Ein Alptraum wird wahr

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Snoopys Kotprobe ist da.....

Befund: Giardien

Ich muß nicht sagen, was das bei 4 Katzen heißt.. :(:(
 
Werbung:
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
Snoopys Kotprobe ist da.....

Befund: Giardien

Ich muß nicht sagen, was das bei 4 Katzen heißt.. :(:(

oh katrin,

ich hoffe ihr habt das ganze bald hinter euch und es wird nicht allzuviel putzerei. ich würde alle bettchen und co die nicht genutzt werden waschen, abdampfen und dann erstmal weg packen. die hast du dann erstmal nicht mehr zu putzen....

hier denken wir an euch.

kathy
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Hallo Katrin,
gar keine gut Nachricht.
Ich drücke die Daumen, daß es bald vorrüber ist! Und Kathys Idee, nicht genutzte Teile abzudampfen und wegzupacken - mach das!!
Alles Gute
LG
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Ich haben ne Plüschpelzbande..:confused::confused:

Lauter Plüschdecken etc...Mein neues Deo heißt dann wohl "Dessi" von Infektion........:rolleyes::rolleyes::eek:
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Huhu Katrin,

das tut mir leid. Wir bekämpfen auch grade die fiesen Viecher.

Meine TÄ sagt, wenn man das Klo jeden Tag komplett reinigt und desinfiziert, sowie die Fliesen im Bad und die Näpfe, dann reicht das aus. Ich wische zusätzlich noch täglich die Böden und wechsle heute mit Mario die Bettwäsche. Bettchen die ich waschen kann werden auch einmal durchgewaschen, wäre eh mal wieder nötig gewesen.

Mit dem Dampfreiniger bin ich gar nicht rangegangen, weil die Chance die Viecher damit auch noch zu züchten zu groß ist.


Ich drück die Daumen, dass wir beide die Viecher bald los sind!!! *drück*
 
Finja

Finja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
285
Ort
Kaiserslautern
Wir haben es erfolgreich hinter uns gebracht. Wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen...


LG Christine
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
So, ihr könnt mich jetzt für bekloppt erklären, aber ich habe grade 1 Stunde beim TA gesessen - ohne Katzen. Ein Notfall.. :shock: Dann habe ich mit meiner T gesprochen..

Ich weigere mich derzeit standhaft, meine herzkranke Katze Lucy und meinen immunschwacchen Wassibär mit Panacur vollzustopfen..

Warum?

Als Snoopy vor 1/2 Jahr weichen Kot hatte, war er Giardien negativ.

Jetzt hat er ordentlichen Kot und ist Giardien positiv?

Keine Meiner Katzen hatte jemals Durchfall - mit den schönen Würsteln kannst Du murmeln..(selnst die TÄ fand das UNTYPISCH).

Also- Tabula rasa - was zu beweisen wäre.....

Ich gebe jetzt nochmal mindestens 2 Kotproben ab - 1 x Snoopy und 1 andere Katze ..

Und wenn dann wieder Giardien nachgewiesen werden - dann kapituliere ich.. Gezwungenermaßen, aber nicht vorher.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
So, Snoopy, Lulu und Lucy habe ich - gehen heute abend ins Labor.

Wassibär habe ich nicht erwischt, aber den schicke ich im Laufe der Woche mal zu Parasitus Ex. Ich habe da noch 2 Jahre meine Test´s gut als Mitglied. Dann kann er auch mal noch ein BB bekommen - das schadet nie.

Nun heißt es abwarten und mit den Fingern trommeln..

Naja, inzwischen kann ich ja schon mal Desinfektion ordern etc..Hatte gestern noch einen regen Austausch zu brauchbaren Mitteln und auch den verschiedenen Giardien-Mitteln..Nun weiß ich auch, was ich im Ernstfall nehme..
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Oh je, das wäre mein Alptraum :eek:

Ich drück die Daumen das Du den Viechern den Garaus machst!!
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #10
Och nee, arme Katrin :eek:!

Hier werden Daumen und Pfoten gedrückt, wir denken an euch!!!
 
M

Momenta

Gast
  • #11
Hi Katrin,

meine Daumen werden gedrückt!
 
Werbung:
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23 November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
  • #12
Oh nein! :(
Wir drücken Daumen und Pfoten!
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #13
Sagt mal was ist denn zur Zeit los, sind die irgendwie stark im Kommen, diese Tiere?

LG
Karin
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #14
Sagt mal was ist denn zur Zeit los, sind die irgendwie stark im Kommen, diese Tiere?

LG
Karin

Ich denke mal, das man früher nicht so viel getestet hat.
Niemand hätte hier einen Test gemacht - wenn ich nicht für Snoopy und seine Pankreatitis das Kotprofil gefordert hätte.

Hier hat ja keiner Durchfall - also wozu?:eek::eek::eek:
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #15
Da hast Du wahrscheinlich recht, wir mit unseren Freigängern können ja nicht mal sagen ob unsere Fellis Durchfall haben wie auch.

LG
Karin
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #16
Hallo Katrin,

ich hoffe, das war ein falsch positiver Befund. Ansonsten drücke ich feste die Daumen.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #17
Ich gebe jetzt nochmal mindestens 2 Kotproben ab - 1 x Snoopy und 1 andere Katze ..

Und wenn dann wieder Giardien nachgewiesen werden - dann kapituliere ich.. Gezwungenermaßen, aber nicht vorher.

du solltest proben mindestens 3 tage sammeln

ich drück euch die daumen das es negativ ist :)
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #18
So, jetzt habe ich Snoopys Befund:

Gesamt Stuhl-Fett: 3,82 (Referenz: 2,5)

Parasiten: negativ

Protozoen-Zysten:

geringer Gehalt Gardia cati

Clost, diff: negtativ

Pos. Keimflora: negativ

Neg. Keimflora: geringer Gehalt Eschericha Coli

obligat pathogene Keime: negativ

Mykologische Untersuchung: negativ

Gasbildner (Clostridien) - negativ

saccarolyische Keime: geringer Gehalt

ph-Wert: 5,7

Befundauswertung:

Die hohe Gesamt-Fett-Ausscheidung deutet auf Pankreas-Insuffizenz hin. Differentialdiagnostisch kommt eine bakterielle Fehl-und Üersiedlung des Dünndarms in Betracht.
Abklärung: Gesamzgallensäuren erfassen

Der bakteriologische Befund sollte aber beachtet werden - eventuell Febendazol-Gabe

Diätik:

Gekochtes Kalb, Geflügel, Fisch , als Kohlenhydratquelle Kartoffelbrei mit Wasser - keine Milch
Injektion Vitamin B 12

Gabe von Kreon oder Pancrex, Almazyme
Ph-Wert des Futters sollte nicht unter 5,5 liegen

Die Tagesration sollte proteinreich sein, auf mehrere Mahlzeiten verteilt (Danke Frau Dr. - dafür szeh ich jeden Morgen 4:00 Uhr auf Mit den Augen rollen )


Eigentlich machen mir die Pankreas-Werte viel ehr Sorgen, als die blöden Viecher..:eek::eek::eek: Die sind schlechter geworden..:(:(
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2007
Beiträge
9.229
  • #19
Ich haben ne Plüschpelzbande..:confused::confused:

Lauter Plüschdecken etc...Mein neues Deo heißt dann wohl "Dessi" von Infektion........:rolleyes::rolleyes::eek:

Deck die Sachen einfach mit Geschirrhandtüchern ab. Am nächsten Tag drehst Du die um, danach austauschen und bei 90 Grad waschen (Geschirrhandtücher kriegst Du günstig bei REAL). Bei den Klos jeden Tag die Streu komplett wechseln (nimm am Besten so lange ein günstiges Streu, z.B. von Penny) und mit kochendem Wasser reinigen. Mit dem Dampfreiniger habe ich kaum gearbeitet. Wir waren die Biester nach ca. 3 Wochen los. Allerdings hatte ich damals nur zwei Katzen. Am Wichtigsten sind die Plätze, wo die Katzen sitzen oder liegen.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #20
Deck die Sachen einfach mit Geschirrhandtüchern ab. Am nächsten Tag drehst Du die um, danach austauschen und bei 90 Grad waschen (Geschirrhandtücher kriegst Du günstig bei REAL). Bei den Klos jeden Tag die Streu komplett wechseln (nimm am Besten so lange ein günstiges Streu, z.B. von Penny) und mit kochendem Wasser reinigen. Mit dem Dampfreiniger habe ich kaum gearbeitet. Wir waren die Biester nach ca. 3 Wochen los. Allerdings hatte ich damals nur zwei Katzen. Am Wichtigsten sind die Plätze, wo die Katzen sitzen oder liegen.

Danke für den Tip..

Mehr machen mir die verschlechterten Pankreaswerte Sorge..Bis jetzt sind wir von chronischer Pankreasentzündung ausgegangen - jetzt is es Insuffizenz?

Gesamzgallensäuren erfassen - das wird doch bei Darmkrebs gemacht?

Im Moment weiß ich darauf sogar keinen Reim..

Gut, wir warten erst mal den Giardientest ab und sollte der positiv sein, ist sowieso erst mal Sendepause..

Für den TA und für mich, Shop zu, Internet aus etc..Auf 100 Hochzeiten kann ich nicht tanzen - 1 nach dem anderen
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
3K
melike
Antworten
27
Aufrufe
90K
Eucony
Antworten
5
Aufrufe
686
Uhrenteddy
10 11 12
Antworten
236
Aufrufe
152K
miauz2019
2
Antworten
27
Aufrufe
2K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben