Finni macht meine Welt wieder bunt

GeosDosi

GeosDosi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Dezember 2020
Beiträge
855
  • #621
Wir haben ja, zum Glück, keinen Schaden an unserem Haus. Laut unserem Versicherungsmakler werden wir noch nicht einmal die Kosten für die Notunterkunft durch die Versicherung erstattet bekommen.

Es gibt derzeit viele Dinge zu klären, zu entscheiden, die meiner Meinung nach dringender sind, da kann ich mich grad nicht drum kümmern. Aber ich meine irgendwo gelesen zu haben, das in einem Katastrophenfall , wenn überhaupt der Bund/Land einspringt. So wie jetzt mit der Sofort Hilfe. Diese werden wir nicht in Anspruch nehmen. Es gibt soviele Menschen, die das Geld dringender brauchen u. am Ende zahlen wir das eh aus unserem Steuerpott. Wäre also in unserem Fall linke Tasche zu rechter Tasche.
Ich verstehe was du meinst, aber ich denke hier ebenfalls etwas anders.
Ich denke auch, dass andere nicht mehr oder weniger Hilfe bekommen, wenn du die Hilfe annimmst.
Überdenkt diese Entscheidung vielleicht nochmal.😘
 
Werbung:
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
3.097
  • #622
das sehe ich tatsächlich anders, zumal ja wirklich JEDER anspruch haben soll auf die erste soforthilfe. egal, ob die versicherung zahlt. alleine schon die aufwendungen für unterkunft, das nötigste besorgen rechtfertigt für jeden betroffenen den anspruch. auch euren.

Ich verstehe was du meinst, aber ich denke hier ebenfalls etwas anders.
Ich denke auch, dass andere nicht mehr oder weniger Hilfe bekommen, wenn du die Hilfe annimmst.
Überdenkt diese Entscheidung vielleicht nochmal.😘
.. okay, ich werde daran einen zweiten/ dritten Gedanken verschwenden. Nur leider nicht heut und nicht morgen, wir müssen jetzt erstmal die Grundversorgung organisieren. Danke für eure ehrliche Meinung.
 
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30 September 2020
Beiträge
2.305
  • #623
Ich drück euch fest die Daumen, dass die Infrastruktur alsbald wieder funktioniontüchtig ist. Und wenn ihr (finanzielle) Hilfe in einem Bereich erhaltet, könnt ihr sicher dafür wieder bei anderen was (anderes) tun. Solidarität ist ein so hohes Gut, nicht nur in Krisenzeiten, nur zeigt sie sich da meustens stärker. Alles Gute für die Familie und den tollen Finni.
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
3.097
  • #624
Ja es ist beeindruckend, was hier von vielen Helfern, tatsächlich THW und Bundeswehr, gestemmt und erreicht wird, von den freiwilligen Helfern mal ganz abgesehen. Es ist enorm auffällig, was die o.g. hier zu leisten im Stande sind und trotz des Streßes empathisch mit uns Bürgern umgehen. War wirklich interessant zu beobachten, wie ruhig die Jungs bleiben, auch wenn wir in Tränen ausbrachen, uns ihr letztes Wasser gaben und so voller Zuversicht blieben. Uns Mut zu sprachen, aber betonten, das sie so eine Zerstörung auch noch nicht erlebt haben in ihren Einsätzen. Wir dürfen uns nicht lustig machen, das die Bundeswehr ein maroder Haufen ist…hiet bei uns leisten sie, trotz aller Widrigkeiten, einen hervorragenden Job. Es ist für mich beängstigend Panzer und schwere, eigentlich Kriegsfahrzeuge, hier durch die Straßen fahren zu sehen.

Jetzt erst kommt das ganze Ausmaß der Zerstörung zu Tage.…es ist in einer unvorstellbaren Dimension. Das Ahrtal liegt in einer Staubwolke, die das Atmen schwer fallen lässt, die Augen brennen. Es ist ein Ding zwischen „wir lassen uns nicht unterkriegen“, „ völlig überdrehte/ emsig umherlaufenden Menschen“ und tiefster Trauer in mitten von Dreck, Schlamm und Abgasen, ohne Wasser.

Wir konnten nicht , wie geplant heim…eine Nacht, um völlig deprimiert wieder die Koffer zu packen. Vodafone hat es leider bisher nicht geschafft uns irgendwie wieder ans Netz zu bringen, sodaß wir wieder nicht bleiben konnten. Wir sind deprimiert. Haben Verantwortliche versucht zu erreichen, aber es ist ganz schwer, ab verwertbare Informationen zu kommen.

Also ab zu Freunden und dort Unterschlupf finden mit Finni. Diese Geste der Gastfreundschaft ist für mich belastend und zugleich so beeindruckend, weil Frau Gastgeberin eigentlich keine Tiere mag und dennoch keine Sekunde zögerte uns mit Finni ein Übergangszuhause bot. Finni fand den erneuten Umzug ziemlich doof. Er verkroch sich und das kenne ich nicht von meinem tapferen Jung😩. Er tut mir nur einfach schrecklich leid…wir waren dann im Garten und das hat bei ihm etwas Stress abgebaut und er hatte sichtlich Spaß.

Drückt und jetzt aber wirklich mal so richtig kräftig die Däumchen, das wir bald wieder heim können.
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2021
Beiträge
967
  • #625
Unsre Daumen sind gedrückt.
Wir wünschen euch alles erdenklich Gute.
 
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9 Februar 2021
Beiträge
1.738
Ort
Quito, Ecuador
  • #626
Ich wünsche euch auch alles Gute.
Im Moment seht ihr noch kein Licht am Ende des Tunnels....aber, das wird wieder.
Fühl dich gedrückt.
 
GiMaLu

GiMaLu

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2021
Beiträge
1.880
Ort
S-H
  • #627
Hier sind alle Daumen und Pfoten gedrückt!
Ich schick euch ganz viel Kraft und Zuversicht aus dem Norden 😘
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
28.973
Alter
53
Ort
NRW
  • #628
hoffentlich wird es bald möglich, wieder zurückzukehren. vielleicht erst dann, wenn das chaos nicht mehr so arg ist.

mein eindruck bei der berichterstattung ist übrigens auch, die jungs von der BW leisten ne menge, neben dem THW, der polizei und den orgas.

ist vermutlich auch dramatisch, wie es akut an vielen stellen noch aussieht. die zerstörung, der schlamm, die müllberge.

unsereiner kann sich das nur ansatzweise vorstellen. ist kein gutes umfeld.

nimm das angebot, euch aufzunehmen, als das, was es ist. gastfreundschaft im wahren sinne des wortes! und auch der weiße flausch wird nicht stören.

daumen sind gedrückt, dass alles so schnell wie möglich wieder in normalen bahnen läuft.

denkt an die solidarität, den zusammenhalt und an die kooperation. da läuft viel zusammen, über helfer, spender, orgas, länder usw.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
5.752
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #629
Unsere Daumen sind gedrückt 🍀🍀
 
Paddelinchen

Paddelinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 April 2017
Beiträge
839
  • #630
Hier werden auch Daumen und pfoten gedrückt für eine baldige Heimkehr.

Und für das Licht am Ende des Tunnels in dieser schrecklichen Zeit. Für euch und alle anderen betroffenen. 🍀
 
U

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.586
  • #631
Mir fehlen die Worte :(
Ich hoffe, der Albtraum findet bald eine Ende. :(
Die Hilfsbereitschaft aller Helfer rührt mich zu Tränen.
 
Werbung:
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
3.097
  • #633
Wir sind wieder zu Hause 🤪

Also es war ja ganz nett da bei den Freunden von Dosi, ich konnte jeden Tag im Garten nach dem Igel suchen gehen, also so wie zu Ostern. Der war jeden Tag wo anders🤪 Der Garten war voller Gestrüpp, brauchte ich echt manchmal bis ich ihn gefunden habe und dann noch Mama im Schlepptau…weil sie mir nicht vertraut hat. Ja okay, war mal bei den Nachbarn kurz Hallo sagen🤭.
41726888ef.jpeg


Zwischendurch musste ich dann aber mal ausruhen, ganz alleine in einem Zimmer mit Türe zu…hab ich irgendwann protestieren müssen. Echt mal, geht garnicht.
41726889vv.jpeg


Und schwuppdiwupp…das ist ja wohl mal besser. Die Couch war echt bequem.
41726891pb.jpeg


Gestern für 40km 1,5h gebraucht und Haus gecheckt, ob wir nun endlich nach 13 Tagen wieder am Netz sind…jo, wir waren happy und sind Retour zu unseren Freunden. Finni lag bequem auf der Couch und wir haben Koffer gepackt…es ging endlich heim.

Die Fahrt fand Finni doof, weil wir Landstraße fahren mussten. Die Kurven sind wohl nicht so sein Ding und er jammerte uns ein Ohr ab🤪.
Endlich daheim, Finni machte Rundgang und wir unsere Fritzbox an….tja und dann kam nix…Vodafone hat uns wieder aus dem Netz geschmissen. Ich hätte heulen können. Ich wollte nicht schon wieder auf Wanderschaft gehen müssen😩. Nach 7h sind wir nun wieder mit der Außenwelt verbunden und hoffen inständig, dass das nun endlich mal so bleibt….ich freue mich heute auf mein Bett, endlich wieder im eigenen Bett schlafen 😘.

Danke für eure Däumchen, ihr könnt lockern, aber bitte nicht direkt zum nächsten Tagespunkt übergehen…ja? Wer weiß, ob ich euch morgen doch nochmal brauch🤭😂
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
3.605
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #635
Wir sind da, die Daumen sind weiterhin da und wir sind froh, dass es euch soweit gut geht.

Der Finni ist schon ein echt starker Typ ;). So, so toll.

Nun schlaft erstmal und ruht euch etwas aus, das eigene Bett ist echt Gold wert!
 
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9 Februar 2021
Beiträge
1.738
Ort
Quito, Ecuador
  • #636
Freut mich für euch, es geht nichts über das gewohnte Zuhause.🙂
 
Schnitte76

Schnitte76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Januar 2021
Beiträge
565
Ort
Stuttgart
  • #637
Das ist schonmal gut zu hören, ich freu mich für euch!
Ich glaub hier denken alle fest an euch, die mitlesen❤️!
Weiter Daumen gedrückt👍👍👍
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
2.988
Ort
oberboihingen
  • #638
Gute Nachrichten 😀 Daumen bleiben gedrückt.
 
GeosDosi

GeosDosi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Dezember 2020
Beiträge
855
  • #639
Kann mich den anderen nur anschließen. Daheim ist eben daheim!👍🙂
Däumchen sind weiterhin für euch bereit. 🍀🍀🍀
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2021
Beiträge
967
  • #640
Daumen sind weiterhin gedrückt. Und euch alles erdenkliche Gute. Dann schlaft mal gut und genießt euer eigenes Bett.
Und Finni, du weitgereister, toller Kater, genieß dein eigenes Sofa.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben