Fragebogen Thema Unsauberkeit

  • Themenstarter Maxin1918
  • Beginndatum
Maxin1918

Maxin1918

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2021
Beiträge
25
Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze , die unsauber ist
- Name: Cadance
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (nein), wenn kastriert wann: morgen
- Alter: 5 Monate morgen
- im Haushalt seit: 2 1/2 Monate
- Gewicht (ca.): 2 kg
- Größe und Körperbau: schmal und zierlich

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: Donnerstag letzte Woche
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: nichts

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 11 Wochen (beide, Geschwister)
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privat, vom Pferdehof
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): neun, pinkelt von Anfang an
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): sind ganz dicke miteinander

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offene große Kisten
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: einmal täglich Pipi und Kot raus, 4 wochrn komplett erneuert
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): natur, bräunliches Streu, klumpt und stinkt nicht. Marke nicht zur Hand
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 7 cm etwa
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): beide neben einander im Gästeklo unter dem Waschbecken

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: wasser und lappen
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nein, steht in der Küche

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: seit Einzug, nur Bettzeug, egal ob es im Bett, Couch oder Fußboden liegt, sonst geht sie normal aufs Klo
- wie oft wird die Katze unsauber: immer wenn sie die Möglichkeit hat und Bettzeug vorfindet.
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Urinpfütze
- wo wird die Katze unsauber: auf Bettzeug, egal wo ed liegt, aber nur Bettbezug nicht. Immer komplett wenn Inlett drin ist
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken):
- was wurde bisher dagegen unternommen: unmittelbar danach ins Klo gesetzt, alles gewaschen mit Enzymreiniger bei 60 Grad, wasserabweisende Unterlagen unter dem Laken. Keim Zugang zu Bettzeug - manchmal schafft sie es doch ins Schlafzimmer zu schlüpfen
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.177
Ort
Mittelfranken
Ich würde noch ein drittes Klo im Schlafzimmer empfehlen, zumindest bis sie komplett sauber ist...
 
Maxin1918

Maxin1918

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2021
Beiträge
25
Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass es an der Art der Streu liegt sie geht so auch normal drauf und pinkelt rein. Die Höhe des Einstreus passe ich gerne an.
Plausubel mit dem Kloplatz. Ich werde das Zweite vorerst ins Schlafzimmer stellen. Urinprobe wollte ich bei der Kastra morgen direlt mitmachen. Den Hinweis hab ich schon bekommen. Vielen Dank für eure freundlichen Antworten
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.462
Ort
Vorarlberg
  • Like
Reaktionen: Petra-01 und Grinch2112
Erpel

Erpel

Benutzer
Mitglied seit
8. September 2020
Beiträge
33
Ort
Essen
Ich hatte hier auch einen Kater, der immer sehr fleißig ins Bett gepinkelt hat. Ein Katzenklo neben dem Bett hat da geholfen. Irgendwann hat es Klick gemacht.

Da er relativ lange gebraucht hat bis er generell sauber wurde, habe ich das Klickern mit ihm angefangen. Sobald er aufs Klo ist (egal ob freiwillig oder wenn wir ihn draufgesetzt haben), wurde geklickert und er hat ein Leckerchen bekommen. Das sorgte dafür, dass der Herr regelrecht zum Klo gestürmt ist und sich gefreut hat, wenn er aufs Klo gehen konnte. 😄 Vielleicht ist das auch bei euch eine Möglichkeit, wenn die anderen Lösungsvorschläge nicht funktionieren und gesundheitlich alles geklärt ist.
Jetzt vergisst er nur noch aufs Klo zu gehen, wenn einer von uns nach Hause kommt und er uns lieber begrüßt als aufs Klo zu gehen, aber ansonsten sind alle anderen Pinkelprobleme verschwunden. 😅
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.818
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Doch, genau diesen Fall gibt es immer wieder.
So ist es!

Ich würde auch am Klomanagement einiges ändern.
Zum einen die Anzahl der Klos. Die Faustregel sagt pro Katze ein Klo, plus ein Extraklo. Warum? Weil viele Katzen ihre Hinterlassenschaften trennen, Kot in einem Klo und Urin im anderen.
Nebeneinander stehende Klos werden als ein Klo angesehen, deshalb sollten die Klos an strategisch wichtigen Stellen stehen.
Naturstreus, wie zB Cats Best Ökostreu, sind sehr oft der Grund für Wildpinkelei.
Daher empfehle ich ein feines, gut klumpendes Bentonitstreu.
 
Maxin1918

Maxin1918

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2021
Beiträge
25
Ok, dann hole ich ein anderes Streu und ein weiteres Katzenklo.
Vielen Dank, ich werde über Erfolge berichten (hoffe, die stellen sich ein ;))
 
  • Like
Reaktionen: Neol, Misuzu und Irmi_
BlackSquirrel

BlackSquirrel

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2021
Beiträge
93
Ort
Berlin (lerne noch Deutsch :)
Daher empfehle ich ein feines, gut klumpendes Bentonitstreu
Ob es muss pflanzlicher Streu sein, ich kann der Soft Cat sehr sehr empfehlen.

Körnung ist fast wie Bentonite (ich habe beide, Soft Cat und Biokats Diamond Care), und SC klumpt so schnell ich konnte nicht glauben. Klumpen halten fast bombenfest, viel besser als Bentonite.

Und meinen jetzt mögen diese mehr 😂

Aber ich denke beide sind sehr gut. Biokats ist sehr gut für sehr lange, Soft Cat ich habe nur eine Woche so kann ich nichts viel sagen über wie Geruch nach 8 Wochen wird... Biokats nachfühle ich nur, und saubere sehr deutlich und ja, ohne Geruch nach Monaten...
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Bitte wenn solche Probleme auftauchen weg vom Naturstreu, Holz oder was auch immer, fein oder grob.
Hin zu feinem Bentonitstreu! Da nützt auch nix von einem pflanzlichen auf das andere zu wechseln! Sagt unsere langjährige Erfahrung bei diesem Thema.

Eins was noch nicht geschrieben wurde, bitte die Klos mindestens zwei mal am Tag reinigen!!!
Wenn das Streu schön hoch aufgefüllt ist braucht man dann auch fast nie die Klos ganz neu zu machen sondern füllt nur Streu nach.
 
  • Like
Reaktionen: Poldi
Maxin1918

Maxin1918

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2021
Beiträge
25
  • #10
Hallo zusammen, habe heute die Klos neu bestückt, Bio Kats classic, ca. 15 cm hoch. Ein Klo steht im Gästeklo weiterhin, eins im Schlafzimmer und ein neues im Wohnzimmer.
Gestern Abend ist die Katze, bevor sie aufs Bett sprang, schon auf das Klo im Schlafzimmer gegangen und hat brav Pipi gemacht 💪. Ganz allein von sich aus. Kein Pipiunfall im Bett. Wird heute Abend Gleich wieder getestet. Schmeiß die 2 erstmal noch raus bevor ich einschlafe. Aber finde, dass ist doch schon ein super Fortschritt. Danke nochmal!
 
  • Like
Reaktionen: ottilie

Ähnliche Themen

Z
Antworten
12
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
L
Antworten
8
Aufrufe
853
Petra-01
Petra-01
G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
S
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
Lirumlarum
Lirumlarum
L
Antworten
10
Aufrufe
2K
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben