Fixiert auf Fressen

Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #22
1 jahr 4 monate

aber auch bei anderem futter ist er so, auch was wo 60% fleisch enthält...

Das Problem ist, minderwertiges Futter sättigt nicht. Da wundert mich 1,2kg an Menge bei einem 6,5 kg Kater nicht. Der bräuchte sicherlich mindestens 400g hochwertiges Futter. Der Körper muss sich auch erstmal umstellen. Das dauert ein paar Wochen.

Ich würde ihn also als erstne Schritt beim TA untersuchen lassen. Und dann auf hochwertig umstellen und jetzt bloß nicht ienfach hungern lassen. Und dann mal ein paar Wochen warten. Zwischendrin vlt auch mal was Rohes geben.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #23
nein das noch nicht, muss eh nächste woche nochmal hin, weil sie ne spritze bekommen^^

Wogegen bekommen sie denn eine Spritze?

Was zu generell tun solltest: Auf hochwertiges Futter umstellen. Meistens wird davon weniger gefressen weil es deutlich mehr verwertbare Bestandteile enthält als das Billigfutter.
 
L

Lucky-Luke2011

Benutzer
Mitglied seit
5 November 2011
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #24
Wogegen bekommen sie denn eine Spritze?

Was zu generell tun solltest: Auf hochwertiges Futter umstellen. Meistens wird davon weniger gefressen weil es deutlich mehr verwertbare Bestandteile enthält als das Billigfutter.

die jährliche impfung wg. katzenschnupfen etc.


welches futter?


das problem ist, wir hatten schon vieles verschiedenes..die fressen nicht alles und die kleine frisst zb nur whiskas oder felix...sonst lässt sie alles stehen...ist eh schon immer nervendaufreiben gewesen mit denen was futter angeht...
 
L

Lucky-Luke2011

Benutzer
Mitglied seit
5 November 2011
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #25
Das Problem ist, minderwertiges Futter sättigt nicht. Da wundert mich 1,2kg an Menge bei einem 6,5 kg Kater nicht. Der bräuchte sicherlich mindestens 400g hochwertiges Futter. Der Körper muss sich auch erstmal umstellen. Das dauert ein paar Wochen.

Ich würde ihn also als erstne Schritt beim TA untersuchen lassen. Und dann auf hochwertig umstellen und jetzt bloß nicht ienfach hungern lassen. Und dann mal ein paar Wochen warten. Zwischendrin vlt auch mal was Rohes geben.

die bekommen auch oft hähnchenfleisch von uns:confused:
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #26
Bitte lies dich mal hier in der Futterecke ein bzgl hochwertigem Futter. Dir jetzt lediglich Marken aufzuzählen bring nicht so viel.
Was auf jeden Fall besser ist als Felix und Co: MACs, Ropocat, Grau, Catz finefood, real nature.

Rohfleisch ist sehr gut, macht das weiter. Beachte allerdings dass es nicht mehr als 20% der Gesamtfuttermenge sein sollten, wenn ihr nicht supplementiert.
 
L

Lucky-Luke2011

Benutzer
Mitglied seit
5 November 2011
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #27
Bitte lies dich mal hier in der Futterecke ein bzgl hochwertigem Futter. Dir jetzt lediglich Marken aufzuzählen bring nicht so viel.
Was auf jeden Fall besser ist als Felix und Co: MACs, Ropocat, Grau, Catz finefood, real nature.

Rohfleisch ist sehr gut, macht das weiter. Beachte allerdings dass es nicht mehr als 20% der Gesamtfuttermenge sein sollten, wenn ihr nicht supplementiert.

ok ich schau da mal....
ne bekommen ja nicht all zu viel am tag davon
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #28
die jährliche impfung wg. katzenschnupfen etc.


welches futter?


das problem ist, wir hatten schon vieles verschiedenes..die fressen nicht alles und die kleine frisst zb nur whiskas oder felix...sonst lässt sie alles stehen...ist eh schon immer nervendaufreiben gewesen mit denen was futter angeht...

Dann lies dich mal im Ernährungsbereich und beim Thema Umstellung ein. Ist auf Dauer deutlich gesünder für deine Katzen. Katzen werden nur zum mäkeln erzogen oder darin unterstützt, 90% kann man das aber wieder "austreiben".
:)
 
L

Lucky-Luke2011

Benutzer
Mitglied seit
5 November 2011
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #29
sie haben ja immer so viel bekommen wie sie wollten nur er wurde immer dicker!!!
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #30
Ja, weil er nicht satt wird vom Billignafu und deshalb Unmengen frisst und TroFu auch fett macht. ;)
 
L

Lucky-Luke2011

Benutzer
Mitglied seit
5 November 2011
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #31
er rennt ja den ganzen tag durch die wohnung! die schlafen relativ wenig im gegesatz zu anderen katzen, die ich kenne!

und wie gesagt wir haben schon einiges an futter auspobiert gehabt! es war bei allen marken so!
 
Werbung:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #32
Ach Himmel doppelpack, stimmt ja!

Trofu weglassen.Auf jeden Fall!

Wenn bei ihm gesundheitlich alles in Butter ist ( sprich kein Wurmbefall etc), dann liegt es wohl tatsächlich an der Futterqualität.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #33
er rennt ja den ganzen tag durch die wohnung! die schlafen relativ wenig im gegesatz zu anderen katzen, die ich kenne!

und wie gesagt wir haben schon einiges an futter auspobiert gehabt! es war bei allen marken so!

Was waren das denn so für Marken?
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #34
er rennt ja den ganzen tag durch die wohnung! die schlafen relativ wenig im gegesatz zu anderen katzen, die ich kenne!

und wie gesagt wir haben schon einiges an futter auspobiert gehabt! es war bei allen marken so!

Ja, weil die Katze mal locker 4-8 Wochen (wenn nicht länger) braucht, um den geminderten Bedarf auch zu bemerken, erstmal frisst sie aus Gewohnheit weiter.

Ich meine, was spricht gegen gute und hochwertige Ernährung? Das wäre mir für meine Katzen schon wichtig. Schon alleine deshalb würde ich schlechtes Futter vermeiden.

Ich denke alles Nötige an Tipps wurde gesagt, was du daraus machst, musst du wissen.;)
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #35
Ja, weil die Katze mal locker 4-8 Wochen (wen nicht länger) braucht, um den geminderten Bedarf auch zu bemerken, erstmal frisst sie aus Gewohnheit weiter.

Ich denke alles Nötige an Tipps wurde gesagt, was du daraus machst, musst du wissen.;)

Als kleines Beispiel: Als wir damals angefangen hatten unsere Katzen zu barfen haben die beiden die ersten Wochen bis zu 400g Rohfleisch verdrück, also eins zu eins die Menge die sie an Nassfutter vorher bekamen. Mit der Zeit hat es sich dann auf die "normalen" 240g eingependelt.
 
C

Catma

Gast
  • #36
sie haben ja immer so viel bekommen wie sie wollten nur er wurde immer dicker!!!
ja, aber das ist ok.
Er ist 1 jahr, 4 Monate alt, also wahrscheinlich noch im Wachstum. Hast ja schon viele gute Tipps bekommen, es wäre sowieso besser, wenn du auf zumindest etwas hochwertigere Dose umstellst, davon braucht er dann auch evtl weniger.
Aber bedenke: er ist evtl noch im Wachstum, da kann es auch Wachstumsschübe geben, also dass er eine zeitlang gemäßigt futtert und dann auf einmal wieder reinhaut.
Wenn er dann in die Breite geht ist das ok, wirklich - das verwächst sich wieder.
Ist er einigermaßen aktiv? Wenn nein, dann spiel mehr mit ihm, so dass der Verbrennungsmotor angekurbelt wird :)
Oder, falls er denkt, es gibt nicht genug, helfen auch feste Futterzeiten.
Oder öfter als 2xtäglich füttern, besser 3, 4, 5 mal täglich kleinere Mahlzeiten, aber eben öfter.

Mit Futter-rationieren erreichst du immer das Gegenteil, also dass er nur mehr will. Wenn Katzen echt moppelig werden, dann muss das Futter umgestellt werden und/oder für mehr Bewegung sorgen und/oder feste Futterzeiten und/oder fressen, fressen, fressen lassen (Fressverhalten ändern), aber Futter rationieren geht immer nach hinten los.

Ist er denn bereits moppelig oder hast du "nur" Angst, dass es soweit kommt? Wenn du ihn sanft streichelst, kannst du dann seine Rippen fühlen?
Zeig doch mal 1 Foto von ihm :)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lucky-Luke2011

Benutzer
Mitglied seit
5 November 2011
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #37
sie bekommen auch nur TroFu, wenn ich lange unterwegs bin wegen Arbeit, da mein Freund zur Zeit nicht in Deutschland ist!!!

u.a.

Gourmet Gold
real nature
Miamor
Sheba
Schmusy
royal canin (frisst sie nicht)
Bozita


wisst ihr wie das perfect fit ist?
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #38
Die Marken sind jetzt überwiegend nicht sonderlich toll und sättigend.

Real nature ist gut. Schmusy und Bozita sind ooooook, aber gelten beide nicht als gerade sättigend, weil sie tw sehr viel Flüssigkeit enthalten, weich sind etc.

Im Bereich Ernährung findest du Tipps für deutlich bessere und sättigendere.:)

Perfect fit Trofu? Schlecht.

Wenn du jetzt nicht 20h außer Haus bist, kannste das TroFu getrost weglassen...
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #39
sie bekommen auch nur TroFu, wenn ich lange unterwegs bin wegen Arbeit, da mein Freund zur Zeit nicht in Deutschland ist!!!

u.a.

Gourmet Gold
real nature
Miamor
Sheba
Schmusy
royal canin (frisst sie nicht)
Bozita


wisst ihr wie das perfect fit ist?

Davon finde ich nur real nature und bozita akzeptabel ehrlich gesagt.
royal canin ist völlig überteuert.

meinst du das perfect fit trockenfutter? das finde ich nicht gut. Klar, generell weil es Trof ist und auch bzgl der Zusammensetzung. Da gibt es weitaus weniger schlechte Trofu-Sorten denke ich.
 
L

Lucky-Luke2011

Benutzer
Mitglied seit
5 November 2011
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #40
Hole morgen erst einmal nochmal Real nature und gucke was das macht, ob er dann immer noch so ist, wenn die das mal eine wiele bekommen!!!

ja royal canin ist schweine teuer, da bezahlt man mehr den namen als alles andere!!!:reallysad:

nein nicht perfect fit TroFu nur das NaFu!!!

ich bin so ca. 12 std aus dem haus!!!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben