Ein Dritter dazu - geht das gut?

L

LissyLE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. April 2008
Beiträge
9
Hallo Zusammen,

ich habe eine Katzendame (kastriert) und einen Kater. Sie ist ca. 1,5 Jahre alt, er 9 Monate alt. Die Zwei vertragen sich gut. Der Kater könnte allerdings einen Spielgefährten vertragen, denn sie ist eher faul und "Damenhaft" und er ist immer zu Spielchen und Streichen aufgelegt. Es sind reine Wohnungskatzen. Ich könnte mir vorstellen, noch ein Katerchen (z. B. aus dem Tierheim oder einer Tierschutzorganisation) aufzunehmen. Wie ist denn Eure Erfahrung? Geht das überhaupt noch? (Die zwei sind jetzt seit 5 Monaten zusammen). Oder würdet Ihr mir eher abraten? Platz genug, viel Liebe und viele kraulende Hände sind da. Das komplette Equipment ist ja auch schon vorhanden. Wäre nett, wenn ich Tipps, Empfehlungen und Erfahrungen bekäme - danke.
 
Werbung:
T

tiha

Gast
Bei mir war's ähnlich, nur waren es zwei Mädels (beide zu diesem Zeitpunkt 14 Monate). Der 3. war dann Sammy, der bereits nach 3 Tagen mit den Mädels kuschelte. Allerdings war dann Sammy nicht ausgelastet und dann kam Julius noch dazu. Bei ihm hat's dann 3 Wochen gedauert. Und jetzt ist Julius nicht ganz ausgelastet... :D - nein, es kommt nicht nochmals eine dazu (obwohl, Lust hätte ich schon... :D)...

Ich hab nur gute Erfahrungen damit gemacht und eine sehr gute Freundin von mir mit dem gleichen Fall ebenfalls.
 
S

Susi Lucy & Dia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2008
Beiträge
276
Ort
OWL
Bei mir war es auch ähnlich. Susi ist eher die ruhige, gemütliche und Lucy stellte sich dann, trotz Perser, als sehr spielfreudig raus, worauf Susi allerdings keine Lust hatte.

So kam dann Dia dazu. Ich hab aber speziell nach den passenden Charaktereigenschaften gesucht. Es sollte eine ausgewachsene, aber verspielte Katze sein, was garnicht so einfach war.

Ich würde dir auf jeden Fall raten, das du dir deine Katzen genau anschaust und speziell die Charaktereigenschaften anschaust, die die neue Mietz haben sollte. Sie muß ja zu beiden passen. Und du solltest in erster Linie die Katze nach Charakter aussuchen und nicht nach Aussehen oder Rasse.

Das ging mir bei Dia übrigends auch so, sie ist so garnicht puschelig und langhaarig.:D Aber trotzdem eine ganz Liebe.:)
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
0
Aufrufe
520
Hope my Darling
H
Tigress
Antworten
1
Aufrufe
654
tiger_bande
tiger_bande
A
Antworten
8
Aufrufe
649
Tilawin
J
Antworten
2
Aufrufe
3K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben