Giardien?!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Georgiana

Georgiana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
153
Hallo!
Vor ca. 2 Monaten hatte mein Kater Durchfall bekommen. Aber nur Durchfall, sonst war er fit. Hab dann auf anraten meines TA eine wurmkur gemacht, aber davon wurd es nicht besser. Hab dann Schonkost gegeben und dadurch wurde es schon fester. Als ich mit der Schonkost aufgehört hab, bekam er wieder Durchfall.
Hab dann Hefetabletten für Katzen gekauft und gegeben. Davon ging es dann weg und ich hab es weiter gegeben. Vor ca. 2 Wochen hab ich ihn dann keine Hefetabletten gegeben und jetzt bekommt er wieder Durchfall.
Ich bin der Meinnung das seine Darmflora defekt ist, aber mein TA hat gesagt das man auf Giardien testen sollte.

Was denkt ihr? Muss ich mir Sorgen machen?
Soll ich den Kot besser testen lassen?

Er hat kein Blut im Kot und das ist auch nicht (wie ich im Internet gelesen habe) gelb...

Mein anderer Kater hat keinen Durchfall. Giardien sollen ja extrem ansteckend sein, müsste da nicht mein anderer Kater auch schon Durchfall haben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde auf jeden Fall den Kot testen lassen, dazu die Häufchen mindestens 3 Tage lang so komplett wie möglich sammeln.

Bitte keine Entwurmer geben, wenn nicht genau feststeht, ob überhaupt Würmer vorhanden sind.


Zugvogel
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
Vor ca. 2 Monaten hatte mein Kater Durchfall bekommen. Aber nur Durchfall, sonst war er fit. Hab dann auf anraten meines TA eine wurmkur gemacht, aber davon wurd es nicht besser. Hab dann Schonkost gegeben und dadurch wurde es schon fester. Als ich mit der Schonkost aufgehört hab, bekam er wieder Durchfall.
Warum hast du denn dann mit der Schonkost nicht weitergemacht, wenn es ihm damit besser ging?
Es kann ja auch sein, dass er an einer Unverträglichkeit oder Allergie leidet.

Ich bin der Meinnung das seine Darmflora defekt ist, aber mein TA hat gesagt das man auf Giardien testen sollte.

Was denkt ihr? Muss ich mir Sorgen machen?
Soll ich den Kot besser testen lassen?
Nach 2 Monaten mehr oder weniger DF wäre eine gestörte Darmflora auch alles andere als ein Wunder...

Giardien wären auch möglich, allerdings wäre der DF da eher hell...
Aber testen lassen würde ich es auf jeden Fall...

Mein anderer Kater hat keinen Durchfall. Giardien sollen ja extrem ansteckend sein, müsste da nicht mein anderer Kater auch schon Durchfall haben?
Das ist eine Frage des Immunsystems. Einige Katzen können noch eine Weile lang symptomlos bleiben, aber das ist oft nicht von langer Dauer, denn die Giardien haben gerade bei normalem Stuhlgang eine gute Chance, sich in Ruhe zu vermehren... ;)
 
Georgiana

Georgiana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
153
Hallo!

Also... Ich hab heute Kot zum TA gebracht und sie will es nach Würmer u.s.w. testen. Das er Giardien hat glaubt sie nicht und testet das nur wenn sie nichts anderes findet.

Ich hatte mit der Schonkost aufgehört, weil er es nicht mehr essen wollte. Hab dann Hefetabletten für katzen geholt und das gegeben. Dadurch wurde es wieder normal.

Morgen soll ich dort anrufen und dann gibt es Ergebnisse! Hoffentlich sind es keine Giardien!
 
Selli

Selli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
789
Ort
Munster(Oertze)
Hallo!

Also... Ich hab heute Kot zum TA gebracht und sie will es nach Würmer u.s.w. testen. Das er Giardien hat glaubt sie nicht und testet das nur wenn sie nichts anderes findet.

Ich hatte mit der Schonkost aufgehört, weil er es nicht mehr essen wollte. Hab dann Hefetabletten für katzen geholt und das gegeben. Dadurch wurde es wieder normal.

Morgen soll ich dort anrufen und dann gibt es Ergebnisse! Hoffentlich sind es keine Giardien!

bei Nele war der Durchfall auch nicht (immer) gelblich,sondern eher dunkel bis hellbraun ohne Blut u das vier Monate......bis ich das erste Mal von Giardien hörte,darauf testen liess-u es war positiv!!
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
2
Aufrufe
3K
Katzenbande
Katzenbande
lenchen87
Antworten
1
Aufrufe
21K
Nonsequitur
Nonsequitur
hellotafi
Antworten
8
Aufrufe
626
Lino2008
L
Meeko
2
Antworten
26
Aufrufe
2K
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben