ein Paar Fragen

  • Themenstarter Nonkonform
  • Beginndatum
N

Nonkonform

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
2
Hallo,

wir sind seit Sonntag glückliche Katzenbesitzer:yeah: da es unsere ersten Katzen sind hätten wir ein paar fragen ich hoffe das ist Ok wenn ich sie hier stelle.
Unsere 2 weiblichen Katzen sind ende Juli geboren und werden nur in der Wohnung gehalten (im Sommer dürfen sie auch auf dem Balkon).
Ich gebe ihnen 400g Nassfutter am Tag in 4 Mahlzeiten je 100g und einmal eine kleine Handvoll Trockenfutter. Ist das zuviel oder zuwenig?leider sagt da jeder was anderes das uns sehr verunsichert.Sie gehen auch auf ihr Klo aber verbuddeln ihre Kacka nicht gibt es da einen Trick damit sie es machen?Die Katzen sind nur entwurmt wann und welche Impfung ist zuerst fällig?
würden uns über Antworten freuen :grin:
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Lass das Trockenfutter weg und gib ihnen so viel Nassfutter, wie sie mögen. Und schau Dich hier mal in der Futterrubrik um, da findest Du viele Threads, woran man ein gutes Katzenfutter erkennt.

Wohnungskatzen brauchen nur gegen Schnupfen und Seuche geimpft werden. Die erste Impfung ist normalerweise im Alter von acht Wochen, die zweite Impfung erfolgt dann vier Wochen später.

Am besten suchst Du Dir einen Tierarzt, der da schon die modernen Impfintervalle praktiziert. Viele Tierärzte impfen immer noch einmal jährlich, aber das ist mit den richtigen Impfstoffen gar nicht nötig.

Wieso dürfen sie denn nur im Sommer auf den Balkon? Ich hoffe doch, Ihr habt den Balkon gesichert (vernetzt).

Wie alt waren die Katzen denn, als Ihr sie zu Euch geholt habt?
 
Manuela48

Manuela48

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2009
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Hallo und herzlich Willkommen,

Kitten dürfen soviel fressen, wie sie möchten. Sie sind ja noch im Wachstum. Also beschränke bitte nicht das Futter. Trockenfutter brauchen sie dagegen nicht.

Zu den anstehenden Impfungen können Dir andere User bestimmt weiterhelfen.

LG und viel Spaß mit Deinen Beiden
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.534
Ort
Oberbayern
200g Nassfutter pro Kitten erscheint mit nicht sehr viel. Bitte lasst die Mädels so viel fressen wie sie möchten und streicht das Trockenfutter komplett.
Trockene Nahrung ist nicht gesund und artgerecht für Katzen.

Hier kannst du dich noch ein wenig einlesen: http://www.katzen-forum.net/ernaehr...n-getreide-oder-so-einfach-ist-das-nicht.html

Die meisten Marken, die man aus der Werbung oder dem Supermarkt kennt, sind leider nicht so empfehlenswert wie unwissenden oft suggeriert werden.
Deswegen ist es wichtig, immer ganz genau auf die Inhaltsstoffe zu schauen und nicht nach Werbeversprechen zu kaufen.

Wie viele Klos habt ihr? Offen oder mit Haube? Wie viel Streu?
Viele Katzen buddeln sehr gerne, aber dazu muss man ausreichend große Toiletten mit mindestens 10-15cm Streu anbieten, die im besten Fall auch keine Haube haben.

Geimpft wird normalerweise mit 8 und 12 Wochen, wie schon erwähnt. Meiner Meinung nach ist es vollkommen ausreichend Hauskatzen gegen Schnupfen und Seuche zu impfen.
Waren die Kleinen denn überhaupt schon mal bei einem Tierarzt?
 
N

Nonkonform

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
2
Danke für die Antworten :)
wir werden jetzt darauf achten das der Napf immer voll ist und lassen das Trockenfutter weg.Wir füttern das Futter vom Aldi Süd da ist etwa 50% Fleischanteil drin an anderes kommen wir ohne Internet nicht ran.Sie können momentan nicht auf dem Balkon da wir ne riesen Bautelle vor der Tür haben aber wenn es soweit ist sichern wir den Balkon dann da wir im 5.Stock wohnen.Wir haben ein Klo ohne Haube und füllen dort ca 6Liter Streu rein die schicht ist gut hoch
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Danke für die Antworten :)
wir werden jetzt darauf achten das der Napf immer voll ist und lassen das Trockenfutter weg.Wir füttern das Futter vom Aldi Süd da ist etwa 50% Fleischanteil drin an anderes kommen wir ohne Internet nicht ran.Sie können momentan nicht auf dem Balkon da wir ne riesen Bautelle vor der Tür haben aber wenn es soweit ist sichern wir den Balkon dann da wir im 5.Stock wohnen.Wir haben ein Klo ohne Haube und füllen dort ca 6Liter Streu rein die schicht ist gut hoch

Das Cachet ist soweit schon mal in Ordnung, auch wenn es bessere Futtersorten gibt. Allerdings würde ich auch zwischen verschiedenen Sorten wechseln und zwar aus zwei Gründen:
Zum einen ist kein Futter ausgewogen genug, um Katze ausschließlich damit zu ernähren, da sich selbst die Experten darüber streiten, wie die genauen Bedarfswerte einer Katze aussehen.
Zum anderen ändern Hersteller gerne mal die Rezeptur und dann hast Du ein großes Problem, wenn Katze nur an ein Futter gewöhnt ist, es dann aber plötzlich verweigert.

Wenn ihr einen Fressnapf in der Nähe habt, da ist das Real Nature empfehlenswert, das Select Gold ist auch okay, wenn es zwischendurch mal ein teureres Schälchen sein darf, sind das Animonda vom Feinsten und das Miamor Milde Mahlzeit ganz gut. Manche Fressnapffilialen haben auch das Granatapet, das ist ebenfalls empfehlenswert. Auch das Premiere Meat Menü soll ganz gut sein.

Der DM hat Futter ohne Getreide, bei den großen Opticat-Dosen vom Lidl gibt es auch getreidefreie Sorten, der Rewe hat eine empfehlenswerte Premium-Sorte in 400-Gramm-Dosen und beim Kaisers gibt es das naturia.

Über das Internet hat man allerdings die deutlich größere Auswahl. Es gibt auch sehr gute Futtersorten mit geringen Mengen an Getreide (Reis oder Hirse), Getreide ist also nicht grundsätzlich ein Ausschlusskriterium.

Rohfleisch kannst Du auch ruhig hin und wieder geben - mit Ausnahme von Schwein, das sollte man nur gekocht verfüttern (meine Herrschaften finden gekochtes Schwein ziemlich lecker).
 
B

Berta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
453
Als meine noch Katzenfutter bekommen hat, hat die teilweise 600 gramm gefressen. 400 gramm war schon für eine manchmal zu wenig.
Ich Barfe Sie jetzt und da bekommt Sie etwas weniger, bei bedarf natürlich mehr. Aber das war jetzt nur nach der Kastra und dem vorrigen Hungern, wegen Nüchtern sein bei der Op.
 
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
Hey :)
Toll, dass du dich informierst und zwei Katzen genommen hast :)

Was Futter anbelangt: Ich gebe morgens wenn ich aufstehe ca. 200 gr in den Napf, wenn sie das aufgefressen haben, bis mein Mann zur Arbeit geht (ca. 2 Std. später) gibt er noch mal 200 gr drauf. Wenn nicht ists einer der Tage, an denen sie weniger fressen oder das Futter mundet ihnen nicht ^^ bin gerade noch am ausprobieren, welches sie gerne mögen :)
Wenn ich dann heim komme und es ist noch was übrig, mache ich das immer weg. Weil es den ganzen Tag steht und dann fressen sie es ohnehin nicht mehr. Dann gibts neues Futter, wieder 200 gr. Das futtern sie meistens auch leer, aber oft bleibt noch was drin und bevor wir schlafen gehen, bekommen sie noch mal 200 gr. Wenn morgens noch was drauf ist, machen wirs auch wieder weg. Du musst also nicht den ganzen Tag Futter im Napf haben, weil das auch verdirbt, vor allem im Sommer. Du solltest einfach feste Fütterungszeiten haben und dann schauen :) Ich lasse es bis zur nächsten Mahlzeit stehen, weil die zwei Häppchenfresser sind ^^ also sie essen immer mal und gehen dann wieder und kommen ne halbe Std später wieder und so.

vielleicht mögen sie die Streu nicht und verbuddeln es deshalb nicht? Keine Ahnung :D probiers doch mal mit einem anderen. Meine verbuddeln es. Wieviele Klos hast du? 2 solltest du mind. haben. Wir machen die morgens und abends sauber. Manchmal auch noch ein drittes mal, je nach dem, wieviel Zeit wir haben.

Wie siehts mit Thema Kastration aus? Hast du dich schon schlau gemacht?
Sie sollten so mit 4-6 Monaten kastriert werden. Da du zwei weibliche Katzen hast, kannst du ruhig auch bis zum 6. Monat warten, das ist kein Problem. :p
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
  • #10
Herzlich Willkommen Nonkonform :)

wir handhaben es ähnlich wie Lukretia92 mit dem Futter geben. Unsere 2 Maidlis sind jetzt 7 Monate und dürfen so viel fressen wie sie wollen. Wobei wir 1 Mädchen haben, welches der absolute Fresssack ist, die andere ist Häppchenfresser:D

Wir haben unsere Schmusis mit knapp 5 Monaten kastriert, weil eine gezeigt rollig war, die andere still. Sie hatten sich dermassen in der Wolle, da musste ratzfatz gemacht werden. (Katze an Gurgel der anderen und wurde durch den Flur gezogen:cool: ja sah schon krass aus bei 2 Minischeissern;))

Unsere Peppi buddelt ihr Geschäft auch nicht immer zu, entweder ist sie zu faul dazu ;) oder aber sie fühlt sich so sicher, dass sie dies nicht machen muss.

Liebe Grüsse und viel Spass mit deinen Schmusis

Neo:pink-heart:

Edit: Wir füttern Real Nature und gewöhnen sie grad auch an Granatapet und Macs an :)
 
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
  • #11
Herzlich Willkommen Nonkonform :)

wir handhaben es ähnlich wie Lukretia92 mit dem Futter geben. Unsere 2 Maidlis sind jetzt 7 Monate und dürfen so viel fressen wie sie wollen. Wobei wir 1 Mädchen haben, welches der absolute Fresssack ist, die andere ist Häppchenfresser:D

Wir haben unsere Schmusis mit knapp 5 Monaten kastriert, weil eine gezeigt rollig war, die andere still. Sie hatten sich dermassen in der Wolle, da musste ratzfatz gemacht werden. (Katze an Gurgel der anderen und wurde durch den Flur gezogen:cool: ja sah schon krass aus bei 2 Minischeissern;))

Unsere Peppi buddelt ihr Geschäft auch nicht immer zu, entweder ist sie zu faul dazu ;) oder aber sie fühlt sich so sicher, dass sie dies nicht machen muss.

Liebe Grüsse und viel Spass mit deinen Schmusis

Neo:pink-heart:

Edit: Wir füttern Real Nature und gewöhnen sie grad auch an Granatapet und Macs an :)

Unsere sind vermutlich Ende Juni geboren und wir werden sie jetzt im Dezember kastrieren lassen ;)

Wir füttern im Moment Catz Finefood und Macs. Hab bei Catz Finefood so Mixpackungen bestellt zum Testen, was sie mögen und was nicht. Heute hab ich dann einfach die Sorten bestellt, die sie immer ratz fatz aufgefressen haben und Macs kannten sie vorher schon. ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

gizmo945541
2 3
Antworten
59
Aufrufe
5K
gizmo945541
gizmo945541
T
Antworten
28
Aufrufe
15K
T
J
Antworten
33
Aufrufe
13K
DosGatos
DosGatos
F
Antworten
9
Aufrufe
1K
F
Sheltiecat
Antworten
9
Aufrufe
2K
~Selena~
~Selena~

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben