Günstigere Marken Naßfutter

Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
  • #21
Das Konservierungsmittel drin sind, war mir bekannt. Mich hat nur die Aussage stutzig gemacht, das in den Gelee-Sorten von Lux Zucker enthalten sein soll (was ja mal war, aber nicht mehr ist).:)

Nein, in den Gelee-Sorten ist kein Zucker enthalten.
Aber damit das Gelee dunkler aussieht, wird im Fall von Shah (Aldi Süd) Natriumnitrit beigemischt.
Übrigens nach Beschwerden, nur für die Augen der Dosies... :rolleyes:

Das erfährt man, wenn man beim Hersteller Gesuna nachfragt.

Ich nehme mal an, dass für Lux das Gleiche gilt. Ist doch der gleiche Hersteller?
Ich wohne in Ba-Wü und habe noch nie eine Dose Lux in der Hand gehabt, habe aber wegen Shah bei Gesuna nachgefragt.
 
Werbung:
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
  • #22
Im Moment ist noch alles neue Futter bäh.Aber das wird schon noch .Am Anfang waren Auenland und Pfotenliebe ja auch bäh.Meine zwei Mäkler finden immer neues Futter zuerst bäh und wenn sie es dann mal probiert haben,mögen sie es doch.Ich lock jetzt mit ein wenig Orijen über dem Naßfutter,das klappt immer.
Cat&Clean haben sie ja wenigstens, nach anfänglichem streiken ,probiert.
 
Tiffy 06

Tiffy 06

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2008
Beiträge
1.362
Ort
NRW
  • #23
Das wäre mir neu, das in den Geleesorten von Lux wieder Zucker enthalten ist.:confused:


??? :confused::confused::confused::confused:

Jetzt will ich lieber nichts Falsches sagen, aber ich kauf vom Lux immer nur das Paté, weil auf allen anderen Dosen was von Zucker stand!

Gucke zwar nicht bei jedem Einkauf wieder nach, aber da ich das Lux erst seit etwa drei Monaten füttere..... und da hab ich mir jede Sorte angesehen und bin zu dem Schluss gekommen, dass es bei uns nur Paté gibt.

Muss ich doch nächste Woche noch mal gucken!!!
 
C

Cartagena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. April 2007
Beiträge
386
  • #24
Gern gefressen wird hier auch das Nassfutter von vetconcept... Das ist nochmal günstiger als Macs ;)
 
Kitty Pride

Kitty Pride

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2007
Beiträge
1.489
  • #25
Hier wird Petnatur geliebt, es ist gut und vom Preis her ok.
 
K

KFME

Gast
  • #26
Da ich lernfähig bin, hole ich den Thread rauf.
Die letzten Monate habe ich aus Geldgründen Felix gefüttert (wenns im Angebot war und hab Vorräte gekauft). Das Felix wird aber nicht wirklich gern gefuttert, allerdings war es mit 4-5 Dosen pro Tag doch recht preiswert.

Jetzt kommt aber das große Aber.
Erstens habe ich kein gutes Gefühl dabei dieses Futter zu füttern und Zweitens ist die Fütterungsempfehlung viel zu hoch. Kira schafft diese Menge noch nichtmal ansatzweise, das Meiste vertilgen die andren Vier.

Wie siehts aus mit Porta 21? Wenn ich da Fett zugebe, womit ich kein Problem habe, wäre das Fütterbar? Petnatur steht auch zur Auswahl, dann aber nur die Sorten für 1,70€. Macs bin ich am Überlegen, Alternativ Vet Concept.
Wie man sieht, suche ich hauptsächlich ein Nassfutter mit geringer Fütterungsempfehlung. Sollte wenn möglich aber kein Auslandsfutter sein (Ziwi Peak, Eagle Pack und Co möchte ich nicht). Sollte aber nach Möglichkeit, bis eben Porta, die 1,70€ Marke für 400gr nicht überschreiten.
Allzu viel Getreide sollte es auch nicht sein, da ich das Futter mit guten Trockenfutter dann widerum "strecken" muss (sprich Nass und Trocken), anders gehts finanziell wirklich gar nicht.
Habt ihr Tips? Ich schau mich natürlich selbst noch um.
 
T

tiha

Gast
  • #27
Tiger Cat und Tiger Menu sind noch sehr gut und ohne Getreide und haben eine geringere Fütterungsempfehlung.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #28
Wie siehts aus mit Porta 21? Wenn ich da Fett zugebe, womit ich kein Problem habe, wäre das Fütterbar? Petnatur steht auch zur Auswahl, dann aber nur die Sorten für 1,70€. Macs bin ich am Überlegen, Alternativ Vet Concept.
Wie man sieht, suche ich hauptsächlich ein Nassfutter mit geringer Fütterungsempfehlung. Sollte wenn möglich aber kein Auslandsfutter sein (Ziwi Peak, Eagle Pack und Co möchte ich nicht). Sollte aber nach Möglichkeit, bis eben Porta, die 1,70€ Marke für 400gr nicht überschreiten.
Allzu viel Getreide sollte es auch nicht sein, da ich das Futter mit guten Trockenfutter dann widerum "strecken" muss (sprich Nass und Trocken), anders gehts finanziell wirklich gar nicht.
Habt ihr Tips? Ich schau mich natürlich selbst noch um.

Wie sieht es denn mit Mac's aus? Hast Du das schon versucht?

Grau als Alternative wäre zwar teurer, wenn Du aber mit anderem Futter abwechselst, bleibst Du insgesamt unter 1,70€.
 
K

KFME

Gast
  • #29
Auf Tiger Cat und Menü bin ich auch vor ein paar Min gestoßen.
Grau steht, ebenso wie Macs, in der engeren Auswahl.

Ich denke, so lange die Futtermarken entsprechend ähnliche Fütterungsempfehlungen haben, dürfte das dauernde Wechseln (was meinen Katzen eh Nix ausmacht) nicht sonderlich schaden, oder?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #30
Ich geb hin und wieder Porta 21, das Manko an Fett gleiche ich mit etwas Butter aus. Mehr als ab und zu nicht mal haselnußgroßes Stück reicht aus, um das fehlende Fett einer kleinen Dose auszugleichen.
Ich hatte es mal so pi mal Daumen ausgerechnet.

Zugvogel
 
T

tiha

Gast
  • #31
Auf Tiger Cat und Menü bin ich auch vor ein paar Min gestoßen.
Grau steht, ebenso wie Macs, in der engeren Auswahl.

Ich denke, so lange die Futtermarken entsprechend ähnliche Fütterungsempfehlungen haben, dürfte das dauernde Wechseln (was meinen Katzen eh Nix ausmacht) nicht sonderlich schaden, oder?


Ich hab vor den Giardien regelmäßig zwischen 4-6 Firmen gewechsel, das war absolut kein Problem. Versuch's einfach, ich denke, dass klappt schon.

Grau wäre mir zu teuer, würde da tatsächlich bei Macs bleiben. Und Vet finde ich persönlich klasse.
 
Werbung:
K

KFME

Gast
  • #32
Wenn ich Grau im Großpack kaufe, dann zahle ich bei Zooplus auch nur 1,87€ pro Dose. Das geht also noch.
Da ich gestern zu früh ins Bett musste, hab ich mich wegen den Sorten noch nicht entschieden.
Ärgerlich ist, dass Petnatur zwei von drei Sorten wegen dem Diosiegel so teuer gemacht hat. So kann ich nur noch Lamm ins Programm nehmen.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #33
Vielleicht wäre auch Cat&Clean und Ropocat etwas für dich? Leider kenne ich da die Fütterungsempfehlung nicht.
 
T

tiha

Gast
  • #34
Vielleicht wäre auch Cat&Clean und Ropocat etwas für dich? Leider kenne ich da die Fütterungsempfehlung nicht.

Hatte ich auch schon dran gedacht, aber da ist die Fütterungsempfehlung höher ;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #35
So wie ich es rechne, ist Petnatur auf 100 g preiswerter als Grau.

Zugvogel
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #36
T

tiha

Gast
  • #37
Ach so :oops: Ich wußte nur, daß Felix von Tiger Cat genauso viel frißt wie von Cat&Clean.


Ja, so ist das bei mir auch ;). Bei mir fressen sie IMMER die selbe Menge (bis auf Bozita, da muss es noch mehr sein), egal ob Premium oder Mittelklasse. Die Fütterungsempfehlung interessiert meine Katzen nun gar nicht :oops:.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #38
Ist bei mir genauso. Bei mir gibt es immer ca. 200 Gramm Nassfutter täglich pro Nase, egal welche Sorte.
 
K

KFME

Gast
  • #39
Ich hab ca. 25kg Katze(n). Da brauch ich halt EINIGES an Futter.
Die Eine schafft grad mal so 100gr, die Andre schafft dann aber locker 600gr.

Und da Kira einfach mit den Billigsorten nicht Alles aufnimmt, was sie bräuchte, muss ich nu zwangsweise wechseln. Aber ich mach das gerne, auch wenn ich dann wesentlich höhere Futterkosten habe.
 
Aki

Aki

Forenprofi
Mitglied seit
7. September 2008
Beiträge
6.142
Ort
im Süden
  • #40
ich habe von grau auch immer futter gekauft, aber meiner mag's nicht mehr weil zu viel reis reingemischt wird :sad:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
2 3
Antworten
57
Aufrufe
7K
S
S
Antworten
12
Aufrufe
1K
Mouseman
M
P
Antworten
10
Aufrufe
2K
Yallina
Franzi200688
Antworten
15
Aufrufe
2K
Nadine78
Nadine78
L
Antworten
23
Aufrufe
1K
Irmi_

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben