Happy Cat Junior Gut oder nicht?

Simba-2010

Simba-2010

Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2010
Beiträge
57
Ort
NRW Remscheid
  • #21
Lesen !Trockenfleisch ist getrocknetes Fleisch Geflügelfleischmehl ist getrocknetes Fleisch gemahlen!Auch Orijen hat Fleischmehl,es gibt bei einigen Trockenfutter Herstellern auch die Angabe Fleisch getrocknet muss aber um es mit anderen Zutaten Kartoffeln oder Getreide zusammenzufügen gemahlen werden.Sonst kann man es nicht zu Pellets zusammenfügen.
Ich würde nicht alles durcheinander mischen 1,2 Sorten kann man füttern.Aber warum mischen?Ist nicht gut

Warum ist es nicht gut zu mischen? Kannst du das Begründen?

Also würdest du 1-2 Sorten zwar anbieten aber getrennt. Verstehe ich dich richtig?
 
Werbung:
R

Ray

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2010
Beiträge
279
Ort
Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirg
  • #22
Mal nochmal eine andere Frage an dich, wie oft möchtest du das zeug füttern. Füttere es am besten nur als Leckerchen, so 5 Bröckchen/katze/Tag. Ist sonst in überdosierte Menge (in meinen Augen) Giftmüll. Als Vogelfutter ist es vielleicht geeignet^^
Füttere lieber hochwertiges Nafu
Warum man kein Futter mischen soll? Weil verschiedenes Futter unterschiedlich gut/schnell verdaut wird. Wenns natürlich ungefähr gleich ist, (das TroFu) kann man es eigenltich gemischt füttern...

lg
 
Simba-2010

Simba-2010

Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2010
Beiträge
57
Ort
NRW Remscheid
  • #23
Mal nochmal eine andere Frage an dich, wie oft möchtest du das zeug füttern. Füttere es am besten nur als Leckerchen, so 5 Bröckchen/katze/Tag. Ist sonst in überdosierte Menge (in meinen Augen) Giftmüll. Als Vogelfutter ist es vielleicht geeignet^^
Füttere lieber hochwertiges Nafu
Warum man kein Futter mischen soll? Weil verschiedenes Futter unterschiedlich gut/schnell verdaut wird. Wenns natürlich ungefähr gleich ist, (das TroFu) kann man es eigenltich gemischt füttern...

lg



Siehe hier habe es bereits geschrieben:

Vielen Dank an alle die mir Ratschläge und Tips geben. :smile:

Ich möchte aber und werde auch beim Trofu bleiben. Ich finde das müsste auch von den Trofu Gegnern akzeptiert werden.

Zum Nassfutter noch kurz. Ich habe heute dieses wieder erhöht.
Der Kater hat jetzt 150g Nafu bekommen. Ich werde Ihm um 18 Uhr nochmal 150g Nafu geben. Soeben um 13Uhr hat er die 150g auch komplett gegessen.

Ich würde euch bitten das mit dem Trofu zu akzeptieren und mir vielleicht Ratschläge zu der gemischten Fütterrung geben. Ich meine aber nicht das Trofu als Leckerlie sondern eine Richtige gemischte Trofu/Nafu Fütterung.

Auf der Happy Cat Getreide Frei Trofu Packung steht zb. das eine Katze ab der 30. woche 55-65g Trofu in 24 Stunden essen soll. Die angegebene Menge darf um 15% erhöht oder reduziert werden.

Der Simba ist jetzt in der 27 Woche demnach ist die 30. Woche angabe schon OK. Aber wie gesagt es ist die Angabe bei einer reinen Trofu Fütterrung über 24 Stunden.
Da wir aber auch Nafu Füttern wollen und tun, muß Ich ja die Trofu Ration halbieren.

Gebt mir bitte Ratschläge wie Ihr es machen würdet unter meinen Vorraussetzungen.

Hie die Angaben die Ich einhalten möchte.
Morgens 8 Uhr Trofu
Mittags 13 Uhr Nafu
Abends 18 Uhr Nafu
Spät Abends 22 Uhr nochmal wenig Trofu

Ihr habt jetzt die Angaben. Jetzt könnt Ihr mir Ratschläge zu der Menge des Futters geben.
Zum Nafu wir werden folgende Hersteller füttern: Animonda Carny,Bozita,Amora,Lux,Dein Bestes Exquisit, Schmusy, Macs, und ab und an Grau.

Zum Trofu. im moment Happy Cat,Purina one & Whiskas alles Junior Sorten.
In Zukunft nur noch Getreidefreie Sorten: Happy Cat,Acana & Orjen.

Nehmt es nicht Böse. Ich weiß das Ihr mich überzeugen wollt. Aber Ich habe mich so entschieden und möchte es so beibehalten.
Ich finde Ihr könntet mir ZU meiner Entscheidung Ratschläge geben.
Es muß doch hier im Forum auch Leute geben die Trofu anbieten und zwar nicht als Leckerlie sondern als Mahlzeit und genau diese spreche Ich an.

Vielen Dank :smile:
 
C

Chocolat3

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2010
Beiträge
2.225
  • #24
Ich habe zum testen mal eine 400g Packung gekauft. Getestet hab ich sie noch nicht. Finde es eine Alternative zu Orijen (was bei uns nicht gefressen wird :grummel:).
 
R

Ray

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2010
Beiträge
279
Ort
Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirg
  • #25
Siehe hier habe es bereits geschrieben:
(Ist jetzt nicht böse gemeint, eher ne Feststellung) Schade das man solche verbissenen Leute an dem Giftmüll nicht ablenken kann. Viel Glück das dein Kater (Katze?) kein Nierenversagen wegen dem Zeug bekommt.
Wieso will man die Tiere gegen ihre Natur ernähren :confused:
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #26
Trockenfutter mit Giftmüll gleichzusetzten finde ich gelinde gesagt ziemlich gewagt.
Wenn jemand Tocken und Nassfutter füttern will bleibt das demjenigen überlassen,ich finde das absolut i.o
 
R

Ray

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2010
Beiträge
279
Ort
Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirg
  • #27
Trockenfutter mit Giftmüll gleichzusetzten finde ich gelinde gesagt ziemlich gewagt.
Wenn jemand Tocken und Nassfutter füttern will bleibt das demjenigen überlassen,ich finde das absolut i.o
Für Katzen ist es Giftmüll (klar, ist übertrieben), für Vögel wiederrum ist es wunderbares Futter^^
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #28
Wenn jemand das machen will ist das seine Sache, aber ok ist es deswegen trotzdem nicht, es ist einfach nicht artgerecht. Und das kann man drehen und wenden wie man will: es ist einfach widernatürlich. Klar, es ist praktisch. Und bequem für den Halter. Aber die Katze hat nur Nachteile davon. Und wenn man sich in einem Katzenforum registriert und nach Ernährung fragt, dann sollte man damit rechnen, dass man genau das wieder und wieder und wieder zu hören bekommt.
Katzen Trockenfutter zu geben ist purer Egoismus, und dazu ist es in meinen Augen auch fahrlässig, denn man spielt auf lange Sicht mit der Gesundheit seiner Katze.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #29
Ein Forum ist doch aus für Diskussionen da,oder sehe ich da was falsch.Freie Meinungsäußerung ist im Grundgesetz verankert.Es ist gut Leute zu beraten aber dann auch die Begründung nachliefern. Mit Giftmüll und Vogelfutter kann ich nichts anfangen.Viele trauen sich schon gar nicht mehr was zu fragen das wird dann ausserhalb diskutiert finde ich schade:(
 
I

Igel

Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2010
Beiträge
55
  • #30
Wenn ein jeder Mensch bei sich selbst auch so darauf achten würden welchen Mist und Modder in sich reinschlingt...bei den Katzen isses gleich "Giftmüll", aber wenn ein Mensch Glutamat, Antibiotika Schweinefleisch etc.pp. in sich reinfrisst da kriegt derjenige nicht solche Vorträge gehalten. Erstmal vorm eigenen Kühlschrank kehren...
 
R

Ray

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2010
Beiträge
279
Ort
Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirg
  • #31
Wenn ein jeder Mensch bei sich selbst auch so darauf achten würden welchen Mist und Modder in sich reinschlingt...bei den Katzen isses gleich "Giftmüll", aber wenn ein Mensch Glutamat, Antibiotika Schweinefleisch etc.pp. in sich reinfrisst da kriegt derjenige nicht solche Vorträge gehalten. Erstmal vorm eigenen Kühlschrank kehren...
Bei SICH selbst kann man entscheiden, was man in sich reinstopft, aber bei einer Katze (oder sonstigen Haustieren) hat der Halter die Verantwortung das Tier artgerecht zu ernähren, wobei das Tier NICHT selbst entscheiden kann, was es frisst (könnte eh nicht zwischen gut und schlecht unterscheiden).
Und Trockenfutter ist alles andere als artgerecht. Für Vögel isses besser geeignet.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #32
Hi Igel,

es ist nach wie vor nicht angebracht, von Tierfutter gleich auf Zweibeiner futter zu schließen oder gar zu (ver)urteilen. ;)
Wir sind für uns selber verantwortlich, können uns aussuchen, was wir reinstopfen, aber die Katzen sind auf Wohl und Wehe uns ausgeliefert.

Ich sage jetzt ganz bewußt nicht, was ich mir zu Gemüte führe oder meiner Familie vorsetze, denn in diesem Forum und auch in diesem Thread gehts um Katzenfutter und wie nachhaltig es die Gesundheit der Miezen unterstützt oder schädigen kann.


Zugvogel
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #33
Ein Forum ist doch aus für Diskussionen da,oder sehe ich da was falsch.Freie Meinungsäußerung ist im Grundgesetz verankert.Es ist gut Leute zu beraten aber dann auch die Begründung nachliefern. Mit Giftmüll und Vogelfutter kann ich nichts anfangen.Viele trauen sich schon gar nicht mehr was zu fragen das wird dann ausserhalb diskutiert finde ich schade:(

Natürlich kann man diskutieren, aber wie gesagt:

dann sollte man damit rechnen, dass man genau das wieder und wieder und wieder zu hören bekommt.
Hier wurde doch die ganze Zeit begründet, wieso Trockenfutter nicht sinnvoll für Katzen ist.

(Übrigens haben Diskussionen in Internetforen wenig mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung zu tun, in Foren gilt Hausrecht, aber das nur als Info nebenbei.)
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #34
OT Ich denke freie Meinungsäusserung,:confused: Grundgesetz geht über Hausrecht
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #35
OT Ich denke freie Meinungsäusserung,:confused: Grundgesetz geht über Hausrecht
Stimmt!:D
Manche verwechseln aber freie Meinungsäusserung mit "Beleidigung""Diffamierung" "Unterstellung"etc.
Dann greifen die Forenregeln....:cool:
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #36
Hier gibt es Trockenfutter als (ungesundes) Leckerchen für's Fummelbrett. Nicht täglich, keine große Menge.
Davon bisher nur Orijen. Momentan gemischt mit einer 400g Packung Smilla, da es die als ZP Prämie gratis gab :rolleyes:.

Ganz ehrlich? Mir wäre Orijen Trockenfutter für jeden Tag als Hauptmahlzeit schlicht und einfach zu teuer. Wenn das -abgesehen von dem ganzen Rest- kein Argument ist... :D

Wieso teures, ungesundes Trofu füttern, wenn man eine billigere, gesündere Alternative (Nassfutter, Rohfleisch) geben kann?

Mit HappyCat habe ich keine Erfahrung. Kann die Trofu, die ich neben Orijen noch als Leckerchen anbieten würde allerdings an einer Hand abzählen.

Liebe Grüße
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #37
OT Ich denke freie Meinungsäusserung,:confused: Grundgesetz geht über Hausrecht

Die Teilnahme an einem Forum ist ein Privileg, kein Recht. Wir sind hier immerhin Gäste. Wenn also der Forenbetreiber sagt "du hälst hier den Mund", kann man sich so sehr auf die freie Meinungsäußerung berufen wie man möchte. Dabei ist es völlig irrelevant ob man die Forenregeln gebrochen hat oder nicht.
Das gehört hier nun wirklich nicht zum Thema, aber der Begriff "Recht auf freie Meinungsäußerung" ist in Foren fehl am Platz und stößt mir jedesmal sauer auf, deswegen erwähnte ich das.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
  • #38
OT Dann soll Er Betonung liegt auf ER grossgeschrieben das sagen.Mir geht mein Recht auf freie Meinungsäusserung über Hausrecht.
Wie sind denn dann Äusserungen "Trockenfutter ist Giftmüll"zu verstehen.Ich muss diese Meinung respektieren nicht akzeptieren das hat auch was mit freier Meinungsäusserung zu tun
 
Simba-2010

Simba-2010

Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2010
Beiträge
57
Ort
NRW Remscheid
  • #39
Hi, also ihr braucht nicht wegen meinem Thema euch hier zu Streiten.

Ich denke Ich werde dieses Thema jetzt hiermit beenden.
ihr braucht dann jetzt nicht mehr Antworten sonst wird es ja nie beendet....:)

Ich nehme alle eure ratschläge an.

Im moment werde Ich zwar bei meiner Fütterung bleiben, aber werde trotzdem weiter noch Infos mir bezüglich Trofu holen.
Und mir Intensiv Gedanken über eure Empfehlungen und Ratschläge machen.

Vielleicht werde Ich ja irgendwann doch das ganze wieder Umstellen.

Vielen Dank an alle die mich Beraten haben.
Bis zum neuen Thema.....:D Ich hoffe Ihr werdet mir bei anderen Fragen trotzdem noch weiter Ratschläge geben auch wenn Ich bei diesem Thema im moment anderer Meinung bin. Dankeschön.

Bitte nicht mehr auf dieses Thema antworten :smile:
 

Ähnliche Themen

Teija
Antworten
9
Aufrufe
4K
Colada
L
Antworten
10
Aufrufe
2K
Sabbi `82
S
jeannie
Antworten
30
Aufrufe
4K
jeannie
jeannie
S
Antworten
10
Aufrufe
607
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben