Felli Kratzt gerne an Tapeten

KiteKatfanDisney

KiteKatfanDisney

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2008
Beiträge
134
Ort
Duisburg
Also hab des Problem das Disney gerne sobald er in den Korridor rennt die tapeten kaputt kratzt. Die Wändesehen schon aus als wäre noch nie irgendwas an der Wand gemacht worden...

Wer kann mir ein Spray oder ähnliches empfehlen das er dort garnicht mehr dran geht?
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Oh ja, dass kannte ich auch mal. Haben jetzt flüssigen Rauhputz (sieht auch wie Rauhfasertapete) an den Wänden. Da kann sie nicht mehr kratzen. Da löst sich ja nix:eek::D (Meine Tapete hing schon in Fetzen) War meine letzte Lösung. Trotz Kratzbrett und Kratzbaum.

Aber es kommen bestimmt noch viele Ratschläge.;)
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Meine Freundin hat Holzlatten an den Wänden. Ich hab das Problem nie bzw. nur kurzfristig gehabt.
Sind alle Türen bei Dir offen oder ist er auch mal eingesperrt.... dann kann sowas schnell passieren. Das Tier hat Panik und will raus....
Vielleicht, wenn Du ihn dabei siehst, Wasserspritze....

Viel Glück
Heidi und die drei Fellbeutel
 
KiteKatfanDisney

KiteKatfanDisney

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2008
Beiträge
134
Ort
Duisburg
Eingesperrt eigentlich nur wenn ich mal den ganzen tag weg bin und kein anderer da ist sprich rest der familie weg,aber selbst dann is die tür ein spalt weit auf damit er ab und zu raus kann
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Vor was hast Du Angst, wenn Du alle Türen auflässt und er in alle Räume kann?

Versuche es einfach mal....

Viel Erfolg
Heidi und die drei Fellbeutel
 
KiteKatfanDisney

KiteKatfanDisney

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2008
Beiträge
134
Ort
Duisburg
Vor garnix nur wenn die Tür ganz auf ist geht er nicht raus,da muss ich ihn schon durch die Tür tragen bevor er dann überhaupt im flur etc rumläuft.
Er geht dann nur durch den türspalt.

Und seine ganzen Ängste machen mich dazu noch stutzig.
 
B

birgitta

Gast
Vor garnix nur wenn die Tür ganz auf ist geht er nicht raus,da muss ich ihn schon durch die Tür tragen bevor er dann überhaupt im flur etc rumläuft.
Er geht dann nur durch den türspalt.

Und seine ganzen Ängste machen mich dazu noch stutzig.

Wäre schömn, wenn du mal mehr erzählen würdest und dich eventuell richtig vorstellst???Dann antworten dir bestimmt auch mehrere.........;);):D:D:D
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Hallo,
meine Schwägerin hatte auch dieses Problem und hat es gelöst, indem sie in einer Höhe von ca. 100 cm Sisal angebracht hat. Also den ganzen Korridor unterherum mit Sisal verklebt, sieht auch gut aus!
Das hat bis jetzt gut gehalten..sollte es einmal zu häßlich werden (da wird gerne gekratzt!) kann man es problemlos austauschen.
Alternativ kannst Du auch ganz preiswerten Teppichboden nehmen, so ein Ripps kostet nicht viel und man hat sogar noch einige Farbauswahl.
LG
 
L

loca

Gast
ich kenne das leider auch:( meine Chaosgang hat die ganze Wohnung zur Verfügung und sie kratzen an den Wänden unter den Fenstern. Das ist besonders doof, weil ich grade in eine neu renovierte Wohung eingezogen bin. Ich hab jetzt überall die Sisal-Ecken angeschraubt aber die Tapete ist drunter eben kaputt:( ich muß es nur nicht mehr sehen:D
 
P

peruru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
524
Ort
gebiet rostock
  • #10
es gibt eventuell eine weiter möglichkeit. es gibt eine art lasur oder farbe, weiß gerad nicht so genau, die sich umgangssprachlich "elefantenhaut" nennt. mit der streicht man über die normale tapete rüber und dann ist die stelle zu glatt um für krallen noch einen halt zu bieten und außerdem ist sie dann auch abwaschbar.
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #11
Wir haben für beliebte Ecken Kratzecken gekauft, eine Kratzmatte und einen hohen Weidenkorb in dem erhöht eine schwere Blume steht. Das wurde als Kratzmöglichkeit angenommen.

Du kannst das Interesse an vorhandenen Kratzmöglichkeiten durch einige Tropfen Baldriantiktur erhöhen, das zieht sie magisch an und sie müssen kratzen, automatisch.

Besorge mehr Kratzmöglichkeiten und Baldriantiktur, dann ist bald Ruhe mit der Tapetenkratzerei.
 
Werbung:
P

peruru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
524
Ort
gebiet rostock
  • #12
Wir haben für beliebte Ecken Kratzecken gekauft, eine Kratzmatte und einen hohen Weidenkorb in dem erhöht eine schwere Blume steht. Das wurde als Kratzmöglichkeit angenommen.
öhm hast du mal ein bild davon? für mich hört sich das ziemlich gefährlich an falls die mal umfallen sollte.

Du kannst das Interesse an vorhandenen Kratzmöglichkeiten durch einige Tropfen Baldriantiktur erhöhen, das zieht sie magisch an und sie müssen kratzen, automatisch.
nicht unbedingt, es gibt untersuchungen, in denen gerad mal 50% der katzen auf baldrian und katzenminze "angesprungen" sind. also eine garantie würd ich dafür nicht geben.

Besorge mehr Kratzmöglichkeiten und Baldriantiktur, dann ist bald Ruhe mit der Tapetenkratzerei.
ich weiß ja nicht, wieviel mit dem monsterle gespielt wird, aber ich seh es bei mo immerwieder morgens, wenn er seine runden durch die wohnung läuft, dass er voll elan auch mal mit einem satz an die tapete hüpft.
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #13
Zitat:
Zitat von Uli
Wir haben für beliebte Ecken Kratzecken gekauft, eine Kratzmatte und einen hohen Weidenkorb in dem erhöht eine schwere Blume steht. Das wurde als Kratzmöglichkeit angenommen.



öhm hast du mal ein bild davon? für mich hört sich das ziemlich gefährlich an falls die mal umfallen sollte.

Oh, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Unten ist ein schwerer Blumentopf umgedreht und darauf steht der Topf mit der Blume, da kann nichts umfallen. Dieser Korb ist außerdem Quadratisch und hat senkrechte Flächen, die Form ist also oben und unten gleich.

Habsch das jetz besser erklärt, nach einem Bild schaue ich mal, ich glaube aber keins zu haben, aber von den Kratzecken gibt es Fotos.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #14
Alternativ kannst Du auch ganz preiswerten Teppichboden nehmen, so ein Ripps kostet nicht viel und man hat sogar noch einige Farbauswahl.
Wie befestigst Du den Teppichboden so an der Wand, daß er nicht innerhalb kurzer Zeit von tüchtigen Wetzern abgerissen wird?

Zugvogel
 
P

peruru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
524
Ort
gebiet rostock
  • #15
Oh, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Unten ist ein schwerer Blumentopf umgedreht und darauf steht der Topf mit der Blume, da kann nichts umfallen. Dieser Korb ist außerdem Quadratisch und hat senkrechte Flächen, die Form ist also oben und unten gleich.

Habsch das jetz besser erklärt, nach einem Bild schaue ich mal, ich glaube aber keins zu haben, aber von den Kratzecken gibt es Fotos.

aaah ok, jetzt ist klar

ot: huhuuuuu flattertierchen :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
26
Aufrufe
3K
Neokaiju
Antworten
32
Aufrufe
2K
Antworten
21
Aufrufe
2K
nicker
Antworten
6
Aufrufe
1K
Sheltiecat
Antworten
4
Aufrufe
845
SchwarzwaldMarie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben