentan nicht soviel Euros übrig....:mad:
wer hat das Heute schon noch? :mad:

Aber für Abra kam ein stolze Summe zusammen Jede oder Jeder gab das was er konnte oder wollte.......
Wenn viele Menschen viele kleine Schritte tun.......

Hope sollte eine Chance bekommen..........

Kann ich bitte Bankdaten haben für einen kleinen Schritt!?


Gruß

Helga
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
  • #16
Ich schließe mich Helga an, schickt ihr mir auch die Bankdaten bitte?

LG und Daumen sind weiterhin gedrückt. :)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #18
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
  • #19
;) Ich mache bei den Karten von Birgitta mit - gehört doch dazu - richtig?
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
  • #20
Richtig Schnäggsche, ich weiß doch, dass DU keine Stinkies magst *knuddel*:D
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben