Entzündete Gesichtsverletzung, Trichter oder Reifen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Hallo zusammen,

Bruno hat einen Abzess an seiner rechten Gesichtshälfte. Er bekam AB und und nach drei Tagen sah alles gut aus. Jetzt sah ich eben plötzlich blutige Flüssigkeit an seiner rechten Gesichtsseite und das habe ich eben ausgedrückt.

Montag müssen wir gleich los, die Wunde ist keinesfalls geheilt.

Ich glaube, dass Bruno sich die Wunde selber "reinigt" und tippe auf einen Kragen beim nächsten Tierarztbesuch. Ich habe in diesem Forum mal eine Art Reifen gesehen, finde ihn aber nicht mehr.

Weiß jemand eine Alternative bei Gesichtsverletzung zum Null- Acht-Fünfzehn-Kragen?
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
Da wird sich der Abzess jetzt eröffnet haben. Ist sogar gut, dass er nun offen ist.
Natürlich ist die Wunde noch nicht verheilt. Ist aber normal nach der kurzen Zeit.
AB bekommt er ja sicher noch weiter ? Nur 3 Tage ist ungewöhnlich.

Ich denke, dass musst du dir ausprobieren, was besser von deinem Kater toleriert wird.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Da wird sich der Abzess jetzt eröffnet haben. Ist sogar gut, dass er nun offen ist.
Natürlich ist die Wunde noch nicht verheilt. Ist aber normal nach der kurzen Zeit.
AB bekommt er ja sicher noch weiter ? Nur 3 Tage ist ungewöhnlich.

Ich denke, dass musst du dir ausprobieren, was besser von deinem Kater toleriert wird.

Ich suche hier den Reifen, den ich hier gesehen habe, aber die Suchfunktion...:rolleyes:

Bruno hatte sich den Abzess selbst geöffnet, am nächsten Tag bekam er AB und wir sollten wiederkommen, wenn es nicht besser würde. Das ist 2 Wochen her. Es sah alles gut aus. Eben sehe ich, die Stelle ist keinesfalls verheilt.:(

Wir müssen also dringend wieder zum TA, ich suche den Thread, der mir eine Alternative zum normalen Trichter zeigt.

Danke, Königskobra für dein Posting, klar ist ein offener Abzess erst mal besser als ein Geschlossener, aber ich muss was tun.
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2011
Beiträge
5.432
Ort
NRW
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
Ah ok, doch schon 2 Wochen her.

Dann würde ich evtl. doch schon morgen zum TA. Ein AB sollte bei solchen Abzessen schon über 10 Tage gegeben werden.

Gleich einen Abstrich machen lassen. Kann sein, dass das AB nicht das passende war.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #10
Wenn du die anderen Postings auch mal liest, dann findest du dort genau das, was du suchst :confused:

Sorry und danke, ich schrieb und sah nicht, dass schon weitere Antworten da waren. Ich schau mir die Links gleich an, denn ich weiß schon, mit was wir nach Hause kommen.

Ah ok, doch schon 2 Wochen her.

Dann würde ich evtl. doch schon morgen zum TA. Ein AB sollte bei solchen Abzessen schon über 10 Tage gegeben werden.

Gleich einen Abstrich machen lassen. Kann sein, dass das AB nicht das passende war.

Danke dir, ich werde gleich morgen früh mit Bruno zum TA fahren und auch den Abstrich machen lassen.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #11

Danke, Bea, es sah eher wie ein Autoreifen aus und ich habe das Bild hier im Forum gesehen.


http://www.katzen-forum.net/katzen-sonstiges/60598-trichter-alternativen.html

Er wird bei einem Reifen höchstwahrscheinlich mit den Hinterbeinchen ins Gesicht kommen, insofern ist ein Trichten sinnvoller.

Alles Gute für Bruno!

Ja, Tina, das befürchte ich auch. Schade, denn so ein "Autoreifen" ist bestimmt angenehmer zu tragen als ein Trichter.

Ich geh mal Links lesen, ist alles besser als die Suchfunktion hier.

Danke euch allen!
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #12
Zum Trichter und Reifen kann ich nicht mehr beitragen, aber Daumen für Bruno kann ich drücken. Unsere TÄ hatte damals bei Dickies Absess die Wunde offen gehalten bzw. eine Drainage gelegt, weil sich solche Wunden wohl oft sehr schnell schließen, es darunter aber weiter entzündet ist. Ob das im Gesicht auch so ohne Weiteres geht, weiß ich nicht.

Du könntest auch mal Kai (Barbarossa) anfunken und fragen, ob in dem Fall auch medizinischer Honig geeignet wäre.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #13
Danke Silvia,

ich geh mal eben funken.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #14
Nochmal danke für den guten Tipp.

Ich habe erst mit Kai gesprochen und dann lange mit Fr. Freitag telefoniert.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #15
Wie geht es Bruno denn?
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2011
Beiträge
5.432
Ort
NRW
  • #16
... Ich habe erst mit Kai gesprochen und dann lange mit Fr. Freitag telefoniert.

Das ist ja ganz wunderbar und gute Tipps aus dem Forum kann man manchmal gut gebrauchen. Aber beide sind, wenn ich das richtig sehe, keine Tierärzte.
Ich hoffe, du warst mit deinem Kater beim Tierarzt? So eine Entzündung ist echt kein Pappenstiel und kann böse ausgehen, vor allem im Gesicht.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #17
ich glaube, nein ich weiss es ziemlich sicher, dass Maren erfahren genug ist in Sachen Katzengesundheit, um zu entscheiden, was zu tun und zu lassen ist ;)
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #18
ich glaube, nein ich weiss es ziemlich sicher, dass Maren erfahren genug ist in Sachen Katzengesundheit, um zu entscheiden, was zu tun und zu lassen ist ;)

Das denke ich aber auch:)

Und nein, wir sind zwar keine Tierärzte, aber gerade bei Notdiensten am Wochenende, die oft mit unerfahrenen Assistenzärzten bestückt sind, finde ich es sehr klug, sich vorher briefen zu lassen;)

Sonst ist die Kombi AB und Cortison schneller in der Katze als man "piep" sagen kann.
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2011
Beiträge
5.432
Ort
NRW
  • #19
ich glaube, nein ich weiss es ziemlich sicher, dass Maren erfahren genug ist in Sachen Katzengesundheit, um zu entscheiden, was zu tun und zu lassen ist ;)

Mag sein, dass du sie kennst. Ich hatte nicht wirklich den Eindruck, dass sie weiß, was zu tun ist und wie gefährlich so eine Verletzung im Gesicht werden kann.

Hoffen wir einfach das Beste für die Katze.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #20
Hoffen wir einfach das Beste für die Katze.

Ich brauche da nicht zu hoffen, da ich weiß, dass Maren Bruno die bestmögliche Versorgung zukommen lassen wird und nun auch noch von zwei Usern unterstützt wird, die über ein großes Wissen bezüglich der Behandlung solcher Absesse verfügen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben