Frage zum Nassfutter

  • Themenstarter Karold
  • Beginndatum
K

Karold

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Oktober 2012
Beiträge
8
Hey,

ich wollte frage was ihr von diesem Nassfutter haltet
Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (60% u.a. 4% Rind. 4% Huhn). Öle + Fette, Mineralstoffe
Analytische Bestandteile: Rohprotein 10,2%, Rohfett 6,0%, Rohasche 2,0%, Rohfaser 0,1%, Feuchtigkeit 80%, Linolsäure / Omega-6-Fettsäure) 0,8%
Zusatzstoffe je kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A 2.000 IE, Vitamin D3 200 IE, Vitamin E 20 mg, Taurin 220 mg, Omega-3-Fettsäuren 1,4g, Zink(als Zinksulfat, Monohydrat) 5,7 mg, Mangan (als Mangan-(II)-Sulfat, Monohydrat) 1,4 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 0,1 mg, Kupfer (als Aminosäuren-Kupferchelat, Hydrate) 0,5 mg
Technologische Zusatzstoffe: Cassia Gum 2100 mg
 
Werbung:
T

tierhaltung

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2012
Beiträge
37
Hallo,

das klingt ja fast nach dem Lux von Aldi. Hab ich recht?

Ich würde sagen, das ist ein klassisches Mittelklasse Futter. Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse kann im prinzip alles sein, aber hier ist wenigstens der genaue Fleischanteil angegeben.

Positiv ist das Fehlen von Getreide und Zucker.

Ich würde sagen wenn du unbedingt willst kannst du es geben. Es sollte meiner Meinung nach aber auch regelmäßig besseres Futter verwendet werden.
 
DragonIce

DragonIce

Forenprofi
Mitglied seit
11. August 2012
Beiträge
1.159
Alter
48
Als alleiniges Dauerfutter solltest du es nicht benutzen,da es wenig Taurin enthält und dieses Cassia Gum hab ich heute noch gelesen ist garnicht gut für Katzen.Einige bekommen davon ziemliche Unverträglichkeiten das es ein Verdickungsmittel ist.

Wenn du also noch einige andere Marken nebenbei fütterst kannst du es ab und an nutzen.
 
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
Das ist ein Futter der unteren Mittelklasse, wahrscheinlich eine der akzeptablen
Supermarktsorten.
Die "schlimmen" Sachen sind nicht drin, mehr Positives gibt es aber auch nicht.

Und die 60% sind Fleisch (oder was die Hersteller noch unter "Fleisch"
verstehen) UND Nebenerzeugnisse, nicht zu verwechseln mit 60%
(Muskel)Fleisch.
Diese 60 % enthalten 4% Huhn und 4% Rind. Auch hier ist nicht klar, welche
Teile der Tiere verwendet wurden.
Die restlichen 40% in der Dose sind dann die Öle und Fette (welche genau?),
Mineralstoffe und das nicht deklarierte Wasser.

Ich würde, wie bereits vorgeschlagen, nicht nur dieses Futter geben, sondern
noch bessere Marken hinzunehmen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Geht. Taurin finde ich etwas wenig.

Cassia-Gum ist nicht so der Hit; allerdings auch nicht schlimmer als Carageen und ähnliche Verdickungsmittel.
Bei Futtermitteln mit diesen Verdickungsmitteln wäre ich besonders vorsichtig bei Darmproblemen oder Allergien.
 

Ähnliche Themen

soul589
Antworten
10
Aufrufe
2K
Bea
E
Antworten
42
Aufrufe
7K
Estelle666
E
L
Antworten
11
Aufrufe
8K
Samra
T
Antworten
5
Aufrufe
14K
Starfairy
S
S
Antworten
4
Aufrufe
1K
LukeLeia
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben