Evtl. CNI - 11 Jahre alter Kater

  • Themenstarter wadi1982
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
  • #341
Wie geht es Snoopy?
 
Werbung:
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #342
Snoopy zeigt zwar der Niere den Mittelfinger ..... dafür kam er Freitag Abend humpelnd heim. :-(
Er hat sich mal wieder geprügelt. In der linken Schulter klafft ein Loch. Freitag Abend erstmal gereinigt und wundhonig drauf.
Gestern morgen ging es dann zum Notdienst.
Gebrochen ist nix. Die Wunde hat leicht geeitert.
Das humpeln kommt wohl durch die Entzündung.
Er bekommt jetzt zusammen mit SUC noch 1ml Traumel gegen die Entzündung.
Ansonsten sollen wir reinigen und beobachten. Sollte es schlimmer oder nicht besser werden muss er leider AB bekommen. Lt. TA sollen wir es genau beobachten. AB hat er uns mitgegeben da Wochenende. Also erstmal Hausarest für Snoopy.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #343
Ja sag einmal :eek:

Was macht der Snoopy denn? Offensichtlich ist ihm nicht bewußt, dass er krank ist. Kloppt sich, sowas... :mad:

Wie geht es ihm jetzt? Heilt das Loch zu?
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #344
Es geht ihm solala. Er frisst aktuell recht schlecht.
Die Wunde fängt auch immer wieder leicht zu Eitern an. Daher bekommt er ab heute doch AB in der Hoffnung das die Nieren es mitmachen.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #345
Würde ich auch geben, die Wunde ist ja aktuell die "schlimmere" Baustelle.

Vielleicht auch 1-2 Tage ein Schmerzmitel?

Ist immer leicht gesagt, ich weiß, seine Nieren sind schlecht. Aber die Lebensqualität geht doch vor, so sehe ich das jedenfalls. Püppi kriegt auch hin und wieder Onsior für ihr (1) Zähnchen.:oops:
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #346
Das humpeln ist aktuell so gut wie weg und man kann auch wieder dran fahren ohne das er schreit oder beißt von daher würde ich Schmerzmittel erstmal noch weg lassen.
Ansonsten hoffen wir jetzt mal das es heilt.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #347
Ich drück die Daumen !!
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #348
Danke. Aktuell nervt ihn das reinigen der Wunde. Aber ich kanns ja nicht ändern.
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
  • #349
Ohje der Arme, hier sind auch die Daumen gedrückt
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #350
Danke. Leider sieht es aktuell nicht so gut aus.
Er liegt nur schlapp rum und frisst recht schlecht.
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
  • #351
oh nein!!
Ich hoffe er berappelt sich wieder.
 
Werbung:
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #352
Wir werden es sehen. Entweder macht das AB ihn so fertig und nach absetzen wird es besser oder es sind wirklich die Nieren. Er darf heute auf jeden Fall das Wetter draußen genießen. Ob er jetzt draußen nicht frisst oder drinnen spielt da keine Rolle
 
S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
  • #353
Snoopy lässt sich seit er heute morgen raus ist nicht blicken und das ist sehr ungewöhnlich für ihn. Normalerweise kommt er regelmäßig vorbei und schaut nach dem rechten. Ich habe die blöde Vermutung das er sich zum Sterben zurück gezogen hat.
Gerade waren wir seine gewohnten Plätze abgegangen aber kein Snoopy zu sehen, er reagiert auch nicht aufs rufen und darauf reagiert er eigentlich immer.
Hoffentlich ist ihm nichts passiert und er kommt wieder heim.:sad::sad:
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #354
Oje, ich drücke feste die Daumen, dass er bald heim kommt.

Kann er vielleicht irgendwo eingesperrt worden sein, aus Versehen?
 
S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
  • #355
Normal nicht da er immer schnell raus rennt wenn ein Tor zu gemacht wird. Aber aktuell ist auch das nicht auszuschließen. ich hoffe aber nicht, er braucht ja seine Medikamente. :sad::sad:

Aber würde Ginger nicht eventuell spüren wenn was mit ihrem alten Herrn ist? Aktuell liegt Madame entspannt oben und schläft.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #356
Das wird wohl bei den Katzen unterschiedlich sein. Püppi hat sich ca. 2 Wochen vor Louis Tod von ihm zurück gezogen. Sie hat den Krebs gerochen, da bin ich ganz sicher.
Die Beiden klebten sonst aneinander.., aber wie gesagt, es gibt da bestimmt Unterschiede.
Gibt es denn ein Leckerchen, mit dem man rappeln könnte, das er besonders mag?
Mal bei den Nachbarn fragen?

Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie es euch geht :reallysad:
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #357
Naja. Snoopy war die letzten Wochen schon extrem anhänglich. Ginger hat auch viel an ihm geklebt.
Die letzten Tage kam er auch nicht mehr ins Bett schlafen dafür aber Ginger. Wir werden weiter schauen.
Ändern können wir es eh nicht.
 
S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
  • #358
Wie soll ich es ausdrücken. Snoopy ist ein kleiner alter Sack

Er kam gerade seelenruhig von der großen Wiese am Ende der Straße zu mir gelaufen und schaut mich so nach dem Motto an "ist was Frauchen, ich war doch nur unterwegs "
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #359
Na GsD, da freue ich mich mit euch.

Schön weiter kämpfen, kleiner Snoopy!!
 
S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
  • #360
Snoopy ist ein Kämpfer und bisher hat er uns immer wieder überrascht.

Hoffentlich ist er noch ein bisschen bei uns, er ist unser kleiner Sonnenschein. Zudem ist er immer so lieb zu unserem Sohn und schmust mit ihm.
Und was wird aus Ginger wenn er weg ist.

Darüber will ich gar nicht nachdenken.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

K
Antworten
8
Aufrufe
3K
ELIA
S
Antworten
30
Aufrufe
6K
Bambus
C
Antworten
6
Aufrufe
901
colette
C
P
Antworten
1
Aufrufe
597
MisSkorbut
MisSkorbut

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben