Gefahr am Katzennetz

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2011
Beiträge
5.217
Ort
Berlin-Hellersdorf
10 Jahre Balkonnetz und immer noch ganz.Trotz meiner und unzähliger Besucherkatzen.004.jpg

001.jpgMaschenbreite 3 mal 3
 

giovi

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
1.133
Ort
Süddeutschland
Ja, 3x3 ist um Welten besser. Wir hatten auch keine Vorfälle mehr; zum Glück sind jetzt unsere Katzen in einem Alter wo sie vernünftiger sind!
 

Catnetzmontage

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 April 2014
Beiträge
13
Ort
Nürnberg
Das ist sehr traurig. Vieleicht hätte hier ein Rat eines Jahrzente alten Montagefachbetriebes besser weiterhelfen können als der Zoofachhandel. Die wollen nur ihre Ware verkaufen von Kundenberatung und Betreuung in Sachen Katzenschutznetz haben die nicht sehr viel Erfahrung bzw. Ahnung.


Hallo ihr Lieben!

Ich bin neu hier, ich hoffe ich kriegs hin den Beitrag in die richtige Sparte einzusortieren.
Normalerweise bin ich kein fleissiger Netztwekbesucher, aber es erscheint mir einigermassen wichtig über unser Unglück zu berichten, wenn nur einer Katze damit das Leben gerettet werden kann, ist schon sehr viel erreicht.

Wir hatten unseren 12m² Balkon gesichert mit einem stabilen, metallverstärkten Katzennetz 5x5cm; es war recht straff gespannt, was gar nicht so einfach ist, bei der Länge und Grösse.
Wir dachten, wir hätten unseren beiden Fellnasen ein Paradies eingerichtet, da sie per Katzenklappe jederzeit raus können. Leider kam Pfingstsonntag dann der Albtraum:
unsere Kleine Giovi (ca.3kg; 1Jahr alt und seeehr lebhaft) hatte den Kopf durch eine der Maschen gedrückt, wohl nicht so einfach heraus bekommen, irgendwann einen Salto gemacht und hat sich stranguliert. Uns bleibt nur zu hoffen, dass es schnell gegangen ist. Wir waren weg, als es passiert ist. Inzwischen hängt ein anderes Netz, dass uns anfangs qualitativ gar nicht gefallen hat, aber was soll´s.
Was ich damit sagen will: Wenn ihr überlegt ein Netz zu montieren und Junge, schlanke/lebhafte Katzen habt, bitte nehmt eines mit kleineren Maschen, (nicht grösser als 3x3cm Maschenweite) am besten Metallverstärkt. (Die neue Katze versucht seit neuestem den Senkrechtstart am Katzennetz).
Gruss Eva
 

giovi

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
1.133
Ort
Süddeutschland
Hm, hättest du es denn gewusst mit der Maschenweite? Und abgeraten von dem Montage wenn jemand das Netz hätte haben wollen? Wenn mich jemand auf das Risiko aufmerksam gemacht hätte, dann hätte ich klar, das engere Netzt gewählt.
 

Holger und Tiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 Mai 2016
Beiträge
2
Tut mir sehr leid für Eure Katze!

Mein Netz am Balkon hat eine Maschenweite von 1 x 1 cm (da passen große Hummeln nicht mal durch!) und meine Katze hat sich irgendwie zwischen Netz und Wand durch gezwängt und ist aus dem ZEHNTEN Stock runter gestürzt. Dass sie das unverletzt überlebt hat, ist ein Wunder und den Büschen da unten zu verdanken.
Es ist wie bei kleinen Kindern. Man kann gar nicht so viel Sicherheit einbauen, dass sie nicht doch in Gefahr geraten könnten..... :reallysad:
 

giovi

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
1.133
Ort
Süddeutschland
Der Vergleich mit den Kindern hat auf jeden Fall etwas! Zum Glück ist eure Mietz heile geblieben. Das freut mich.
 

Tauphi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Februar 2012
Beiträge
604
ich würde meine katze unter keine umständen auf m balkon lassen wenn ich weg bin, mache ich auch nicht

die dürfen nur hin wenn ich da bin, kannd och imer ws passieren dass sie mit pfote oder sonst was drin höngne bleiben:eek::eek::eek::eek::eek:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben