Fremde Katze im Garten - Jahrelang

E

Eddie76

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2013
Beiträge
4
Hallo zusammen!

Nun, habe so Einiges über fremde Katzen nun gelesen und hier meine Geschichte, da ich so eben vom Balkon wieder rein bin und nun mich echt Frage, wie es weiter gehen wird / soll ...

Ich lebe nun seit über 3 Jahren in einer Wohnung mit Garten. Die letzten 3 Sommer war bei der Gartenarbeit immer wieder mal eine Katze zu sehen, die kam auch nicht in die Nähe, ist auch meistens sofort gegangen, wenn ich dann in den Garten bin oder hat sich halt auf eine Mauer weiter entfernt gesetzt, wenn ich im Garten beschäftig war.

Also, sehr scheu, aber immer wieder da, hat auch so ne edle starke Haltung irgendwie ... Von den Nachbarn weiss ich, das die Katze schon früher sich auch hat immer blicken lassen. Ab und an lag da mal auch ne Maus, ne Taube oder auch schon ne Ratte dann im Garten rum ... mich hat die Katze auch nie gestört, ... schwarz, grüne Augen, schönes Tier und fand das eher angenehm ...

Diesen Winter jedoch kam es zu einem "ersten Kontakt", miauend kam die auf mich zu... aber sehr vorsichtig und ich dachte mir, das es wohl seinen Grund haben wird ... bin davon ausgegangen, das Sie anscheinend nun Hunger hat, selber nichts finden konnte ... habe Ihr ein Schälchen mit Futter hingestellt ... wusste nicht was, einfach mal frisches Hackfleisch oder ein Stück Frischwurst ...

Streicheln ging bisher noch nicht, ist eher so auf Distanz, ich stelle was hin, und das hat Sie dann auch gefressen, nach dem Fressen war Sie dann doch mal zutraulich und habe Sie kurz, wirklich kurz, einfach mal mit zwei Fingern berührt und weg war Sie ... kommt auch nicht und schleicht um mich rum oder so ... sondern eher aus dem Gebüsch nur mal vorschauen ...

Das kam so ein paar mal vor die letzten Monate und bei dem Wetter, da habe ich schon mal an das Tier gedacht, wie es Ihr wohl geht und so ... noch diese Woche und zack, heute war Sie wieder da, ... bin auf dem Balkon und habe gesehen, wie Sie in die Garten ist ... am Mittag war meine Frau mal kurz unten und da kam Sie schon angerannt ... die ist weniger so der Fan von Katzen und meinte, war Ihr schon unheimlich ... ich meinte, ich gehe mal runter, habe Ihr einfach mal wieder nen schönen Teller mit Hack hingestellt und nun folgendes ... jetzt sitzt die immer noch da und miaut und jault, das ist schon hart ... gerade auf dem balkon gewesen und ich konnte nichts sehen und schon ging es wieder los ... habe Ihr schon in nem harten Ton gesagt, "Gibt nichts mehr ..." ... aber Sie sitzt da auf der Mauer, zusammenkauert, recht gemütlich, schaut so auch eigentlich fit aus, schönes Fell, aber kein Halsband oder so und jetzt gerade halt wieder... ich kurz raus für ne zigarette und höre Sie sofort jaulen ... das hat mich jetzt überrascht und frage mich, was das nun für ne Nummer ist ...

Zuletzt habe ich auch gesehen, dass Sie echt kräftige Krallen hat, mehr dunkel als gepflegt, und die wirkt schon eher wie so ein kleiner Panter ... im Grunde schon ein echt schönes Tier, aber habe mit Katzen so nichts zu tun, ... im gegenteil, bin ungern bei Leuten mit Katzen, finde Katzen an sich toll, so in der freien Wildbahn, als Jäger und nun habe ich da eine sitzen und frage mich echt, ob die sich wieder verzieht und wie das weiter geht ...

Wie bewertet Ihr als Profis denn so ne Situation?! Nach 3 Jahren nun so was?! ... so gefühlt denke ich schon fast, die braucht nichts zu futtern, sondern einfach mal nen Schoss, wo Sie sich hinsetzt, aber mich kratzen oder beissen lassen von der will ich nun auch nicht und da Sie sich auch mal selber "juckt", also, ob die echt frei von Läusen oder Flöhen ist, bezweifle ich auch ... aber warum sitzt das arme Tier denn noch jetzt mitten in der Nacht hier ... habe auch 2 Kleinkinder und daher, reinlassen mag ich die auch nicht ...

Nun ja, wie würdet Ihr so was bewerten und mit so was umgehen?!

Grüsse
Eddie
 
Werbung:
Mupfel

Mupfel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 März 2009
Beiträge
469
Katzen suchen sich ihre Menschen aus. Ich denke, dass das der Beginn einer Freundschaft ist.:smile:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Bitte nicht einfach fremde Katzen füttern: wenn sie gepflegt aussieht, dürfte es ein Freigänger sein und sie hat Besitzer.
Viele Freigänger haben kein Halsband ( Halsbänder können sehr gefährlich sein und daher sollten Katzen auch keine Halbänder bekommen).

Versuch mal mit Gesprächen in der Nachbarschaft rauszufinden, ob sie zu wem gehört.

Wenn du den Eindruck hast, dass sie eher ungepflegt ist und kein Zuhause hat bitte mal diesen Thread lesen:

http://www.katzen-forum.net/gefundene-katzen/18988-fundkatze-wie-verhalten.html
 
E

Eddie76

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2013
Beiträge
4
... ja irgendwie ne Verbindung ist schon da ... hier mal 2 Fotos, diesen Sommer... könnte ich Ihr nicht im Garten, da ist so was wie ein Anbau, nen Korb hinstellen, alter ratan wäschekorb, paar Decken rein ... falls es mal zu kalt draussen ist ... also, daheim muss ich die echt nicht haben ... passt gerade echt weniger, aber wenn die im freien bleibt und so zumindest ein Plätzen hat, ... wäre das denkbar?!
 

Anhänge

  • katze-2.jpg
    katze-2.jpg
    63,2 KB · Aufrufe: 46
  • katze-1.jpg
    katze-1.jpg
    74,8 KB · Aufrufe: 42
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
... könnte ich Ihr nicht im Garten, da ist so was wie ein Anbau, nen Korb hinstellen, alter ratan wäschekorb, paar Decken rein ... falls es mal zu kalt draussen ist ... also, daheim muss ich die echt nicht haben ... passt gerade echt weniger, aber wenn die im freien bleibt und so zumindest ein Plätzen hat, ... wäre das denkbar?!

Nein!

Entweder die Katze hat kein Zuhause, braucht Hilfe, ist in einem verwahrlosten Zustand - dann siehe Link. Anfüttern und mit allen Konsequenzen um die Katze kümmern.
Oder die Katze macht einen gepflegten Eindruck: nicht anfüttern und auch keine Schlafplätze anbieten.
 
E

Eddie76

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2013
Beiträge
4
@bea ... ja danke ... werde das mit dem füttern auch nun unterbinden ... die ist eh immer wieder mal da ... zwar auf distanz, aber immer da ... :smile: ... so ist es mir auch bisher recht gewesen, wobei es schon cool wäre, wenn Sie sich auch mal zu mir setzt ... aber erwarte das auch nicht ... war gerade auch wieder mal schauen, nun ist Sie auch wieder weg ...
 
E

Eddie76

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2013
Beiträge
4
Tja ... bin gerade raus und da ist Sie auch wieder, ... wie immer am selben Platz ... schaut und miaut ... aber füttern werde ich die heute nicht ...
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben