Ein dickes Lob an RAUPENMAMA!!!!!

  • Themenstarter joma
  • Beginndatum
  • Stichworte
    gesundheitscheck hause kater
J

joma

Gast
Der Leo ist nun seit Sonntag bei mir.
Ich bin äusserst zufrieden mit der Imke als Züchter.Gesunder Kater,schönes glänzendes Fell und so sozialisiert wie der ist,besser kanns nicht sein.
Mir wurde der Kater nach Hause gebracht,was ich sehr gut finde.Den letzten Gesundheitscheck vom TA dabei.............Imke du machst das ganz richtig und vor allem im Interesse des Tieres!!!!!
Weiter so!!!!!!
 
Werbung:
G

Grasbine

Gast
Ich glaub das nicht. Nee, nee.. nicht, bevor ich nicht wenigstens EIN Bild gesehen habe :D:D:D
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
Das ist aber ein tolles Lob. Das liest Imke sicher gerne.

Ja, Bilder vom sozialisierten Miteinander wären sicher zuträglich
 
J

joma

Gast
Fotos kommen morgen.
Aber echt,ich habe noch nie einen Neuzugang gehabt der so spontan auf mich zugegangen ist wie dieser Kater,eine richtige Schmusebacke !!!!
 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2007
Beiträge
2.055
Alter
61
Ort
Berlin
glückwunsch :):):):):)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Fotos kommen morgen.
Aber echt,ich habe noch nie einen Neuzugang gehabt der so spontan auf mich zugegangen ist wie dieser Kater,eine richtige Schmusebacke !!!!

SO, soll es auch beim Kauf bei einem GUTEN Züchter sein ;) :D

Ist halt doch ein Unterschied wo und wie eine Katze aufwächst ;)
 
4

4Cats

Gast
was hast du denn gedacht;););)
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Ich mag auch Fotos sehen!!!!! :)
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #10
Ich blindes Huhn!! *reumütig dorthin entschwind*
 
Anit

Anit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
544
Alter
55
Ort
Düren
  • #11
Ich kann mich Josette anschließen. Auch meine Kleine wurde von Imke persönlich überreicht und sie erkundigt sich fast täglich nach dem Befinden und dem Stand der Zusammenführung. Nala fehlt zwar Leos Selbstbewußtsein, aber hier in diesem Haushalt konnte uns glaube ich nichts besseres passieren als 3 Schisser zusammenzuführen, so ist außer Jerrys Angstgefauche und Nalas Angstgeknurre (alles mehr Unsicherheit als Boshaftigkeit) alles sehr friedlich und sie nähern sich jeden Tag etwas mehr an. Mit uns ist sie sehr verschmust anhänglich.
Beweisfotos: http://www.katzen-forum.net/galerie/15206-nala-und-die-roten-rentner.html
 
Werbung:
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
  • #12
Das glaube ich sofort! Auch wenn Imke (Liebchen, Du weisst wie ich das meine) etwas eigen ist, denke ich schon, dass sie weiss was sie tut.

Mach weiter so! :)
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #13
Wie sie ist eigen? Also so kannst Du das auch nicht sagen,...
sie ist ein Miststück und das ist auch ganz gut so^^

Wer mag schon brave Mädels?:D:D:D:D

Aber die Katzen sind wirklich Klasse, Einer wie die Andere....
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #14
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #15
Gleich mal den Leo-Thread suchen.
Falls ich mal nach Deutschland zurückkann (Wunschdenken) und finanziell alles ok ist, frage ich als erstes Merlin, was er von so einem badewannentauglichen, gut sozialisierten türkischen Kumpel hält.:D
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #16
schiriki

schiriki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2008
Beiträge
547
Ort
Dresden
  • #17
Dem schließ ich mich an, in allen Punkten *G*

Mehr RaupenmamaMiststücke braucht das Land:D

Ich würde jederzeit wieder eine Miez von ihr holen. Mein Großer ist ein Prachtkerl und hat bisher JEDEN um den Finger gewickelt ,) Er fährt Auto, kommt mit in den Urlaub, bewacht mich in der Badewanne, ist immer um meine Frisur besorgt und rettet die Wäsche auf dem Wäscheständer (wir dosis würden zwar sagen, er schmeißt das Ding um und ruiniert alles, aber es steht bestimmt eine noble Absicht dahinter :D)
Er geht an der Leine und und erzieht mein kleines Minimiez. Sie habe ich leider nicht von Raupenmama, aber aus der verängstigten kleinen Maus ist eine selbstbewusste kleine Fee geworden. Klar, sie wird niemals eine solche Knorkelmiez wie Gus, aber das ist auch gut so ;)
(sie lernt fleißig und auf MEINER Schulter kann sie schon schlafen *stolz*)
Und.. zwei Miezen werden noch einziehen, das steht fest.
(aber nicht so bald.. frühestens in 3-5 Jahren...)

hachja =^.^=

shiri
 
Zuletzt bearbeitet:
RaupenSüchtig

RaupenSüchtig

Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
71
Ort
Köln
  • #18
Der Leo ist nun seit Sonntag bei mir.
Ich bin äusserst zufrieden mit der Imke als Züchter.Gesunder Kater,schönes glänzendes Fell und so sozialisiert wie der ist,besser kanns nicht sein.
Mir wurde der Kater nach Hause gebracht,was ich sehr gut finde.Den letzten Gesundheitscheck vom TA dabei.............Imke du machst das ganz richtig und vor allem im Interesse des Tieres!!!!!
Weiter so!!!!!!

Das unterschreib ich jetzt mal so!!!!
Du hast vollkommen Recht und ne andere Züchterin kann ich mir für meine Neuzugänge auch gar nicht mehr vorstellen.....

Hoffe noch auf eine Kleine Neue!!!! *hoffhoffhoff*:D:D:D:D:D
 
Seppi 16

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2008
Beiträge
4.973
Ort
such mich :)
  • #19
Ist halt doch ein Unterschied wo und wie eine Katze aufwächst ;)

Das kann ich mir jetzt nicht verkneifen und möchte auch nicht stänkern. Aber meinst Du, dass sich das die Miez immer so aussuchen kann?

Diese armen Mäuse, denen das verwehrt wurde, werden dann in den Heimen als Dauermieter geführt.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #20
Um die geht es doch hier nicht.
Das war auf Raupes Katzen bezogen, weil sie sich so problemlos eingiedern lassen.
Ausserdem gibt es hier im Forum viele Beispiel für Kätzchen, die keinen so guten Start hatten und durch die Liebe und die Fürsorge von ihren Dosis auch so langsam aufgewacht sind.
Aber wie gesagt, um die geht es hier nicht. Hier in diesem Thread hat sich einfach jemand über ein liebes unbelastetes Tier gefreut, dass sich ohne Mühe in eine vorhandene Gruppe eingegliedert hat.
Man muss nciht immer alles schlecht machen, sicher gibt es auch viele arme Katzen, die nicht das Glück hatte geborgen und behütet aufzuwachsen,
Tierschutz ist ja echt ne schöne Sache, aber deshalb muss man wirklich nicht so eine Thread sprengen.

He , so langsam kann ich echt nicht mehr, das geht mir wirklich auf den Keks. Ich freu mich jetzt nur noch aín meinem Kämmerchen ganz still vor mich hin, nicht dass das sonst einer mitbekommt und mir sonstwas vorwirft
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Emilchen
Antworten
6
Aufrufe
698
Emilchen
Emilchen
criticalmass
Antworten
1
Aufrufe
494
Zwillingsmami
Zwillingsmami
Y
Antworten
8
Aufrufe
1K
Y
T
Antworten
49
Aufrufe
3K
Amaro_Coonie
A
Varadinchen
Antworten
163
Aufrufe
6K
Chris1402
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben