Grashalm vom TA entfernt!! Bild

Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Hier zeige ich euch mal den Halm, den Maggie am Kehlkopf hängen hatte und dieser per OP entfernt wurde. Mein armer Schatz. :( Der war echt fest und dick.:eek:

 
M

Micha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
521
Alter
43
Oh mann , kein wunder das das die süße gestört hat. Das DIng is ja echt riesig. Aber Gott sie dank is sie das Teil ja jetz los. Hoffentlich futtert sie nich nochmal so ein Teil.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Oh mann , kein wunder das das die süße gestört hat. Das DIng is ja echt riesig. Aber Gott sie dank is sie das Teil ja jetz los. Hoffentlich futtert sie nich nochmal so ein Teil.
:eek: Ich beobachte sie jetzt im Garten, wenn sie ans Gras geht.:rolleyes:
 
M

Momenta

Gast
Hi Gabi,

ja diese festen Gräser werden häufig gerupft und geschluckt. Wenn so ein Grashalm im Halse stecken bleibt, rutscht er manchmal weder vor noch zurück.

Gut, daß Maggie schnell geholfen wurde!

LG
Momenta
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Das ist ja Wahnsinn, hätte ich nun nicht gedacht, der ist ja irre groß, die arme Maus.
Wie geht es ihr denn jetzt?

Ich habe ja von Kai so Samen bekommen, Weizen und Hafer, das Gras ist ganz weich und auch nicht so "stupfelig" wie blühendes Wiesengras, das kommt bei mir dann gleich weg, sobald es anfängt zu blühen.
Vielleicht könntest Du in einer schönen Schale Maggie sowas auch anbieten, draussen im Garten, ihr es quasi schmackhaft machen, dass sie da mehr dran geht.

Aber wenigstens hat sie es nun überstanden. toi toi toi.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Das ist ja Wahnsinn, hätte ich nun nicht gedacht, der ist ja irre groß, die arme Maus.
Wie geht es ihr denn jetzt?
Wieder richtig gut;)

Ich habe ja von Kai so Samen bekommen, Weizen und Hafer, das Gras ist ganz weich und auch nicht so "stupfelig" wie blühendes Wiesengras, das kommt bei mir dann gleich weg, sobald es anfängt zu blühen.
Vielleicht könntest Du in einer schönen Schale Maggie sowas auch anbieten, draussen im Garten, ihr es quasi schmackhaft machen, dass sie da mehr dran geht.
;) Hab ich auch schon gedacht. Wo hole ich mir sowas?
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Unser Pünktchen hatte das auch mal, die bekam ganz starkes Fieber und dann wurde in einer ganz schnellen OP so ein blöder Grashalm rausgeholt!
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Der Grashalm ist ja wirklich riesig :eek: . Toll, dass es ihr jetzt wieder so gut geht :) .
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Oh mein Gott, die arme kleine Maus...

Gott sei dank hat sie alles gut überstanden

Gruß

Helga
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Unser Pünktchen hatte das auch mal, die bekam ganz starkes Fieber und dann wurde in einer ganz schnellen OP so ein blöder Grashalm rausgeholt!
Fieber hatte sie Gott sei Dank nicht. Fast 2 Wochen hatte sie den im Hals. Kehlkopf ist ziemlich gereizt und entzündet gewesen. Aber jetzt frisst sie wieder gut.
Der Grashalm ist ja wirklich riesig :eek: . Toll, dass es ihr jetzt wieder so gut geht :) .
Ja, bin auch froh.
Oh mein Gott, die arme kleine Maus...

Gott sei dank hat sie alles gut überstanden

Gruß

Helga
Von Mogens um 10.00 bis 16.00 war schon ziemlich lang für mich. Soll ich dir mal was sagen? Ich habe mir alle 10 unechten Fingernägel abgeknabbert in der Zeit. :oops: Bin bald verrückt geworden. War ich nervös und ängstlich. Aber das weißt du ja.;)
 
Lonnie

Lonnie

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2007
Beiträge
1.078
Alter
44
Ort
Bad Nauheim
:eek: Meine Güte,was ein teil!
Sowas ist echt heftig! Die Katze von meinem ehem. Nachbarn hatte das auch mal.Allerdings hatte sie immer Nasnnbluten und man wusste nicht woher.Als sie sich dann dieses teil aus der nase geniest hat wusste man warum....

Ich hoffe Maggie hat die sache nicht zu sehr mitgenommen und wünsche gute besserung!

Gruss Lonnie
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ich kanns nicht fassen, das Ding ist ja riesig und so lang - kein Wunder dass sie so gelitten hat die Süße -
na wieder ein Abenteuer überstanden:D hallelujah!
lg Heidi
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
So lang hätte ich mir den Grashalm auch nicht vorgestellt:eek: :eek: . Dass der Probleme macht, kann man sich ja bestens vorstellen. Arme Maggie, nur gut, dass du gehandelt hast und das Ding endlich weg ist.
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Das ist ja ein Mega Grashalm:eek: . Kein Wunder das der so Probleme gemacht hat.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
nur gut, dass du gehandelt hast und das Ding endlich weg ist.
:oops: Ich mache mir Vorwürfe, weil ich zu lange gewartet habe, weil ich dachte, es geht wieder.:oops: Hätte ich besser mal auf meine Tochter gehört, die heftig mit mir geschimpft hat, dass ich erst jetzt die OP hab machen lassen. Sie hat oft gesagt: Mama, geh und lass die Narkose machen . Maggie hat bestimmt noch was im Hals.:rolleyes: Weil sie aber gefressen hat, dachte ich - nun ja, dann kann ja da nichts hängen.

Von wegen:eek: Maggie schläft immer noch nicht bei mir im Bett. Ob sie sauer auf mich ist? GöGa meinte, dass es ihr wohl zu warm wäre - wie so ost im Sommer.:rolleyes:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
:oops: Ich mache mir Vorwürfe, weil ich zu lange gewartet habe, weil ich dachte, es geht wieder.:oops: Hätte ich besser mal auf meine Tochter gehört, die heftig mit mir geschimpft hat, dass ich erst jetzt die OP hab machen lassen. Sie hat oft gesagt: Mama, geh und lass die Narkose machen . Maggie hat bestimmt noch was im Hals.:rolleyes: Weil sie aber gefressen hat, dachte ich - nun ja, dann kann ja da nichts hängen.

Von wegen:eek: Maggie schläft immer noch nicht bei mir im Bett. Ob sie sauer auf mich ist? GöGa meinte, dass es ihr wohl zu warm wäre - wie so ost im Sommer.:rolleyes:
Vorwürfe - klar, wär ja für uns auch unnormal, sich die nicht zu machen:rolleyes: . Ja natürlich, besser ein paarmal zuviel zum TA als einmal zuwenig. Aber mal ganz ehrlich: Würden wir immer sofort bei jeder Unpässlichkeit zum TA fahren, täten wir unseren Fellnasen doch auch keinen Gefallen, oder???;)

Wegen der Wärme hat dein Mann sicher recht; Benny schläft immer bei mir im Bett, aber momentan kommt er erst morgens kurz vorm Wecken. Garantiert ist Maggie dir nicht böse, sondern du bist ihr einfach zu warm:D .
 
ute202

ute202

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
36
Ort
Niddatal/Hessen
Hallo Gabi,

mich würde interessieren, wie sich das bemerkbar gemacht hat. Mein Merlin hat seit fast 4 Wochen immer mal wieder Fieber. Er wurde geröntgt und Blut abgenommen. Aber alles o.B.. Seit einiger Zeit frißt er auch nicht mehr viel. Er hat schon 500 gr. abgenommen. Sonst ist er eigentlich sehr fidel. Heute bekam er die letten Tabletten. Bin gespannt, wie es dann wird.
Er hat nach dem fressen oft einen fürchterlichen Nieß- und Hustenanfall.
Leider mag er aber nur TF.

LG
Ute
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Vorwürfe - klar, wär ja für uns auch unnormal, sich die nicht zu machen:rolleyes: . Ja natürlich, besser ein paarmal zuviel zum TA als einmal zuwenig. Aber mal ganz ehrlich: Würden wir immer sofort bei jeder Unpässlichkeit zum TA fahren, täten wir unseren Fellnasen doch auch keinen Gefallen, oder???;)

Wegen der Wärme hat dein Mann sicher recht; Benny schläft immer bei mir im Bett, aber momentan kommt er erst morgens kurz vorm Wecken. Garantiert ist Maggie dir nicht böse, sondern du bist ihr einfach zu warm:D .
Ja Petra, ich hatte halt Angst wegen der Narkose. Bin aber froh, dass es jetzt vorbei ist.

Ich bin ihr zu warm?:eek: :D Wird wohl so sein.:D
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Wieder richtig gut;)



;) Hab ich auch schon gedacht. Wo hole ich mir sowas?
Auf der Wiese beim Spazierenghen oder in ner Mühle....... ich habe noch bischen was über von Kai, zum Testen würde es glaube ich noch reichen, das wächst auch recht schnell......

Das freut mich, dass es Maggie wieder richtig gut geht; ich hätte mich da aber auch total erschrocken....
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Hallo Gabi,

mich würde interessieren, wie sich das bemerkbar gemacht hat. Mein Merlin hat seit fast 4 Wochen immer mal wieder Fieber. Er wurde geröntgt und Blut abgenommen. Aber alles o.B.. Seit einiger Zeit frißt er auch nicht mehr viel. Er hat schon 500 gr. abgenommen. Sonst ist er eigentlich sehr fidel. Heute bekam er die letten Tabletten. Bin gespannt, wie es dann wird.
Er hat nach dem fressen oft einen fürchterlichen Nieß- und Hustenanfall.
Leider mag er aber nur TF.

LG
Ute
Hallo Ute,

Maggie machte so komische Schniefgeräusche und als wenn sie kurze Huster hatte. Schüttelte auch schon mal den Kopf und machte Schmatzgeräusche mit Zungenschlecken, als wenn sie grad was gefressen hat. Fieber Hatte sie nicht. Sowas kann sich aber auch ganz gut in der Nase verfangen. Lass das alles mal ausschließen. Ich drücke dir die Daumen, dass er bald wieder sooo richtig fit ist und was gefunden wird.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben