Frage zu DM Streu

catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
Hallo,

da so viele von dem Ultra Klumpstreu von DM begeistert sind, dachte ich mir, das probierst Du auch mal aus.
Ich finde es nicht schlecht, aber was mich doch nicht überzeugt, sind die Klumpen, die nach dem Pischern entstehen.
Sie sind auch nach Stunden noch feucht und zerfallen dann beim Rausnehmen ziemlich oft.
Ist das bei dem Streu normal? Oder hab ich einfach nur die falsche Tüte erwischt?
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Guten Morgen!
Ich habe das DM Klumpstreu auch mal getestet und war damit gar nicht zufrieden.
Bei mir hats zwar gut geklumpt, aber es stank schon nach 4 Tagen furchtbar.

Evtl. ist bei dir die Einfüllhöhe zu niedrig?Wie hoch hast du denn eingestreut?
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
... ich nehme es ja jetzt schon ewig. Hast Du auch das ULTRA - Klumpstreu NATURWEUSS gekauft ? Oder gar das Andere ?

Einfüllhöhe muss bei ca 10 cm und mehr liegen und hier klumpt es SUPER und es riecht NICHTS ;)
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
Hallo,

vielen Dank für die Antworten. Die Einfüllhöhe ist bei ca. 10 cm. Ich glaube aber die Ursache bzw. den Übeltäter gefunden zu haben. Er heißt Fiorello. Er buddelt, was das Zeug hält. Erst ein großes Loch, dann da rein Pischern und dann einen Berg drüber buddeln.
Vorhin ist aber mein Großer zum ersten auf diesem Clo gewesen, er nutzt normalerweise ein anderes mit einem anderen Streu, und der buddelt garnicht. Rein, Geschäft machen und sofort raus rennen. Und siehe da, eben konnte ich einen großen Klumpen ohne Probleme raus nehmen. Ich beobachte weiter
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
ja , für solche Fälle nutze ich ein altes Nudelsieb und siebe damit aus , denn manche Katze "zerbröselt" es evtl beim Buddeln & Zuscharren , aber ansonsten ist die Klumpenbildung usw ja wirklich gut.
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
3.020
Ich nehme das DM-Klump-Streu nun schon fast ein Jahr und bin immer noch zufrieden. Bei uns stinkt es nicht! Na, das fehlte mir hier noch:D .

Das am meisten frequentierte Klo muss ich allerdings jede Woche auswaschen, weil ich einen Eckenpinkler habe. Ja, es pappt gewaltig an.
Deshalb muss auch immer richtig viel Streu drin sein. Wenn man den Bollen nicht richtig im Ganzen rausnimmt, bröselt es, aber das sieht man wenigstens und dann spielt man Goldsucher:) .

Da ich so viele Streus ausprobiert habe, auch die richtig teuren, bin ich insgesamt zufrieden. Ich werfe nie etwas weg, fülle nur nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Wir haben unser KaKlo im kleinen, fensterlosen Gäste-WC stehen. Obwohl wir es sofort reinigen, sobald die Tür aufsteht (d.h., Katze war drin, ansonsten ist Tür angelehnt), hat es manchmal gerochen, wenn Katze nicht gut verbuddelt hat.

Seit einiger Zeit nehmen wir zusätzlich Katzenklo-Deo-Puder (am besten ist M.E. das von Beaphar) und es riecht nix mehr. ;)
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.667
Moin Ihr Lieben,
ich will auch DM Streu,
aber hier im Norden gibt es DM nicht.

Bei den Giardien hab ich Lidl ausprobiert,
dafür reicht es, zum täglich wegwerfen.
Aber mir ist aufgefallen das Bagheera hustet, wenn er auf Klo war.
Ich denke das liegt an dem Staub.
LG
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Ich hatte auch das DM Streu getestet und war gar nicht zufrieden. NIcht nur das die Klumpen zerfallen, es stank nach ein paar Tagen gen Himmel. Andere Foris nehmen es schon sehr lange und haben die Probleme nicht.
 
S

Sapphire

Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
67
Ort
Ruhrgebiet
  • #10
Ich habe das Streu jetzt auch.
Wenn mal Pipi am Boden klumpt, dann nehme ich eine Schaufel ohne Löcher und mache den Klumpen erst locker. Einfach Schaufel drunter schieben und fertig.
So kann man dann auch nasse Klumpen mit der Streuschaufel aufnehmen.
 
Amaryllis

Amaryllis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
229
Ort
An der Waterkant
  • #11
Bei uns gabs Akzeptanzprobleme damit, die ich zunächst nicht einsortieren konnte. Als Emma dann mal die zweite, noch verschlossen herumstehende Tüte mit den Krallen aufgerissen hatte und ich morgens brillenlos barfuß in die Streu gelaufen bin, wusste ich warum: Das Zeug hat bei mir ganz entsetzlichen Juckreiz unter den Füßen verursacht, und bei Emma wohl auch...
 
R

rola

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
170
  • #12
DM hat unterschiedliche Streus. Ich nehme das ULTRA Klumpstreu und bin sehr zufrieden. Die Tüte ist oben gelb und ab Mitte gräulich.
Es stinkt nicht und es klumpt auch sehr gut. Es bröselt allerdings ziemlich, was heisst, das man oft mal staubsaugen muss.

LG
Rola
 
Amaryllis

Amaryllis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
229
Ort
An der Waterkant
  • #13
Meine Erfahrungswerte beziehen sich auf die Ultra-Klumpstreu.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben