Frage zur Rasse!!

J

*jule*

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
6
Hallo
ich habe mal eine Frage und hoffe das Ihr mir behilflich sein könnt
Unsere Katze(schwarz/weiß,normale Hauskatze,mittlerweile kastriert)hat letztes Jahr 6 kleine Kitten bekommen.
Die kleenen waren überwiegen schwarz/weiß und getigert...
Aber wir hatten was "komisches" dabei
Ein Kätzchen mit schwarzen Ohren ,schwarzem Schwanz und extrem hell blauen Augen.Sie hat auch ganz anderes Fell als die anderen.
habe mich dann im internet mal schalu gemacht und bin so auch auf die verschiedenen Katzen Rassen gestossen..naja schlauer bin ich nich geweorden:) Könnte siam, Tokanese oder Ragdoll sein??
Welche Rasse Könnte in dem Kätzchen stecken??
Achja, sie ist jetzt mittlerweile knapp 6 Monate alt und bleibt natürlich bei uns!!:)

Könntet ihr vielleicht mal schauen??
ich häng hier mal ein Pic an wenn das geht..
Ich möchte nicht aufdringlich sein..wirklich nicht..aber es würde mich interessieren..
Vielen vielen Dank fürs Lesen
Viele Grüße
 

Anhänge

  • tn_np_1__243_.jpg
    tn_np_1__243_.jpg
    9,5 KB · Aufrufe: 112
Werbung:
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Hi Jule,
tja - sooo genau kann ich das Foto leider nicht sehen :( - weil zu klein... aber das Puschelchen sieht ja oberschnuckelig aus. Da hat sich deine Süsse aber was ganz ausgefallenes ausgesucht *grins*.

Ich tippe mal auf Tokanese. Denn Ragdoll ist stämmiger und da der Körperbau sehr zierlich wirkt war da eher ein Asiate dabei.

Auf jeden Fall oberniedlich und gesundheitsgefährdent :D :D - büdde mehr Foddos für nähere Bestimmungen :D :D
 
C

Calabrones

Gast
Huhu,

alle blauäugigen Rassen können in dem Kätzchen stecken. Ich halte es für nicht möglich genau zu sagen welche - denn die länge des Fells sagt z.B. nix über die Rasse aus die drinsteckt! Kurzes Fell ist immer dominant über langes und eine Ragdoll alleine ohne das Deine Hauskatze das Gen für langes Fell zumindest getragen hätte, hätte es nicht geschafft Kitten mit langen Haaren zu produzieren. Ebenso ist es mit dem Körperbau, denn es ist schon witzig was manchmal so rauskommt :)

Also Tonkanese wäre schon ne Herausforderung, denn sie entstehen aus der Verpaarung von Burma und Sima/Thai und sie sind so häufig nicht – das wäre schon ein komischer Zufall.

Kennst Du den Vater der Kleinen?:confused:

Also so wie sie aussieht, habe ich schon des Öfteren Katzen aus dem spanischen Tierschutz gesehen. Dort ist es nicht selten blauäugige Schönheiten auf der Straße zu finden. Übrigens ist es bei den Blauaugen auch so, dass das Gen rezessiv ist und beide Eltern es zeigen oder versteckt tragen müssen damit es rauskommt. Da das bei uns nicht so viele freilaufende Katzen haben siehste auch nicht so viele Blauaugen hier.
 
J

*jule*

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
6
hey
Danke für eure Antworten!!
Ne den Vater der kleinen kenn ich nicht.
Hier läßt ein Züchter seine Ragdoll Deckkater frei laufen:(..deshalb hätte ich auf Ragdoll getippt.
ich weiß nich wie ich die Pics größer einstellen kann deshalb schick ich mal den Link von einem Webalbum von der kleinen!
Dann könntet ihr mal gucken!!
Auf den Fotos sehen die Augen von Meggy grün aus.Das ist total merkwürdig..je nach Lichteinfall und auf Fotos verändert sie die farbe!!!.Gibts sowas???Weil sie hat definitiv blaue Augen!!


https://fotoalbum.web.de/gast/typhoony2001/Meggy


Gruß!!!!
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
Also,so auf der ersten Blick,obwohl Bild sehr klein-würde ich glatt sagen...ne Snowschoe!!!

Aber ist ja alles relativ.Bei katzen sauschwer zu ermitteln,wenn man die eltern nicht kennt.Weil..Eine katze innerhalb eines Wurfes von verschiedenen katern gedeckt werden kann und sich die Gene mit allem vermischen.....:confused:;)
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2006
Beiträge
3.912
Alter
37
Ort
Köln
hey
Danke für eure Antworten!!
Ne den Vater der kleinen kenn ich nicht.
Hier läßt ein Züchter seine Ragdoll Deckkater frei laufen:(..deshalb hätte ich auf Ragdoll getippt.
ich weiß nich wie ich die Pics größer einstellen kann deshalb schick ich mal den Link von einem Webalbum von der kleinen!
Dann könntet ihr mal gucken!!
Auf den Fotos sehen die Augen von Meggy grün aus.Das ist total merkwürdig..je nach Lichteinfall und auf Fotos verändert sie die farbe!!!.Gibts sowas???Weil sie hat definitiv blaue Augen!!


https://fotoalbum.web.de/gast/typhoony2001/Meggy



Gruß!!!!

Er lässt Potente Kater frei rumlaufen???:eek: und warum war Deine Katze nicht kastriert?
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
48
Ort
Essen
Im Nachhinein ist es immer schwierig den Papa der Süßen zu ermitteln. :confused:

Sidney ist ein Bengal-Perser-Mix (wobei die Mama selbst auch ein Bengal-Perser-Mix ist, deshalb das lange Fell). Wer könnte glauben, dass Sidneys Papa ein Perser Red-Point ist? Das Gen für Colourpoint muss nicht unbedingt "sichtbar" sein. Eine Züchterin, die ich besuchte, hat einen Red-Tabby-Kater, der auch Point-Träger ist, aber optisch würde man das nie vermuten.

Ach ja, wenn du Fotos machst, versuche ohne Blitz zu fotografieren, der Blitz verfälscht die blauen Augen.

Sidney
01_maerz_dullmann_06.jpg
 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2007
Beiträge
2.055
Alter
61
Ort
Berlin
  • #11
zu rasse kann ich auch nicht sagen....
aber es ist eine wunderschöne katze

habe dir das foto etwas größer gemacht...so können foris besser sehen
nidz5jkh.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
  • #12
Herzallerliebst!!!!
frundschaftgx7.png
 
J

*jule*

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
6
  • #13
hey
hab mich jetzt mal über die SNOWSHOE informiert und sie sieht meggy sehr ähnlich.Snowshoe bedeutet Schneeschuh,ne? Wegen den weißen Pfoten,oder?.Und die Charaktereigenschaften treffen auch voll zu:)
da steht aber auch das diese Katzenrasse sehr selten ist.
Aus welchen beiden Rassen ensteht denn eine Snowshoe?
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
  • #15
Von mir aus lassen wir sie als Snowshoe durchgehen....:D
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
48
Ort
Essen
  • #16
Auch wenn du dir wünschst, dass Meggy eine besondere Rasse ist, bleibt sie immer eine "normale" Hauskatze. Rassekätzchen haben Stammbäume wobei die Züchter Mitglied in einem Verein sind. Auch wenn du Meggy noch so sehr drehst und wendest, wird aus ihr keine Snowshoe werden. ;) ;) ;)
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
  • #17
Auch wenn du dir wünschst, dass Meggy eine besondere Rasse ist, bleibt sie immer eine "normale" Hauskatze. Rassekätzchen haben Stammbäume wobei die Züchter Mitglied in einem Verein sind. Auch wenn du Meggy noch so sehr drehst und wendest, wird aus ihr keine Snowshoe werden. ;) ;) ;)

Ist doch wurscht,oder ?!
Es geht ja nur darum ,sie zu betiteln,was es sein könnte.Also lassen wir doch dieses Gedöns mit den Papieren.Wir sind doch hier unter uns......;)
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
48
Ort
Essen
  • #18
Ach sooo, wenn das alles wurscht ist, ist mein Sidney ab heute offiziell ein Neva-Masquerade. :D :D :D
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
  • #19
....Von mir aus....
hickswa4.png


Mir alles egal.haubtsache Ihr kennt die namen Eurer Miezen.....:D

Papiere können zerschreddert werden,aber die Miez zum Glück.......
mein Lucky bezeichne ich auch als kartäuser,obwohl er kein echter ist...na und!
Wir wollen doch keine Preise gewinnen,sondern ihn oder sie als Katzentyp darstellen..Man darf nur nicht sagen,sie ist ne echte.......das wäre ja gelogen.aber sonst-mein gott,-gähn-...ist doch ganz egal,oder?!!!
Ist ne süsse niedliche,einzigartige Katze,darauf kommt es an!. Fertich!
;);)
 
J

*jule*

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
6
  • #20
hey!!

Also ich "Wünsche" mir nicht das Meggy eine Rassekatze ist wie hier geschrieben wurde:)
Ich hab mich nur mal informiert über die verschiedenen Rasen die so in ihr stecken könnten.Klar interessiert einen das wenn man so ein hübsches Tier in einem Wurf "normaler" Hauskatzen hat!
Und ich würde auch niemals auf die Idee kommen mit Meggy zu züchten oder sie als snowshoe auszugeben um sie für teuer Geld zu verkaufen:eek:
Sie wird kastriert , das steht fest!!
der Reiz von ihr einmal babys zu bekommen ist schon groß, aber das mache ich nicht!!Vor allem müßte ich sie dafür rauslassen.Und ich möchte ehrlichgesagt so eine hübsche katze draußen nicht frei herum laufen lassen.
Hätte auch gar keine zeit mich richtig um die kitten zu kümmern!habe selber grade erst Nachwuchs bekommen:D
Also..so schade es ist..meggy wird kastriert...

habe grad eine E-Mail von eimem Snowshoe Züchter bekommen.
habe Meggys Foto einmal rübergemailt.
Und als Antwort kam:

Hallo
Habe ihre mail durchgelesen und mir das Foto angesehen ich würde mal behaupten es ist ihnen gelungen eine Snowshoe zu züchten echt der Hammer also alles gute für sie und ihre familie.
Liebe Grüße aus Dresden.


Hmm?Züchten?ICH??:confused:

nene..die trächtigkeit vonMeggys Mutter war ein im nachhinein wunderschöner ausrutscher:D

Gruß Jule
 
Werbung:

Ähnliche Themen

P
Antworten
4
Aufrufe
927
Zwillingsmami
Zwillingsmami
N
2
Antworten
32
Aufrufe
3K
N
Mafi
3 4 5
Antworten
82
Aufrufe
6K
Feelia
X
Antworten
15
Aufrufe
765
Rickie
K
Antworten
2
Aufrufe
4K
nicker

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben