Evtl. CNI - 11 Jahre alter Kater

  • Themenstarter wadi1982
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #321
Ich drück die Daumen, dass er jetzt wieder etwas zulegt oder zumindest nicht weiter abnimmt.
Wurmkur ist nicht so pralle für die Nieren, aber muss ja wohl sein.
 
Werbung:
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #322
Das stimmt. Wenn allerdings Würmer danach gekotzt werden war es allerhöchste Zeit.
Mal schauen wie er die nächsten Tage frisst.
Zum Glück wird er mind. alle 2 Tage gewogen und "Futtertagebuch" geführt damit man schnell mitbekommt wenns "irgendwie nicht passt"
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #323
Wird schon, der größte Mist ist ja jetzt wohl raus :eek:

Vielleicht kannst du dich mal schlau machen, ob es Wurmkuren gibt, die nicht ganz so belastend sind.
Gut sind die für die Nieren sicher alle nicht, aber vielleicht gibt es da Unterschiede.
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #324
Leider geht es mit Snoopy wohl mehr und mehr und vor allem schneller bergab :reallysad:
Nachdem er die Nacht von Sonntag auf Montag draußen bleiben wollte (es war recht mild) kam er gestern morgen ins Haus. Wollte nicht wirklich fressen und fing an maunzend von Klo zu Klo zu laufen.
Hat sich immer hingesetzt aber es kam nichts.
Daher gings dann gestern zum Notdienst in die TK (er könnte sich ja auch mal nen Wochentag aussuchen).
Klinisch macht er so wohl noch einen guten Eindruck (CNI bedingt abgemagert und die Zähne sind klar).
Die Blase war so auch nicht prall gefülllt.
Im US zeigte sich dann das die Harnröhre und der Blasenausgang wohl auch frei sind.
Allerdings gibt es eine Veränderung in der Blase.
Lt. TÄin ist dies kein Stein (da kein Schatten zu sehen) und es ist auch sonst kein Gries zu sehen.
Was genau es ist lässt sich so leider nicht sagen.
Sie vermutet eine Ansammlung von Entzündungsmaterial.
Es könnte auch ein Tumor o.ä. sein. Genau kann man es nicht sagen.
Die Nieren wurden auch gerade nochmal geschallt.
Im Vergleich zum letzten Schall haben diese sich lt. ihr allerdings massiv verschlechtert bzw. sind bei Nieren verändert und man erkennt auch keine richtige Nierenstruktur mehr.
Vorschlag war nun ein AB und Buskopan. Wenn das in der Blase eine Ansammlung von einer Entzündung ist sollte er in den nächsten Stunden auch Urin absetzen.
Wenn nicht wären ggf. größere "Maßnahmen" notwendig (Kateter und weitere Untersuchungen), allerdings war sie ehrlich .... sie glaubt nicht das die Nieren das noch mitmachen würden.

Snoopy hat gestern und heute morgen auch endlich wieder Urin abgesetzt.
Fressen tut er solala.
Allerdings trinkt er seit gestern noch viel mehr wie er eh schon immer getrunken hatte.

Aktuell bekommt er einfach zu fressen was er will und dann schauen wir mal wie die nächsten Tage verlaufen.

Sohnemann und Ginger merken auch das was mit ihm nicht stimmt.
Sohnemann will ihn immer zum spielen animieren. Gestern und heute hat er sich ganz langsam zu Snoopy gelegt und hat angefangen ihn zu kraulen.
Ginger hat gestern den ganzen Tag und auch die ganze Nacht bei Snoopy gelegt und ihn zwischendurch geputzt.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #325
Das tut mir sehr leid, Michael.

Du kannst aber noch einiges versuchen. Ich würde ihm Omep oder Ranitidin, Famotidin geben, vielleicht ist ihm übel und deswegen frisst er nicht gut.
Alle 2 Tage Infusion, wenigstens mal eine Woche, keine große Menge, so 60-70ml und Solidago jedenTag, auch 2x, wenn du den Eindruck hast, es tut ihm gut.

Gib ihn noch nicht auf!!

Und wenn ihr denkt, er hat Schmerzen, dann möglichst Novalgin oder Onsior, alles nicht gut für die Nieren, aber es geht um Lebensqualität.

Ich denk an euch und drücke die Daumen, dass er sich berappelt.
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
  • #326
Mir fehlen die Worte....

ich weiß nicht was ich schreiben soll.

Bin im Gedanken bei euch
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #327
Danke euch beiden.

@Regine: Lebensqualität ... naja wenn du Snoopy frägst. Sonntag abend hatten wir noch mit den Nachbarn gesprochen und die meinten das sie Snoopy jeden Tag auf ihrem Kirschbaum sehen wir er Vogelnester plündert.
Er krabbelt auf Bäume usw usw.

Aktuell bekommt er ca. 5 mal am Tag SEB und 5mg OMEP.
Infusion bekommt er täglich ca. 50ml. Wenn er abends bei kommt bekommt er auch noch ein zweites mal Infusion.
SUC gibt es aktuell auch täglich.

Aufgeben tun wir ihn sicher noch nicht. Allerdings zumindest die "Entscheidung" getroffen das wir ihm nicht mehr "antun" was einer Narkose bedarf.
Das machen lt. TÄin die Nieren sicher nicht mehr mit.
Inzwischen ist er mit dem Gewicht auch auf 3,8 runter.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #328
Das verstehe ich gut.

Ich denke an euch, sanfter Streichler für Snoopy!
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #329
Wie geht es Snoopy?
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #330
Danke der Nachfrage.
Er frisst zumindest wieder etwas besser.
Nach Möglichkeit lassen wir ihn momentan morgens so lange im Haus bis er einmal Urin abgesetzt hat.

Wir müssen jetzt einfach schauen wie es sich entwickelt.
Am Dienstag haben wir einen Termin beim TA um nochmal zu schallen um zu sehen ob die Veränderung weg ist.

Heute hatte schon wieder Mäuse gejagt
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #331
Wenn er schon wieder Mäuse jagt, geht es ihm besser, fein.

Mit dem Futter, Püppi bekommt Reconvales zusätzlich am Tag zum normalen Futter dazu. Sie mag das ganz gerne und es unterstützt sie sehr, dass sie nicht so ganz arg abbaut.
Kannst ja mal überlegen.

Für nächsten Dienstag sind dann feste die Daumen gedrückt!!
 
Werbung:
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #332
Danke für den Tipp.
Wir beobachten jetzt weiterhin mal sein Gewicht.
Die letzten 2 Tage hat er wieder recht gut gefressen.

Danke !
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #333
Die Veränderung in der Blase ist wohl weg.
Die Nieren sehen aber lt. TÄin sehr schlecht aus.
Da wir ziemlich früh schon klar gemacht hatten das wir kein "rumgerede" wollen sagte sie heute auch ganz klar das so wie die Nieren aussehen das wohl sein letzter Sommer sein wird. Im US ist an sich keine Niere mehr erkennbar.
Das würde aber auch erklären warum er die letzte Zeit abends so anhänglich ist und warum Ginger seit dem Besuch in der TK jede Nacht bei Snoopy geschlafen hat.
Ich denke beide wissen es schon.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #334
Das tut mir sehr leid, Michael:sad:

Bitte genießt jede Minute mit ihm und schafft euch schöne Erinnerungen, ihr werdet den richtigen Zeitpunkt bestimmt erkennen.

Ja, ich glaube auch, sie wissen es vor uns, sie riechen es wohl.

Ich denke an euch und wünsche euch noch sehr viele Mäuse als Geschenke.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #335
Mir tut es auch sehr leid und ich wünsche euch, dass euch wenigstens noch dieser Sommer vergönnt ist.
 
S

Snoopy2014

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
271
Ort
Saarland
  • #336
Mir tut es auch sehr leid und ich wünsche euch, dass euch wenigstens noch dieser Sommer vergönnt ist.

Das hoffen wir auch. Der einzige Trost ist das er noch ein paar schöne Jahre bei uns hatte und ja aktuell noch hat.

Heute hat er ganz stolz eine Maus durch die komplette Siedlung getragen :yeah:
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #337
Wie geht es Snoopy?
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #338
Ist nach wie vor ein auf und ab. Heute hat er einen schlechten Tag. Aber sonst spielt und jagt er wie ein junger Herr. Und bei euch ?
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #339
Achterbahn fahren der Gefühle.
Ich freue mich sehr, dass er aber noch Spaß hat und so tapfer durchhält.

Wir kämpfen im Moment mit dem Alter, wohl mehr als mit der CNI. Püppi nimmt ständig ab, kaum noch was zu sich, ist aber munter.
Donnerstag war die TÄ bei uns und war zufrieden - was will man mehr.
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #340
Für euch sind auch die Daumen gedrückt.
Aktuell ist Snoopy tatsächlich wieder richtig fit.
Heute etwas angenervt weil es regnet, aber gestern morgen hatten wir ihn raus gelassen, und er ist wie bekloppt über die Wiese gelaufen und gut 2,5 Meter senkrecht den Nachbarsbaum hoch gekrabbelt.

Dafür das die TÄin Anfang Mai eher nur noch von ein Paar Wochen ausging ..... ich glaube Snoopy könnte uns noch überraschen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

K
Antworten
8
Aufrufe
3K
ELIA
S
Antworten
30
Aufrufe
6K
Bambus
C
Antworten
6
Aufrufe
901
colette
C
P
Antworten
1
Aufrufe
597
MisSkorbut
MisSkorbut

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben