Felv + Anämie nur noch Einschläfern?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Baezi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 August 2019
Beiträge
1
Hallo zusammen
Unser 1.5 Jahre alter Kater Simba ist Felv positiv getestet.
Seit letzten Samstag geht es ihm nicht gut.Am Sonntag sind wir zum Notdienst. Leicht erhöhte Temperatur er hat Antibiotika und Entzündungshemmer (onsior). Er war dann etwas aktiver aber nicht soviel besser wie vom Tierarzt erwartet. Dienstag wieder TA: Blutabnahme und Medikamente weiter nehmen kein Fieber. Heute nun kam das erste Blutbild verheerend. Sie sprach von roten Blutkörperchen kleiner 20 und das nur eine Einschläferung noch möglich wäre.
Er frisst sehr wenig trinkt sehr wenig schläft viel aber ist noch gut auf den Beinen.Hüpft auf die Badewanne wenn jemand badet und nimmt noch am Familienleben Teil.
Er frisst Katzenstreu.....das ist völlig neu.
Abends wird es immer schlechter- morgens wieder besser.
Für eine Einschläferung ist er für mich noch zu fit.
Was sagen Eure Erfahrungswerte-was kann ich noch tun?
Klinkempfehlungen für den Ostalbkreis?
Danke viele Grüsse
Nadine mit Simba (Bäzi)
 
Werbung:
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Was Dein Kater hat, ist ein LV Schub.
Der ist durchaus in den Griff zu bekommen.

Und wechselt den TA. Deiner hat von sowas wie Bluttransfusion (die Dein Katerle dringend braucht) wohl noch nie gehört ....
Dito Immunsystem Aufbau.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben