Helfende Haende gesucht: 06542 Allstedt

  • Themenstarter kaahrl
  • Beginndatum
  • Stichworte
    allstedt mansfeld sachsen-anhalt streuner tierschutz
L

Lilienbecker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
760
Ort
Unterfranken
  • #41
Danke, dass das mal einer ausspricht!
Das Dorf ist ein kleines Dorf. Und meine Freundin, um die es hier geht, hat echt schon viel getan. U.a. einen Streuner aufgenommen und dann vermittelt, der Leukose hat und und und. Die Probleme da sind groß, wie überall im nördlichen Thüringen und südlichen Sachsen-Anhalt. Die Kommunen haben überhaupt kein Geld, es gibt keine Strukturen, eine ganz hohe Arbeitslosigkeit, wer kann geht weg. Das macht es so schwierig. Eigentlich kann nur jemand von außen helfen, eine größere Organisation mit Renomee, vor der die Bürgermeister Respekt haben. Kommt da eine aus dem eigenen Dorf, hat sie nur Schwierigkeiten, ich weiß wie das da ist, wir haben da schon öfters gearbeitet und waren viel vor Ort.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #42
Ich könnte jetzt mind. 10 Gründe nennen, tue es aber nicht, da ich zum Glück niemand Rechenschaft schuldig bin.



Schön, wenn du das denkst. :)

Was tust du denn im TS? Jeder findet Streunergruppen die zu versorgen sind, also hopp hopp. ;)

Und wenn du wirklich helfen willst, dann ist kein Weg zu weit. ;)



Dies kann man aber auch selber tun, dazu braucht man erstmal niemand.

Dieses 'macht mal' und 'nur redente Leute' mag ich nicht.
Ich mach mein Ding nicht ohne Grund allein.



Irgendwie vermisse ich die Antwort, auf meine Frage bzgl. der Aushänge die beim TA getätigt wurden.

In diesen Ort gibt es nur eine TA-Praxis, dort liegen keine Aushänge vor, obwohl ja die Frau beim TA Aushänge gemacht hat. Ich weiß ja nicht, in welchem Ort Aushänge liegen, in Allstedt zumindest nicht. ;)

Auch die Aussage mit den toten Katzen fand ich irgendwie eigenartig. Woher weiß ich, das es tote Katzen gab, wenn keine aufgefunden wurden. :confused:

Anne macht genug im Tierschutz, aber ein Glück braucht sie sich nicht vor dir zu rechtfertigen :cool:.
Naja so ein Verhalten sind wir hier ja gewohnt von dir, Vorwürfe machen, kritisieren, schimpfen, angreifen, aber Hilfe braucht man von dir keine erwarten.

Anne nicht aufregen, die ist immer so :cool:
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #43
Du bist doch hier im Forum einer der allergrößten Schwätzer.
Ich sehe dich immer nur über andere maulen und herziehen.:rolleyes:

Schwätzer ist für mich etwas anderes, das sind Leute, die viel reden und nichts tun. ;)

Ich sage durchaus meine Meinung ohne mich anzupassen.
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #44
Ich finanziere meine Streunis ohne Spenden, ich habe es nicht nötig, mich hier zu biegen. ;)

Helfen tue ich wo ich will. Ich helfe Katzen, da weiß ich, es kommt an der richtigen Stelle an.

Nur weil hier ein paar Netzwerker alle das gleiche reden, heißt es noch lange nicht, das das so ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #45
Hast Recht du bist ein besserer Mensch, weil du mehr Geld hast als ich :rolleyes:
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #46
Hast Recht du bist ein besserer Mensch, weil du mehr Geld hast als ich :rolleyes:

Völliger Blödsinn. Bleib einfach mal bei der Wahrheit, ganz unparteiisch.
Doch das ist dir logischerweise gar nicht möglich.
 
F

Finia

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2011
Beiträge
1.586
  • #47
Hier gehts doch um das Thema "Helfende Hände gesucht" oder?
Bleibt doch bitte beim Thema.
Ich denke das Streitereien hier fehl am Platz sind.
 
L

linabelle

Benutzer
Mitglied seit
11. September 2011
Beiträge
48
Ort
irgendwo im hier und jetzt
  • #48
Arthursoma

Arthursoma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
263
  • #49
genau darum gehts,

wir suchen weiterhin helfende Hände, die auch gerne mal miteinander arbeiten
 
Zuletzt bearbeitet:
kaahrl

kaahrl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. August 2009
Beiträge
485
Ort
RLP
  • #50
Wer helfen moechte, meldet sich bitte per PN bei mir oder aber via Mail an webmaster@katzennetzwerk.de.

Ansonsten stelle ich die Hilfesuche hier ein, da ich keine Lust habe auf diese Schimpftiraden.
Wenn Leute meinen, uebereinander herfallen zu muessen, dann sollen sie das gerne tun - aber ich brauch das nicht!
Da dies aber scheinbar nicht moeglich ist, belasse ich die Suche hier.
Wer will, wir haben nach wie vor dringenden Bedarf an Unterstuetzern...

Schade, dass es immer wieder Menschen gibt, die so ein - eigentlich tolles - Forum als Plattform sehen, um persoenliche Zwistigkeiten auszutragen oder einfach nur, um Frust abzulassen...
 
Zuletzt bearbeitet:
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #51
Ich kann das gar nicht nachvollziehen.

Warum werden denn Nachfragen und Hinweise so abgeschmettert?
 
Werbung:
KaraBienchen

KaraBienchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
215
  • #52
Ich kann das gar nicht nachvollziehen.

Warum werden denn Nachfragen und Hinweise so abgeschmettert?

(Mir war es eigentlich zu blöd, zu schreiben, ich bin aus der Nähe, kann aber nicht helfen.)


Warscheinlich, weil es sich eh nicht lohnt auf deine Fragen zu antworten:confused:

Bin aber auch leider zu weit weg. Ca. 4h fahrt... Könnte nur aus der Ferne agieren.
 
Arthursoma

Arthursoma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
263
  • #53
Wer helfen moechte, meldet sich bitte per PN bei mir oder aber via Mail an webmaster@katzennetzwerk.de.

Ansonsten stelle ich die Hilfesuche hier ein, da ich keine Lust habe auf diese Schimpftiraden.
Wenn Leute meinen, uebereinander herfallen zu muessen, dann sollen sie das gerne tun - aber ich brauch das nicht!
Da dies aber scheinbar nicht moeglich ist, belasse ich die Suche hier.
Wer will, wir haben nach wie vor dringenden Bedarf an Unterstuetzern...

Schade, dass es immer wieder Menschen gibt, die so ein - eigentlich tolles - Forum als Plattform sehen, um persoenliche Zwistigkeiten auszutragen oder einfach nur, um Frust abzulassen...

Danke Kaahrl:smile:

genau meine meinung

ich werde weiterhin hochschubsen, aber die genannte Emailadresse als kontakt angeben
hab auch keine Lust auf Stunk, es gibt wichtigeres im leben:aetschbaetsch2:
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #54
Naja. Wenn man tote Katzen und angebliche Aushänge beim TA erfindet, läßt es sich besser schubsen. :rolleyes:

Ich werde euch gar nicht weiter stören. :)

Allerdings fände ich es nicht schön, wenn in Spendenthreads auch so mit freien Erfindungen umher geworfen wird.
 
Arthursoma

Arthursoma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
263
  • #55
Naja. Wenn man tote Katzen und angebliche Aushänge beim TA erfindet, läßt es sich besser schubsen. :rolleyes:

Ich werde euch gar nicht weiter stören. :)

Allerdings fände ich es nicht schön, wenn in Spendenthreads auch so mit freien Erfindungen umher geworfen wird.

ich zitier dich jetzt zum letzten mal, bevor du bei mir auf Ignorier gesetzt wirst:aetschbaetsch2:

Der alte mann, der die katzen füttert, hat nen kranken kater mitgenommen, der dann starb
daß da noch keine Aushänge sind, liegt daran daß die Tierschützerin momentan selber net fit ist
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #56
Ich hoffe doch, dass du deine Aussagen belegen kannst?
Wenn nicht solltest du dir überlegen deinen letzten Beitrag selbst zu löschen.

Es wurde geschrieben wurde, es gäbe tote Katzen, auf Nachfrage komischerweise dann doch nicht ( ist im Thread nachlesbar, falls nicht gelöscht wurde).

Zu den Aushängen beim TA: Soll ich Foto's machen, das es in diesem Ort beim TA keine Aushänge gibt? Geschrieben wurde, diese Frau hat Aushänge gemacht. Diese wird sie evtl. nicht beim TA km-weit entfernt getätigt haben.

Muss man sich verblöden lassen?

Ich stehe zu dem was ich sage, ICH habe mir nichts ausgedacht.

Erst kürzlich wurde in einem strittigen Spendenthread von der Mod oder Admin dargelegt, das es durchaus erlaubt ist, zu hinterfragen.

Ich selber kann nicht direkt helfen. Ehe ich aber einen TSV aus dem umliegenden Landkreis dafür um Hilfe bitte, möchte ich schon wissen, ob die Dame bereit ist, etwas zu tun.
Es wäre mir ansonsten peinlich.
Die Aushänge, die nicht getätigt wurden, sprechen m.E. nicht dafür.


Ich verstehe hier das Problem nicht ganz.

Muss man sich anpöbeln lassen, weil man nicht helfen kann? Muss man sich zukünftig vielleicht auch anpöbeln lassen, wenn man nicht spenden kann?

Hier treten mehrere Netzwerker auf, diese reden alle nach einem Schema.
 
Zuletzt bearbeitet:
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #57
ich zitier dich jetzt zum letzten mal, bevor du bei mir auf Ignorier gesetzt wirst:aetschbaetsch2:

Der alte mann, der die katzen füttert, hat nen kranken kater mitgenommen, der dann starb
daß da noch keine Aushänge sind, liegt daran daß die Tierschützerin momentan selber net fit ist

Ach, nun so.

Ihr hättet euch besser absprechen sollen.

Setzt mich bitte auf Igno, ich wäre dankbar. :)
 
L

Lilienbecker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
760
Ort
Unterfranken
  • #58
Moni, wie geht das mit dem Ignorieren?
 
Arthursoma

Arthursoma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
263
  • #59
Ulli :smile:,

ist ganz einfach

du drückst auf den namen im profil desjenigen,gehst auf öffentliches Profil ansehen, dann kommt unterm Namen : Kontakt/Ignorieren
da drückst du dann auf Ignorieren

Und schon musst du dich nicht mehr ärgern lassen:aetschbaetsch2:

ich wünsch dir noch einen schönen Abend und Krauler an Bismarck und die anderen Süßen
 
Arthursoma

Arthursoma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
263
  • #60
@ Jamela: danke

ich hätt das vielleicht besser formulieren sollen, daß meine freundin zwar die Idee mit dem zettel aufhängen gut fand, sie aber noch nicht umsetzen konnte, weil sie eben selber net fit ist.
und bei den toten katzen dachte ich mir, ich mach mir nicht mehr die Mühe, Robbieleilamoritz zu antworten, ist eh für die katz:aetschbaetsch2:,denn egal, was wir schreiben, stimmt doch eh alles nicht.

liebe grüße
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben