Frage zu Pet Fun Kratzbaum Jacky O

  • Themenstarter Polarwolf
  • Beginndatum
KnöpfiDeli

KnöpfiDeli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2010
Beiträge
529
  • #21
Darf ich mich mal gerade an den Thread dranhängen?

Ich liebäugele nämlich auch ganz stark mit dem Jacky O. und grüble über Veränderungen:

Wir haben eine Deckenhöhe von 2,69. Die oberste Hängematte beim Jacky O ist bei ca. 195 cm, wenn ich das richtig gerechnet habe.
Dann hätten wir oben noch fast 75 cm Stamm, was ich etwas Platzverschwendung finde - sieht auch irgendwie staksig aus!
Ich überlege darum, ob wir nicht 4 Hängematten/Bettchen nehmen.

Was meint ihr?

Statt Stamm 90-50-50-Deckenstamm
z.B. 90-40-40-40-Deckenstamm oder
90-40-50-40-Deckenstamm,
dann hätten wir oben noch 55 bzw. 45 cm Luft.

Oder ist 40 cm zu wenig Abstand zwischen den einzelnen Liegeflächen? Wird das instabil? Ist 45 cm zu wenig für den Deckenstamm?

Oder sollten wir bei 3 Liegeflächen bleiben und einen 50er durch einen 70er Stamm ersetzen (60 cm gibt es ja leider nicht)

Habt ihr einen Tipp für mich?

LG
Cori

Hallo Cori,
sicher kannst du die Stämme ändern lassen. Noch eine zusätzliche Liegeebene einzubauen ist bei eurer Deckenhöhe eine gute Idee!
Dann würde ich die Variante : 90cm-40cm-40cm-40cm-Deckenspanner nehmen. Dazwischen ist genug Platz. Wieviele Katzen hast du denn und wie groß sind sie?
 
Werbung:
C

Cori123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. September 2011
Beiträge
16
Ort
bei Köln
  • #22
Vielen Dank für den Tipp!
Ich finde das mit 3 40er Stämmen auch ganz gut, dann sollten es vermutlich 2 Bettchen und 2 Hängematten werden, ggf. eine Unterhängematte. Damit sich jeder das aussuchen kann, was gefällt...
In ein anderes Zimmer kommt noch eine Mia - die ist schon bestellt.:pink-heart:

Anzahl Katzen? Grins... Im Moment noch keine. Ich hab mich vor ein paar Monaten hier angemeldet, um mich schon mal einzulesen - ist viele Jahre her, dass wir zu Hause eine Katze hatten. Bin noch in der Vorbereitungsphase - also bis auf Futter und Streu alles besorgen, Katzenklappe einbauen (obwohl wir die ja eigentlich erst nach Eingewöhnzeit brauchen würden) etc, die richtige Hibbel-Suche geht jetzt in Kürze los!

Es sollen 2 Tierheimkatzen werden, gerne schon etwas älter, normaler Mix, also auch normale Größe. Ich hatte mir das nicht so schwierig vorgestellt, stelle aber beim Anschauen der Tierheimhomepages fest, dass wir anscheinend eine "Killerkombi" haben - Freigänger, "nicht katzenerfahren", kleinere Kinder im Haus. Nicht soviele Katzen, die in das Raster passen.
Aber das wäre ein Thema für einen anderen Thread!

LG
Cori
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
1
Aufrufe
17K
nicker
nicker
Karöttchen
Antworten
8
Aufrufe
5K
E
schniekemiez
Antworten
9
Aufrufe
2K
Stubentiger
Stubentiger

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben