Ein Katzenparadies

  • Themenstarter Cera
  • Beginndatum
pepefiene

pepefiene

Forenprofi
Mitglied seit
27. April 2011
Beiträge
7.845
  • #61
Ne, aber den halben bis 3/4 am Tag und das hat ausgereicht die Stämme vom Deckenspanner ordentlich zu vergilben :mad:
 
Werbung:
H

Honigmaeuschen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2012
Beiträge
52
  • #62
Rapunzel´s Turm

Hallo ihr lieben. Da so viele Leute ihre Kratzgelegenheiten immer selber bauen, dachte ich mir, mach ich auch. Meine beiden mögen die handelsüblichen Kratzbäume nicht. Daher haben wir ihn verkauft und ich habe mich ans Werk gemacht.

Also:
Man benötigt
1 alten Badezimmerschrank (Sperrmüll, kleinanzeigen oft zu verschenken...)
1 alte runde Tischplatte von einem Kindertisch (Sperrmüll, Baumarkt, oder sonst irgendein Brett)
16 Kanthölzer, je 5 cm lang.
2 Pappkerne in 2 meter Höhe (gibts kostenlos bei z.B. Tedox. Tipp: Vorher anrufen, ob welche da sind)
1 x 2 m ( 2qm) dunklen Teppich, möglichst rauh, 2,- / qm bei Tedox
1,5 x 2 m (3 qm) hellen Teppich
2 Kunstblumenranken
1 Katzenspielzeug

Kosten insgesammt: 17,50 €

Meine beiden sind direkt drauf los gestürmt. Vorallem die kleine (ca. 4 Monate) ist schwer begeistert. Durch ein Loch in der Schlafzimmerwand gelangen die Katzen direkt durch den Kratzturm in unser Schlafzimmer.

show-image_350-12072213912547.jpg
[/url][/IMG]

show-image_350-12072213994958.jpg
[/url][/IMG]


show-image_350-12072213737876.jpg
[/url][/IMG]

show-image_350-12072213739599.jpg
[/url][/IMG]

show-image_350-12072213614693.jpg
[/url][/IMG]

show-image_350-12072213164598.jpg
[/url][/IMG]

Bin mal gespannt, auf eure Meinung.
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #63
Hallo ihr lieben. Da so viele Leute ihre Kratzgelegenheiten immer selber bauen, dachte ich mir, mach ich auch. Meine beiden mögen die handelsüblichen Kratzbäume nicht. Daher haben wir ihn verkauft und ich habe mich ans Werk gemacht.

Also:
Man benötigt
1 alten Badezimmerschrank (Sperrmüll, kleinanzeigen oft zu verschenken...)
1 alte runde Tischplatte von einem Kindertisch (Sperrmüll, Baumarkt, oder sonst irgendein Brett)
16 Kanthölzer, je 5 cm lang.
2 Pappkerne in 2 meter Höhe (gibts kostenlos bei z.B. Tedox. Tipp: Vorher anrufen, ob welche da sind)
1 x 2 m ( 2qm) dunklen Teppich, möglichst rauh, 2,- / qm bei Tedox
1,5 x 2 m (3 qm) hellen Teppich
2 Kunstblumenranken
1 Katzenspielzeug

Kosten insgesammt: 17,50 €

Meine beiden sind direkt drauf los gestürmt. Vorallem die kleine (ca. 4 Monate) ist schwer begeistert. Durch ein Loch in der Schlafzimmerwand gelangen die Katzen direkt durch den Kratzturm in unser Schlafzimmer.

show-image_350-12072213912547.jpg
[/url][/IMG]

show-image_350-12072213994958.jpg
[/url][/IMG]


show-image_350-12072213737876.jpg
[/url][/IMG]

show-image_350-12072213739599.jpg
[/url][/IMG]

show-image_350-12072213614693.jpg
[/url][/IMG]

show-image_350-12072213164598.jpg
[/url][/IMG]

Bin mal gespannt, auf eure Meinung.

Wunderschön Neidisch gut gebaut.
 
Cera

Cera

Forenprofi
Mitglied seit
14. Januar 2012
Beiträge
2.178
  • #64
Joooschi und Honigmaeuschen :oha::pink-heart::pink-heart::pink-heart: HAMMERSCHÖN!
Und super Idee Honigmaeuschen, darauf muss man auch erstmal kommen :smile: bei dem Preis...
 
H

Honigmaeuschen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2012
Beiträge
52
  • #65
Joooschi und Honigmaeuschen :oha::pink-heart::pink-heart::pink-heart: HAMMERSCHÖN!
Und super Idee Honigmaeuschen, darauf muss man auch erstmal kommen :smile: bei dem Preis...

Danke ;o)

Ich bin leider nicht der Typ, der große Sprünge machen kann und mir wer weiß wie teure KB´s kaufen kann, aber dennoch möchte ich nur das Beste für meine Miezen. Not macht erfinderisch ;o)
 
C

cooper2000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2010
Beiträge
561
Ort
Wetzlar
  • #66
Hallo an alle Baumeister.....:)

Sisalteppich ist ja bekanntlich sehr teuer.
Wie sind denn die Erfahrungen mit robustem Teppichboden(Meterware)!?

Wir überlegen nämlich ob wir die Petfun Kratssäule für den Balkon nachbauen.
Können die Katzen an einem Teppich ebenso gut hochklettern wie an Sisal?

Die Orgial Säule ist mir nämlich für den Balkon einfach zu teuer.

Danke schonmal für eventuelle Erfahrungsberichte.

Liebe Grüsse


Anja
 
H

Honigmaeuschen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2012
Beiträge
52
  • #67
Also ich habe schon früher mal Kratzbäume gebaut und ich muss sagen, der billigste teppich, zb bei Tedox für 2,- € / qm (kannst du dir online bei tedox.de ansehen) ist sehr rauh. Würde ich normaler weise niemals verlegen. aber für katzen optimal. ausserdem günstig, robust kratzt sich nicht so schnell ab und wie du auf meinen fotos siehst (dem unteren) können die katzen problemlos hochklettern.

Das ist zumindest meine Erfahrung ;o)
 
C

cooper2000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2010
Beiträge
561
Ort
Wetzlar
  • #68
Supi, danke für die Antwort:)

Ach ja, eine wirklich Super schöner Eigenbau:smile:

Anja
 
*KathiKatze*

*KathiKatze*

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.328
  • #69
@ Honigmäuschen:
Wow! :wow: Respekt! Super Idee total gut umgesetzt!
Vor allem das mit dem Loch in der Wand zum Schlafzimmer hinter dem Turm find ich total genial!!! Aber das war sicher schon in der Wand, oder habt ihr das extra reingehauen? :eek::D
 
käsebrekkie

käsebrekkie

Forenprofi
Mitglied seit
15. Mai 2012
Beiträge
1.266
  • #70
Hallo an alle Baumeister.....:)

Sisalteppich ist ja bekanntlich sehr teuer.
Wie sind denn die Erfahrungen mit robustem Teppichboden(Meterware)!?

Wir überlegen nämlich ob wir die Petfun Kratssäule für den Balkon nachbauen.
Können die Katzen an einem Teppich ebenso gut hochklettern wie an Sisal?

Die Orgial Säule ist mir nämlich für den Balkon einfach zu teuer.

Danke schonmal für eventuelle Erfahrungsberichte.

Liebe Grüsse


Anja

da hab ich mal was gesehen...ein Regenrohr im Baumarkt kaufen (diese braunen Kunststoffrohre, stehen immer im Garten-/Aussenbereich) kosten ca. 20-30 Euro, je nach Höhe. Sprühkleber drauf und dann hiermit umwickeln:

http://www.ebay.de/itm/100m-Sisal-Seil-NATUR-D-8mm-Sisalseil-NEUWARE-/140799299220?pt=de_haus_garten_tierbedarf_katzen&hash=item20c84ace94

Gibt es in verschiedenen Stärken und Längen. Ob das nun günstiger ist als eine gekaufte Säule, sei in Frage gestellt, aber fürs Selbermachen prima, da man die Rohre ja auf die Länge kürzen kann, die man braucht.
 
H

Honigmaeuschen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2012
Beiträge
52
  • #71
@ Honigmäuschen:
Wow! :wow: Respekt! Super Idee total gut umgesetzt!
Vor allem das mit dem Loch in der Wand zum Schlafzimmer hinter dem Turm find ich total genial!!! Aber das war sicher schon in der Wand, oder habt ihr das extra reingehauen? :eek::D


Nein, das Loch war schon da. Wir leben mit 3 kindern in eigentlich 3 Zimmer, aber da das Wohnzimmer sooooo groß ist, haben wir das Schlafzimmer in das Wohnzimmer gebaut, also mit Rigibswänden etc. Dort drin sind 3 Löcher zwecks Lüften, Tageslicht, usw. Die beiden hatten sich angewöhnt immer durch das eine Loch zu springen und haben die Wand beidseitig ganz schön zugerichtet. Also steht jetzt der Baum davor und von der Schlafzimmerseite ist die Wand ebenfalls mit Teppich verkleidet, damit sie besseren Griff haben, wenn sie hochspringen.

Stella ist vorher immer eine Wand bis zur Decke hochgeklettert. Seit der Schrank-Baum da steht, ist sie nicht einmal mehr die Wand hochgegangen.
 
Werbung:
H

Honigmaeuschen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2012
Beiträge
52
  • #72
da hab ich mal was gesehen...ein Regenrohr im Baumarkt kaufen (diese braunen Kunststoffrohre, stehen immer im Garten-/Aussenbereich) kosten ca. 20-30 Euro, je nach Höhe. Sprühkleber drauf und dann hiermit umwickeln:

http://www.ebay.de/itm/100m-Sisal-Seil-NATUR-D-8mm-Sisalseil-NEUWARE-/140799299220?pt=de_haus_garten_tierbedarf_katzen&hash=item20c84ace94

Gibt es in verschiedenen Stärken und Längen. Ob das nun günstiger ist als eine gekaufte Säule, sei in Frage gestellt, aber fürs Selbermachen prima, da man die Rohre ja auf die Länge kürzen kann, die man braucht.


Warum Regenrohr im Baumarkt kaufen? Im Teppichmarkt gibts die Rohre aus Pappe kostenlos. Was die stabilität angeht sag ich mal, dass man eine Sticksäge benötigt, um den Pappkern zu kürzen ;)
 
Nico+Gismo

Nico+Gismo

Benutzer
Mitglied seit
1. April 2011
Beiträge
58
  • #73
Catwalk Wand 1

Huhu

der Thread ist wirklich toll, und ich denke für meinen nächsten Raum lässt sich sicher das eine oder andere einbauen *lach*

Hier mal mein Catwalk auf einer Wand, die Skizze:

IMG_2361.JPG


Das gröbste fertig ^^

Catwalk%25200.JPG


Und hier ganz fertig, die eine Seite

fertiger%2520Catwalk.JPG


Rechts über das Bücherregal kommt dann (wenn die Mietzen mal grösser/älter sind) eine Fortsetzung des Catwalks auf Wand 2 zur Wand 3 mit den vielen DeckenKB.

Gekauft wurden die meisten Teile von Petfun (Kratzsäule, Catwalk 50cm, Wand-HM).

Die Mini-Aufstiege sind kleine Holzklötze vom Bauhaus mit Filzfliesen beklebt und mit langen Dübeln und ganz langen Schrauben direkt durch den Holzkloss gebohrt und geschraubt.

Und ganz rechts die Abstiegsbretter sind vom Ikea die Lack-Wandregale 30x30cm ebenso mit Fliesfliesen beklebt als Antirutschunterlage. Davor einen schönen Strauch/Gebüsch/Pflanze dass man nicht alles so sieht.

In der Mitte sind Fotos und die handbemalten "Urnen" meiner verstorbenen Mietzen (Ende letzten Jahres und heuer verstorben) *schnief*

Der Catwalk wurde für meine zwei neuen Banditen-Kitten-Buben gemacht. Alles wurde noch nicht so erkundet weil sie mit ihren 2-3 Monaten noch nicht überall hinaufklettern können und für die KB, solange bleiben sie noch nicht ruhig auf einem Fleck liegen, bin gespannt wann die mal einpaar Stunden in einer HM liegen können *lach*

Preis: ca 400,00 Euro (ohne die Urnenwand)

Liebe Grüsse
Nici mit Artus und Lancelot
und die Sternenkinder Julia, Kim und Gismo
 
Cera

Cera

Forenprofi
Mitglied seit
14. Januar 2012
Beiträge
2.178
  • #74
Voll schön, dass du das hier einstellst... ich hab es schon ein paar mal an anderer Stelle bestaunt! Ist wirklich toll geworden!!! :zufrieden:

Wie wird der Catwalk so genutzt?
 
Nico+Gismo

Nico+Gismo

Benutzer
Mitglied seit
1. April 2011
Beiträge
58
  • #75
Wie wird er genutzt, hmmm

Die Kratzsäule wird sehr viel genutzt, weiter springen sie jedoch auf die Boxen mit den Urnen drinnen alles andere ist ihnen leider noch "zu hoch oder zu weit auseinander".

Artus und Lancelot sind ja doch erst 12 und 14 Wochen alt, aber sie probieren´s immer wieder aus ob sie es schon weiter schaffen zu springen, ich denke dass der Catwalk mal gut ankommen wird.

Rechts beim "Abstieg" probieren sie oft dass sie dort "hinauf" kommen, schaffens aber nicht übers zweite Brettchen hinaus (sind doch in einem Abstand von 50-60 cm gemacht/gebohrt für Erwachsene Mietzen halt).

Es muss echt fürchterlich/schlimm sein, wenn man dort hinauschaut, unbedingt da hinauf möchte, schaun was dort oben noch alles gibt und man kommt nirgendwo hinauf ^^

Und von der Säule oben, weinen sie dann weil sie nicht mehr runterkommen dann kommt Frauchen und hebt sie runter, irgendwann ist es Frauchen zu doof geworden alle 5 Minuten aufzustehen und jetzt hab ich statt dem Blumenständer mit der Pflanze drauf den Fauteuil zur Säule geschoben. Über diese springen´s dann runter bwz. plumsen von der Lehne dann zum Sitz auf den Boden *lach*

Ich denke schon dass der Walk mal heissbegehrt werden wird deswegen laufen ja auch schon die Planungen für die rechte "Wand 2" im vollen Gange ;-)

Liebe Grüsse
Nici mit Artus und Lancelot
 
Cera

Cera

Forenprofi
Mitglied seit
14. Januar 2012
Beiträge
2.178
  • #76
Na wenn die auch so hübsch wird... :aetschbaetsch2:
Kannst ja dann deine Skizze wieder hier zeigen, die finde ich besonders.... gelungen :grin:

(Meine Skizze zu unserem neuen, großen Hasenstall sieht etwa ähnlich aus :rolleyes:)

Kommen deine denn bisher auf die Säule rauf? Von meinen 4(!) schafft es nur einer hochzuklettern und über diesen mini Rand in das Bettchen zu gelangen :grummel: Die anderen 3 gehen den Weg über den dahinter stehenden Schreibtisch :stumm:

Da
IMG_5103.JPG
ist dann immer Schluss :stumm:
 
Nico+Gismo

Nico+Gismo

Benutzer
Mitglied seit
1. April 2011
Beiträge
58
  • #77
Huhu Luna

ne, dass ist relativ bald/schnell gegangen dass sie beide hinaufdüsen und dann gleich übern Rand ziehen, machen sie bei allen Petfun-KB.

Jaja, die Skizze *LACH* ich weiss, die nächste versuche ich besser zu machen xD - aber die war anfangs ja nur für mich und meinen Helfer-Stiefpapa gedacht ^^

Oki, dann stell ich die nächste Skizze auch ein, ich denk aber dass es erst Herbst werden wird, da sollt ich dann wissen ob sie lieber in "Bettchen oder HM" liegen ^^

Du hast aber auch einen süssen Bären zhause !! <3

Lg
 
Cera

Cera

Forenprofi
Mitglied seit
14. Januar 2012
Beiträge
2.178
  • #78
Ich hab mal wieder was neues in der Wohnung :zufrieden: Soll ja nie langweilig werden für die 4 :pink-heart:

Im Schlafzimmer steht jetzt ein Petfun, Joy (Deluxausführung :yeah:) - den ich suupergüstig in den Kleinanzeigen gefunden habe

UnserJoy2.jpg


und die Säule zum Schrankaufstieg hängt auch endlich an der richtigen Stelle

Kratzstamm.jpg


Was gibt's bei euch so neues? :oha:
 
T

tapsangel

Gast
  • #79
Wow, ein wirkliches Katzenparadies.
 
Cera

Cera

Forenprofi
Mitglied seit
14. Januar 2012
Beiträge
2.178
  • #80
Wie immer toll :pink-heart: Wieviele KB´s hast du eigentlich in deiner Wohnung? :wow:

Viel zu viele :grin:

Mh... den riesen Profeline-Baum, einen "kleinen" Wagner, den Petfun den ich hier frisch gepostet habe und die Säule aus dem Schlafzimmer ... achja, und soeine 1,40m hohe dicke Säule von Petfun haben wir auch noch :omg:

Aber 4 Tiger wollen ja auch alle was anderes haben :verstummt::grin::grin:
Aber jetzt ist genug - die Wohnung ist voll! :omg:

@Joooschi: Haammmer :wow::pink-heart::pink-heart:
Diese Sonderanfertigung am Fenster finde ich witzig, die hab ich neulich schonmal irgendwo gesehen - wer hat die gebaut?

Und dieser braun lasierte Baum, mit den Cordbezügen (wenn ich richtig gucke), von wo ist der? Hast du dir den selbst zusammengestellt, oder ist der vom "polnischen Petfun"?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben