Freigänger und Wohnungskatzen unter einem Dach

*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Hallo

ich bin mir nicht sicher, wo ich das hier posten soll........

Wie viele von Euch wissen, habe ich 3 Coonies, Wohnungskatzen. Nun ist mir ein kleiner Tiger zugelaufen, also Freigänger, wobei sie sich sehr lange in der Wohnung aufhält.......
Zugelaufen ist relativ, wenn ich ehrlich bin, ich weiß, wohin sie gehört, sie ist aber sehr oft alleine und lebt in der Tiefgarage und sobald jemand ins Haus geht, will sie mit und wenn ich sie nicht reinlassen, schläft sie vor der Tür.... das zerbricht mir natürlich das Herz.

Jasy und Isy kommen ganz gut klar und sogar Ginny beschränkt sich auf gelegentliches Fauchen , kein Vergleich zu dem Tag, als Isy kam.....

Ich habe aber natürlich echt Angst, dass mir die Kleine was einschleppen könnte.

Wer hat Erfahrung mit der "Kombination Wohnungskatze und Freigänger", wer kann mir Tips geben, worauf muss ich achten, wo liegt die Gefahr einer Ansteckung durch Parasiten oder einer Krankheit..... ich bin da leider völling unbedarft...

Das das Ganze so keine Lösung ist, ist mir auch klar und ich denke, ich werde da mit der Frau mal ein Gespräch führen müssen.
Wie ich von Bekannten hier in der Anlage erfahren habe, hat die Kleine auch schon die eine oder andere Nacht bei ihnen verbracht, es gibt noch ein Geschwisterchen dazu, eine schwarz-weiße, die wohl schon ganz dünn sein soll, ....ich sah sie schon länger nicht mehr.

Also, wenn jemand Tips für mich hat, wo die Gefahren liegen könnten und worauf ich achten müsste, wäre das echt super.

Lieben Dank Euch allen

Margot und Cats
 
mcschaf

mcschaf

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
3.506
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Huhu Margot!


Hab ichs mir doch gedacht.... :D Schon "damals" als Du die Bilder von dem "Gast"-Tigerchen zeigtest....

Allerdings helfen kann ich Dir bei dem Thema leider auch nicht.
Aber ich denke mal, hier gibts bestimmt ein paar Fories mit genug Erfahrung auf dem Gebiet.
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Ne, Corina, nix gedacht, ich möchte eigentlich nicht, schon gar nicht, in der Situation, in der ich bin, aber ich kann die Kleine auch nicht "hängen" lassen und ihre Schwester oder Bruder soll schon ganz dünn sein, ich habe sie schon länger nicht mehr gesehen und die 2 waren eigentlich immer zusammen.
Wenn ich die Frau morgen antreffe, werde ich mit ihr reden.....

Mich regt das total auf........
 
mcschaf

mcschaf

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
3.506
Alter
41
Ort
Niedersachsen
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Tja, wir sind da anders und viele andere auch, Gott sei Dank.....

Du solltest mal sehen, wie Isy sich um die Kleine bemüht, er gurrt und macht und verfolgt sie überall hin, auf Schritt und Tritt, aber ohne aufdringlich zu sein, er lässt sie mit seinen Sachen spielen, in seinem Zelt schlafen....er ist total lieb....
 
mcschaf

mcschaf

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
3.506
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Tja, wir sind da anders und viele andere auch, Gott sei Dank.....

Du solltest mal sehen, wie Isy sich um die Kleine bemüht, er gurrt und macht und verfolgt sie überall hin, auf Schritt und Tritt, aber ohne aufdringlich zu sein, er lässt sie mit seinen Sachen spielen, in seinem Zelt schlafen....er ist total lieb....

Tja, mein Patentörtchen ist halt ein Kavalier, wie er im Buche steht! :D

Wahrscheinlich spürt er, daß das kleine Mauserl vom Leben bis jetzt nichts schönes hatte.
 
P

Pattt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Dezember 2006
Beiträge
211
Alter
55
Ort
Bodensee
Hallo Margot!

Du hattest mir ja schon von den beiden Katzis erzählt - das verstehe ich gut, dass du da nicht einfach wegsehen kannst!

Ich hoffe für die beiden, dass sie ein schönes Zuhause finden - ob bei dir oder anderswo!
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
47
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Ja da kann ich drüber berichten :D . Also Herr Norb ist ja Tagfreigänger, das heisst er will morgens raus kommt dann nochmal kurz rein und ist dann draussen bis wir von der Arbeit kommen, dann geht er kurz mit rein und geht dann nochmal bis abends raus. Die Nacht bleibt er dann drinnen. Frau Winky macht gar nicht die Anstalten rauszugehen. Sie freut sich halt tierisch wenn Norb wieder reinkommt:D . Wir haben Winky also genauso Impfen lassen wie den Herren Norb falls er was reinschleppt und entwurmen auch immer Zeitgleich. Bisher hat das gut geklappt und beide sind zufrieden.

Heisst ja leider nicht das es woanders auch klappen kann, man kann es aber durchaus probieren. Also *Daumendrück* das du bald eine Lösung für das Problem findest.

LG

Gabi
 
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
Hallo.

Wir haben ja zwei Freigänger und Leo der jetzt nur noch drinnen bleiben darf. Wir machen es so, dass sie alle Zeitgleich entfloht und entwurmt werden. Leo können wir nicht mehr impfen lassen. Die Tierärztin ist aber der Meinung das dies nicht schlimm wäre, solange die Freigänger geimpft sind.

Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich mit deinem Tierarzt reden.



LG Steffie
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Also ich denke, dass die normalen Impfungen reichen. Falls du in einem Tollwutbezirk wohnst, würde ich das noch zusätzlich machen lassen.
Entwurmen tu ich nur bei Bedarf und vorm Impfen.
Flöhe könnte sie natürlich einschleppen, aber du ja genauso, wenn du zum Beispiel mit einem verflohten Hund in Berührung kommst.
Sie wird evt. ein bisschen mehr futtern, aber sonst wüsste ich jetzt keine Besonderheiten, die du beachten musst.

Wenn die Dame sie dir "überlässst" brauchst du ein Halsband , einen Chip, eine Tätowierung, was du bevorzugst.
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Margot,wieso überrascht mich deine Frage nicht?:D
Ich wusste es doch,dass dir das kleine Tiegerchen nicht aus dem Kopf geht.

Und mein Jasyschatz ist ja ein richtig lieber Papi,wenn er sich gut mit dem kleinen versteht.
 
conny58

conny58

Benutzer
Mitglied seit
12 Januar 2007
Beiträge
84
Ort
Eschweiler bei Aachen
Hallo Margot,
habe hier auch einen Teilzeit/Tagfreigänger, unseren Speedy! Er ist es nicht anders gewohnt und kommt auch im abgesicherten Garten (die Damen haben ja nur den gesicherten Garten) über den Katzenzaum, ist schon ein Schlingel der Kerl!
Unser Speedy ist zusätzlich noch gegen Tollwut geimpft, die Weibsen nicht! Floh und Zecken spot-on Verminex von Petvital, wird bei allen 4 Fellnasen angewandt, entwurmen bei Bedarf. Alles andere kannst du auch über Schuhe oder ähnlichem mit ins Haus bringen.

Wünsche dem Tigerchen alles Gute
Conny
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Hallo Margot,
Ricky ist Teilzeitfreigänger, Peggy und Ciri sind nur in der Wohnung. Ich entwurme alle 3 regelmäßig, Ricky bekommt auch noch Frontline o.ä. und wird zusätzlich gegen Tollwut und Leukose geimpft.
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Vielen Dank Euch allen, das hat mir nun doch geholfen, auch wenn das "Problem" im Moment wieder vom Tisch ist.....
Wir hatten heute mit der Frau ein Gespräch, sie will dieser Tage auch mal zu uns hoch kommen und sich über das eine und andere informieren.

So habe ich erfahren, dass die Kleine seit Samstag gar nicht mehr zuhause war, spricht ja eigentlich für sich und heute fingen sie an zu suchen

Kein Wunder hat die bei mir so gefressen, sie bekommt nur Trockenfutter, weil Nassfutter so unangenehm riechen würde etc, säuft aber kaum was, nur mal aus dem Wasserhahn.
Kastriert und gechippt ist sie allerdings, aber nur weil Bekannte auf sie einredeten, sie ist der Überzeugung, dass eine Kastration gegen die Natur ist ....boah, könnt Ihr Euch vorstellen, wie ich an mich halten musste??

Nun gut, sie haben die Kleine eingepackt und jetzt darf sie die nächsten Tage nicht raus. Mein Freund hat ihr auch angeboten, ihr bei gesichertem Freigang behilflich zu sein, wäre nämlich gut bei denen möglich.....

Auf jeden Fall weiß ich, was mit einem kleinen Freigänger auf uns zukommen kann und werde sie auf jeden fall im Auge behalten.

Meine 3 haben das innerhalb der kurzen Zeit ganz gut gemacht, sogar die Ginny-Maus.

Hier noch ein Foto, auch wenn es nun nicht im Foto-Thread ist, möge man mir es verzeihen....







LG, Margot und Cats hier mit June
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Oh eine kleine Bengalin ;) ...wunderhübsch !!!
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
47
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Hach ich liebe solche Fotos :D


Die würd ich sofort einpacken die Maus. Wo gibbet die denn :D .

LG

Gabi
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Bei mir Gabi, EG :cool:

Die hat jetzt leider Hausarest, bin schon ständig am kucken, ob sie nicht schon wieder da sitzt :oops:
Man gewöhnt sich so schnell daran und ich habe nun wirklich gute Tips bekommen, soooo schlimm ist es gar nicht, wenn man ein paar Dinge beachtet....

LG
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben