Gewicht meiner Zwerge

Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
Ich frage hier nochmal, weil es in den verschiedenen Beiträgen untergegangen war.

Entspricht das Gewicht meiner Kitten der Norm.

Filou ca. 14-15 Wochen alt ca. 1,8 Kilo

Ronja ca. 11 Wochen alt ca.1.1 Kilo

Aktuell heute gewogen.

Ich finde sie sehen beide etwas zu dünn aus, oder ich bilde es mir nur ein und bin überbesorgt. Könnte etwas mehr Speck an den Flanken sein.:hmm:
 
Werbung:
Zaubermäuse

Zaubermäuse

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juni 2014
Beiträge
1.312
Es gibt keine Norm. :D

Es gibt zwar die verschiedensten Normgewichttabellen.
Aber ich halte die für Blödsinn.

Der Unterschied bei Kitten ist wie Tag und Nacht und deshalb sind solche Tabellen nur verunsichernd und führen lediglich dazu, dass Leute ihre Babys auf Diät setzten oder mästen. Beides grundverkehrt !!! Einfach essen lassen, soviel sie mögen. Nicht mehr und nicht weniger.

Wichtig ist lediglich die Gewichtszunahme. Du musst sie regelmäßig wiegen.

Und wenn es ansonsten keine Auffälligkeiten gibt und beide gut zunehmen sind deine beiden "im grünen Bereich"
 
Zuletzt bearbeitet:
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
danke,
ja eine Tabelle habe ich auch nicht finden können.

Zugenommen haben sie seit der Aufnahme Ronja von 420 g auf 1,1 K

Filou von 820 g auf nun 1,8 K

Sie sind nun gute 6 Wochen bei uns und hatten es eben vorher nicht gut und waren Krank. Deshalb bin ich wohl so besorgt.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
Gewicht passt und beide schauen völlig normal aus :)
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Am Gewicht kann man nicht festmachen, ob eine Katze zu dick, zu dünn oder genau richtig ist.

Vielleicht helfen Dir diese Darstellungen/Erklärungen weiter:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://felltyrannen.lima-city.de/katzen-fieber/images/Content/katze-gewicht-idealgewicht-uebergewicht-untergewicht.jpg&imgrefurl=http://www.katzen-fieber.de/katze-gewichtsprobleme.php&h=300&w=700&tbnid=iXcnwNVG_QSH9M:&zoom=1&tbnh=116&tbnw=271&usg=__BCUz31Hp5OwnIVUSd6dp4Ga7wlA=&docid=mMnFxVeuyTfClM&sa=X&ei=931NVMyxNar9ywP4nYJw&ved=0CC8Q9QEwBA&dur=62

http://www.katzen-album.de/priv_pics/gewichttabelle_katzen.jpg

http://www.royal-canin.de/fileadmin/media/royal-canin.de/News_Specials/FAQ/uebersicht-koerperkonditionen-contentbox-royalcanin.jpg

Kastrierte Katzen bekommen häufig ein "Hängebäuchlein", das die seitliche Silhouette verfälscht, aber nicht bedeuten muss, dass sie zu dick sind. Deshalb ist auch der Blick von oben wichtig, und - besonders bei langhaarigen Katzen! - natürlich das Abtasten.

Bei einer ideal-/normalgewichtigen Katze sollte man keine stark hervorstehenden Knochen, Wirbel oder Rippen ertasten können.

Ob Filou und Ronja normalgewichtig sind, kann ich auf den Fotos nicht erkennen. Aber beide sind sehr süß! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
danke für die Antworten und besonders für die Links. :)
Ich bin nun beruhigt denn er sieht eher wie Idealgewicht aus.
Ich dachte immer ein so junger Kater müsste eher ein Bäuchlein haben. Aber er wächst sehr schnell. Da ist wohl kein Platz für ein Bäuchlein übrig.

Er ist sehr straff und man merkt seine Muskeln wenn er runter will besonders. Der platzt vor Karft und Energie.
 
Zaubermäuse

Zaubermäuse

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juni 2014
Beiträge
1.312
Das wird sich in den nächsten Wochen evtl. noch oft ändern.
Manche Kitten wachsen sehr gleichmäßig und andere sind wie Menschen-Teenager auch. Sie wachsen in die unterschiedlichsten Richtungen.
Mal sind die Ohren zu lang, mal die Beine, dann schon wieder fast pummlig.
Irgendwie passt nix richtig zusammen. :D
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
stimmt...
Filou hat sehr lange Beine und einen recht langen Körper. So das man denkt er wird mal sehr groß.
Die Kater meiner Tochter hatten aber auch so lange Beine und die sind auch recht groß geworden.

Ich lass mich überraschen. Ist mir auch egal wie groß er wird, hauptsache er bleibt gesund.

Und Ronja hatte bis vor 2 Wochen irgendwie zu kurze Beine. Nun passt es wieder.
 
S

simone77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. September 2011
Beiträge
24
hallo miausüchtel

die anderen haben ja auch schon geschrieben das die beiden völlig i.o. sind.
schlussendlich ist es ja auch wie bei uns menschen. unterschiedliche grösse bei gleichem alter! :)
solange die beiden rund um die uhr an futter kommen, ist das super.

ich habe irgendwo gelesen und auch gehört, das man pro lebenswoche 100g gewicht rechnen kann plus 100g geburtsgewicht!
also ein 5 wochen altes kitten sollte im schnitt ungefähr 600g auf die waage bringen. ich kann diese regel bestättigen. sie stimmt sehr gut in der umsetztung. so kann man auch bei unbekanntem geburtstermin das ungefähre alter schätzen der kleinen!

liebe grüsse
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
  • #10
dann ist Filou mit seinem Gewicht soweit wie ein 18-19 Wochen alter Kater. Also 4 Wochen zu schwer. Da er aber schlank ist passt die Rechnung bei ihm nicht ganz. Ist dann wohl doch von Tier zu Tier anders.
Sicher wird er in den nächsten Wochen nicht mehr so rasant wachsen dann gleicht sich das wieder aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

L
Antworten
9
Aufrufe
739
doppelpack
doppelpack
T
  • Tom6798
  • Kitten
Antworten
11
Aufrufe
330
Tom6798
T
Miausüchtel
2 3
Antworten
54
Aufrufe
3K
Miausüchtel
Miausüchtel
D
Antworten
24
Aufrufe
3K
Daniel_Alice
D
Smaragd05
2 3
Antworten
47
Aufrufe
4K
Smaragd05
Smaragd05

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben