Gegen FIP impfen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Manuela78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. März 2008
Beiträge
306
Ort
Bayern
Hallo

ich habe eine Frage: Habt Ihr Euere Katze gegen FIP geimpft? Ich dachte immer das können nur Freigängerkatzen bekommen. Aber wie ich jetzt im Forum gelesen habe können das auch Wohnungskatzen bekommen. Unser Katze ist nicht dagegen geimpft ( wohnungskatze) soll ich sie dagegen impfen lassen?

Vielen Dank

Viele Grüße

Manuela
 
Werbung:
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Hallo Manuela,

ich würde meine Katze nie gegen FIP impfen lassen! FIP entsteht aus der Mutation des Corona Virus. Diesen tragen 80& der Katzen sowieso in sich! Wo sie mutiert und wo nicht ist nicht wirklich vorauszusehen.

Und gerade die Impfung steht im Verdacht, überhaupt erst FIP auszulösen...
 
Mala

Mala

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
5.120
Ort
Hamburg
Hallo Manuela,

ich würde meine Katze nie gegen FIP impfen lassen! FIP entsteht aus der Mutation des Corona Virus. Diesen tragen 80& der Katzen sowieso in sich! Wo sie mutiert und wo nicht ist nicht wirklich vorauszusehen.

Und gerade die Impfung steht im Verdacht, überhaupt erst FIP auszulösen...

Ganz unsere Meinung
 
Shamilla

Shamilla

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2007
Beiträge
5.385
Ort
Villmar
Ja, der Meinung schließe ich mich auch an. Ich würde meine Miezen auch niemals gegen FIP impfen lassen. Leider kam mein erster Spanier damals mit einer FIP Impfung...
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Meine sind auch nicht gegen FIP geimpft. Ist mir einfach so undurchsichtig-
es gibt überhaupt keine klaren Aussagen geshweige Ergebnisse.

LG
 
Die Fellnasen

Die Fellnasen

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
11.259
Ort
nordfriesische Nordseeküste...
Hallo Manuela,

ich würde meine Katze nie gegen FIP impfen lassen! FIP entsteht aus der Mutation des Corona Virus. Diesen tragen 80& der Katzen sowieso in sich! Wo sie mutiert und wo nicht ist nicht wirklich vorauszusehen.

Und gerade die Impfung steht im Verdacht, überhaupt erst FIP auszulösen...

Jup, so siehts aus.
Zumal hier im Umkreis die mir bekannten Tierärzte das wegen der o.g. Kriterien eh nicht impfen würden, die raten alle davon ab.
 
evelina

evelina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
104
Ort
weserbergland
Hallo erstmal
als ich letzte Woche meinen Dicken beim TA zum kastrieren hatte. haben wir uns auch über meinen an FIP verstorbenen Kater unterhalten. Und er hat mir auch von so einer Impfung abgeraten. Erstmal schweineteuer, und überhaupt nicht sicher. Zumal, wie er sagt, die Impfung geht ja durch die Nase und da fängt das Problem an...man bekommt wohl auchnie den kompletten Impfstoff in die Nase...
Ich würde mir das Geld sparen und vielleicht in einen schönen Kratzbaum investieren, oder in Rinderfilet, Spielzeugmäuse........
Evelina
 
Zuletzt bearbeitet:
Nargildir

Nargildir

Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2008
Beiträge
47
Ort
Essen
fischi11
Hallo Manuela,

ich würde meine Katze nie gegen FIP impfen lassen! FIP entsteht aus der Mutation des Corona Virus. Diesen tragen 80& der Katzen sowieso in sich! Wo sie mutiert und wo nicht ist nicht wirklich vorauszusehen.

Und gerade die Impfung steht im Verdacht, überhaupt erst FIP auszulösen...

Bin genau der selben Meinung!
 
S

Sharnie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. März 2009
Beiträge
8
Ort
Lausanne/Schweiz
Fip

Hallo Manuela,
Wir haben unsere Zoé vor 4 Wochen an FIP verloren, ich wusste gar nicht, dass es diese Krankheit überhaupt gibt.
Als ich mich über diese schreckliche informierte und auch von unserem Tierarzt darüber aufgeklärt wurde, hatte er mich über die Gefahr bei der Impfung gegen Fip aufgeklärt uns auch davon abgeraten.
Allerdings hat er mir einen homeopathischen "Impfstoff"in Form von ganz normalen Globules mitgegeben, leider ist die Zusammensetzung nicht auf der Verpackung aufgeschrieben. Ich habe mir nicht getraut diese homeopathische "Impfung" meinem Miro zugeben. Ich kann mich aber bei meinem Tierarzt schlau machen....!
Gruss
Stefanie & Miro
 
bea1982

bea1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2010
Beiträge
943
Ort
687**, BW
  • #10
Hat sich was am "Grundtenor" in Richtung "FIP-Impfung" geändert?

Bin nicht sicher, ob ich eine neue Katze gegen Corona impfen lassen soll; die eine Studie sagt 70% Impfschutz - die andere genau das Gegenteil, mehr geimpfte Tiere sind an FIP erkrankt als ungeimpfte.

Eher nicht machen, oder?! :confused:
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #11
Nee, nicht machen. Im besten Fall hilft es nicht, im schlimmsten Fall fördert es noch den Ausbruch...
 
Werbung:
bea1982

bea1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2010
Beiträge
943
Ort
687**, BW
  • #12
Okay, danke, das sagt auch mein Gefühl... ;)
 
T

tignosa

Benutzer
Mitglied seit
7. November 2011
Beiträge
34
  • #13
Hallo Manuela,

ja nicht gegen FIP impfen lassen. Die Impfung ist ineffizent (70% ist so gut wie nichts) und steht im Verdacht, Leberschäden auszulösen. FIP entsteht durch eine Mutation des Coronavirus, den 95% der Katzen sowieso in sich tragen. Auch die Mutation ist übrigens ansteckend. Freigänger haben übrigens ein besseres Immunsystem und damit weniger Wahrscheinlichkeit, dass der Virus mutiert.
Doch der wahre Feind der Katze ist der Mensch, sobald er in einem auto sitzt...

Hallo

ich habe eine Frage: Habt Ihr Euere Katze gegen FIP geimpft? Ich dachte immer das können nur Freigängerkatzen bekommen. Aber wie ich jetzt im Forum gelesen habe können das auch Wohnungskatzen bekommen. Unser Katze ist nicht dagegen geimpft ( wohnungskatze) soll ich sie dagegen impfen lassen?

Vielen Dank

Viele Grüße

Manuela
 

Ähnliche Themen

Mariko
Antworten
3
Aufrufe
2K
Mariko
J
  • jimmy2009
  • FIP
Antworten
4
Aufrufe
2K
misphinx
misphinx
Lia83
  • Lia83
  • FIP
2
Antworten
20
Aufrufe
4K
Mala
Pasha
  • Pasha
  • FIP
Antworten
6
Aufrufe
3K
Katzenliebhaber
Katzenliebhaber
bbsitta
Antworten
9
Aufrufe
2K
Shamilla
Shamilla

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben