Mit welchen Katzen verstehen Thaikatzen sich am besten?

skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Hallo ihr Lieben :)

Unser 8jähriges Thaimädel Jess ist nun seit Montag Einzelkatze bei mir, weil Bitxu über die Regenbogenbrücke gehen musste. :(

Nun scheint es zwar gar nicht so, als wenn sie Bitxu vermisst.
Endlich darf sie überall sein, wo sie mag (bzw. wo es erlaubt ist :D).. Bitxu hatte sie ziemlich unterdrückt. Sie wirkt total happy und zufrieden, ist superanhänglich.

Sie mag es übrigens gern bissel "rabiat": kräftiges Durchrubbeln am ganzen Körper zieht sie sanftem Streicheln vor. Sie genießt es auch sichtlich, wenn wir ihr den kleinen Popo liebevoll klopfen! :D

Wir denken aber, dass sie letztendlich Katzengesellschaft braucht, da sie hier viele Stunden an den meisten Tagen allein ist. Deshalb hatte ich ja auch zwei Katzen zu mir geholt. (Im Moment haben wir noch Urlaub.)

Es ist zwar noch nicht spruchreif mit der "neuen" Zweitkatze.. wir sind durch die Anschaffung der zwei Katzen mit allem Drum und Dran und dann durch die hohen TA-Kosten für Bitxu völlig abgebrannt.
Aber Gedanken mache ich mir natürlich schon mal!

Stimmt es, dass Siamkatzen eigentlich nur mit Katzen der gleichen Rasse richtig gern kuscheln? Oder könnte Jess mit jeder anderen Katze glücklich sein, sofern die Chemie stimmt?

Auf jeden Fall sollte meine "Neue" wohl etwas jünger sein als Jess, die doch noch ziemlich verspielt ist.
Sehr dominant darf sie auch nicht sein.. ich möchte nicht, dass Jess wieder so unterdrückt wird!
Und es wird übrigens auf jeden Fall eine Katze sein, die wir vorher kennenlernen können.

Naja.. vielleicht könnt ihr mir ein bisschen was zum Thema erzählen?
Ihr habt ja zum Teil auch Thai oder Siamkatzen zusammen mit z.B. EKH?

Liebe Grüße Skritti
 
Werbung:
M

Minouche

Gast
Meine Thai,versteht sich mit normalen EKK bestens

bilder024af7.jpg

By minouche01, shot with Digimax 430 / Kenox D430 at 2008-05-23


fensterbankliege040hh5.jpg

By minouche01, shot with Digimax 430 / Kenox D430 at 2008-03-28


bild256ev9.jpg

By minouche01, shot with Digimax 430 / Kenox D430 at 2008-02-16
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Hallo Sigi :)

Danke für deine ermutigende Antwort!
Sind deine Fellnasen denn von klein auf zusammen?

LG Skritti
 
M

Minouche

Gast
Nein, Baghira ist 7,Balou und Chilindri 3,Tila (die Thai) 4, alle aus veschiedenen Tierschutzorgas und Tila seit letztes Jahr August.

Ich habe 2 Spanier ,Chilindri und halt Tila

Am Anfang habe ich gedacht ,das wird nie was ,weil die kleine Maus sich nur versteckt hat,aber heute:D

sind die 4 ein Dreamteam
 
T

tiha

Gast
Skritti, ich würd das nicht an der Rasse fest machen. Such Dir eine Katze in ähnlichem Alter, die von den Charaktereigenschaften Deiner jetzigen Katze möglichst ähnlich ist.

Finde Deine Entscheidung übrigens hervorragend :)
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Unser Quengelchen wohnt mit 2 EKHs und 2 Persermixen zusammen und das funktioniert sehr gut.

Allerdings sind drei der tierischem Mitbewohner auch sehr geduldig. Toffee ist eine Übermama und hat Nerven aus Stahl, die Kater haben ein dickes Fell und sind sehr sozial. Sunshine ist uralt und hält sich aus allem raus.

Sonst wäre es wahrscheinlich schwierig, denn Quengelchen ist ein kleines Quecksilber.

Jess ist im Vergleich zu ihr aber ein wenig ruhiger - zumindest so, wie ich sie kennen gelernt habe. Das ist immer noch nicht ruhig und langsam, aber sie sitzt auch mal still ;) :).

Wenn es so weit ist, würde ich euch die Katzenfreiheit als Verein empfehlen. Die kennen ihre Tiere sehr gut, und es ist bei euch in der Nähe.#

Was das mit dem Kuscheln angeht: Als Kissen sind EKHs prima geeignet, guck mal:

400_3033363963363636.jpg



400_3939316665386463.jpg


400_3161636261313162.jpg


400_3137376331626434.jpg


400_3261323530343933.jpg


Standfeste Katermänner eignen sich auch als Thai-Spielgeräte :oops:

400_3238353066666138.jpg


400_6137636666656132.jpg


400_3837343139366265.jpg
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Vielen Dank, ihr macht mir echt Mut! :)

Andrea, bei deinen Fotos geht mir echt das Herz auf.. und ich hoffe, dass die kleine Jess eines Tages auch so viel Spaß hat wie dein Quengelchen! :)

Liebe Grüße Skritti
 
M

Minouche

Gast
Der standfeste Katermann sieht hier genauso aus:eek::eek::eek:

Balou

buggy051gd2.jpg

By minouche01, shot with Digimax 430 / Kenox D430 at 2008-05-09

Letztes Bild war zu gross...

hier ist er in seinem neuen Porsche
 
Zuletzt bearbeitet:
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Boah.. der ist ja auch schön.. was für ein toller Kater!

Hab bis jetzt eigentlich gedacht, lieber keinen Kater zur Dame, weil auch kastrierte Kater wohl manchmal gern markieren (?).. dabei liebe ich große stattliche Kater total.. meine Lebenspartnerin übrigens auch...

Liebe Grüße Skritti
 
T

tiha

Gast
  • #10
Kater spielen häufig ein bisschen derber. Sprich: sie raufen meistens, und Mädels spielen häufig lieber Fangen...
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
  • #11
Aha.. dann wäre für Jess wirklich ein Mädel besser...
Sie spielt auch gern Fangen, Bitxu hat das bloß nicht begriffen oder konnte aufgrund ihrer Krankheit nicht damit umgehen...
 
Werbung:
M

Momenta

Gast
  • #12
Hi Skritti,

bei uns lebt seit 14 Tagen ein 8+jähriger Siam-Mix-Kater.

Ausserdem lebt bei uns seit einem Jahr eine jetzt ca. 11jährige Ori-Mix-Kätzin, ein 12jähriger Kater (seit 12 Jahren) und eine 10jährige Kätzin (seit über 2,5 Jahren).


Sicher haben bestimmte Rassen bestimmte Eigenschaften, wichtiger sind die Charaktere der älteren Katzen.

Kätzinnen sind häufig zickiger und "schwieriger" als Kater.

LG
Claudia
 
M

Minouche

Gast
  • #13
TILA lebt hier mit 3 Katern und die Jungs haben echt Respekt vor ihr,obwohl sie die Kleinste ist.
 
Huibuh70

Huibuh70

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2008
Beiträge
620
Ort
Rhld.Pfalz
  • #14
Hallo,

unsere Momo ist auch eine Siam, (jetzt 17 Jahre) ihr ist die Rasse der anderen egal, sie spielt die Oma für alle bei ihr darf gekuschelt werden.

Sie kam übrigens erst mit 4 Jahren und als etwas später Fritz als Baby dazukam hat sie bei ihm die Erziehung übernommen :D.

LG
Carmen
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #15
Boah.. der ist ja auch schön.. was für ein toller Kater!

Hab bis jetzt eigentlich gedacht, lieber keinen Kater zur Dame, weil auch kastrierte Kater wohl manchmal gern markieren (?).. dabei liebe ich große stattliche Kater total.. meine Lebenspartnerin übrigens auch...

Liebe Grüße Skritti

Ums Markieren müsst ihr euch nach meiner Erfahrung keine Sorgen machen.

Zumindest meine Jungs, aber auch die Kater im Umfeld benutzen brav und ausschließlich das Katzenklo :).

Bei der Zusammenstellung kommt es vor allem auf die einzelnen Tiere an. Ich kann jetzt nur von meiner Gruppe sprechen: Die zwei Kater ordnen sich den Damen ganz klar unter. Sie ärgern zwar mal, aber wenn eine der Ladys ans Futter, auf einen Liegeplatz oder sonst etwas will, weichen die Herren aus.

Untereinander bzw. mit dem Quengelchen spielen sie aber gerne Raufspiele, bei denen ordentlich gequikt wird. eine zart besaitete Katzendame würde damit wahrscheinlich nicht so gut klarkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #16
Huhu Skritti

ich kann dich auch beruhigen. Thais kommen gut mit anderen Katzen klar, nur suche dir jemand aus, der vom Charakter her gut zu Jess passt.

Übrigends markieren auch Katzendamen :rolleyes:, gelegentlich :mad: *grummel*

@Minouche

Boah, der Porsche sieht ja toll aus :D Und, schon eingeweiht? Und, kamen Kommentare ?????:D
 
M

Minouche

Gast
  • #17
@Andrea

da bei uns bisher keine TA Besuche anstehen,kann ich da über Erfahrungen noch nichts berichten:D

Lasse das Teil hier offen stehen, zur Gewöhnung ,aber nur Baghi und Balou klettern da rein.
Tila mach da Theater:rolleyes:

Man kann aber die Transporttasche auch abnehmen und den normalen Transportkennel drauf schnallen,zwar noch nicht probiert aber müsste gehen.
Das Fahrgestell kann man einklappen und unten vor der Tür wieder installieren,Kennel rauf und los gehts.
Versprochen...nach dem ersten Probelauf werde ich berichten.
Jedenfalls Mr. Speck Balou (für den der ja auch gedacht ist) findet den prima:D

Du wirst mir nachsehen,dass ich ohne zwingenden Grund keine Probefahrt damit mache:D

Sorry,weiss das gehört hier nicht in den Thread.....
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben