Gibt es die perfekte Katzenstreu?

Panama

Panama

Forenprofi
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
1.247
Huhu,

eine Frage, die ich mir seit langem stelle, gibt es eigentlich die perfekte Katzenstreu?

Mich nervt es tierisch, wir haben schon so viele Marken durch, nie war eines dabei, mit dem ich vollkommen zufrieden war.

Ich suche eine Katzenstreu, die nicht so leicht ist wie Cats Best Öko Plus, sodass man die Krümel noch bis ins Wohnzimmer hat, das nicht matschig wird, graue Schlieren hinterlässt sobald es nass wird wie das Golden Grey Masters, das aber klumpt und nicht der Urin einfach am Boden gesammelt wird und bestialisch stinkt wie bei Catsan.

Wer kennt sie, die perfekte Katzenstreu?

Oder vielleicht auch Tipps wie beim Cats´Best das die Krümel sich nicht durch die ganze Wohnung verteilen?

LG
 
Werbung:
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
Ich glaub irgendeinen Nachteil hast du immer :D

Ich bin mit dem Golden Grey sehr zufrieden, ich hab hier auch keine grauen Schlieren?
Höchtens ab und an mal, wenn man mit nassen Schuhen auf die Körner tritt.

Gegen das Gekrümel hab ich eine Badezimmermatte unter und vor das Katzenklo gelegt, das funktioniert ganz gut. Es sei denn, irgendein Doofi entdeckt was interessantes und springt wie von einer Hummel gestochen aus dem Klo heraus :rolleyes:
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
Ich kann zum Glück all eure Probleme bezüglich Katzenstreu überhaupt nicht nachvollziehen ;)

Seit ich Katzen habe (auch bei meinen Eltern), habe ich das Katzenstreu Bitscat von der Landi bei uns in der Schweiz. Und damit kamen bisher 5 Katzen ohne Probleme klar und Probleme mit komischen Klumpen, Geruch, Staub oder Streu überall in der Wohnung hatte ich nie.

Einmal hat meine Mutter Catsan gekauft und davon haben beide Katzen am Po allergisch reagiert.

Ansonsten hatten und haben wir immer das Bitscat.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ich feile noch an der perfekten Streu. Eines kann ich Dir aber jetzt schon sagen: Auf dem Markt habe ich kein perfektes Streu gefunden. Entweder zu teuer oder andere Komponenten stimmten nicht. Daher: perfekte Streu? Mischen! Ich mische derzeit drei Katzenstreus.
Liebe Grüße
 
pepefiene

pepefiene

Forenprofi
Mitglied seit
27. April 2011
Beiträge
7.845
Ich habe jetzt ein Klo mit Extreme Classic befüllt und das Andere mit dem viel besprochenen Filou, die hohen Anschaffungskosten gleichen sich (meines Erachtens) durch die hohe Ergiebigkeit auf Dauer wieder aus.
Beim Filou bekomme ich nur beim Einfüllen und kurze Zeit danach, einen Schreck, da staubt es (zumindest bei mir) ganz arg, danach ist die Staubentwicklung nahezu verschwunden.
Den Strandeffekt beider Streus halte ich mit speziellen Matten in Waffeloptik (Bezugsquelle: KIK, 2,49€) in Schach.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Booohhh:eek::eek:

Ist das nicht stressig 3 verschiedene zu mischen :confused:

Nö. Es stehen immer drei Säcke nebeneinander. Vom ersten drei Schaufeln, vom zweiten zwei und vom dritten eine :) Ist ein Bio, ein Betonit (Klump) und ein Hygienestreu. Ich versuche damit lediglich, alle Vorteile zu verknüpfen. Das Biostreu saugt z.b sehr gut und macht in Verbindung mit dem Betonitstreu feste Klumpen. Das Betonitstreu ist relativ staubarm. Und als Füllmaterial wird ein Hygienestreu (ohne Duft, nur grobkörnig) druntergemischt. So bin ich preislich sehr gut bedient und den Katzen sowie mir gefällt das gut. Darum sind hier 10-12cm Einstreu auch kein Problem (bis auf die Tatsache, dass die jetzige Klos nicht mehr fassen. Doch das ändert sich am Samstag, sodass auch mein Weltenbuddler zu seinem Genuss kommt und evtl. mal beim Erdkern aufhört).

Liebe Grüße
 
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
Premiere ist ja im Prinzip das Gleiche wie Golden Grey... :confused:

Ich erkenn da jedenfalls keinen Unterschied, außer dass Premiere stärker duftet :D und 1€ mehr kostet.
 
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #10
Ich hab sie alle durch.:D:D Irgendwann haben sie mir alle gestunken, sei es nun CBÖP, Golden Grey, Premiere...

...Und bin jetzt seit geraumer Zeit bei Silikatstreu gelandet, z.B. Tiggerino Chrystals. Ich finde sie perfekt, vollkommen geruchslos, kaum herausfallende Streukrümel, sehr leicht, biologisch abbaubar. Als Nachteil würde ich allenfalls die häufige Komplettreinigung sehen, weil manche Leute lassen ja 6 Wochen die gleiche Streu drinne, das geht dabei nicht.
So sind die Miezen und ich zufrieden und die Umwelt muss ich auch nicht noch mit Tonnen von Streu schädigen! ;)
 
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
  • #11
Mhh ich hab auch mal sowas ausprobiert. Das hieß "Cat & Clean" oder so ähnlich. Waren so kleine blaue und durchsichtige Kügelchen.

Ich fand das schrecklich :D In meinem Bad sind dann immer so kleine gelbe Kugeln rumgerollt :eek: die "angepuschten" Kügelchen verfärbten sich nämlich gelb *igitt*


Aber Kristall-Streu ist was anderes oder, doppelpack?
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #12
Mhh ich hab auch mal sowas ausprobiert. Das hieß "Cat & Clean" oder so ähnlich. Waren so kleine blaue und durchsichtige Kügelchen.

Ich fand das schrecklich :D In meinem Bad sind dann immer so kleine gelbe Kugeln rumgerollt :eek: die "angepuschten" Kügelchen verfärbten sich nämlich gelb *igitt*


Aber Kristall-Streu ist was anderes oder, doppelpack?

Also das färbt sich eher von so durchsichtig auf milchig weiß. ^^ Ich glaube aber, es ist das gleiche Prinzip.:D Aber ich hab so ein halboffenes Klo, da sehe ich dann a) nix und b) sind meine Katzen nett und schleppen keine "angepuschten" (geil :D) Kügelchen durchs Zimmer. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #13
Ich kann zum Glück all eure Probleme bezüglich Katzenstreu überhaupt nicht nachvollziehen ;)

Seit ich Katzen habe (auch bei meinen Eltern), habe ich das Katzenstreu Bitscat von der Landi bei uns in der Schweiz. Und damit kamen bisher 5 Katzen ohne Probleme klar und Probleme mit komischen Klumpen, Geruch, Staub oder Streu überall in der Wohnung hatte ich nie.

Einmal hat meine Mutter Catsan gekauft und davon haben beide Katzen am Po allergisch reagiert.

Ansonsten hatten und haben wir immer das Bitscat.
Ich bin gerade furchtbar neidisch :oops:!
Wir suchen seit ca. 20 Jahren, sind z.Zt. mit dem "Premiere Sensitive" NOCH ganz zufrieden (wie mit vielen Streus am Anfang) und ich werde einen Schweiz-Urlaub vorschlagen.
Nach Hause komme ich dann mit dem Auto voll Schokolade und Katzenstreu :).
 
Panama

Panama

Forenprofi
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
1.247
  • #14
Ich bin ebenso neidisch, wäre toll, wenn ich auch mal DAS Katzenstreu finden würde.

Nein preislich gesehen ist mir das auch vollkommen wurscht, Hauptsache die Katzen sowie ich sind zufrieden.

Hat schonmal jemand diese Pinienkatzenstreu probiert?
Kam ja mal ein Katzenstreutest bei HKM da war diese glaube ich auf Platz 1.
Aber der ihre Art zu testen war jetzt auch nicht unbedingt nach meinen Kriterien.

Ich wechsel die Katzenstreu nun auch nicht alle sechs Wochen sondern 1-2mal die Woche. Das muss aber sein, weil beim CBÖP die Streu durchs scharren zu Staub wird, so kann ich die dann gar nicht mehr gebrauchen.

Bei Golden Grey Masters sowie Premiere Excellent (fand beide gut) fliegt es hier rum durch unseren Langhaarkater, der verteilt alles, da hatte ich die Kürmelchen auf der Couch oder in den Ecken sowie direkt vor dem Badezimmer, angrenzend ist unser Wohnungseingang, sprich kam man nach einem Arbeitstag mit nassen Schuhen, weil es geregnet hat hinein, hatte man direkt graue Schlieren.
Das gleiche wenn ich das Bad geputzt habe, überall graue Schlieren.

Hab jetzt mal Decken unter/neben die Toiletten gelegt, hoffe die Streu (CBÖP) bleibt dadrinnen hängen.
 
Panama

Panama

Forenprofi
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
1.247
  • #15
So, mit Decken unter den Toiletten hat es leider auch nichts gebracht und ich war immer weniger vom CBÖP begeistert.

Urinierte eine Katze in die Streu, klumpte es zwar bzw es wurde alle aufgefangen, kam aber Katze Nr.2 und scharrte nach ihrem Geschäft, flogen auch die angepieselten Streumklumpen munter umher.
Bei 4 Katzen und täglich arbeiten gehen, kann man sich also denken, das nach dem nach Hause kommen einiges zwischenzeitlich in den Toiletten gelandet ist.
Die gröberen Klumpen wurden durch das scharren auch extrem staubig, so haben die auch nicht mehr geklumpt.
Daraus resultierend hätte ich alle 3 Tage spätestens alle Toiletten komplett neu befüllen müssen und das wäre mir nun dann doch zu teuer gewesen.

Also habe ich mich dazu entschlossen wieder Golden Grey Masters zu kaufen, habe soeben alle Toiletten gründlich gereinigt, befüllte gerade Toilette Nr. 1 da kam schon unser Pinkelkater um die Ecke (der etwas empfindlichere Herr, der auch mal gerne in Körbchen pinkelt wenn ihm was nicht passt) noch beim einfüllen stieg er ins Klo und setzt eine Riesenpfütze rein. Das macht er sonst nie, zeigt mir also nur, das er die Streu wesentlich lieber hat als CBÖP.
Nach befüllen und direktem entfernen des ersten Pipiklumpen, befüllte ich Nr.2 und während ich Nr. 2 befüllte setzte Katerertier direkt einen Haufen ins erste befüllte Klo. Nun bin ich endgültig überzeugt, er mag die Streu viel lieber.

Aber das ist ja erst Tag Nr.1 mal sehen, was die nächsten tage und Wochen so bringen werden.
Ich werde nun so lange ausprobieren bis ich wenigstens eine Streu gefunden habe, bei der 1 höchstens 2 Punkte zu bemängeln sind.
Die wird es doch wohl geben?
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #16
Weil du nach Pinienstreu gefragt hattest: Ich hab seit über einem Jahr Porta Pine oder Golden Pine (ist dasselbe Zeug, soweit ich's beurteilen kann) im Haus und bin sehr begeistert. Die Streu ist ergiebig ohne Ende, riecht gut (wenn sie frisch ist) und ist super im Handling, weil leicht. Wenn ich mit Bentonit hantiere, hab ich immer das Gefühl, mir bricht gleich die Schaufel ab.

Im Winter müffelt es tendenziell nach einer Weile, aber bisher hab ich noch keine Streu gefunden, bei dem das nicht der Fall gewesen wär - also vielleicht liegt's hier auch an schlechter Belüftung und gar nicht an der Streu.

Allerdings ist die Pinienstreu ähnlich leicht wie CBÖP (das hier gar nicht akzeptiert wurde) und feinkörniger, also wenn du sowieso schon Probleme mit Strandeffekt hast, ist das für dich vielleicht auch nicht empfehlenswert.
 
Panama

Panama

Forenprofi
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
1.247
  • #17
Habe bisher 11 Tage wieder Golden Grey getestet und um ehrlich zu sein frage ich mich, warum ich jemals auf CBÖP umgestiegen bin.

Kein Streueffekt, klumpt super, es stinkt nichts, bisher perfekt.

Die paar Krümel die herausfliegen, werden von den Matten aufgefangen, ich bin derzeit endlich mal rundum zufrieden!
 
steffiek

steffiek

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juli 2011
Beiträge
365
Ort
Nähe Düsseldorf
  • #18
Ich benutze PROCLEAN von AS DELUXE/Schlecker---ist so ein Kristallstreu.

1 Beutel/5 Liter: 4,99 €-komme mit 2 Beutel für 2 Katzenklos (2 Katzen benutzen es) 1 Monat hin-.....Absolut klasse Geruchsbindend und die Häufchen lassen sich gut entfernen.


Catsan etc. ist absoluter Schrott......

Achja,wir haben ein offenes und 1 Klo mit Deckel (OHNE Klappe)---bei beiden wird schonmal Streu mit rausgeschleppt oder raus geschleudert durchs verbuddeln.Glaub,das lässt sich nicht ganz verhindern.So ganz ohne Kehrblech & Handfeger gehts eben nicht.


Grüsse von Steffie
 
Zuletzt bearbeitet:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #19
Ich benutze PROCLEAN von AS DELUXE/Schlecker---ist so ein Kristallstreu.

1 Beutel/5 Liter: 4,99 €-komme mit 2 Beutel für 2 Katzenklos (2 Katzen benutzen es) 1 Monat hin-.....Absolut klasse Geruchsbindend und die Häufchen lassen sich gut entfernen.


Catsan etc. ist absoluter Schrott......

Achja,wir haben ein offenes und 1 Klo mit Deckel (OHNE Klappe)---bei beiden wird schonmal Streu mit rausgeschleppt oder raus geschleudert durchs verbuddeln.Glaub,das lässt sich nicht ganz verhindern.So ganz ohne Kehrblech & Handfeger gehts eben nicht.


Grüsse von Steffie
Ja, das hab ich auch immer mal, finde das auch super. Aber ich kauf jetzt immer das Tigerino im Angebot, da zahlt man für 3 Säcke nur 10€ . Und ich konnte hier keinen Unterschied feststellen in der Qualität.:)
 
U

Ulli&Amy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juli 2011
Beiträge
526
Ort
Bremen
  • #20
Werbung:

Ähnliche Themen

Milenn
Antworten
5
Aufrufe
4K
Milenn
I
Antworten
2
Aufrufe
17K
Mikesch1
Mikesch1
K
Antworten
3
Aufrufe
1K
Petra-01
Verena81
Antworten
23
Aufrufe
4K
Catwoman87
C
LillyLuna
Antworten
15
Aufrufe
1K
LillyLuna
LillyLuna

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben