Frühreif..

Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Hallo an alle,

hab mal ne frage bezüglich meines katers. er is jetzt 13 wochen alt und bespringt scho meine kleine scarlett die grad mal 7 wochen alt ist. ist das normal? hatte schon mal jemand von euch den selben fall?

Lg Nalynia
 
Werbung:
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
2.625
Beißt er ihr richtig in den Nacken?Wenn ja würde ich zum TA mit ihm gehen und ihn mal fragen ob eine Kastra bei ihm schon i.O. währe,denn:
1. er kann die kleine verletzten,körperlich und seelisch(der Deckakt bei Katzen ist sehr brutal),du willst bestimmt keine verstörte Katze.
2.ich hoffe du willst nicht unerwarteten Nachwuchs den deine kleine dann mit 6 Monaten(oder sogar früher) bekommt.
Ich würd zur Sicherheit zum TA gehen,er kanns besser beurteilen.
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Danke für deine Antwort. Ich will keinen Nachwuchs, sie werden beide kastriert. Mein TA kastriert ihn sobald er das erste mal makiert. Beißen tut er sie nicht, er besoringt sie eben nur ab und an un schnüffelt am popo.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
Warum ist die Katze mit 7 Wochen nicht mehr bei ihrer Mutter?

Lass ihn bitte früher kastrieren. Viele Kater makieren garnicht. Spätestens mit 4 Monate sollte er kastriert werden.
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Weil die Mutter überfahren wurde un die Frau von der ich sie habe schnellst möglich los werden wollte. Ich geh mit meinen katzen immer in ne tierklinik un die kastrieren kater nie vor 9 monaten.sie haben gesagt das wenn man zu früh kastriert sie später probleme kriegen könne beim pipi machen.
 
Una

Una

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2010
Beiträge
285
ich finds merkwürdig, dass anscheinend alle tierärzte kastrieren wenns eventuell grade noch rechtzeitig ist...war nicht eigentlich der stand der dinge, dass frühkastrationen kein problem darstellen? hats nur wieder keiner den tierärzten gesagt? find das schon krass, grade bei nicht-gleichgeschlechtlichen geschwistern son kram vom stapel zu lassen wie "wenn er das erste mal markiert hat(und dann musst du halt noch warten bis ein termin frei ist)"
mein tierheim sagte mir bei meinem kater "wenns beim klo saubermachen mehr stinkt als sonst- das merken sie schon", der tierarzt sagte "nicht früher als mit 9 monaten"... tja und wenn bei der ganzen schätzerei dann halt paar inzucht-kätzchen rauskommen ists dann unser eigenes problem.
also ehrlich das ist doch...:confused:
(btw. ich hab so ziemlich die gleiche situation gehabt...und puuuuh, glück gehabt, alles gut gegangen...)
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
2.625
Das mit dem Markieren vor der Kastra ist ein Gerücht.
Stell dir vor es gibt sogar TÄ die rate dazu eine Katze erst nach ihrem 1. Wurf kastrieren zu lassen.Wenn dein TA sich weigert,such dir lieber einen anderen TA.
Sonst hast du vllt. sogar unerwarteten Nachwuchs den du ohne die Mutter großziehen musst.
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Hm des is ja blöd. also sie meinte halt das sich urinkristalle bilden im alter un wenn er zu früh kastriert wird es dadurch komplikationen geben wird. weiss nu au net. ab wann lasst ihr eure mädels kastrieren? hab nämlich echt keine lust auf nachwuchs, is schon eine heiden arbeit die kleine groß zu kriegen. aber net falsch verstehn ich liebe meine babys.:aetschbaetsch1:
 
Una

Una

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2010
Beiträge
285
hab nämlich echt keine lust auf nachwuchs, is schon eine heiden arbeit die kleine groß zu kriegen. aber net falsch verstehn ich liebe meine babys.:aetschbaetsch1:

kann ich gut verstehen, meine beiden haben mich am anfang auch so auf trab gehalten, dass mich die vorstellung sie würden zwei bis -:eek: babys kriegen in meinen alpträumen verfolgt hat...schrecklich...überall kleine katzen, und immer mindestens 2 spurlos verschwunden, oder in gefährlichen situationen...
oh gott...ich will garnicht mehr dran denken :dead:
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
  • #10
Ja schon, das kenn ich. Hatten früher mal katzenbabys aber ungewollt, habe ne angeblich kastrierte katze ausm TH gekriegt un 5 monate später kam sie mit ner überraschung heim. -.-
wollte auch eig keine kleinen katzen sondern große vom th oder aus ner orga aber das is gar net so leicht hab einen monat versucht kontakt mit denen aufzunehmen un immer wurd ich vertröstet joa un so hab ich mich dann für die zwei kleinen entschieden. bin aba froh wenn se groß sin.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #11
Weil die Mutter überfahren wurde un die Frau von der ich sie habe schnellst möglich los werden wollte. Ich geh mit meinen katzen immer in ne tierklinik un die kastrieren kater nie vor 9 monaten.sie haben gesagt das wenn man zu früh kastriert sie später probleme kriegen könne beim pipi machen.

Das ist Quatsch. Wenn du wartest bis der Kater 9 Monate alt ist, ist sie bereits trächtig.
 
Werbung:
zuckerfee

zuckerfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
238
Ort
Süd-NRW
  • #12
Außerdem sind die Überlebenschancen, wenn sie früh trächtig wird,
also im nächsten Jahr, nicht gerade hoch:(

http://www.cat-care.de/fruehkastration.pdf

Ich würde mir einen Arzt suchen, der eine frühe Kastration macht.:)
Es gibt doch bei dir im Umkreis bestimmt mehr als eine Tierklinik.

liebe Grüße!
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #13
Aus welchem Umkreis kommst du denn? Eine Frühkastra ist es nur bis 14. Wochen.

Mit 4 Monaten ist es schon ne "normale" Kastra. Die kann eigentlich jeder TA durchführen.
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #14
Sicherlich kannst du den Kater schon kastrieren lassen. In deinem Fall bin ich aber zu 95% sicher, dass das Verhalten nicht sexuell motiviert ist, sondern dass es sich um Dominanzverhalten handelt.
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
  • #15
Natürlich gibt es noch ander TÄ bei mir, aber dieser hat eben einen guten ruf und ich bin schon seit jahren bei ihm. Ich traue halt net jedem und ich denke es muss ja au wirklich en grund geben wenn er sagt er machts erst ab 9 monaten, denk net das er das aus ner laune raus sagt. will eben net das er später mal probs deswegen kriegt.

un des mit dem dominanzverhalten kann gut sein sie balgen sich ja au so un die kleine sucht ihn ja zum schmusen un spielen.
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
2.625
  • #16
Das ist jetzt nicht böse gemeint,aber wieso stellst du hier fragen,wenn du uns nicht glauben willst?:confused:
Und würdest du deinem TA auch glauben,wenn er dir sagt,dass er deine Katze erst kastriert,wenn sie 1mal trächtig war?:confused::confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Irm

Irm

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2009
Beiträge
4.957
Ort
Berlin
  • #17
Danke für deine Antwort. Ich will keinen Nachwuchs, sie werden beide kastriert. Mein TA kastriert ihn sobald er das erste mal makiert. Beißen tut er sie nicht, er besoringt sie eben nur ab und an un schnüffelt am popo.
Das, was Du beschreibst, ist doch ganz normales Verhalten und hat doch erstmal gar nix mit Sexualität zu tun :smile: und Popo beschnüffelt wird immer :smile:

Ansonsten mach Dich bitte nicht verrückt wegen der Kastra ! Besprich das mit Deinem Tierarzt ! selbst wenn Deine kleine Katze sehr früh rollig wird, kann sie dann immer noch kastriert werden.
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
  • #18
nee awas, um gotteswillen, deswegen hab ich weiter oben gefragt ab wann ihr eure mädels kastrieren lasst dann sie eben eher dran.
 
Irm

Irm

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2009
Beiträge
4.957
Ort
Berlin
  • #19
Natürlich gibt es noch ander TÄ bei mir, aber dieser hat eben einen guten ruf und ich bin schon seit jahren bei ihm. Ich traue halt net jedem und ich denke es muss ja au wirklich en grund geben wenn er sagt er machts erst ab 9 monaten, denk net das er das aus ner laune raus sagt. will eben net das er später mal probs deswegen kriegt.

Ich denke wie Dein Tierarzt :smile: :smile: mein Kater wurde mit knapp 11 Monaten kastriert, die Katze nach der Rolligkeit, würde das immer wieder so machen, bin kein Freund von Frühkastrationen. Mein Kater war mit 11 Monaten noch nicht wirklich geschlechtsreif, hat auch nicht markiert.
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
  • #20
Also bei einem Pärchen, würde ich zur Kastration mit 4-5 Monaten raten.

Ein 13 Wochen altes Katerchen ist nicht so frühreif, dass er sie jetzt schon bespringen und decken will, dass ist spielerisch und ein Zeichen von Dominanzverhalten.

Wenn man wartet bis der Kater zum Markieren anfängt, dann kommt es auch vor, dass er trotz Kastration weiter markiert. Manche Kater markieren gar nicht, willst du die dann unkastriert lassen?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Nalynia
Antworten
8
Aufrufe
2K
Maeuse
Nalynia
Antworten
4
Aufrufe
1K
Scarlet90
Scarlet90
S
Antworten
5
Aufrufe
6K
dayday4
dayday4
N
Antworten
4
Aufrufe
4K
L
M
Antworten
14
Aufrufe
2K
Bofi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben