Einzug bei Katzenneulingen...

Μ

µs-Lee

Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
74
Ort
HB
  • #61
Also irgendwie kommt Rumo garnicht ins Wohnzimmer rein... Sobald er um die Ecke guckt oder ein paar Schritte rein macht, wird er sofort von Nessaja wieder ins Schlafzimmer gejagt und Nessaja gurrt mittlerweile dabei (zumindest konnte ich es bei ihr hören... ob er auch gurrt weiß ich nich)... Das gleiche auch den Tag über, wenn er aus dem Schlafzimmer raus wollte...
Sollen wir da was machen? Wenn ja, was?
 
Werbung:
Larky

Larky

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
2.536
Alter
34
Ort
Bergischen Land
  • #62
Ich würde da nix machen...

gurren = spielen


Einfach abwarten!!!

Haben die beiden gefressen?
 
Μ

µs-Lee

Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
74
Ort
HB
  • #63
Ist das auch immernoch Spielen wenn Rumo quasi nicht aus dem Schlafzimmer raus darf? ô.O
Er ist auch immernoch extremst schüchtern. Er sitzt an der Schlafzimmertür und schaut raus. Wenn man durch den Gang läuft verschwindet er sofort wieder unter dem Bett...

Also ich hatte gestern Abend zwei Näpfe aufgestellt, einen im Schlafzimmer, einen in der Küche. Beide mit folgendem Inhalt: ca 100g Bozita Rind (Dose), 50g Kitekat Rind (Tütchen) und ein paar Brocken rohes Rinderhack. Beide Näpfe waren heute morgen bis auf so ca 20-30g leer gefuttert. Ob Rumo davon auch was abbekommen hat weiß ich allerdings nich...
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #64
Ist das auch immernoch Spielen wenn Rumo quasi nicht aus dem Schlafzimmer raus darf? ô.O
Er ist auch immernoch extremst schüchtern. Er sitzt an der Schlafzimmertür und schaut raus. Wenn man durch den Gang läuft verschwindet er sofort wieder unter dem Bett...

So lief das hier auch mit unserer Katze, ca. 4 Wochen lang. Ab dann wurde es langsam besser. Mittlerweile ist sie die Mutigere :cool:.
 
Μ

µs-Lee

Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
74
Ort
HB
  • #65
So lief das hier auch mit unserer Katze, ca. 4 Wochen lang. Ab dann wurde es langsam besser. Mittlerweile ist sie die Mutigere :cool:.

Der arme Rumo, hoffen wir mal, dass er früher aus dem Schlafzimmer darf ô.O
Wir haben eben einen rießigen *****-Haufen im Wäschekorb gefunden obwohl direkt daneben ein KaKlo für Rumo steht, damit er nicht sonstwohin machen muss :grummel:


Das Frühstück haben die beiden aber noch nicht angerührt...
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #66
Geten Morgen,

hoffentlich geht es Dir schon ein bisschen besser :)

Also ich hatte gestern Abend zwei Näpfe aufgestellt, einen im Schlafzimmer, einen in der Küche. Beide mit folgendem Inhalt: ca 100g Bozita Rind (Dose), 50g Kitekat Rind (Tütchen) und ein paar Brocken rohes Rinderhack. Beide Näpfe waren heute morgen bis auf so ca 20-30g leer gefuttert. Ob Rumo davon auch was abbekommen hat weiß ich allerdings nich...

Das ist schon mal seeeehr gut, die Idee mit dem Rinderhack ist auch prima, die meisten Katzen mögen es sehr.
Nur so weiter :smile:

Wir haben eben einen rießigen *****-Haufen im Wäschekorb gefunden obwohl direkt daneben ein KaKlo für Rumo steht, damit er nicht sonstwohin machen muss :grummel:

Das ist natürlich weniger erfreulich :dead:
Ihm gefällt iwas nicht, entweder hat er noch zuviel Angst und dadurch sein Unwohlsein oder er wird doch zu viel von ihr bedrängt. Oder es war nur ein Unfall :confused:

Aber, da die Katzen sich ja vorher kannten und gut miteinander auskamen, hoffen wir mal, dass es nur seine Angst ist, die mit Sicherheit schnell verfliegen wird.
Wenn er weder faucht noch knurrt, noch unter sich macht bei der Annäherung von ihr, dann wird wohl das Verhältnis der Katzen untereinander schon ok sein.

Ihr macht es super, haltet durch, es wird schon.
 
Μ

µs-Lee

Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
74
Ort
HB
  • #67
Das ist schon mal seeeehr gut, die Idee mit dem Rinderhack ist auch prima, die meisten Katzen mögen es sehr.
Nur so weiter :smile:

Ja, das hat uns auch sehr erfreut. Was wir ihnen heute morgen hingestellt haben, haben sie allerdings noch nicht angerührt :sad:



Das ist natürlich weniger erfreulich :dead:
Ihm gefällt iwas nicht, entweder hat er noch zuviel Angst und dadurch sein Unwohlsein oder er wird doch zu viel von ihr bedrängt. Oder es war nur ein Unfall :confused:

Ein Unfall kann es nicht gewesen sein, denn das war einfach viel zu viel, das war eher vorsätzlich... Ich hab aber eben auch wieder was im KaKlo, das vorerst im Schlafzimmer steht (ein weiteres im Bad, wo die dann eigentlich sein sollten), gefunden und es mal drin gelassen wegen dem Geruch... Wenn es von Rumo war ist ja eh super und wenn es von Nessaja ist, hoffe ich mal, dass er es sich abguckt...
In einem anderen Korb roch es noch nach Pipi (wir haben alles nun schnell gewaschen, damit der Geruch weg is) und ich hoffe mal, dass das zum einen alles an Wäsche war und er zum anderen nicht noch irgendwo unters Bett gepullert hat oder sowas... :grummel:



Aber, da die Katzen sich ja vorher kannten und gut miteinander auskamen, hoffen wir mal, dass es nur seine Angst ist, die mit Sicherheit schnell verfliegen wird.
Wenn er weder faucht noch knurrt, noch unter sich macht bei der Annäherung von ihr, dann wird wohl das Verhältnis der Katzen untereinander schon ok sein.

Also bei den Jagereien wird eigentlich nur Gegurrt. Wer das tut ist immer schwer zu sagen, aber Gefaucht wird nicht... Wie gesagt sind die beiden ja auch Geschwister aus einem Wurf und saßen im Tierheim gemeinsam in einem kleinen Käfig... Wir haben den Eindruck, dass Nessaja sehr besitzergreifend ist und das Wohnzimmer mit dem Federwedel für sich behalten will :rolleyes:


EDIT: Seit ca einer Stunde ist Nessaja öfters mal am Niesen. Teilweise so 5-10mal direkt hintereinander, danach ist aber auch 10-15min Ruhe. Danach reibt sie sich immer die Nase und wenn ich nach ihr sehe ist sie auch gereizt und faucht... Sie hat keinen Augen- oder Nasenausfluss oder so und heute ist auch das erste mal, dass sie geniest hat... Ich hatte vorhin die Balkontür ein paar mal auf um Wäsche aufzuhängen; könnten es Pollen sein die so in die Wohnung kamen?
Erschreckt haben mich eigentlich diese "Niesattacken", dass sie eben oft direkt ohne Pause hintereinander Niesen musste und nicht nur einmal...
 
Zuletzt bearbeitet:
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #68
Ja, das hat uns auch sehr erfreut. Was wir ihnen heute morgen hingestellt haben, haben sie allerdings noch nicht angerührt :sad:

Hoffentlich wird es jetzt dann immer mehr :)

EDIT: Seit ca einer Stunde ist Nessaja öfters mal am Niesen. Teilweise so 5-10mal direkt hintereinander, danach ist aber auch 10-15min Ruhe. Danach reibt sie sich immer die Nase und wenn ich nach ihr sehe ist sie auch gereizt und faucht... Sie hat keinen Augen- oder Nasenausfluss oder so und heute ist auch das erste mal, dass sie geniest hat... Ich hatte vorhin die Balkontür ein paar mal auf um Wäsche aufzuhängen; könnten es Pollen sein die so in die Wohnung kamen?
Erschreckt haben mich eigentlich diese "Niesattacken", dass sie eben oft direkt ohne Pause hintereinander Niesen musste und nicht nur einmal...

Ja, es können schon die Pollen sein. Beobachte es gut, Du musst mit den Zweien demnächst sowieso zum TA zum Durchchecken (wenn sie sich ein bisschen eingelebt haben).
Sind sie eigentlich kastriert, müsste eigentlich so sein, wenn sie aus dem TH sind.

PS: normales Waschen gegen PiPi-Geruch reicht für Katzennasen nicht aus :eek:
 
Μ

µs-Lee

Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
74
Ort
HB
  • #69
Also im TH wurde mir gesagt, dass sie vor kurzem beim TA waren und durchgecheckt wurden...
Sie sind kastriert, geimpft, gechipt und frisch entwurmt...

Auf was muss ich denn wegen dem Niesen achten? Was gibt es denn noch so für Anzeichen?

Naja, es wurde bei 95° gekocht, mehr können wir auch nicht tun :D
 
Larky

Larky

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
2.536
Alter
34
Ort
Bergischen Land
  • #70
halt einfach ob eitriges Zeugs rauskommt...

aber das mit den Pollen kann ich mir echt gut vorstellen oder halt einfach einmal im Staub geschnuppert (ich will euch nix unterstellen, aber meine niesen auch immer wenn sie hinter der couch rumschnuppern)


Wegen der Pinkel-flecken muss ich dir nochmal Myrtheöl empfehlen.
Das gibts in der Apotheke für ca 5 €

Wenn du davon so 2-3 Tropfen mit nem Liter Wasser mixt und damit die Wäsche einsprühst, riechen auch die Katzen nix mehr...
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #71
Naja, es wurde bei 95° gekocht, mehr können wir auch nicht tun :D

Doch, doch das könnt Ihr (musst sogar).

z. B.
Wegen der Pinkel-flecken muss ich dir nochmal Myrtheöl empfehlen.
Das gibts in der Apotheke für ca 5 €

Wenn du davon so 2-3 Tropfen mit nem Liter Wasser mixt und damit die Wäsche einsprühst, riechen auch die Katzen nix mehr...

oder 2-3 Tropfen mit in den Spülgang dazu geben ;)

Mit dem Niesen musst Du halt gucken, ob es aufhört. Wenn es mehr wird oder gar irgendwelche Absonderungen dazu kommen, ab zum TA.

Langsam werden auch ein paar Fotos von den Süßen fällig :p :D
 
Werbung:
Μ

µs-Lee

Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
74
Ort
HB
  • #72
Leider nimmt die Apotheke für 5EUR keine EC-Karte und das nächste gebührenfreie Bargeldabheben is leider sehr weit weg... Mal sehen ob ich das morgen irgendwie mit einbauen kann in den Tagesplan...


Mit dem Niesen musst Du halt gucken, ob es aufhört. Wenn es mehr wird oder gar irgendwelche Absonderungen dazu kommen, ab zum TA.
Sie niest halt seit heute Mittag so alle 5-10 bis 30min mal. Dann auch von 1 bis ca 6 mal direkt hintereinander und das egal wo sie ist; ob sie unterm Bett liegt, im Flur, an der Balkontür, auf dem Bett...
Irgendwelchen Schnotter an Augen und Nase gibt es immernoch nicht...
Leider ist der Vertragstierarzt des Tierheims am A**** der Stadt, sonst wär das viel einfacher...


Langsam werden auch ein paar Fotos von den Süßen fällig :p :D
Das sagst du so einfach, die beiden bekommt man (noch) nicht vor die Linse, vor allem Rumo -.-
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #73
Guten Morgen,

Wie war die Nacht, hoffentlich sind alle Futternäpfe schön leer geworden. :smile:

Sie niest halt seit heute Mittag so alle 5-10 bis 30min mal. Dann auch von 1 bis ca 6 mal direkt hintereinander und das egal wo sie ist; ob sie unterm Bett liegt, im Flur, an der Balkontür, auf dem Bett...
Irgendwelchen Schnotter an Augen und Nase gibt es immernoch nicht...
Leider ist der Vertragstierarzt des Tierheims am A**** der Stadt, sonst wär das viel einfacher...

Das hört sich schon recht viel an, könnte vllt. eine Allergie auch sein. Wenn es heute nicht weggeht, dann ruft mal beim TA ertsmal nur an und beschreibt ihm das Problem. Dann wisst Ihr mehr und ggf. wird Euch nichts anderes übrig bleiben als noch vorm WE zum TA zu gehen.

Das sagst du so einfach, die beiden bekommt man (noch) nicht vor die Linse, vor allem Rumo -.-

Gibt Dir Mühe, es gibt auch zoom :aetschbaetsch2:
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #74
Alles ok bei Euch?
 
Μ

µs-Lee

Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
74
Ort
HB
  • #75
Sorry, ich hatte viel für die Uni zu tun...

Also das Niesen bei Nessaja ist zurückgegangen. Gestern hat sie nur 4 mal genießt und dann auch immer nur einmal und nicht achtmal am Stück und heute bisher garnicht. Nessaja spielt gerne mit, Rumo traut sich aber noch lange nicht. Er ist auch noch sehr schüchtern wenn man sich aufrecht bewegt und verschwindet dann wieder sofort unterm Bett und beide lassen sich noch nicht wirklich Streicheln...

Fressen tun sie mittlerweile recht gut, nur wir haben das Gefühl, dass Nessaja Rumo viel wegfuttert. Den zweiten Napf bewegen wir nun mit jeder Mahlzeit näher zur Küche, damit Rumo dann auch endlich dort frisst und nun müssen wir uns noch überlegen wie wir das eine KaKlo aus dem Schlafzimmer raus bekommen...

Seit Nessaja das erste mal auf dem Kratzbaum war und versucht hat auf die offene Tür zu klettern, und bei dem Versuch runterspringen musste, schaut sie das Teil nichtmal mehr mit dem Hintern an :dead:
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #76
Na dann wird sich Nessaja von alleine erholen, es waren bestimmt nur die Pollen, die waren ja auch recht massiv.

Mit Rumo wird es bestimmt auch, gebe ihm noch ein bisschen Zeit :)
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #77
Und, was tut sich bei Euch?
Hoffentlich nur Gutes :)
 
Μ

µs-Lee

Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
74
Ort
HB
  • #78
Hi!

Entschuldigt bitte, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich komme zur Zeit kaum dazu das Internet für nicht-Uni-Dinge zu nutzen :grummel:

Eigentlich läuft es ziemlich gut bei uns. Die beiden fressen anstandslos das NaFu von Grau und Bozita, benutzen brav die beiden KaKlos im Bad, sind auch beide zum Spielen animierbar, Cetrizin hilft mir wunderbar. Nessaja schläft öfters mal am Fußende im Bett und kommt auch oft mal tagsüber zum Kuscheln, nur Rumo ist wohl der größte Schisser der Katzengeschichte, der rennt immernoch unters Bett wenn man aufsteht oder an ihm vorbei geht :oha:

Eine Frage hätte ich noch: Wir planen uns einen Beamer zu kaufen. Dieser würde an eine Deckenhalterung etwa 1,20m vom Kratzbaum entfernt aufgehängt werden. Wie verhindere ich nun, dass die beiden Raubtiere vom Kratzbaum da rauf springen? Reicht es, wenn man z.B. eine Pappe anbringt, damit sie die "Ebene" nicht sehen, auf die sie springen könnten, oder sowas? :confused:
 
Larky

Larky

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
2.536
Alter
34
Ort
Bergischen Land
  • #79
Hi!
Eine Frage hätte ich noch: Wir planen uns einen Beamer zu kaufen. Dieser würde an eine Deckenhalterung etwa 1,20m vom Kratzbaum entfernt aufgehängt werden. Wie verhindere ich nun, dass die beiden Raubtiere vom Kratzbaum da rauf springen? Reicht es, wenn man z.B. eine Pappe anbringt, damit sie die "Ebene" nicht sehen, auf die sie springen könnten, oder sowas? :confused:

:grin:
es kommt natürlich auf die Katzen an, aber bei mir würde ne pappe mit sicherheit NICHT reichen :D

Ich denke mehr als das ganze wirklich wirklich stabil zu bauen hast du nicht wirklich :D
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #80
Mit dem Beamer kann ich Dir leider nicht helfen aber höre sehr gerne, dass es bei Euch so gut läuft :smile:
Mit Rumo wird es sich bestimmt auch noch geben ;)

Nur so weiter und ein paar Fotos wären schon längst fällig :aetschbaetsch2:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

F
2
Antworten
32
Aufrufe
4K
dieMiffy
dieMiffy
S
Antworten
7
Aufrufe
2K
Jindarah
J
V
Antworten
3
Aufrufe
18K
Musepuckel
Musepuckel
zessina
Antworten
6
Aufrufe
809
jasmine
Möhrchen
Antworten
28
Aufrufe
2K
Felizitas
Felizitas

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben