Meine Katze ist süchtig nach Purina one, wie bringe ich sie davon los?

  • Themenstarter Schnabellex
  • Beginndatum
  • Stichworte
    futter ablehnen mjammjam nassfutter purina one
S

Schnabellex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. März 2021
Beiträge
7
Hallo,
Meine weibliche, 5 Jahre alte Katze Chibi bekam von Anfang an Purina one Nassfutter, weil wir dachten, wir tun ihr damit was Gutes. Sie ist gesund, kastriert und hat Normalgewicht. Bis vor Kurzem bekam sie 160 g am Tag, da sie aber ständig gereizt und hungrig war, füttern wir jetzt nach Bedarf, ca 200 - 400 g am Tag. Sie ist Freigängerin, sehr aktiv und jagt nebenbei.

Purina one hat ja jetzt nicht den besten Ruf, es hat viel Zucker, Getreide und bei Stiftung Warentest nur mit befriedigend abgeschlossen. Nun hab ich ihr mal Mjamjam geben wollen, zum einen weil es natürlich besser und hochwertiger, und zum anderen sogar günstiger ist.

Das Problem: Sie ist völlig süchtig nach Purina one und akzeptiert nichts anderes. Ich hab schon viele Marken durch, und alles bleibt stehen. Einmal hab ich die Umstellung mit "Gewalt" versuchen wollen (neues Futter oder gar nichts), und sie ging dann so rigoros in Futterstreik, dass sie am Ende eine Nacht in der Tierklinik verbringen musste.

Ich stell ihr jetzt schon immer Mjamjam mit zusätzlich hin, damit sie sich an den Geruch gewöhnt. Ich hab auch schon versucht, es ihr unter zu mischen, nur eine kleine Gabel voll, ganz klein gemacht, und sie hat tatsächlich UM DAS NEUE FUTTER RUM gegessen!

Ich will sie wirklich vom Purina one los bekommen, es ist teuer und ungesund, aber ich will sie auch nicht wieder in die Tierklinik bringen müssen wegen Futterstreik. Habt ihr Tipps und Ideen?

Ps: ich glaube, das liegt auch mit an der Konsistenz, sie akzeptiert nur "Stückchen in Soße".
"Stückchen in Gelee", oder die völlige Anmaßung, Pastete (so wie Mjamjam es ist) wird abgelehnt.
 
Werbung:
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
3.513
Ort
Quito, Ecuador
Also, eigentlich halte ich mich, wenn es um Futterthreads geht immer raus, da ich im Ausland lebe und dementsprechend nix anderes bekomme als Purina, Whiskas, Felix und Nutra Pro....aber im Ernst, was ist schlimmer, deiner Katze Purina zu füttern oder sie vor Hunger fast eingehen zu lassen? Tierklinik?🙄 Ich bin jetzt irgendwie grad geschockt.
 
Daannem

Daannem

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2020
Beiträge
2.137
Ort
Stuttgart
Also meine Coco ist auch so jemand, der lieber vor dem Napf verhungert als das zu fressen, was ich möchte.

Wir haben versucht Alternativen zu finden. Ab und zu bekommt sie dm Futter, das ist soweit ich weis ohne Zucker und hat Stückchen in Soße, bei zooroyal gibt es von der Eigenmarken auch sowas.

Was uns geholfen hat sind Hefeflocken. Wenn wir die über das Futter geben, egal welche Konsistenz und Zusammensetzung, geht das Futter weg wie nichts, vielleicht ist das ja was?
Ich such kurz mal alles raus und poste dir noch links 😄
 
Daannem

Daannem

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2020
Beiträge
2.137
Ort
Stuttgart
DM - gibts in verschiedenen Sorten

Zooroyal in verschiedenen Sorten.

A51BAAB4-6D94-4738-9A78-12DB81784CCF.jpeg
und das sind die Flocken, die finde ich online gerade nicht, wir holen sie bei Fressnapf.

Vielleicht kannst du auch getrocknetes Huhn drüber bröseln, das gibt es auch als Leckerlie und hilft manchmal. Oder das
Miamor Trinkfein
Wenn wir da einen Schluck über das Futter geben, hilft das auch oft.

Mittlerweile frisst unsere Coco zum Glück alles, was wir ihr geben. Das hat Seltenheitswert, dass sie was verweigert.
 
  • Like
Reaktionen: Baluna20
S

Schnabellex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. März 2021
Beiträge
7
Also, eigentlich halte ich mich, wenn es um Futterthreads geht immer raus, da ich im Ausland lebe und dementsprechend nix anderes bekomme als Purina, Whiskas, Felix und Nutra Pro....aber im Ernst, was ist schlimmer, deiner Katze Purina zu füttern oder sie vor Hunger fast eingehen zu lassen? Tierklinik?🙄 Ich bin jetzt irgendwie grad geschockt.
Ich glaub das hab ich falsch ausgedrückt. Ich wollte damals Futzer umstellen, dadurch hat sie einem Tag lang gar nichts gegessen. Dann hab ich ihr wieder Purina one in den Napf, was sie dann auch nicht mehr wollte, auch kein rohes Hähnchen, Thunfisch, gar nix mehr. Ich hab sie nicht verhungern lassen. Ich hab nach einem Tag wieder umstellen wollen, allerdings war sie dann zu "schockiert" oder so, und ist dann völlig in Streik
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.987
Ort
Alpenrand
vielleicht hilft auch sie erstmal vom One auf ein etwas besseres Futter umzustellen, was aber noch nicht gar so von Konsistenz und Geschmack unterschiedlich ist, wie das One..und von dort aus sich dann Stück für Stück an die besseren Marken herantasten

z.B gibt es bei Aldi das Cachet in den 200g Dosen, kein Zucker kein Getreide. Nicht das hochwerigste Futter aber schon mal besser wie das Bisherige. Du kannst auch so Dinge wie Bozita (Tetrapack oder auch die Beutlchen) versuchen. Das sind Stückchen in Soße oder Gelee, auch ohne Zucker und Getreide. Schmusy hat Beutelchen mit Stückerln in Sosse oder Gelee, auch ohne Zucker und Getreide..alles nun nicht so die hochklassigen Futtersorten, aber schon mal wesentlich besser wie die bisherige Marke. Alterantiv gibt es mittlerweile auch von den besserem Marken vereinzelt Stückchen in Soße wie z.B Tatsy Cat Terrine, Hofgut Breitenberg oder Cat's Finefood Fillets...
 
  • Like
Reaktionen: Daannem
L

Leniiii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2021
Beiträge
10
Bei Fressnapf gibt es Premiere "Deluxe Ragout" und "Royal Ragout", das sind Stückchen in Soße ohne Getreide und Zucker. Ansonsten gibt es bei Rossmann "Winston Feine Mahlzeit", das sind ebenfalls Stückchen in Soße, einige Sorten sind mit Getreide andere ohne. Damit habe ich unsere Sheba-Fanatikerin erfolgreich umgestellt.
 
C

curie

Forenprofi
Mitglied seit
21. November 2009
Beiträge
4.026
1 Mjamjam-Dose auf mehrere Gefrierbeutel aufteilen, ganz flach drücken und einfrieren. Immer ein klitzekleines Stückchen abbrechen und ins Purina mischen. Also wirklich mit minimal wenig starten. Noch weniger!

Und dann ganz, ganz langsam steigern.

Wenn die Mjamjam-Menge steigt, das Stückchen eben etwas früher schon auftauen lassen. Später dann eben das Purina auf diese Weise in kleineren Portionen zum Untermischen benutzen. So muss man nicht immer eine ganze Dose verbrauchen.
 
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2020
Beiträge
653
Ich glaube Catz Finefood Ragout fehlt noch. Das ist auch mit Sund das gibt es ebenfalls bei Fressnapf.
 
lurchi79

lurchi79

Benutzer
Mitglied seit
25. Mai 2015
Beiträge
68
  • #10
Ich möchte mal darauf hinweisen, daß Purina eine Marke von Nestlé ist.
Schon allein das sollte der Grund sein, es im Regal stehen zu lassen.
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert
S

Selin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2015
Beiträge
239
  • #11
Bei Fressnapf gibt es Premiere "Deluxe Ragout" und "Royal Ragout", das sind Stückchen in Soße ohne Getreide und Zucker. Ansonsten gibt es bei Rossmann "Winston Feine Mahlzeit", das sind ebenfalls Stückchen in Soße, einige Sorten sind mit Getreide andere ohne. Damit habe ich unsere Sheba-Fanatikerin erfolgreich umgestellt.
Das kenn ich auch mit dem Sheba, versuche auch gerade umzustellen, auf das MjamMjam träufel ich Sheba-Soup. Was ist nur im Sheba, das sie da so drauf stehen?
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben