Durchfall- Kitten 13 Wochen .. Hilfe :-(

  • Themenstarter Nickelodeon
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Nickelodeon

Nickelodeon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. August 2017
Beiträge
16
Hallo,

bin ganz neu hier und hoffe mir kann jemand auf die schnelle ein paar wertvolle Tipps geben. Die kleine Pepper hat seit 1 1/2 Wochen Durchfall anfangs weicher Kot u breiig abwechselnd.. immer recht hellbraun. Ende letzter Woche hatte ich gesehen dass am Ende des Kots etwas Blut u Schleim war. 3 Tage am Stück .. habe parallel auch 3 Tage den Kot gesammelt und gleich am Montag zum Tierarzt gebracht. Schnelltest Giardien: negativ. Cleo hat im übrigen keinen Durchfall bis jetzt. Jedenfalls habe ich am Montag bactisel für die kleine mitbekommen. Seit gestern ist der Durchfall eher noch flüssiger .. gekochtes Hühnchen mit Brühe u teilweise etwas Karotten u hüttenkäse gab es zu futtern.
Morgen gehe ich mit den beiden wieder zum Tierarzt weil wir eigentlich Termin zur 2. Impfung (Nachimpfung) haben. Habe nun auch parallel nach Absprache mit Tierarzt nochmal täglich Kot von BEIDeN Katzen gesammelt.. sie wollen dann nochmal einen Test vor Ort machen.
Nun meine Fragen: soll ich nun während dem Durchfall weiter KMR geben? .. weil an Pepper eh nichts dran ist und noch sehr klein ist mache ich mir sorgen dass gekochtes Hühnchen u Hüttemkāse nicht genug für sie ist. Habe die letzten beiden Tage keine kmr gegeben .. Durchfall war trotzdem da.
2. Soll ich weiter bactisel geben? Irgendwie ist der Durchfall seit dem ja flüssiger geworden. Aber vielleicht hat die Wirkung in den 4 Tagen auch noch nicht einsetzen können?
3. wie lange kann man überhaupt Hühnchen mit oben genannten anbieten ohne dass es zu Unterversorgungrn kommt?
Und 4. habt ihr Tipps und Ideen was hilft u was da los ist?
Sie sind ansonsten beide topfit.. rennen spielen ..essen
Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe.:)
Nicole
 
Werbung:
Maurice87

Maurice87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2016
Beiträge
281
Ort
Connecticut, USA
Hi Nicole,

die arme Maus! Das hoert sich so aehnlich an wie bei unserem Maurice damals.
Er hatte bereits als wir ihn bekommen hatten Durchfall. Teilweise komplett waessrig und ebenfalls hellbraun und stinkend.
Schlussendlich hat sich herausgestellt, dass er einen hohen Wert an Clostridien hatte und Corona Virus positiv. Der Tierarzt hatte das nicht kapiert und meinte "ne der Wert sei voellig in Ordnung". Obwohl die Erklaerung von IDEXX direkt darunter was komplett anderes sagte (ebenfalls unser alter, deutscher TA). Haben dann selbst behandelt und dank einer Tierheilpraktikerin hier aus dem Forum, ist Maurice nun endlich geheilt.

Durchfallkater ohne Befund - nun auch Zweitkater betroffen

Ich wuerde ein grosses Kotprofil anfordern, mit Hinweis auf Corona, Clostridien, Giardien nicht nur mit dem Schnelltest (haeufig falsch negativ).

Wuensche Euch alles Gute!!!
 
Nickelodeon

Nickelodeon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. August 2017
Beiträge
16
Hi,

Danke für deine Einschätzung.
Werde morgen auf jeden Fall eine große Kot Untersuchung einleiten.

Kannst du mir - oder jemand anderes hier im Forum noch Erfahrungswerte bzgl. KMR und bactisel mitteilen? Soll ich kmr nun trotzdem geben? Hab wie gesagt etwas Angst dass die Schonkost welche trotzdem nicht zur Besserung geführt hat auf Dauer nicht genügend mit Nährstoffen versorgt. Mache das nun seit Dienstag konsequent .. Wird aber nicht besser.
Und bactisel trotzdem weiter geben obwohl es seit dem noch schlimmer wurde?
 
Maurice87

Maurice87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2016
Beiträge
281
Ort
Connecticut, USA
Sehr gerne, ich weis wie furchtbar das ist und das man sich Sorgen um seinen Stubentiger macht.

Clostridientest musst du meines Wissens nach seperat anfordern (zusaetzlich zum grossen Kotprofil). Das Ergebnis kannst du hier auch einstellen, hier gibt es sehr viel erfahrene User die dir super helfen koennen.

Die Schonkost kann ueber einige Tage/Wochen gefuettert werden ohne das Mangelerscheiniungen zu befuerchten sind. Wenn es aber zum Beispiel Clostridien sind: die lieben und ernaehren sich von Eiweis (Huettenkaese/Huehnchen), bei anderen Bakterien ist der Reis nicht gut. Somit kann Schonkost auch das Gegenteil, oder gar nichts bewirken. Kommt also wirklich darauf an was die Kleine hat.

Zu KMR oder bactisel kann ich dir leider nichts sagen. Bei uns hat aber Dr. Wolz zum Aufbau der Darmflora sehr gut geholfen.
 
Nickelodeon

Nickelodeon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. August 2017
Beiträge
16
Danke für die Rückmeldung😉

Gestern war ich nun beim Tierarzt. Die kleine hat eine Spritze gegen Durchfall bekommen und der Kot wird ins Labor geschickt. Hier bekomme ich Montag wohl die Ergebnisse. Wenn hier nichts rauskommen sollte möchte sie einen Bluttest durchführen. Habe parallel Royal carnin Nassfutter mitbekommen.
Geimpft wurden beide nicht, weil ihr das zu heikel war ob die andere (ohne Durchfall) vielleicht nicht doch etwas in sich trägt ohne die Durchfall Symptome zu haben.

Das einzige Problem was ich nun sehe.. Ich muss Montag ja wieder arbeiten, bisher habe ich immer gegen 12 Uhr den Futterautomat aktiviert. Aber wie soll ich das denn nun mit dem unterschielichenFutter machen? 🙄 Da frisst doch Pepper aus Prinzip das normale Futter und die gesunde Cleo das RC .. Oder Pepper frisst gleich beides.. So bekomme ich ja den Durchfall nie in den Griff. Hat hier jemand eine Idee? 😐
 
Maurice87

Maurice87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2016
Beiträge
281
Ort
Connecticut, USA
Hi :),

wie geht es dem Zwerg? Hast du schon die Ergebnisse bekommen?

Wegen dem Futer: wie lange bist du denn nicht zuhause? Also wir fuettern unsere immer morgens und abends, so koenntest du ja ganz gut kontrollieren wer was frisst und wenn noetig eingreifen (habe leider auch keine bessere Idee).
 
Nickelodeon

Nickelodeon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. August 2017
Beiträge
16
Ergebnisse kommen nur nach und nach rein.
Bisher sind Würmer und irgenwas mit "Hefe..." negativ getestet. Der Rest sollte nun heute und / oder morgen kommen.

Gestern Mittag hatte Pepper das erste Mal wieder relativ normalen Kot.

Heute Morgen allerdings wieder etwas breiig. Ist das normal, dass dies noch schwankt? War so glücklich als ich die "Wurst" gestern gesehen habe. Und heute morgen dann dies..
 
Nickelodeon

Nickelodeon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. August 2017
Beiträge
16
Nun sind alle Ergenisse da.
Das Ergenis ist keines..alle Tests sind negativ ausgefallen..

Jetzt soll ich weiter RC füttern und bekomme noch ein Mittelchen für den Darm, dieses soll ich heute abholen.

Eigentlich möchte ich ja nicht auf Dauer RC weiter füttern.. denn gesund sieht echt anders aus.. gibt es denn gesündere Alternativen, welche man nach und nach einschleichen könnte?
 
S

Sandm@n64

Gast
Hallo,

RC TroFu?

Was hast du eigentlich gefüttert bevor das ganze losging?
 
Nickelodeon

Nickelodeon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. August 2017
Beiträge
16
  • #10
Nein, kein Trockenfutter.
Ist Nassfutter: "Royal Canin Sensitivity Control Huhn Katze 100 gr Veterinary Diet"

Vorher hat sie, wie von der Pflegerin vorher übernommen, "Animonda Carny Kitten" bekommen.

Das will ich ihr jetzt eigentlich nicht mehr geben. Die andere "gesunde" Katze frisst aber weiter Animonda, und verträgt das auch ganz normal.
 
S

Sandm@n64

Gast
  • #11
Also das Animonda gehört leider zu den Futtersorten auf die am häufigsten mit Unverträglichkeit reagiert wird wenn man sich hier die Berichte so anschaut.
Wenn das RC das Problem auch nicht besser macht würde ich es einfach mal mit Futter versuchen das möglichst hohen Anteil nur einer Fleischsorte hat wie z.B. Select Gold Pure.
 
Werbung:
Nickelodeon

Nickelodeon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. August 2017
Beiträge
16
  • #12
Das RC hat es schon besser gemacht. Vorher war ja total flüssiger Durchfall mit Blut teilweise.. Mittlerweile war es ja einmal.. wenn auch nur einmal "normaler Kot" und jetzt teilweise Breiig bis etwas fester.. aber halt immer noch nicht normal. Vielleicht dauert es nur ein paar Tage länger bis es sich komplett normalisiert?
Von Animonda will ich bei Pepper trotzdem weg. Daher die Frage nach einer gesünderen Alternative zu RC, welches sie zumindest wohl einigermaßen besser verträgt. Aber halt in meinen Augen kein Futter für die Ewigkeit ist.
 
Nickelodeon

Nickelodeon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. August 2017
Beiträge
16
  • #13
Mal wieder ein kurzes Update und eine daraus entstehende Frage :)

Pepper´s Kot hatte sich in den letzten zwei Wochen stabilisiert. Sprich, bis auf kleine Ausrutscher, war der Kot gut geformt und eigentlich normal. Ich bin so vorgegangen, dass ich ausschließlich weiter das RC Sensibility Nassfutter gegeben habe, wie vom TA vorgeschrieben. Parallel hatte ich "Lg PRO DC" Paste, ebenfalls vom TA, gegeben. Das habe ich dann (nach ca. 2 Wochen Darreichung) vor gut einer Woche abgesetzt um zu sehen, ob der Kot auch so gut bleibt ohne das Medikament. Hat auch funktioniert. Der Kot blieb gut.
Da ich ja nicht auf Dauer RC füttern möchte, habe ich dann seit letzt Woche Freitag nach und nach "Mac´s Sensitiv Mono Pute" in das RC gemischt. Der Kot blieb unverändert gut bis gestern Nachmittag / Abend. Da wurde er nun wieder weich. Also nicht wässrig .. aber halt sehr weich ganz ganz leichte dünne Würstchen hat man noch erkannt, rest Matsch. Nun meine Frage: Ist das normal, dass es bei Umstellung 2-3 Tage noch gut läuft und dann erst der Darm reagiert? Soll ich das jetzt trotzdem erst mal ein paar Tage weiter "Mac´s Sensitiv Mono Pute" füttern und sehen ob es wieder besser wird? (Heute morgen war es z.B. etwas besser wie gestern Nachmittag / Abend). Ich hatte Sonntag Mittag auch einmal etwas kühler serviert, weil die Dame Nachschub wollte, der noch nicht richtig Zimmertemperatur hatte. Kann es daran liegen und zieht das dann so lange nach? :verstummt:
Danke für eure Hilfe.
 
B

blümchen04

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2017
Beiträge
1
  • #14
blümchen hat durchfall

hallo ihr lieben -mann hat mir 2014 schon hier geholfen bei unserem zumpel..cni--mittlerweile verstorben...wir haben seit 3 Wochen ein notfall kitten bei uns..stammt aus Inzucht Haltung-hat mit uns nichts zu tun-das kitten wurde zu klein geboren-58 gramm bei der Geburt--mann hat es wohl schnell mit der flasche hochgezogen..und mit 6 Wochen für 45 euro vermittelt..das kleine hatte dauerdurchfall 3 Wochen lang..ihr kennt alle die sprüche die dann kommen..alleinerziehend 2 Jobs hab kein Geld fürn ta,,,das geht nicht gegen allein erziehend und Frauen mit 2 Jobs..eher gilt es denjenigen die nichts denken,,sorry,,durch bekannte habe ich all die Infos bekommen über den zwerg--mann wollte Blümchen in der Mülltonne entsorgen...nun kämpfen wir für die kleine damit sie einen ordentlich start ins leben bekommt..wir haben selber eine 10 jährige katzendame namens hope,,sie war die partnerinn von zumpel und seit seinem Tod an keiner anderen katze mehr intressiert..2 versuche schlugen fehl--nun hat Blümchen wieder durchfall,,nach 11 tagen ohne durchfall dank 2er spritzen unser ta fing das Dilemma nun gestern wieder an,,grosse kot probe..negativ..alles top..vor tagen hatte ich meine blumenampel mit erdresten in der Wohnung wollte die im bad sauber machen..Blümchen hatte sich darin schon gewälzt,,,obs daran liegen kann?..montag nun wieder zum ta--dabei hab ich selber ne kiefer op am montag.....Blümchen bekam seit sie ca 4 Wochen alt war Edeka nass futter--von mir bekommt sie nun da sie schon 12 Wochen alt ist das Junior vom Fressnapf..carny kitten und real natura kitten hat für flüssigen durchfall gesorgt..daher das Junior das verträgt sie sehr gut...eins ist mir noch aufgefallen..,,sie stinkt aus dem mund wie aus dem hintern,,,,,,es stinkt zum himmel und ich änder die gesichts farbe auf grün--sorryy Blümchen ...wir haben mit kitten keine Erfahrung das kommt noch dazu..und wie alle hilfstellen sind auch hier im kreis alle überbelegt oder nicht zuständig,,,,wir sind selber schuld.hätten sie ja nicht retten müssen wenn wir keine Erfahrung haben,,,,,,,,,,so what,,,,,,,,,,,,hat jemand rat oder hilfe für uns,,,,,,,,,,reis hühnchen und krtoffeln..wurden der ex besitzerin schon gefüttert,,,,,so mit der wäsche klammer auf der nase geh ich nun ins andere zimmer.........würg,,es grüsst euch lieb-Marion -Mama vom zumpel04--der dicken hope,,,und dem gast Blümchen..........
 

Ähnliche Themen

hard-boiled
Antworten
4
Aufrufe
17K
hard-boiled
hard-boiled
Kasia
Antworten
20
Aufrufe
6K
Cary20
chrissie
Antworten
4
Aufrufe
6K
chrissie
chrissie
Akita85
Antworten
2
Aufrufe
2K
gungl
K
2
Antworten
37
Aufrufe
7K
Nonsequitur
Nonsequitur

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben