Futterfrage: Hills oder Royal Canin??

P

pat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
24
Ort
Gütersloh
Halli hallo Ihr lieben!

War letzte Woche bei unserem neuen Tierarzt und der hat mir das Futter von Hills und Royal Canin empfohlen. Jetzt wollte ich doch gerne mal wissen was Ihr davon haltet. Also ist es gut oder eher nicht??

Bin gespannt auf eure antworten.
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Nicht.
Keins von beiden.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Am besten keins von Beiden - lies Dich mal durch alle Futterthreads.......
lg Heidi
 
P

pat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
24
Ort
Gütersloh
Danke für die schnellen antworten.
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
Ich stimme Gwion und Heidi zu, Hills und Royal Canin sind beide gleich schlecht.

Fütter am besten Nafu und ab und zu ein bisschen rohes Fleisch.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Gehts um Naßfutter oder Trockenfutter? Würde er es Dir selber verkaufen?

Zugvogel
 
P

pat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
24
Ort
Gütersloh
Er hat vom Naß -und Trockenfutter geredet.

Vom selber verkaufen hat er nichts gesagt.
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Nichts von Beidem :D. Du wirst hier bestimmt viele Anregungen und gute Futtersorten finden
 
annyway

annyway

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2008
Beiträge
270
Alter
46
Ort
fürth
du kannst auch mal bei pfotenhieb ins archiv schauen da haben sie futter getestet. in einer ausgabe trofu und in einer anderen nafu. ich fand das recht hilfreich.

lg anny
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
  • #10
Hallo Pat,

ich hab gerade nachgeschaut, im Hills Nafu ist Weizenmehl, Maismehl und gemahlener Mais drin. Mais und Weizen gelten als Allergieauslöser, außerdem sind sie in einem Nafu überflüssig. Und was Cellulose in einem Katzenfutter zu suchen hat, ist mir ein Rätsel.

http://de.wikipedia.org/wiki/Cellulose

Royal Canin hat überhaupt kein Nafu und auch im Trofu ist viel zu viel Getreide für einen reinen Fleischfresser.
Lies dich ruhig mal durch die Futterthreads.
 
P

pat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
24
Ort
Gütersloh
  • #11
hi alex2005,

danke. Dann werd ich mal lesen gehen ;)
 
Werbung:
E

Ela

Gast
  • #12
Die Test´s sind ja nicht schlecht, aber wenn die Katze das dort "beste" Futter mit dem Hintern nicht anschaut, bringts mir auch nix ;)

Ich hab hier 1 Kater, der NUR Hills Nature´s Best frisst - und sonst überhaupt keines. Von den meisten TroFu Sorten kriegt Freddy Dünnpfiff.

Auch wenn viele anderer Meinung sind: Ich füttere das, was meine Katzen mögen und vertragen - und achte darauf, dass kein Zucker drin ist (bei NaFu)....
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #13
Auch wenn viele anderer Meinung sind: Ich füttere das, was meine Katzen mögen und vertragen - und achte darauf, dass kein Zucker drin ist (bei NaFu)....

Da bin ich deiner Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sternenstaub

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
  • #14
du kannst auch mal bei pfotenhieb ins archiv schauen da haben sie futter getestet. in einer ausgabe trofu und in einer anderen nafu. ich fand das recht hilfreich.

lg anny

He, das find ich toll :)

Versuch mich auch grad durch den Nahrungsdschungel zu kämpfen.
Leider finde ich die Ausgabe mit dem TroFu nicht :confused:
Bin wahrscheinlich mal wieder zu blind :oops:
 
M

Maja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2008
Beiträge
29
  • #15
@alex2005:
Doch, von Royal Canin gibt es Nassfutter. Allerdings nur über TÄ.
Spezialdiäten wie sensitiv oder für nierenkranke Katzen. Hatten wir beides für unsere kranke Mieze, deswegen bin ich mir da sicher.

@pat:
Warum hat der TA dir diese Sorten empfohlen? Hast du nach gutem Futter gefragt, oder fehlt deiner Katze etwas?
 
T

Tinkerbell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2008
Beiträge
4
  • #17
Hallo,ich bin hier neu.
Zum Thema Katzenfutter kann ich nur sagen,dass meine drei Katzen weder das Futter von Aldi noch das von Tip oder Whiskas anrühren.Komisch oder.Vor kurzen hat sich rausgestellt,dass unsere jüngste Katze(Wendy) eine chronische Nierenerkrankung hat.Unser Tierarzt hat uns Proben von Hill`s und Royal Canin mitgegeben.Royal Canin rührt sie mit dem Hintern nicht an und das von Hill`s wird weggeputzt.Ich gebe meinen Katzen das was sie fressen und mögen.Im Augenblick kriegen die anderen beiden Sannabelle.:oops:
 
T

tiha

Gast
  • #18
Hallo,ich bin hier neu.
Zum Thema Katzenfutter kann ich nur sagen,dass meine drei Katzen weder das Futter von Aldi noch das von Tip oder Whiskas anrühren.Komisch oder.Vor kurzen hat sich rausgestellt,dass unsere jüngste Katze(Wendy) eine chronische Nierenerkrankung hat.Unser Tierarzt hat uns Proben von Hill`s und Royal Canin mitgegeben.Royal Canin rührt sie mit dem Hintern nicht an und das von Hill`s wird weggeputzt.Ich gebe meinen Katzen das was sie fressen und mögen.Im Augenblick kriegen die anderen beiden Sannabelle.:oops:

Sei mir nicht böse, aber das was sie gerne fressen, muss nicht gut für sie sein. Du würdest Kindern auch nicht nur Schokolade zu essen geben, wenn sie nur das essen wollten.

Und gerade bei CNI ist Ernährung immens wichtig. Du kannst Dich ja mal ein bisschen hier im Forum durch lesen, da gibt's jede Menge Infos zu.
 
T

Tinkerbell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2008
Beiträge
4
  • #19
Ich achte eigentlich schon darauf was meine Fellnasen bekommen,aber es ist komisch,das teure Futter fressen sie nicht und von dem Aldi-Futter bekommen sie Durchfall.Ich versuche sie nicht zu doll zu verwöhnen,aber es fällt mir schwer,weil ich die Verhältnisse kenne aus denen die drei kommen.Bei Futterfragen hole ich mir grundsätzlich Informationen von meiner TÄ.:oops:

Kleine Richtigstellung:meine jüngste hat keine Nierenerkrankung,sondern eine chronische Blasenerkrankung

Viele Grüsse Tinkerbell
 
Zuletzt bearbeitet:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #20
Ich achte eigentlich schon darauf was meine Fellnasen bekommen,aber es ist komisch,das teure Futter fressen sie nicht und von dem Aldi-Futter bekommen sie Durchfall.Ich versuche sie nicht zu doll zu verwöhnen,aber es fällt mir schwer,weil ich die Verhältnisse kenne aus denen die drei kommen.Bei Futterfragen hole ich mir grundsätzlich Informationen von meiner TÄ.:oops:

Kleine Richtigstellung:meine jüngste hat keine Nierenerkrankung,sondern eine chronische Blasenerkrankung

Viele Grüsse Tinkerbell

Tierärzte sind da meist nicht der rechte Ansprechpartner da sie aus Wirtschaftlichen Gründen immer zu dem Produkt raten werden das sie verkaufen wollen.
Eine Katze die Probleme mit den Harnwegen hat sollte überhaupt kein TroFu bekommen. Auch wenn es ihnen schmeckt.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

N
2
Antworten
26
Aufrufe
2K
Sonja961
Sonja961
D
Antworten
4
Aufrufe
7K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Y
Antworten
4
Aufrufe
4K
S
T
Antworten
8
Aufrufe
25K
Omelly
A
Antworten
3
Aufrufe
1K
aldebaran1984
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben